ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Parameterlenkung nachrüsten?

Parameterlenkung nachrüsten?

Mercedes E-Klasse S211, Mercedes E-Klasse W211

Hallo,

hat das schon mal jemand gemacht?

ich nen s210 mit und einen s211 ohne.

der 211er lässt sich schon schwer lenken finde ich.

ist ein 2005er!

wäre dankbar für ein paar hinweise.

gruß F.

Beste Antwort im Thema

Lenkung im W211:

es gibt in allen W211 eine Servolenkung, die hydraulisch Druck erzeugt.

Im Falle der Parameterlenkung wird dieser Druck über ein Ventil in der Servolenkung geschwindigkeitsabhängig geregelt.

Man muss nur das Lenkgetriebe gegen eines mit PML-Ventil tauschen und das PML-Ventil mit dem ESP-Steuergerät verdrahten (und natürlich aktivieren lassen).

Ich stelle hier mal eine Übersicht der Lenkgetriebe aus dem W211 (E-Klasse) ein.

[nur Linkslenker!]

A211 460 18 00 - Lenkgetriebe ohne Parameterlenkung für W211 VorMOPF

A211 460 20 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung für W211 VorMOPF ersetzt in 2114603200

A211 460 32 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung für W211 VorMOPF

A211 460 35 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung für W211 VorMOPF ab FIN ...753163

A219 460 10 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung für Fahrzeuge mit Sporpaket, für W211 MOPF und CLS

A219 460 06 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung W211 und CLS. Näheres unbekannt.

Das 219 460 10 00 hat eine um 10% geänderte Übersetzung aus der Nulllage heraus als die anderen. Kurz vor Endanschlag sind die Übersetzungen identisch.

Es wird aus der Mittelstellung mehr Lenkwinkel an den Rädern erzeugt bei gleichbleibender Lenkraddrehung.

Es gibt keine Unterschiede in der Lenkhelfpumpe. Dieses ist nicht abhängig von mit/ohne Parameterlenkung.

Stecker am Lenkgetriebe:

- 1x A140 545 35 28

Pins für Stecker am Lenkgetriebe:

- 2x A000 540 27 05

Leitung:

- 2x 1,0mm2

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten

Lenkung im W211:

es gibt in allen W211 eine Servolenkung, die hydraulisch Druck erzeugt.

Im Falle der Parameterlenkung wird dieser Druck über ein Ventil in der Servolenkung geschwindigkeitsabhängig geregelt.

Man muss nur das Lenkgetriebe gegen eines mit PML-Ventil tauschen und das PML-Ventil mit dem ESP-Steuergerät verdrahten (und natürlich aktivieren lassen).

Ich stelle hier mal eine Übersicht der Lenkgetriebe aus dem W211 (E-Klasse) ein.

[nur Linkslenker!]

A211 460 18 00 - Lenkgetriebe ohne Parameterlenkung für W211 VorMOPF

A211 460 20 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung für W211 VorMOPF ersetzt in 2114603200

A211 460 32 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung für W211 VorMOPF

A211 460 35 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung für W211 VorMOPF ab FIN ...753163

A219 460 10 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung für Fahrzeuge mit Sporpaket, für W211 MOPF und CLS

A219 460 06 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung W211 und CLS. Näheres unbekannt.

Das 219 460 10 00 hat eine um 10% geänderte Übersetzung aus der Nulllage heraus als die anderen. Kurz vor Endanschlag sind die Übersetzungen identisch.

Es wird aus der Mittelstellung mehr Lenkwinkel an den Rädern erzeugt bei gleichbleibender Lenkraddrehung.

Es gibt keine Unterschiede in der Lenkhelfpumpe. Dieses ist nicht abhängig von mit/ohne Parameterlenkung.

Stecker am Lenkgetriebe:

- 1x A140 545 35 28

Pins für Stecker am Lenkgetriebe:

- 2x A000 540 27 05

Leitung:

- 2x 1,0mm2

Das ist eine grobe Baustelle ... Autowechsel wird fast günstiger sein. Oder ein Krafttraining. Neues Motorsteuergerät und neues Lenkgetriebe ...

