ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Panoramadach im 'Ursch, was würdet ihr machen?!?

Panoramadach im 'Ursch, was würdet ihr machen?!?

BMW 3er
Themenstarteram 5. April 2012 um 22:06

Habe letztens schon einen Fred zu diesem Thema gemacht.

Was würdet ihr machen, wenn ihr aus eigener Tasche das Panoramadach eines E91 reparieren müsstet, welches über 1000eus kostet!?

Meines hat sich letzte Woche verabschiedet und ich bin hin und her gerissen, weiss nicht was ich machen soll! Beim :) ist mir das definitiv zu teuer (muss alles aus eigener Tasche zahlen, Euro+ ist vorbei).

Im moment ist es stillgelegt, also keine Funktion, also wie ich kein Schiebedach hätte :(. Einerseits regt es mich derbstens auf, weil ich dieses "Special" im Sommer liebe, andererseits sehe ich es nicht ein über 1000eus auszugeben!

Bin im Moment am Suchen nach jemanden der das günstiger geregelt kriegt, hab da zwar jemanden aber weiss noch nicht ob der des auch hin kriegt (Freier Schrauber).

BMW hat mich wie so oft wieder mal total enttäuscht! Ich bin hin, wollte Hilfe, man sagte mir nur "Machen sie einen Termin" (Dach komplett offen, kann ja nur reinsch****en, Fertig! (keine Tipps, Nix!! Nicht mal eine Erwähnung, dass es ja die sogenannte "Zauber-Initialisiertaste" gibt!! SPASTEN!). Auf meine Frage hin, wieviel dass den ca. Kosten würde wurde nur gesagt, "Aha 1000 Euro aufwärts sicherlich!!"

Zum einen bestätigt das wiedermal meine Meinung, dass die Haushändler sei es BMW, Audi, MB, etc... totale arrogante Schweine sind, die nur von ihren Geschäftskunden leben und zum 2. wenn man einen gebrauchten BMW bei ihnen kauft man nur eine Nummer von vielen ist, da muss es schon ein M3, etc... sein!! BMW Dealer meide ich mittlerweile!!

Naja egal kommen wir auf meine Frage hinaus. Ich habe einen "Freien" gefunden der sagt, dass er das Dach reparieren kann (min. die Hälfte billiger als bei den Halsabschneidern), kriegt der des hin?? Weil ja viele Sachen mittlerweile nur die Hausinternen Herstellern abgewickelt werden können.

Sorry für meine Wut, aber ich habe gerade so eine Wut auf meinen :), das gibts net und das ist nicht das erste mal!!!!!

Ähnliche Themen
8 Antworten
am 5. April 2012 um 22:11

Naja.... wenn der Schrauber sagt, er kriegt das hin, dann würde ich es für 500,- schon machen lassen, wenn dir im Sommer so viel daran liegt. Sonst ärgerst du dich doch an jedem halbwegs warmen Tag....

Allerdings würde ich einen Festpreis vereinbaren - dann darf er gerne etwas länger basteln und justieren :)

 

Einfach stilllegen ist ein Schmarrn, siehe oben. Und auch in Sachen Wiederverkauf nicht zu empfehlen.

am 5. April 2012 um 22:12

Panoramadach im 'Ursch, was würdet ihr machen?!?

Möglichst nicht öffnen... :D :D :D

Nee, so lassen würd ich's jedenfalls nicht. Allerdings müsste man einfach mal wissen, was genau hinüber ist. Dann kann man immernoch schauen, wo man das benötigte Teil herbekommt und in ner freien Werkstatt einbauen lassen. Das Panoramadach selbst scheint ja nicht kaputt zu sein...

am 5. April 2012 um 22:14

Also ich würde es an deiner Stelle auch in ner Freien Werkstatt machen.

Auch wenns ein freier Schrauber ist, hat er ne gewisse Pflicht die in Auftrag gegebene Sache sauber zu erledigen. Wenn dann noch ein gewisses Vertrauen deinerseits vorhanden ist, sollte mMn nichts dagegen sprechen. 

Wenn es nun ein ¨Bekannter¨ wäre, der sich mein auszukennen, dann wäre ich vorsichtig, aber in diesem Fall nicht.

