ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. offener Luftfilter

offener Luftfilter

Themenstarteram 12. September 2002 um 12:18

Hallo,

weiß jemand wo man günstige offene Air Intaks bekommen kann? 100-140 Euro sind mir zu viel. ich hab nen Ej9 und bin mal 1 tag ohne Luftfilter gefahren und das klang total geil. klingt ein offener LF Lauter, leiser oder genauso? Muss ich zum Tüv und ne Abnahme machen lassen? Gibt es unterschiede zwischen den mit ABE und ohne? Muss man bei den offenen irgendwas beachten zwecks Anschluss, oder einfach nur vom LF-Deckel das Plasterohr entfernen und das neue mit LF dranklemmen? hehe Fragen über Fragen.....

Danke im Vorraus für antworten.

Ähnliche Themen
38 Antworten

Also ich hab für mein TSS Luftfilter mit einbau und abnahme 230 € gezahlt.

Wenndes selber einbaust isses billiger, aber die abnahme wird schwierig. Kennst du jemandem beim TÜV/DEKRA ?

Denn die sind nur im Rennsport zugelassen. Probiers doch erstma mit nem K&N Wechselfilter.

 

Is der honda126 deiner ?

Themenstarteram 14. September 2002 um 15:30

Hallo Sui,

also 230 € is ja noch derber!

hab bei nnomo-racing den schon für 139,- gesehn, aber was will man denn beim Einbau falsch machen, is doch eigentlich ne minuten Sache? Dann hab ich nen einfachen offenen Luftfilteraufsatz gefunden der einfach nur am vorhandenen Plastikrohr mit Schellen montiert wird. Da gibts aber keine ABE´s zu. nen Tüv/ Dekra Fritzen kenne ich nicht, daher wirds schwierig. Was sind denn die Wechselfilter? Die normalen Rechteckigen nur gröber (daher lauter)? Bringen aber bestimmt nicht so ein gutes Ansauggeräusch wie die offenen, oder?

Der Civic auf dem Bild is nicht meiner, sieht aber bis auf die Felgen (hab 17" OZ) genauso aus. Hab von meinem kein Bild im Netz das ich hier reinsetzen kann.

Homemade AirIntake

 

Hallo plazaplaya,

falls du ein einigermaßen geschicktes Händchen hast, kann man so einen eigenlich recht einfach aufgebauten Intake auch selbst bauen. Als Ansaugrohr muß nicht unbedingt ein Aluteil herhalten, du kannst auch ein flexibles im Klimabau verwendetes Rohr nehmen, die gibts in verschiedensten Durchmessern. Du mußt allerdings den Temperaturfühler für die Eingangsluft daran anbauen und dir einen konischen oder zylindrischen Luftfilter besorgen, auch die gibts in verschiedensten Größen. Habe mir sowas mal vor ein paar Jahren für einen Corsa GSI gebaut und war für den relativ geringen Aufwand sehr zufrieden. Das Rohr bekommst du in einem Baumarkt, den Filter holst du dir vom Autozubehör. So verlegen, daß möglichst kühle Luft angesaugt wird und der Filter nicht nass werden kann und mit wenig Geld hast du was du wolltest.

also ohne einbau und abnahme hat der 169,- € gekosted.

aber wenn du das schon als teuer empfindest, mach ja keine anderen sachen an deinem auto .... das kosted wenns was bringen soll (motor, fahrwerk , reifen , bremsen & co.) viel mehr als so´n luftfilter.

Themenstarteram 18. September 2002 um 21:15

servus, es ist nicht so das es mir am geld fehlen würde, nur ich sehe nicht ein für paar db 200 Euro zu legen. is immerhin nur ein 90 ps auto und keine rakete wo der offene LF Leistung bringt. die optik ist mir wichtiger. na da werd ich mir ebend ertsma den Schalldämpfer ausleeren damits ein bissel rabiater klingt.

Wie klingen denn die K&N Wechselsportluftis? irgendwer erfahrungen damit? kosten ja nur knappe 50 €

Luftfilter

 

Nur durch Tauch gegen einen K&N im Luftfilterkasten bekommst du gar keinen Sound, Geldverschwendung. Du könntest aber den Deckel offen lassen, falls das möglich ist, allerdings kenne ich deine Ausführung nicht. Ohne Luftfilter fahren, solltest du überhaupt nicht, zumindest wenn du das FZ noch länger behalten möchtest. Alle vernünftigen Lösungen kosten leider ein paar Teuro.

