Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Ölpumpe 2.0 TDI vorsorglich tauschen - Kosten

Ölpumpe 2.0 TDI vorsorglich tauschen - Kosten

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 6. Februar 2010 um 21:33

Hallo,

kann mir jemand sagen, was es kosten würde die Ölpumpe beim 2.0 TDI vorsorglich zu wechseln.

Ich möchte gerne schon im Vorfeld vermeiden, dass die Welle (sechskant) am Zahnrad rundläuft und somit ein totalen Motorschaden entsteht

Beste Antwort im Thema

Ich frag mich dann aber:

 

1. Wieso fährt kein Schwein SAAB

 

und 2. ist SAAB nicht wie ROVER von der Bildfläche und aus Produktionshallen verschwunden ??????

 

 

muss ne Super Marke sein wenn sie keiner haben will und sie nicht mehr existiert ;)

489 weitere Antworten
Ähnliche Themen
489 Antworten
am 11. Februar 2010 um 17:36

Hey Leute, also meiner is Bj ´06 , hatte ihn als Jahreswagen gekauft, mit 24 Tkm, nach ca 4 Tkm gabs auch Probleme mit der Ölpumpe, Audi hat ihrer aussage her nichtmal dden Fehler finden können und hat deshalb auf Garantie neuen Motor samt Turboladen etc. eingebaut.

Hab seit dem nie wieder probleme gehabt,aber ganz wohl is mir bei der sache nich,weil ich auch des öfternen von bekannten gehört hab ,das die auch das problem hatten.

wieviel KM habt ihr runter bzw wie lang hält sowas??

Mfg

Wird dann wohl ein 8V sein. Ich denke wir kommen der Sache näher. Mein Gefühl sagt mir das die 8V betroffen sind.

gruss

Zitat:

Original geschrieben von S-Line A4

Wird dann wohl ein 8V sein. Ich denke wir kommen der Sache näher. Mein Gefühl sagt mir das die 8V betroffen sind.

gruss

Sehe ich im Moment genauso. Habe jetzt 110.000 km zurückgelegt ohne jedes Problem. Werde im März mal beim freundlichen anfragen wegen Zahnriemenwechsel und werde auch mal das Ölpumpenthema ansprechen.

Gruss,

Klaus

Themenstarteram 11. Februar 2010 um 22:07

Zitat:

Original geschrieben von MajoSa

Hey Leute, also meiner is Bj ´06 , hatte ihn als Jahreswagen gekauft, mit 24 Tkm, nach ca 4 Tkm gabs auch Probleme mit der Ölpumpe, Audi hat ihrer aussage her nichtmal dden Fehler finden können und hat deshalb auf Garantie neuen Motor samt Turboladen etc. eingebaut.

Hab seit dem nie wieder probleme gehabt,aber ganz wohl is mir bei der sache nich,weil ich auch des öfternen von bekannten gehört hab ,das die auch das problem hatten.

wieviel KM habt ihr runter bzw wie lang hält sowas??

Mfg

Hallo MajoSa,

hat Dein Wagen auch ein zwichen folgenden Nummern:

WAU___8E_7A000695 – 117854

WAUZZZ8E_6A142943 – 297522

WAUZZZ8E_79050267 – 061063

Also ich habe infos von einem User der hatte auch bekanntes Problem mit Motorschaden seiner war ein 16V BJ 03/2005....

Also betrifft es 8V und 16V.

gruss

am 12. Februar 2010 um 0:17

Zitat:

Original geschrieben von studi0083

habe noch eine Steuerkette gehabt und jetzt wurde es gleich auf stirnradantrieb umgebaut. bei mir war es ein kopllettsatz von Ölpumpe, Ausgleichswelle,Zahnräder,Stirnrad.

Das irritiert mich. Ich dachte immer, Audi hat nur Zahnriemen verbaut.

Und jetzt auch noch Stirnräder??:confused:

wenn einer wegen der Problematik dem nächst beim :) sein sollte dann bitte in Erfahrung bringen welche Modelle es nun betrift . Nach dem ich schon so viele Probleme hatte mache ich mir jetzt auch schon sorgen um die Pumpe.

Meiner ist erstzulassung 02.2007

falle aber nicht in die oben angegebenen Bereiche...