Ich hab zwei 211er im Haushalt, einen S211 200 CDI ohne und einen S211 280 CDI mit Parameterlenkung ... der Unterschied im Stand ist spürbar, aber keine 1.000 Euro wert.

ich finde das er auch bei normaler fahrt und in kurven schwer lenkt . leider können auch die va gelenke und das lenkgetriebe und die servopumpe das lenken erschweren . wenn diese teile einwandfrei funktionieren soll der w211 auch ohne parameter lenkung akzeptabel zu lenken sein . ich suche schon eine ganze weile im bekannten kreis usw jemanden ohne parameter der mich mal direct vergleichen lässt . mich nervt das auch , würde den 211 nicht mehr ohne pl kaufen . schaut hier

http://www.ihrlenkungsspezialist.de/Technischer-Support

wo bezieht die parameterlenkung eigentlich den ölkreislauf her ?

moin,

das hier geht wohl nur bei meinem 170DS von 1952.

Vorderachse mangelhaft geschmiert, Verspannungen im Lenktrapez

 

Vorderachse im entlasteten Zustand gründlich durchschmieren

Alle Bauteile der Lenkung auf Verspannungen überprüfen

Du brauchst ein Lenkgetriebe mit PML-Anschluss, einen Stecker, 2 Kabel und 4 Pins.

das Lenkgetriebe am besten auf der Grube oder einer Hebebühne tauschen, da es ziemliche Fummelarbeit ist, das Kreuzgelenk anzusetzen.

Die Kabel werden vom PML-Ventil zum ESP-Steuergerät gelegt.

Dort entsprechend anschliessen und PML codieren lassen (müsste bei jedem Händler gehen, oder beim findigen Star Diagnostiker).

Zitat:

@w246 schrieb am 14. Dezember 2014 um 18:57:53 Uhr:

moin,

das hier geht wohl nur bei meinem 170DS von 1952.

Vorderachse mangelhaft geschmiert, Verspannungen im Lenktrapez

 

Vorderachse im entlasteten Zustand gründlich durchschmieren

Alle Bauteile der Lenkung auf Verspannungen überprüfen

dein beitrag ist zweideutig , also kann ich diese bauteile ausschließen da der w211 technisch so nicht konzipiert ist richtig ? bis auf die servopumpe ?

Zitat:

@spaetbremser schrieb am 15. Dezember 2014 um 10:32:07 Uhr:

Du brauchst ein Lenkgetriebe mit PML-Anschluss, einen Stecker, 2 Kabel und 4 Pins.

das Lenkgetriebe am besten auf der Grube oder einer Hebebühne tauschen, da es ziemliche Fummelarbeit ist, das Kreuzgelenk anzusetzen.

Die Kabel werden vom PML-Ventil zum ESP-Steuergerät gelegt.

Dort entsprechend anschliessen und PML codieren lassen (müsste bei jedem Händler gehen, oder beim findigen Star Diagnostiker).

sorry ich muß noch mal nachfragen , hat das para-lenkgetriebe eine hydraulik oder einen elektronischen antrieb . was genau erzeugt den die lenkunterstützung , ich dachte das da eine servoölleitung angebracht werden muß . danke gruß

Hatte auch schon mal die Idee diese Parameterlenkung nachzurüsten. Leider aber auch noch keine Vergleichsmöglichkeit gehabt.

Nach Wechsel der Traggelenke oben und unten sowie neue Reifen ist das Lenken aber leichter geworden.

Bissel hat man sich sicher auch dran gewöhnt. Die Karre ist ja auch schwer, die Reifen werden auch immer Breiter.

Immerhin beim Kombi schon min. 225er. Man muss beim Rangieren schon beherzt rein greifen. Die Rückstellkräfte sind gering. Die letzte fast Viertel Drehung muss ich schon recht aktiv zurückdrehen.

Bissel mehr Elastizität oder Halt in der Mittellage wäre schon gut. Freihändig fahren is nicht groß drin, zumal er fix Fahrbahn Neigungen nachläuft. Leider war die PML bei den Vierzylindern nicht Serie. Aufpreis mit etwa 200 EUR aber gering.

Zitat:

@silverbulit schrieb am 15. Dezember 2014 um 18:40:36 Uhr:

sorry ich muß noch mal nachfragen , hat das para-lenkgetriebe eine hydraulik oder einen elektronischen antrieb . was genau erzeugt den die lenkunterstützung , ich dachte das da eine servoölleitung angebracht werden muß . danke gruß

a) ... ist rein hydraulisch.

b) ... ein Ventil regelt die Unterstützung.

c) ... du brauchst ein anderes Lenkgetriebe mit diesem Ventil. Der Öldruck ist bei jedem 211er schon da.

