ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Opel Astra F-CC 1.6 GL, Sport diverse Problemchen wie auch MKL lampe ect.

Opel Astra F-CC 1.6 GL, Sport diverse Problemchen wie auch MKL lampe ect.

Opel Astra F
Themenstarteram 1. Mai 2018 um 7:46

Hallo zusammen,

da leider mein kleiner flitzer Opel Corsa Automatik, kein TÜV mehr bekam und der prüfer so ziemlich streng war, musste ich diesen abmelden, keine Werkstatt wollte den reparieren ( anm. von mir : Werkstatt zu faul, da die meisten nur knöpfchen drücken wollen und schön die Kunden dafür zur Kasse bitten ) meine Meinung .... und der TÜV wohl mein Empfinden, ältere Autos aus dem Verkehr ziehen nach und nach ... damit der dumme Bürger gezwungen wird, sich ein neues zuzulegen ... auch mein Empfinden aber jeder ist da sicherlich anderer Meinung ;-))

So jetzt habe ich mir ein Opel Astra F-CC 1.6 GL sport zugelegt ..... dachte ich hätte nen Schnäppchen gemacht mit 85.000 KM ..... da Privatkauf, wie gesehn so gekauft .....

 

Welcher Motor verbaut ist, weiss ich nicht genau, zumindest er hat 101 PS.

Nun zum Problem :

Ich bin mit dem Wagen beim Abholen zur Tanke gleich Super Plus getankt und los gefahren .... was mir auffiel mitten auf der Autobahn die MKL leuchte blinkte dauerhaft an ..... da fing schon an meine Laune schlechter zu werden, Käufer sagte mir davon natürlich nichts .... Ursache ? Kann alles oder auch nix sein, lt Forum, deshalb spar ich mir die frage was könnte es sein xD

Lenker ging leicht nach links beim Autobahn fahren ... meine Kinnlade ging weiter runter, ich vermute mal Achsenvermessung müsste gemacht werden ..... dann schau ich mal weiter das Problem .... sobald ich vom Gas gehe ruckelt die Kiste oder anderen Gang einlege gas gebe ruckelt er, nicht extrem aber es nervt .... ich vermute auch wohl Elektrik deshalb wohl auch MKL leuchte oder Zündkabel ??? Sonst steht die Karre wie ne eins, kein Rost KLIMA beheizbare Außenspiegel sowie Elek. verstellbar xD...

 

Ebenfalls hat die Kiste Elk. ZV suuuuper xD

 

Könnt Ihr mir mal die Ursache mal aufzählen, damit ich dies ggf. etwas eingrenzen kann ?! Zahnriemen wurde ebenfalls gemacht .... Was mich auch störte die Bremsen ... ich muss die richtig reinhauen damit die Karre stehn bleibt ... muss wohl auch gemacht werden .... Schnäppchen zum Fass wieder ohne Boden aber egal .... Ölwechwechsel ? keine Ahnung, müsste wohl auch gemacht werden, was säuft die Karre ? 10w40 5w40 5w30 ???

Bremsflüssigkeit gewechselt ? keine Ahnung also muss ich wohl auch wechseln mir zu Heikel .... vielleicht bremst er deshalb so ätzend ....

 

So, sorry für den vielen Text aber hoffe mir kann jemand Ansätze an Tipps geben ;-) Bin noch nie so ein Schiff mit 101 PS gefahren deshalb noch etwas vorsichtig .... xD

Achso noch ne blöde frage verträgt der Motor denn eigentlich Super Plus ? Verträgt er auch E10 ?

Lt Papieren hat er folgende HSN : 0039 872

Danke

30806352-10208948291864836-4376194015267397187-o
Beste Antwort im Thema
am 1. Mai 2018 um 8:05

Wegen der MKL einfach mal auslesen/lassen, dann sollte der Fehlercode dir sagen wo der Fehler zu suchen ist.

Super Plus muss nicht sein, von E10 würde ich allerdings abraten.

Wegen dem nach links ziehen, erst mal den Luftdruck prüfen.

Bei der Bremse mal alles schön gangbar machen, evtl. ist ja die Unterdruckleitung nicht ganz dicht, somit könnte auch der Motor Fremdluft ziehen und schlecht laufen.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
am 1. Mai 2018 um 8:05

Wegen der MKL einfach mal auslesen/lassen, dann sollte der Fehlercode dir sagen wo der Fehler zu suchen ist.

Super Plus muss nicht sein, von E10 würde ich allerdings abraten.

Wegen dem nach links ziehen, erst mal den Luftdruck prüfen.

Bei der Bremse mal alles schön gangbar machen, evtl. ist ja die Unterdruckleitung nicht ganz dicht, somit könnte auch der Motor Fremdluft ziehen und schlecht laufen.

