ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Panorama öffnen

Panorama öffnen

BMW 3er F34 GT
Themenstarteram 14. Oktober 2019 um 10:15

Hallo Leute,

vorab ... verzeiht mir meine vielleicht etwas dumme Frage.

Ich hab folgendes „Problem“, ich besitze seit kurzem einen F34 Facelift mit Panoramaglasdach, jedoch bekomme ich das Teil nicht ganz geöffnet :(, also nicht einmal halb.

Welche Tastenkombination muss man denn da drücken, damit es sich normal öffnet?

Wenn ich auf den mittleren Knopf drücke, hebt es sich nur ein wenig an aber es geht nicht auf :(

Bin anscheinend zu dumm dafür und in der Betriebsanleitung finde ich leider auch keine Lösung.

Spielt es zusätzlich noch eine Rolle, dass man das ganze nur im Stand öffnen kann?

Vielen Dank vorab für die Hilfe :)

Gruß

Beste Antwort im Thema

Macht ihr euren Himmel immer zu? Klingt irgendwie danach. Ich lass den permanent offen. Dazu hat man ja das Glasdach :)

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Schon mal versucht, den Schalter nach hinten zu schieben?

Der Schalter muss so bewegt werden, wie sich das Dach bewegen soll.

Also Schalter nach hinten=Dach nach hinten

Schalter nach vorn=Dach nach vorn (Schließen)

Schalter nach oben drücken=Dach hochklappen

Themenstarteram 14. Oktober 2019 um 10:37

Wenn ich die Schalter nach hinten bzw nach vorn drücke, bewegt sich immer nur der dachhimmel unter dem Glasdach :/.

Dieser geht dann entweder auf oder zu, aber am Dach an sich tut sich nichts.

Da muss es wohl einen Trick geben :/.

Und du hältst den Schalter auch gedrückt oder gezogen?

Themenstarteram 14. Oktober 2019 um 10:44

Achso ... ich muss also den mittleren Knopf gedrückt halten und dann zusätzlich noch die Richtungstaste drücken ?

Nein, eigentlich nur den Schiebeschalter nach hinten drücken und so halten oder nach hinten überdrücken (bis zum Anschlag) und dann loslassen und das Dach sollte sich von allein komplett öffnen.

Den Schiebeschalter einmal über den Widerstand nach hinten/vorne und es bewegt sich der Dachhimel bis zum Anschlag.

Während der sich bewegt (oder offen ist) einfach nochmal über den Widerstand drücken und dann folgt das Glasdach. Beim schließen kommt erst das Glasdach und dann der DHimmel.

So ist es bei meinem

Mit dem ersten durchziehen, bis zum Anschlag, öffnet sich der dachhimmel, ist der dann offen, musst du nochmal nach hinten drücken. Dann geht das Fenster fast ganz auf. Diese Position ist die mit Fahrtwind leiseste offnung. Du kannst aber, wenn in dieser position steht, nochmal schiebeknopf nach hinten schieben, dann geht es maximal auf. Ist dann aber lauter während der Fahrt als die vorherige Position.

 

Wenn dachhimmel geschlossen und du auf den Knopf drückst, öffnet sich der dachhimmel ein kleines Stück und das Dachfenster kippt nach oben. Diese Situation ist die leiseste mit gekippten Dachfenster. Zusätzlich bist du so vor den Sonnenstrahlen, die ja auch das Auto aufwärmt, geschützt. Ist also die klimatisch beste Lösung, um Wärme nach oben abzutragen und die Sonne draußen zu lassen.

Themenstarteram 14. Oktober 2019 um 11:24

Okay, vielen Dank schon einmal für die vielen Antworten :)

Ich werde es die Tage (wenn’s das Wetter mal wieder möglich macht) testen und berichten.

Hallo Kollegah,

welche Bedienungsanleitung nutzt Du denn? In der App "Driver's Guide" (für's Smartphone) steht es eigentlich sehr ausführlich beschrieben drin....

Ich drück' immer 2x kurz nach hinten (Doppelklick :-) ), dann geht beides (Himmel und Glas) gemeinsam auf. Entsprechend geht es auch mit 2x zu.

Macht ihr euren Himmel immer zu? Klingt irgendwie danach. Ich lass den permanent offen. Dazu hat man ja das Glasdach :)

+1 dito

:)

Zitat:

@Mars_gib_Gas schrieb am 14. Oktober 2019 um 20:48:11 Uhr:

Macht ihr euren Himmel immer zu? Klingt irgendwie danach. Ich lass den permanent offen. Dazu hat man ja das Glasdach :)

Jo, dann ist halt der "Gewächshauseffekt" im Sommer noch größer und man steigt quasi in eine Sauna ein :-)

Nö. Man kann ja vor dem Einsteigen Dach+Fenster öffenen, dann ist der größte Hitzestau schnell raus. Ich glaube nicht, dass der geschlossene Dachhimmel da noch einen großen Unterschied macht...

Gruß

Tom

Deine Antwort
Ähnliche Themen