Du hast ja auch keine Garantie mehr zu verlieren, so what. :-)

am 6. April 2012 um 9:04

Zitat:

Original geschrieben von Siriu

Habe letztens schon einen Fred zu diesem Thema gemacht.

Was würdet ihr machen, wenn ihr aus eigener Tasche das Panoramadach eines E91 reparieren müsstet, welches über 1000eus kostet!?

Meines hat sich letzte Woche verabschiedet und ich bin hin und her gerissen, weiss nicht was ich machen soll! Beim :) ist mir das definitiv zu teuer (muss alles aus eigener Tasche zahlen, Euro+ ist vorbei).

Im moment ist es stillgelegt, also keine Funktion, also wie ich kein Schiebedach hätte :(. Einerseits regt es mich derbstens auf, weil ich dieses "Special" im Sommer liebe, andererseits sehe ich es nicht ein über 1000eus auszugeben!

Bin im Moment am Suchen nach jemanden der das günstiger geregelt kriegt, hab da zwar jemanden aber weiss noch nicht ob der des auch hin kriegt (Freier Schrauber).

BMW hat mich wie so oft wieder mal total enttäuscht! Ich bin hin, wollte Hilfe, man sagte mir nur "Machen sie einen Termin" (Dach komplett offen, kann ja nur reinsch****en, Fertig! (keine Tipps, Nix!! Nicht mal eine Erwähnung, dass es ja die sogenannte "Zauber-Initialisiertaste" gibt!! SPASTEN!). Auf meine Frage hin, wieviel dass den ca. Kosten würde wurde nur gesagt, "Aha 1000 Euro aufwärts sicherlich!!"

Zum einen bestätigt das wiedermal meine Meinung, dass die Haushändler sei es BMW, Audi, MB, etc... totale arrogante Schweine sind, die nur von ihren Geschäftskunden leben und zum 2. wenn man einen gebrauchten BMW bei ihnen kauft man nur eine Nummer von vielen ist, da muss es schon ein M3, etc... sein!! BMW Dealer meide ich mittlerweile!!

Naja egal kommen wir auf meine Frage hinaus. Ich habe einen "Freien" gefunden der sagt, dass er das Dach reparieren kann (min. die Hälfte billiger als bei den Halsabschneidern), kriegt der des hin?? Weil ja viele Sachen mittlerweile nur die Hausinternen Herstellern abgewickelt werden können.

Sorry für meine Wut, aber ich habe gerade so eine Wut auf meinen :), das gibts net und das ist nicht das erste mal!!!!!

Hallo Siriu,

was genau macht denn Dein Dach oder was macht es nicht? Beschreib doch einfach erst das Problem!:confused:

Grundsätzlich ist es so, dass BMW sehr oft Probleme mit den Panoramadächern hat und es auch sehr schlecht in den Griff bekommen. Bei Reparaturen an den Dächern wagen sich nur sehr wenige Monteure dran, weil es wohl nicht ganz so einfach ist die volle Funktion wieder zu erreichen. Bei den genannten 1000 Euro ist die kompl. Kassette erneuert worden, was die meisten BMW Händler eben vorsehen. Bei einer freien Werkstatt wäre ich sehr vorsichtig, zumal man speziell von diesen Arbeiten Kenntnis haben sollte:rolleyes:

Wenn die das noch nie gemacht haben, dann sollten sie besser auch die Finger weglassen!:D

Zitat:

Original geschrieben von bmw-babbe

 

Grundsätzlich ist es so, dass BMW sehr oft Probleme mit den Panoramadächern hat und es auch sehr schlecht in den Griff bekommen. Bei Reparaturen an den Dächern wagen sich nur sehr wenige Monteure dran, weil es wohl nicht ganz so einfach ist die volle Funktion wieder zu erreichen. Bei den genannten 1000 Euro ist die kompl. Kassette erneuert worden, was die meisten BMW Händler eben vorsehen.

Bist Du sicher, dass da das gesamte Dach komplett erneuert worden ist? Das kostet nämlich als Ersatzteil locker mal 1500 Euro (Link ETK ) und da ist die Arbeit noch gar nicht dabei.

