ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - FL - Regensensor nachrüsten....

Omega B - FL - Regensensor nachrüsten....

Opel Omega B
Themenstarteram 18. Dezember 2016 um 19:32

Guten Abend liebe Opel Gemeinde, habe schon vieles über denn Regensensor gelesen auch mit welche Kabel der angeschlossen wird.Angeschlossen habe ich es wie SNAB bei OMEGA - FREAK.de

Nun zu meiner Frage :

Da ich die Farben nicht in meinem Sicherungskasten habe kann ich nur vermuten und aber dennoch nichts gutes dabei rausfinden.

Es sind schon die farben vorhanden aber dennoch beim erstmaligen anschliessen des Sensores macht mein Dicker mit dem Drehzahlmesser mucken.

Hoffe auf zahlreiche antworten

Ähnliche Themen
87 Antworten

Handy

der Relais Plan von Kurt ist nicht vollständig, da die Zahlen für den V6 und die entsprechenden Relais dazu fehlen.

Normal sollte das gelbe Relais das Relais Scheibenwischer sein !!!

Für die Verkabelung ein extra Kabel ziehen,das wird nicht nötig sein,denke ich.

auf meinem schnellen Schaltplan sieht man oben ein schwarzes Kabel.

bei der Ausführung ohne Regensensor ist das Kabel original gelb/schwarz .

alle anderen Kabelfarben am Lenkstockschalter sind bei beiden Ausführung gen identisch! !!

das gelb/schwarze Kabel im Relaissockel des Gelben Relais suchen und man hat z.b. das Steuersignal für den Regensensor !!!

die anderen Kabelfarben kann man durchpiepsen !

man muss nur den vorhandenen Kabelbaum anpassen und das zweite Relais mit im Relais Kasten Motorraum einbinden.

Mfg

Themenstarteram 25. Dezember 2016 um 20:12

Ja genau und das ist ein bisschen einfacher ist will ich über das Loch in den Innenraum gehen und es einfach noch besser gestalten zu können. Aber ich weiß jetzt nicht wo das Loch ist um das Kabel durchzuziehen

Themenstarteram 25. Dezember 2016 um 20:34

Bei dem gelben Relais ist aber an dem Sockel das grüne Kabel installiert. Von welchem braunen Relais muss noch die Kabel in den Innenraum gezogen werden?

Stimmt, habe völlig übersehen, daß das Intervall-Relais zwar bezeichnet, aber im Text nicht beschrieben war.

Habe nachgebessert. Der Plan wurde aber nach deinem original Relaiskasten aufgebaut.

Noch noch ein anderer Plan, der vollständiger ist.

208680650-w988-h555-kopie
Relaiskasten-kuehlungs-klimasteuerung-v6-vfl
Themenstarteram 25. Dezember 2016 um 22:01

Nach deinen Plan Kurt welche sind denn die beiden Relais für die erste und zweite Stufe vom regensensor!

K162 & K163

Sie sitzen bei dir nirgendwo, da die ja erst in den späteren Baujahren bei den E-Gas Modellen und Dieseln verbaut wurden. Da ist die Aufteilung im Relaiskasten noch anders.

Auch mal Planmäßig die Varianten...

K162-k163-regensensor-lastrelais
Wischer-wisch-wasch-regensensor-nicht-y25dt
Fl-vfl-scheibenwischer-versionen
Themenstarteram 26. Dezember 2016 um 9:57

Danke für die schnelle Antwort aber noch eine Frage erstens muss PIN schwarz-weiß angeschlossen werden und zweitens was bedeutet das X 67 musst es danach oder davor noch angepinnt werden?

Das geht doch aus dem Kabelplan hervor.

Ich habe leider noch nie einen Umbau gemacht und bisher leider auch immer vergessen bei einem Omega B mit Regensensor den Relaiskasten zu fotografieren, so habe ich auch keine Fotos davon.

Die Stecker X5 und X58 sitzen unten am linken Rahmenträger Nähe Kühler.

Regensensor-v6
Lage-x5-x58

Moin

X67 gibt es normal beim E-Gas R4 Benziner .

X67 ist Bezeichnet mit Stecker Zusatz-Wischsystem und befindet sich im Schaltplan

für den Regensensor,zwischen einem Relais und dem Regensensor ,

benötigt man aber nicht !

beim E-Gas V6 nennt Er sich X87 ,

aber den habe ich noch nie unter der Bezeichnung enteckt ,

denke daher das ist ne absolut falsche Bezeichnung .

man muß übrigens kein Zusatzkabel ziehen ,alle Funktionen des Regensors können

mit den herkömmlichen Leitungen hergestellt werden !

man muß den Relaissockel des K8 nur umfunktionieren zum Relaissockel eines der

beiden Relais K162 oder K163 durch Umpinnen der Kabel und

ein paar Brücken setzen , einfachste Variante .

den anderen Relaissockel wird man auch noch

im Relaiskasten Motorraum unterbingen können,Platz ist da !

in das zweite Bild habe ich einmal deinen Relaiskasten eingefügt ,

sollte kein Problem darstellen das K8 `UMZUWANDELN` .

im dritten Bild sieht man das das Relais Scheibenwischer auch BRAUN sein kann .

mfg

 

auch ein Umrüsten des Heckwischers bei Einsatz des Regensensors und

einlegen des R-Ganges

mit automatischen Wischen der Heckscheibe sollte kein Problem sein .

falls Dir ein 8 poliger Stecker unter dem Instrumentenbrett begegnet ist ,

in der Frabe Weiß , das ist der Stecker für das TFL Relais !

aber das sind Varianten und kann man SPÄTER machen !