Mein erster Beitrag war offenbar insofern falsch, als er sich auf die BR 210 bezieht.

Der Unterschied ist in der Praxis im Stand und beim langsamen Rangieren klar spürbar, aber in Fahrt egal. Bereifung und Zustand des Fahrwerks hat einen nennenswerten Einfluss!

hallo,

müsste die pumpe nicht mehr druck liefern?

beim 124er waren die pumpen mit 3 verschiedenen drücken zu haben!

zum 124er, weil ich gerade dabei bin, es gibt wohl kaum ein auto das besser gerade aus fährt als die 124er! die lenkrückstellung ist auch um welten besser, und das, bei im vergleich zu den 211/212ern nicht vorhanden achskonstruktion.

qwerlenker unten, daran der stabi und die feder, und oben das dämpfer lager-perfekt und billig.

die zahnstangen benze rauben mitr den letzten nerv!

gruß franz

124er kaufen, alles wird gut.

Ein 211er ist (vor allem als MOPF) nicht gebaut, um geradeaus zu fahren! :D

Bei meinem 280 CDI aus Ende 2008 ist irgendwas an der Parameterlenkung defekt, mal geht sie, dann ist keine Unterstützung da, dann wieder alles unauffällig ... vor allem wenn heiß. Der :) weiß natürlich nciht, welches Teil daran schuld sein könnte ... Regelventil, Pumpe, Lenkgetriebe.

Sei froh wenn deine Standardlenkung gut geht, mehr braucht der Mensch nicht wirklich.

hallo,

124er muß ich nicht kaufen, habe 5 stück, einen über 20 jahre schon.

das mit der leistung ist bei denen nicht so der brüller, aber die qallität ist schon abartig!

der 210er ist ein schnelles, großes sparsames scheißhaus, der 211er ist ein schönes schweres auto und der 212er geht vieleicht auch noch.

gruß franz

Lenkung im W211:

es gibt in allen W211 eine Servolenkung, die hydraulisch Druck erzeugt.

Im Falle der Parameterlenkung wird dieser Druck über ein Ventil in der Servolenkung geschwindigkeitsabhängig geregelt.

Man muss nur das Lenkgetriebe gegen eines mit PML-Ventil tauschen und das PML-Ventil mit dem ESP-Steuergerät verdrahten (und natürlich aktivieren lassen).

Ich stelle hier mal eine Übersicht der Lenkgetriebe aus dem W211 (E-Klasse) ein.

[nur Linkslenker!]

A211 460 18 00 - Lenkgetriebe ohne Parameterlenkung für W211 VorMOPF

A211 460 20 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung für W211 VorMOPF ersetzt in 2114603200

A211 460 32 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung für W211 VorMOPF

A211 460 35 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung für W211 VorMOPF ab FIN ...753163

A219 460 10 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung für Fahrzeuge mit Sporpaket, für W211 MOPF und CLS

A219 460 06 00 - Lenkgetriebe mit Parameterlenkung W211 und CLS. Näheres unbekannt.

Das 219 460 10 00 hat eine um 10% geänderte Übersetzung aus der Nulllage heraus als die anderen. Kurz vor Endanschlag sind die Übersetzungen identisch.

Es wird aus der Mittelstellung mehr Lenkwinkel an den Rädern erzeugt bei gleichbleibender Lenkraddrehung.

Es gibt keine Unterschiede in der Lenkhelfpumpe. Dieses ist nicht abhängig von mit/ohne Parameterlenkung.

Stecker am Lenkgetriebe:

- 1x A140 545 35 28

Pins für Stecker am Lenkgetriebe:

- 2x A000 540 27 05

Leitung:

- 2x 1,0mm2

hallo,

danke für deine ausführung.

meiner hat ein sportfahrwerk als sonderausstattung. ist es lenkgetriebe gleich wie beim serienfahrwerk?

beim 124er war doch auch die lenkung anders bei sportline fahrwerk.

könnte man auch nur das ventil tauschen?

gruß franz

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Parameterlenkung nachrüsten?