Nachdem ja schon, wie in einem anderen Thread berichtet, das Montieren von 4 Reifen bei einer Niederlassung mit 340 Euro zu Buche schlagen kann, möchte ich nicht wissen, was die gleiche NL für den Austausch des Panoramadachs veranschlagt.

Vermutlich kann man gleich eine Hypothek auf sein Haus aufnehmen :eek:

am 6. April 2012 um 9:19

Nun ja, wäre in dem Fall rechtlich gesehen ein Werkvertrag (geschuldeter Erfolg), je nachdem wie man den Auftrag vergibt, selbst wenn man es bei einer freien Werkstatt machen lässt. Heißt im Klartext - kein Erfolg = keine Zahlung. Was also hat man zu verlieren?

Zudem verfällt man oft in den Fehler, alles als freie Werkstatt zu bezeichnen, was nicht BMW ist. Ich sag hier auch ab und an "freie Werkstatt" und meine eigentlich unseren hiesigen Opel Fachbetrieb. Ich meine, die haben auch Fahrzeuge mit Panoramadach im Programm (glaub ich zumindest) und selbst wenn sich die Technik ein wenig unterscheidet, ich denke schon dass die in der Lage wären, sowas weitaus günstiger zu richten als BMW selbst - schon wegen der Stundenpreise (siehe Fred Reifenwechsel für 340 Euro)... :D

Mir wollte bei einem E34 mit dem alten Panoramadach ein Kundendienstberater einen Reparaturauftrag aufschwatzen, als das Dach nicht mehr funktioniert hat.

Zum Glück kam dann gerade ein Meister vorbei und sah, wie wir uns mit dem Dach beschäftigt hatten.

Er setzte setzte sich ins Auto, initialisierte das Dach (15 Sekunden Aufwand) und ging von dannen :p.

Ein Reparaturauftrag wurde dann nicht mehr geschrieben und es kam ein 10er in die Kaffeekasse.

Ich möchte nicht wissen, wie viel ich für den Tastendruck gelöhnt hätte, wenn der Meister nicht zufällig gerade in diesem Moment vorbei gekommen wäre.

Die Funktion mit der Initialisierung kannte ich damals noch nicht.

am 6. April 2012 um 9:56

Zitat:

Original geschrieben von NeoNeo28

Nun ja, wäre in dem Fall rechtlich gesehen ein Werkvertrag (geschuldeter Erfolg), je nachdem wie man den Auftrag vergibt, selbst wenn man es bei einer freien Werkstatt machen lässt. Heißt im Klartext - kein Erfolg = keine Zahlung. Was also hat man zu verlieren?

Zudem verfällt man oft in den Fehler, alles als freie Werkstatt zu bezeichnen, was nicht BMW ist. Ich sag hier auch ab und an "freie Werkstatt" und meine eigentlich unseren hiesigen Opel Fachbetrieb. Ich meine, die haben auch Fahrzeuge mit Panoramadach im Programm (glaub ich zumindest) und selbst wenn sich die Technik ein wenig unterscheidet, ich denke schon dass die in der Lage wären, sowas weitaus günstiger zu richten als BMW selbst - schon wegen der Stundenpreise (siehe Fred Reifenwechsel für 340 Euro)... :D

Das mit dem Reifenwechsel hab ich auch gelesen und finde es schon der Hammer.:rolleyes:

Grundsätzlich habe ich natürlich nichts gegen freie Werkstätten, zumal man dort oft viel Geld für qualitativ gleichwertige Arbeiten sparen kann. Ich weiss eben nur, dass speziell beim Panoramadach sich nur wenige rantrauen. Auch ältere BMW-Monteure scheuen diese Arbeiten meist.

Natürlich kann ich nicht sagen, wie hoch die Kosten der Reparatur sind. Dazu müsste man das Fahrzeug selbst untersuchen. Möglicherweise muss hier nur die Kassette raus, geschmiert werden und wieder eingebaut werden. Sollte die Kassette jedoch defekt sein, bleibt nur die Erneuerung übrig. Für diese Arbeiten verlangt mein Freundlicher ca. 1300,00 Euro.

Also, vor einer genauen Beschreibung des Schadens kann man nur herumstochern!:rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Panoramadach im 'Ursch, was würdet ihr machen?!?