 

Lenkstockschalter-scheibenwischer-regensensor-umruesten
Relais-v6-nr-2
Relais-v6
Themenstarteram 26. Dezember 2016 um 15:33

Hallo Kurt ,an deinem Relaisplan kappiere ich etwas nicht und zwar das bei Relais K 162 die erste Stufe angesteuert wird ; aber nach dem Plan geht da das Grüne Kabel zum Scheibenwischermotor raus!

Das Relais K 163 ist dann woll sicherlich das Braune Relaise ebenhalt dann an einem anderen Steckplatz !

Oder wie ist das gedacht , das 2 Kabel an einem Relaisplatz gepinnt wird ?

Das ist nicht mein Relaisplan, sondern der aus dem TIS von Opel, und zwar der für die E-Gas Modelle.

Also nicht für dein Seilgas V6 Modell.

Für deinen gab es noch keine entsprechende Ausrüstung.

Das gelbe K8 entfällt beim umrüsten, und wird ja durch die Kombination K162 & K163 ersetzt.

Die grüne Leitung geht dann zum Scheibenwischer und zum X1 im Fußraum, bzw. richtiger gesagt, zum X1 und von da aus zum Wischer und über den X1 zum Regensensor Modul.

Themenstarteram 26. Dezember 2016 um 18:12

Bei beiden wir also das grüne Kabel angepinnt , warum nicht direkt sondern über denn X 1 Stecker ?

Welche Farbe spielt dann das Braun-Gelbe Kabel für eine Rolle ? Bei dem Braun-Weissen Kabel finde ich nicht bei dem besagten Relaisplatz die bepinnung ?

Fragen über Fragen

Bei beiden wir also das grüne Kabel angepinnt , warum nicht direkt sondern über denn X 1 Stecker ?

bei deinem Fahrzeug muß die zusätzliche Verkabelung im Rekaiskasten des

Motorraumes erfolgen,weil DU keinen originalen Kabelbaum im Fahrzeug eingebaut hast !

man könnte es auch am X1 Stecker machen,aber das ist nicht logisch,weil Du sonst ein

Kabel zusätzlich zum Relaisplatz eines Regensensorrelais in den Innenraum legen must

um 2 Relais zu versorgen !

am Steckersockel des K8 ist das Kabel vom Lenkstockschalter BLAU und

wird als weiterführung zum Scheibenwischermotor wird es im Sockel des K 8 zu GRÜN,

ergo werden diese Kabel verbunden !

 

Welche Farbe spielt dann das Braun-Gelbe Kabel für eine Rolle ?

Braun/Gelb ist die Stufe 1 Intervall bei Ausrüstung am Lenkstockschalter mit

dem Rädchen,wo man den Intervall manuell Stufenlos einstellen kann und geht

zum Relais K 8

Einstellungsbereich von 4 - 15 Sekunden .

Rädchen -

http://www.motor-talk.de/.../...ischerrelais-nachruesten-t4334899.html

 

 

Bei dem Braun-Weissen Kabel finde ich nicht bei dem besagten Relaisplatz die bepinnung ?

am Relaisplatz wirst DU das BRAUN-WEISSE Kabel normal nicht finden !

das Kabel ist direkt im Lenkstockschalter am Stecker zu finden und wird durch das Rädchen

im Ausgang des Lebkstockschalters zu BRAUN/GELB umgewandelt um das Intervall

manuell Zeitabhängig zu Steuern .wie vorher geschrieben .

 

Fragen über Fragen

wenn man aus der Elektrik von 2 Fahrzeuggenertionen eine machen muß ,

die Funktioniert ,so gibt es nie einen Schaltplan,

da muß man bastelen und aus 2 DINGEN ein DING machen was funktioniert !

da kann man nicht genau nach Kabelfarben gehen oder Schaltplan,

man muß BASTELN ,

sonst RAUCHT der KOPF und man verliert die Übersicht und KNALLT alles hin ,

da sieht man den WALD vor lauter BÄUMEN nicht !

die vorherigen Schaltpläne habe ich individuell zusammengebastelt und

die wird es nirgends woanders geben um aus 2 DINGEN ein DING zu machen

 

Themenstarteram 26. Dezember 2016 um 21:33

das heisst also ,das ich 2 neue Relaissockel einbauen soll nach dem Schema das du mir gezeigt hast ! Aber was ist oder hat es mit dem X 5 zutun ?

rNein nicht zwei neue Relaissockel einbauen,

sondern einen vorhandenen Relaissockel den K 8 Umrüsten und

einen weiteren Relaissockel dort nachrüsten !

der Regensensor steuert ja nur eine Funktion das `automatische Intervall `und

benötigt eine neue Verkabelung +Relais

alle anderen Funktionen bleiben ja davon eigentlich Unberührt !

einfach in Ruhe neu Nachdenken !

über die Bauteile die man benötigt kann man auch die Lösung finden .

welches Bauteil sitzt wo und

was benötigt dieses Bauteil zum Arbeiten oder welches Bauteil steuert dieses !

Regensensor-bauteile
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - FL - Regensensor nachrüsten....