ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Passat 1.9 TDI Erfahrungen Motor

Passat 1.9 TDI Erfahrungen Motor

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 10. Mai 2017 um 2:14

Moin Leute

Ich möchte hier meine Erfahrungen zum 1.9er tdi mit 105PS abgeben und würde mich freuen wenn alle, die so einen fahren, ihre Erfahrungen hier teilen würden.

Ich fahre meinen Passat bj 09/2005 mkb BKC jetzt seit 25tkm und hatte bisher überhaupt keine Probleme. Km stand 140tkm.

Letztes Jahr lange Urlaubsfahrt gemacht - im Schnitt meistens bei 4000 Umdrehungen gehabt und alles klaglos überstanden.

Ach ja wg Ölsorte: 5w 40 LiquiMoly 4100

 

Greetz

Ähnliche Themen
19 Antworten

Was willste du großartig hören? Ist und war der Beste Dieselmotor im VW Konzern. Hätte er im Passat 3c etwas mehr Leistung dann würde ich keinen 2,0er fahren.

1,9 TDI war und ist auch meiner Meinung nach der beste Motor ... Hatte ihn damals zwar nicht im 3C, dafür bis heute im 3BG. Sehr guter und solider Motor

 

P.S. 140tkm, nicht mal richtig eingefahren ;-)

Themenstarteram 11. Mai 2017 um 6:48

Zum Beispiel wird die Leistung oft immer als Ausschlusskriterium bei der Wahl der Motorisierung benutzt. Der 2.0 TDI wäre um ein Vielfaches spürbar stärker als der 1.9er. Ganz ehrlich, ob man die 35 PS mehr richtig spürt? Der 1.9er zieht an für sich durch das Drehmoment von 250Nm in der City und bis 160km/h passabel, wenn man schon mal davon ausgeht, dass man eben mit 105 PS unterwegs ist. Aber die 140 PS machen den Kohl auch nich mehr fett.. Wenn schon, dann einer der neueren Generation mit über 180 PS!

am 11. Mai 2017 um 7:18

Naja die 140er wurden aber deutlich häufiger gebaut, weshalb es unsinnig wäre explizit nach einem 1.9er zu suchen.

Es sei den man braucht wenig Ausstattung

Ja die 35PS merkt ma deutlich.

Zitat:

@fromseattoaudi schrieb am 10. Mai 2017 um 09:18:19 Uhr:

Was willste du großartig hören? Ist und war der Beste Dieselmotor im VW Konzern. Hätte er im Passat 3c etwas mehr Leistung dann würde ich keinen 2,0er fahren.

Ich bin zwar kein Dieselfan, aber hier stimme ich zu! Der 1.9 TDI ist der zuverlässigste Diesel im Passat 3C, da er gar keinen DPF hat, noch die alten PD Injektoren und einen deutlich langlebigeren Zylinderkopf als alle 2.0 TDIs - selbst die 2.0 8V TDI Köpfe halten nicht so lange. Der Turbolader wird auch weniger belastet als im 2,0 TDI und geht daher bei vergleichbarer Fahrweise (immer schön warm- und kaltfahren) langsamer kaputt, nicht schon nach 150tkm. Das Sechskantproblem hat er auch nicht und auch das ZMS wird weniger belastet, hält also etwas länger als im 2.0 TDI.

Zur Leistung: mache berichten von Leistungsmessungen auf dem Prüfstand von über 120PS ohne jegliches Tuning ab Werk beim 1.9 TDI, er scheint also eher nach oben zu streuen.

am 11. Mai 2017 um 9:27

Der BLS hat sehr wohl einen DPF im Passat B6 ;)

Denn 1,9 TDI ARL aus dem GTI TDI mit 150PS und man bräuchte keinen 170er. Na ja die Ära der 1,9er ist nun mal zu Ende. Mir ist nicht bekannt wo noch ein 1,9er der alten Schule verbaut wird.

am 11. Mai 2017 um 10:41

Der ARL hat aber nur Euro 3. Das wäre dann wieder ein Nachteil

Das interessiert mich wenig bis gar nicht. Hätte es VW gewollt hätten die auch die 1,9er weiter entwickelt. Der einzigste Grund das er eingestellt wurde,war doch das er zu Teuer in der Produktion ist. So ein 2,0er ist in der Produktion wesentlich günstiger.

am 11. Mai 2017 um 11:18

Es geht um die Vorschriften. Wäre mir auch Latte aber ich hab die damaligen Vorschriften nicht im Kopf

Zitat:

@Zahnbuerstenlecker schrieb am 11. Mai 2017 um 09:27:29 Uhr:

Der BLS hat sehr wohl einen DPF im Passat B6 ;)

Hast recht, meine Aussage oben "der 1.9 TDI ist der zuverlässigste Diesel im Passat 3C, da er gar keinen DPF hat" ist meiner Dieselunkenntnis geschuldet und gilt also für den 1.9 BLS nicht.

Wenn ich also gezwungen würde, einen TDI im Passat fahren zu müssen, würde ich nur den BKC oder BXE erwägen.

Ach sein wir mal ehrlich der DPF in denn 3C's ist mit unter noch das kleinste Problem. Die anderen Achilles Fersen hat er 1,9er eben nicht. Ich fahre immer noch denn ersten DPF mit 220tkm. Bisher keine Probleme gehabt mit ihm.

am 11. Mai 2017 um 12:47

Richtig. Den DPF kann man auch reinigen und selbst wenn...ein neuer kostet auch nicht die Welt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Passat 1.9 TDI Erfahrungen Motor