ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Passat 100 PS PD Endgeschwindigkeit? Verbrauch?

Passat 100 PS PD Endgeschwindigkeit? Verbrauch?

VW Passat B5/3BG
Themenstarteram 24. Juni 2003 um 21:46

Schreibt was zu den Fragen,

meiner verbraucht bei Vollgas 10-11L und fährt 180-190km/h, ziemlich hoher verbrauch,oder?

mfg

Ähnliche Themen
25 Antworten

Sagt Dir das Dein MFA, oder?? Wenn man das Pedal durchdrückt, zeigt das MFA logischerweise erschreckende Werte an...Also wenn ich schnell auf der Bahn unterwegs bin, so mit 170-190 braucht er knapp 8 Liter. Du musst ja schließlich nicht immer Vollgas geben, um die Geschwindigkeit zu halten, sondern nur um sie zu erreichen...

Vmax ist lt. Tacho auf gerader Ebene bei 205 erreicht...

Hi,

bei Dauervollgas ist ein Verbrauch von 10-11 Litern ein durchaus akzeptabler Wert. Ein Diesel ist nun mal ein Motor für den Teillastbetrieb. Beim Dauerbetrieb nahe der Höchstgeschwindigkeit (Maximaldrehzahl) fangen alle Diesel mächtig an zu schlucken.

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Beim Dauerbetrieb nahe der Höchstgeschwindigkeit (Maximaldrehzahl) fangen alle Diesel mächtig an zu schlucken.

Was heißt schlucken????Mach das mal mit einem Benziner!!!!!

Wir hatten hier schon mal einen Thread, in dem der Momentanverbrauch (also nicht der Durschnittsverbrauch!) der TDIs mit Benzinern verglichen wurde. Dabei kam heraus, dass die Diesel bei Vollgas genau soviel verbraucht haben, wie die Benziner.

Bei Tacho 180km/h liegt meiner auch nur bei 11,5l/100km (MFA nullen und Momentanverbrauch ablesen).

Wer also permanent mit Vollgas auf der AB unterwegs ist, kann auch einen Benziner fahren. Lediglich im Teillastbereich ist der Diesel dem Benziner haushoch überlegen.

Grüssle

Frank

So ein Quatsch,ich bin schon mal 200 Km am Stück 95% Vollgas gefahren und hatte einen Verbrauch von 11 Litern,das schafft man mit KEINEM Benziner (etwa gleiches Leistungsniveau natürlich)!

Gruß

@ wacken

Da liegst Du leider etwas falsch. Wenn die Fahrzeuge bzgl. Hubraum und Leistung vergleichbar sind, sind auch die Verbrauchswerte im Vmax-Bereich halbwegs identisch.

Grüssle

Frank

Wenn du das meinst...........Glaub was du willst!

@ wacken

Bei Tacho 240 verheizt der 270er CDI genau soviel Diesel wie mein VR6.

Im Normalbetrieb (also Landstrasse) benötigt der MB ca. 1,5l weniger.

Klar - wenn ich natürlich einen A3 mit nem S600 vergleiche, dann verbraucht der A3 immer weniger Sprit. :p

Grüssle

Frank

Wir reden hier aber von TDI's und nicht von CDI's,was die verheizen weiß ich nicht.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von wacken

Wir reden hier aber von TDI's und nicht von CDI's,was die verheizen weiß ich nicht.

Gruß

TDI's und CDI's sind beide direkteinspritzende Dieselmotoren, also auch im Verbrauchsverhalten vergleichbar.

Nur weils Direkteinpritzer sind verbrauchen die auch nicht gleich,wo hast du das denn her?

Warum legt ihr euch nicht eine alte S-Klasse an wie ich, baut diese auf LPG (Flüssiggas) um? Ich fahre gemütlich 220 die Bahn runter dann nimmt er mir 17 ltr Gas. Der aber kostet 0,51 Cent was umgerechnet 8,0 ltr Benzin entspricht!

Zitat:

Original geschrieben von wacken

Nur weils Direkteinpritzer sind verbrauchen die auch nicht gleich,wo hast du das denn her?

Der Unterschied liegt doch lediglich in dem Verfahren, wie der nötige Einspritzdruck erzeugt bzw. vorgehalten wird. Wenn Hubraum, Zylinderzahl, Leistung und Drehmomentkurve übereinstimmen, ist davon auszugehen, daß nahezu identische Motorkennfelder programmiert sind. Ich habe ja auch nicht behauptet, daß die Motoren sich im Verbrauch bis auf den Zehntelliter gleichen, aber es wird wohl kaum so sein, daß bei so viel Übereinstimmung der eine Motor 'nen ganzen Liter mehr braucht als der andere (wenn auch noch Fahrzeuggewicht und CW-Wert halbwegs übereinstimmen).

Also ich sage nur,daß ich die Verbrauchswerte von meinem/meinen Dieseln (auch bei Vollgas) nicht mit einem gleichstarken Benziner hinbekommen würde,die verbrauchen immer mehr.Würde mir nie mehr einen Benziner holen (bei den derzeitigen Spritpreisen),verbrauchen mir einfach zuviel.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Passat 100 PS PD Endgeschwindigkeit? Verbrauch?