Themenstarteram 1. Mai 2018 um 8:32

könntest Du mir bei dem Motor Bildlich mal zeigen wo der Unterdruckluftschlauch wäre ?!

am 1. Mai 2018 um 8:43

Z.b. ein ca. 12mm Plastikschlauch vom Bremskraftverstärker zum Ansaugtrakt dort sind dann meistens auch noch dünnere Unterdruckschläuche. Evtl. mal alles was mit Ansaug am Motor zutun hat bei laufendem Motor mit Bremsenreiniger absprühen, und darauf achten ob der Motor andere Drehzahl bekommt. Aber vorsichtig mit dem Bremsenreiniger bei heißem Motor das Zeugs ist leicht entflammbar. (Bild habe ich leider nicht)

E10 ist überhaupt kein Problem, den X16XEL kann man problemlos mit weit höheren Etanolanteilen fahren.

Beim Öl sollte man bei dem nicht sparen. 0W40 mobil1, wegen der Abstreifringe und des verkokens.

Dem Mozart kann ich nur zustimmen, und wegen der MKL auf der Bahn und dem ruckeln, meist ist die Lambdasonde nicht mehr gut genug. Ausserdem Kerzen gucken, die von NGK sind eine Kaufempfehlung.

Eventuell ist auch das AGR verrußt oder du hast nen Riss im Krümmer, ist leider nicht unüblich bei dem Maschinchen. Der Verrußung des AGR kann mit E10 sogar etwas vorgebeugt werden.

Grundsätzlich ist der X16XEL aber ein solider und sehr guter Motor der etwas mehr Pflege braucht. Er hat ne recht träge Motorregelung im Astra F, äußert sich bei wenig Gas, z.B. 80 im 5ten Gang, durch ein periodisches zuckeln, dass dann immer weniger wird und nach ca 30 Sekunden aufhört. Da versucht das MSG das optimale Kraftstoffverhältnis einzustellen. Das kann man nur unterbinden indem man mit höheren Drehzahlen fährt, also 80 im 4ten statt im 5ten oder man gewöhnt sich dran.

Themenstarteram 2. Mai 2018 um 7:10

Ich dank Euch für die Zahlreichen Tipps bzw Anregungen ;-) falls weitere Probleme oder Unklarheiten sind, werde ich Euch nochmals zur Rate ziehen ;-)

Hast du denn eine Lösung gefunden?

Themenstarteram 3. Mai 2018 um 1:24

Ich war in der Werkstatt, habe inzwischen Zündkerzen auswechseln lassen, leider noch gleiches Problem. Ich werde wohl die Woche nochmal zur Werkstatt fahren und wohl oder übel Fehler auslesen lassen. MKL leuchte geht meist an sobald ich beschleunige und leuchtet dauerhaft auf, bis ich den Motor ausschalte.

Ich nehme an, das ich den Motor damit nicht schade... Leider ist mir noch aufgefallen, dass die Handbremse leuchte nicht brennt wenn ich diese gezogen habe.... Arghhh das nimmt wohl kein Ende....

Da kann einfach nur das Birnchen defekt sein. Tacho raus und tauschen :D

Motor dürfte der C16SE sein oder? Ups übersehen das es der XEL ist

Deine Probleme hatte mein Vater mal in nem Astra. Könnte die Lambdasonde sein und/oder der Tempfühler fürs msg

Sonst hat Mozart vollkommen recht. E10 macht den Motoren nix. Nur etwas mehrverbrauch sollte einkalkuliert werden. Kenne mehrere Leute die ihre Astras auf E10 fahren. Man kann da sogar Ethanol (E85) reinkippen ^^

Grüße

Den Fehler kann man ausblinken. Wie steht in der FAQ oder meiner Signatur, da als Video.

Lambda ist recht wahrscheinlich. Bei der Handbremse evtl der Schalter.

Themenstarteram 3. Mai 2018 um 15:49

So war bei Werkstatt, es war die Lambdasonde, die wird jetzt am Montag gewechselt, da diese bestellt werden muss. War bei Pit-stop, die haben gleich Motor laufen lassen nach Probefahrt teilte man mir mit, dass es die Lambdasonde sei.

Themenstarteram 5. Mai 2018 um 18:30

Wie verhält es sich denn wenn es die Lambdasonde nicht ist? Wie verhält man sich denn in der Werkstatt? Im Prinzip neuteil einbauen und Fehler nicht behoben... Arbeitsaufwand bezahlen und andere fehlerursache suchen? Hab das bis jetzt noch nicht gehabt und will ja auch nicht unnötig Geld ausgeben.

Müsste ja garantiefall sein weil du ja der Werkstatt den klaren auftrag gegeben hattest den fehler zu beheben und das so nicht geschehen bzw. ne falsche Diagnose gewesen wäre...Die Arbeitszeit für die Fehlersuche wirste aber wahrscheinlich trotzdem bezahlen müssen.

Themenstarteram 6. Mai 2018 um 2:28

Danke, für Deine Rückmeldung. Inzwischen leuchtet die Lambdasonde nicht mehr, nachdem ich gestern auf der Autobahn ordentlich über 160 auf der Autobahn gedüst bin xD mal schauen ob es so bleibt seltsame Karre ey O_o

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Opel Astra F-CC 1.6 GL, Sport diverse Problemchen wie auch MKL lampe ect.