ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. panda 1.3jtd vibration im leerlauf

panda 1.3jtd vibration im leerlauf

Fiat
Themenstarteram 23. Oktober 2011 um 18:17

Hallo zusammen,

ist die Vibration im Leerlauf vom 1.3jtd normal?

sogar das Lenkrad wackelt dabei mit...

wenns normal ist, dann ist es ok....

wenn nicht.. was könnte das sein?

sobald ich bissl gas geben und über 900Umdrehungen komme ist die Vibration weg...

Ähnliche Themen
22 Antworten

Also der gewöhnliche Panda ist ja von seiner Zweckbestimmung her eher für den Stadt - und Überlandverkehr konzipiert. Ich denke deshalb, dass ein Panda auch nicht unbedingt für V 187 km/h konstruiert und dahingehend auch nicht frisiert/getuned werden sollte - mir tut das ehrlich gesagt etwas weh - verstößt das nicht gegen das "Panda-Tierschutzgesetz"? So hat Dein Panda, wenn ich das richtig und vollständig mitbekommen habe, mittlerweile ein Sportfahrwerk von Dir verbaut bekommen, obwohl der Panda nach meinem Verständnis jetzt nicht unbedingt zur Kategorie der Sportwagen zählen dürfte. Und dieses härtere Sportfahrwerk dürfte dann wohl auch das Schwingungs- und Dämpfungsverhalten des gesamten "Resonanzkörpers-Fiat-Panda" dahingehend verändern, dass auch die Motorvibrationen nun etwas härter und ungedämpfter durchschlagen. Insoweit scheint also mit Deinem Panda alles - noch - in bester Ordnung zu sein!

Themenstarteram 23. Oktober 2011 um 21:55

nee stop!!

187 wird er rein rechnerisch mit den 175/70r14 schaffen...

mit den winterreifen die 175/65R14 schafft er 177kmh

mal unabhängig davon. ich hab zwar eibach federn drinnen, aber sachs stoßdämpfer(ebenfalls neu)

und diese mischung mit den ballonreifen 175/65R14 machen ihn nur "etwas" straffer als er in serie war mit 165/65R14...

war selbst überrascht wie harmonisch/weich das Fahrwerk mit den Eibach federn ist..

aus dem Schiffschaukeln ist ein "normales Wanken geworden"

ich vergleiche an der stelle mal mit meinem ehemaligen corsa 1.7cdti mit serienfahrwerk... ;-)

alleine die Ballonreifen dämpfen sehr viel weg..

und der 100hp Panda ist wesentlich härter.. also dürfter meiner kaum überzüchtet sein fahrwerkstechnisch :D

mal unabhängig davon das er viel schneller ist...

 

tuning auch nicht umbedingt in frage... mir ginge es nur um drehmoment.. was ja gedrosselt wurde beim panda..

es ist halt schlimm so nen tollen motor im auto zu haben der dann gedrosselt wird, damit der kleine panda ja nicht den größeren Modellen im Konzern zu nahe kommt... oder gar überholt...

mit einem 6gang getriebe und der vollen 95ps leistung vom corsa cdti wär der panda ein RENNER!!

in verbindung mit 100hp verspoilerung.. Träum:D:D

Ich kann Dich ja auch voll gut verstehen - der Panda überhaupt - und jetzt Deiner im besonderen - sieht ja auch richtig schnugglig und fetzig aus - erst recht der Panda 100 HP! Aber ich habe eben Zweifel, ob man den Corsa überhaupt mit dem einfachen Panda vergleichen kann!? Ich meine, spielt der Corsa doch nicht eher in der Liga eines Punto? Und im Punto hättest Du dann evtl. mit Deinem 1.3 Multijet oder gar dem 1.9 Multijet bestimmt auch das Drehmoment, das Du Dir so sehr im Panda wünschst - und evtl. sogar noch ein Sechs-Gang-Getriebe?! Der Motor im Panda wurde bewusst gedrosselt, um eine Überforderung der Pandakomponennten zu vermeiden! Ich möchte eben nur vermeiden, dass Du die Mechanik Deines Pandas überforderst - und Du dann irgndwann einmal vom Panda bitter enttäuscht sein könntest, weil Dein Bärchen unter der ihm zugemuteten technischen Überforderung zu Grunde geht!

Ich kann mich noch gut an den Uno Turbo erinnern - meine Güte - da konnte ein Golf GTI eigentlich einpacken! Deshalb kann ich Deine Träume vom Panda-Renner sehr gut nachvollziehen.