Zitat:

Original geschrieben von rki0

Zitat:

Original geschrieben von studi0083

habe noch eine Steuerkette gehabt und jetzt wurde es gleich auf stirnradantrieb umgebaut. bei mir war es ein kopllettsatz von Ölpumpe, Ausgleichswelle,Zahnräder,Stirnrad.

Das irritiert mich. Ich dachte immer, Audi hat nur Zahnriemen verbaut.

Und jetzt auch noch Stirnräder??:confused:

Es geht um die Ölpumpe......:rolleyes:

am 12. Februar 2010 um 15:12

Zitat:

Es geht um die Ölpumpe......:rolleyes:

Yupp, wieder gepennt.

Die hätten die Kette gleich bis zu den Nockenwellen verlängern sollen;)

am 12. Februar 2010 um 15:18

Zitat:

Original geschrieben von 2009audi

Zitat:

Original geschrieben von MajoSa

Hey Leute, also meiner is Bj ´06 , hatte ihn als Jahreswagen gekauft, mit 24 Tkm, nach ca 4 Tkm gabs auch Probleme mit der Ölpumpe, Audi hat ihrer aussage her nichtmal dden Fehler finden können und hat deshalb auf Garantie neuen Motor samt Turboladen etc. eingebaut.

Hab seit dem nie wieder probleme gehabt,aber ganz wohl is mir bei der sache nich,weil ich auch des öfternen von bekannten gehört hab ,das die auch das problem hatten.

wieviel KM habt ihr runter bzw wie lang hält sowas??

Mfg

Hallo MajoSa,

hat Dein Wagen auch ein zwichen folgenden Nummern:

WAU___8E_7A000695 – 117854

WAUZZZ8E_6A142943 – 297522

WAUZZZ8E_79050267 – 061063

Hallo,

also meiner hat die nummer

WAUZZZ 8E16A290105

Themenstarteram 12. Februar 2010 um 15:39

Zitat:

Original geschrieben von MajoSa

Zitat:

Original geschrieben von 2009audi

 

Hallo MajoSa,

hat Dein Wagen auch ein zwichen folgenden Nummern:

WAU___8E_7A000695 – 117854

WAUZZZ8E_6A142943 – 297522

WAUZZZ8E_79050267 – 061063

Hallo,

also meiner hat die nummer

WAUZZZ 8E16A290105

Also wenn ich das richtige sehe, fällt Dein Wagen in den WAUZZZ8E_6A142943 – 297522 Range

am 12. Februar 2010 um 16:20

Also ich frag beim nächsten besuch beim :) mal nach,mal sehn was die ein dazu sagen können.

Hallo

meiner ist 12 2006 MKB BPW

FIN WAUZZZ8E36A221xxx

laut Audi soll er nicht dabei sein bzw bei mir ist das Problem nicht vorhanden.

 

obwohl die Nummer ja in den betroffenen Bereich fällt.

 

über eine Info wäre ich dankbar

Themenstarteram 12. Februar 2010 um 19:32

Das ist ja momentan die Frage, warum sagt Audi das es nur bestimmte Fahrzeuge sein sollen, was ist an dieser Ölpumpe anderst als bei den anderen Audis.

Wenn ich beim :) angefragt habe, ob meine Ölpumpe den gleichen defekt haben kann, geben die mir keine Antwort drauf, obwohl mein Audi nicht zu dem Nummernkreis gehört.

Ich möchte gerne Verstehen warum bestimmte Ölpumpen den defekt haben und andere "eventuell" nicht.

Was mich so stutzig macht, ist das es einige in 2005 erwischt einige in 2006 und einige 2007 und dann gibt es die Audis dazwischen die nicht betroffen sind. Warum hat Audi noch in 2007 diese Ölpumpe verbaut, ob wohl die genau wissen, was passieren kann!!!!

Themenstarteram 13. Februar 2010 um 8:20

Was mir hierzu noch eingefallen ist, vielleciht ist das Problem mit defekten und haltbaren Ölpumpen durch verschiedene Zulieferer zu erklären. Haltbar=Made in Germany ---- Nicht Haltbar=Made in ? (Kostenersparnis und Ausgelagert in den Osten=großen Ärger für Kunden).

Nur mal so ein Gedanken. :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Ölpumpe 2.0 TDI vorsorglich tauschen - Kosten