Tach,

ich habe einen offenen Luftfilter mit TÜV. Die Marke ist raid-hp. Natürlich musst du den Universalfilter nehmen. Der hat ein TÜV-Gutachten dabei!!!Den bekommst bei Suspension Supplies, D&W oder bei Caro-Autoteile. Die Kosten NUR 36,90 €!!!

warum abnehmen lassen? sieht doch eh keiner meiner ist von tenzo! bei nnomo-racing.de kosten die teile 110eu mit poliertem alurohr billiger gehts nun net mehr

Themenstarteram 19. September 2002 um 23:06

jo, der von nnomo würde mich auch reizen. ok, ich seh schon, werd ich wohl was blechen müssen für nen geilen sound. also muss ich bei dem von nnomo nur das rohr wechseln am Luftfilterkasten? Also bleibt der LF-Kasten dran und der alte Luftfilter raus! und wie siehts bei den Teilen mit der Sauberkeit aus? ich will den Wagen noch 3-4 Jahre fahren und er hat jetzt 70 TKM runter! nicht das es mir mein Baby verdreckt ;-( weil der offene vielleicht ncht so saubere Luft anzieht??!! was sagen die grünen Freunde ;-) falls sie mich anhalten sollten? Nicht das die mir mein Schatzi stilllegen und ich Strafe zahlen darf??ihr merkt schon ich hab echt kein plan von der Sache, bin nicht so der freak, aber mein Honda muss perfekt sein!!! Habe bisher alle Veränderungen durch Honda Fugel machen lassen und kenne mich net aus in der materie. he he, aber danke für eure bemühungen.

so du mußt den ganzen luftfilterkasten abmachen auch las plasterohr bis hin zum Einspritzer-das ist absolut primitiv sind ja nur schrauben an die du aohne probleme rankommst! und das neu alurohr wird direkt am luftfilter festgemacht(gummiverbindung ist dabei und dichtet perfekt!!!) und am andren ende kommt der konische luftfilter dran! mit dem gl. system. der luftfilter dürfte nun dort liegen wo erst der ganze kasten war.

zu dem thema bullen!: ich hab nun auch einen drin und mich hammse auch schon angehalten aber welche bulle schaut schon unter die motorhaube??? kenne selber keinen :-))

und die frage ist ob die überhaupt sowas kennen geschweige denn schon ma gesehen haben?

wenn du aber zum tüv mußt mußt du den wieder rausbauen dürfe aber kein problem sein (ca 20min)

***ps: du hast alles bei fugel machen lassen wo kommste denn her??? ***

Hallo zusammen,

ich fahre einen Prelude BB9, bei dem habe ich einfach den Resonator aus dem rechten Kotflügel entfernt. Brachialeren Sound für weniger Geld gibts nicht und wenn du die Haube aufmachst ist nichts zu erkennen, also kein Prob mit den grünen! Dürfte beim Civic auch kein Problem sein...

Gruß

Mätz

@Preluder

Das hab ich acuh schon mal bei meinem Golf gemacht. Der Sound ist echt geil!!!!!!Bei mir war aber das Prob., dass der Luftfilterkasten ziemlich nah am Kühler ist!!!Da hab ich einfach den LFK und das Rohr abgebaut und mir den offenen raid-hp mit TÜV gekauft. Dann hab ich mir noch eine Eigenbauabschirmung gebaut und sie dann an das neue Bonrath-Powerrohr drangemacht. Der Sound ist viel besser und die Beschleunigung hat sich auch erhöht, da der Motor jetzt Frischluft an dem rechten Kotflügel zieht. An diesem Kotflügel hab ich die Lüftfungsschlitze von einem Mercedes-Diesel reingebaut. Und das besondere: Der Luftfilter ist mit TÜV. Das ist der erste und einzigste Filter, der mit TÜV ist!!!!!Der ist auch sehr günstig.

Themenstarteram 20. September 2002 um 21:04

Hello, wad denn fürn Resonator?? meint ihr die Gummi-Plasteverkleidung im Radkasten??? Das soll was bringen?? und wie siehts mit dem verdrecken aus?

Gut werde bei nnomo, D&W und raid-hp noch ma preise und erfahrungen checken und dann gehts los. Danke für die Hilfe.

@ CivicED6 Komme aus Dresden und wohne 3 min. vom neuen Autohaus Fugel entfernt. Mein Opa kennt den alten Fugel vom Kartfahren damlas und so provitiere ich immer mit 15% Rabatt. Also einmal Honda immer Honda. Hoffe das es in 3-4 Jahren mal wieder nen richtig geilen Accord oder Prelude geben wird oder das der s2000 als Gebrauchtwagen relativ günstig da stehen wird. dann danke für die antworten und tschüss

Als ich ma bei den Fugel* angerufen hatte, meinten die, die bereiten Fahrzeuge für die rennstrecke vor.

Und das man motortechnisch nur was machen kann, wenn ich ma eben 6000€ hinblättere (alles ohne straßenzulassung).

Was hast du denn dort machen lassen ?

*kann auch das bei Chemnitz gewesen sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. offener Luftfilter