Themenstarteram 23. Oktober 2011 um 23:50

Nun mir geht's ja lediglich darum dass man dem Motor seine 170nm hätte lassen können, Kupplung und Getriebe hätten ja im opel-Lager bereitgestanden... Aber nein.. Er würde punto, Grande Punto, Corsa etc in in Grund und Boden fahren..

Aber zurück zum Thema: allgemein scheint das schütteln des Motors im kalten zustand wohl normal zu sein?

Ist er warm tut er dies ja nicht so extrem...

Hallo

Ich kann dich beruhigen, unser Panda JTD vibriert auch im Leerlauf, ist eben ein Diesel.

Themenstarteram 24. Oktober 2011 um 11:23

na dann bin ich beruhigt!

Hatte schon angst es mit einem defekten motorlager zu tun zu haben!

Zitat:

Original geschrieben von Aljubo

Hallo

Ich kann dich beruhigen, unser Panda JTD vibriert auch im Leerlauf, ist eben ein Diesel.

Zitat:

Original geschrieben von Opelspeed

nee stop!!

187 wird er rein rechnerisch mit den 175/70r14 schaffen...

mit den winterreifen die 175/65R14 schafft er 177kmh

Das wird ohne Leistungssteigerung aber nicht klappen.

Unter normalen Voraussetzungen, also ebene Strecke ohne Wind und Windschatten wird er nur seine angegebenen 160 (5. Gang/ 4.000 rpm mit den 155/80R13). Das der Panda bei Gefälle oder Rückenwind gern im Fünften über die 4.000 geht, liegt daran, dass bei 4.500 rpm noch ca. 67 PS anliegen, danach gehts steil bergab.

Ein vergrößerter Abrollumfang wird hier allein nichts bringen, es bleiben 70 PS, die im Panda unter normalen Voraussetzungen nur 160 km/h zulassen, egal, welcher Abrollumfang. Bei Nennleistung schaffen die 175/70R14 167 km/h- theoretisch... Dazu brauchts aber mehr Leistung.

Themenstarteram 24. Oktober 2011 um 14:10

also mein Panda ist mit 165kmh eingetragen...

im übrigen ja.. 1:1 kann ein auto mit höherem abrollumfang nicht schneller gehen/da luftwiderstand..

wie gesagt.. von alleine läuft er jetzt auf der geraden 168 169..

bergab einen moment 177 :-)

zumindest laut meinem navigon...

Zitat:

Original geschrieben von Opelspeed

also mein Panda ist mit 165kmh eingetragen...

Dann ist es halt der DPF-Panda. Die fünf PS machen es dann aber auch nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Opelspeed

im übrigen ja.. 1:1 kann ein auto mit höherem abrollumfang nicht schneller gehen/da luftwiderstand..

wie gesagt.. von alleine läuft er jetzt auf der geraden 168 169..

bergab einen moment 177 :-)

zumindest laut meinem navigon...

Die knapp 180 lief meiner auch, bis zirka an die 4.500 rpm im Fünften. Tacho waren es 190- bergab. Mehr ist aber des Luftwiderstands wegen nicht drin. Ich bin gespannt.

Also wenn das Panda-Bärchen dann soweit hergerichtet ist, dass es die Schallmauer von 200 km/h durchbricht oder sogar fliegen kann, dann spendiere ich eine ganze Tüte Gummibärchen - versprochen!

Themenstarteram 24. Oktober 2011 um 20:06

Zitat:

Original geschrieben von Palio

Also wenn das Panda-Bärchen dann soweit hergerichtet ist, dass es die Schallmauer von 200 km/h durchbricht oder sogar fliegen kann, dann spendiere ich eine ganze Tüte Gummibärchen - versprochen!

200würde er warscheinlich auch mit chip nicht gehen...

es sei denn....................:D:D:D:D:D:D

Zitat: "es sei denn....................:D:D:D:D:D:D"

 

Neiiiiiiiiiiiiin - bitte tu´s nicht! Dann eben zwei Tüten Gummibärchen!!!

Themenstarteram 24. Oktober 2011 um 23:32

keine Sorge, Softwaremäßig lass ich ihn in Ruhe :D

nur Rädertechnisch wird das Maximum rausgeholt :D

mit den Sommerreifen erwarte ich mir auf alle Fälle etwas mehr,

da 175/70R14 und weil die weniger Reibung haben dürften :-D

Dunlop SP Street Response...

mal sehen.. hoffentlich komm ich in einen riesen Windschatten :-D

Zitat: "mal sehen.. hoffentlich komm ich in einen riesen Windschatten :-D"

 

.....der arme Panda-Motor - meine Nerven! ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. panda 1.3jtd vibration im leerlauf