ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Ölfilter beim BMW-Service zerrissen, neues Ölfiltergehäuse fällig (Motor B58)

Ölfilter beim BMW-Service zerrissen, neues Ölfiltergehäuse fällig (Motor B58)

BMW
Themenstarteram 13. November 2020 um 20:18

Heute war der erste Service bei ca. 28.000km, also Öl und Filter.

Werkstatt ruft an, Auto muss stehen bleiben, da Ölfilter beim Ausschrauben zerrissen ist und kleine Teile und der untere Teil vom Ölfilter stecken geblieben sind.

Und um sicher zu gehen, dass von diesen Teile in den Ölkreislauf kommen, wurden die Arbeiten sofort eingestellt und ein neues Ölfiltergehäuse bestellt. Für mich kostenlos, da noch Gewährleistung.

 

Das Thema ist natürlich ärgerlich, aber wohl nur zu vermeiden, wenn man sehr früh seinen Filter wechselt. Öl wechseln muss, laut Werkstatt, gar nicht sein, nur der Filter.

Die neuen Ölfilter haben unten auf der Aufstandsfläche nun eine andere Beschichtung, die beim Rausdrehen aus dem Filtergehäuse nicht mehr kleben bleibt. Das ist nämlich der Grund, warum der Ölfilter dann so ausschaut. Der untere Teil vom Filter klebt im Filtergehäuse und reißt beim losrauben einfach ab.

Wenn der erste Ölwechsel/Filterwechsel so um die 2000km stattfinden, auch wenn nicht von BMW vorgeschrieben, soll dieses Problem nicht auftreten. So die Werkstatt und ein anderes Forum, wo es nur um Z-roadster geht.

Und warum ich den Filterwechsel dann nicht vorgezogen habe?

Der F36 hatte da schon ca 22.000km als ich von der Problematik gelesen hatte, da war es dann es schon Wurscht. So habe ich halt bis zum ersten Service gewartet und die Intervalle bleiben im normalen Rhythmus. Gewährleistung ist vorhanden und das Autohaus kennt das Problem beim B85

Ölfilter kaputt 1
Ölfilter kaputt 2
Ölfilter kaputt 3
+1
Ähnliche Themen
17 Antworten

War in diesem Thread die Woche auch schon Thema. Kommt scheinbar wirklich häufiger vor beim 40i.

Und was lernen wir (die Hersteller ja eher nicht :rolleyes:) daraus? Ein Öl gehört nicht 2 Jahre in einen Motor, sondern sollte gefälligst spätestens jährlich gewechselt werden.

Themenstarteram 13. November 2020 um 21:14

Zitat:

@passatsucher schrieb am 13. November 2020 um 20:42:11 Uhr:

War in diesem Thread die Woche auch schon Thema. Kommt scheinbar wirklich häufiger vor beim 40i.

Und was lernen wir (die Hersteller ja eher nicht :rolleyes:) daraus? Ein Öl gehört nicht 2 Jahre in einen Motor, sondern sollte gefälligst spätestens jährlich gewechselt werden.

Sorry, aber in diesem Thema hatte ich nicht gesucht, da es scheinbar nur um die Kosten ging.

Es geht nicht darum, dass der Ölwechsel/Filterwechsel früher stattfinden muss, es geht nur um den allerersten Wechsel nach Auslieferung.

Dieser Ölfilter klebt auf Dauer am Ölfiltergehäuse fest und wird beim Rausdrehen zerstört und Teile davon könnten dann in den Ölkreislauf gelangen. Daher wird das Ölfiltergehäuse komplett getauscht.

Die danach eingebauten Ölfilter machen keine Probleme mehr.

Und scheinbar tritt das Problem auch nur beim B58 auf.

 

Hallo,

also ich hatte beim planmäßigen Ölwechsel nach 2 Jahren und 18tkm auf der Uhr keine Probleme gehabt.

Und ehrlich gesagt, wenn die Werkstatt bei einem Service etwas kaputt macht, dann erwarte ich schon, dass für mich keine Kosten entstehen für das Ersetzen von Teilen. Und wenn die meinen, es müsste dann zb. ein neues Ölfilgergehäuse eingebaut werden, dann bitte auf deren Kosten und das unabhängig davon, ob man noch in der Gewährleistung ist oder nicht.

Bei meinen ersten Ölwechsel war alles ok beim 440i laut Werkstattaussage.Keine Probleme mit dem Filter.Mal schauen ob es beim zweiten Wechsel auch so bleibt.Der FL.meinte es waren nicht alle Baureihen mit B58 Motoren davon betroffen.

Themenstarteram 14. November 2020 um 9:42

Zitat:

@SirHitman schrieb am 14. November 2020 um 09:19:25 Uhr:

Bei meinen ersten Ölwechsel war alles ok beim 440i laut Werkstattaussage.Keine Probleme mit dem Filter.Mal schauen ob es beim zweiten Wechsel auch so bleibt.Der FL.meinte es waren nicht alle Baureihen mit B58 Motoren davon betroffen.

Es betrifft doch nur den allerersten Ölfilter nach Auslieferung, also den, der ab Werk eingebaut wird. Alle danach eingebauten Ölfilter haben dieses Problem NICHT.

Also musst du dir für die Zukunft keine Sorge machen.

Das dachte ich mir auch schon so im Hintergrund, dann wird der 2. gewiss problemlos ablaufen. Thanks

Ich hatte an meinem b58 M140i bei 22.000 den ersten ölwechsel, und die Werkstatt hat nichts gesagt.. damals wusste ich das mit dem ölfilter auch nicht

Kannst du aber jederzeit nachfragen bei deinem BMW-Service ob er betroffen war davon beim ersten Ölwechsel.Hab ich auch so gemacht.

Themenstarteram 18. November 2020 um 6:21

Rückmeldung.

Auto stand seit Freitag in der Werkstatt. Hätte am Montag fertig sein sollen, pustekuchen. Es fehlte ein Unterdruckschlauch.

Somit erst Dienstagabend fertig geworden. Kostenloser Leihwagen, Mini, 3-Zylinder.

Naja, brauch Ich nicht wirklich für Alltag ????

Folgeschäden sind nicht zu erwarten.

Hallo zusammen! Ich habe gestern meinen M140i (02/2017, 44'000 km) für den regulären Service in die Werkstatt gebracht. Eine halbe Stunde vor Abholtermin bekomme ich einen Anruf dass der Ölfilter gerissen sei und das Gehäuse ersetzt werden muss. Der Ölfilter sieht um einiges schlimmer aus als der auf dem Bild in diesem Thread. Die Kosten belaufen sich auf ca. 1500 Fr. / 1400 €), BMW übernimmt die Hälfte davon.

Hab ich da irgendeine Handhabe oder muss ich die andere Hälfte wohl oder übel selber berappen?

44000 km.. ist das der erste Service?

Nein bei weitem nicht, ohne jetzt das Serviceheft vor mir zu haben würde ich sagen dass es etwa der dritte ist. Wurde immer alles gemäss Vorgabe gemacht. Also müsst eigentlich auch schon einmal ein Ölwechsel gemacht worden sein.

Super, dachte immer die ersten Ölfilter zerlegen sich :rolleyes:

Meiner ist auch 04/2017 und der erste Service war bei 22.000 km

Themenstarteram 17. Dezember 2020 um 8:52

Hm. Kulanz gewährt BMW bis 5 Jahre und 60.000km.

Ich würde deiner Werkstatt empfehlen einen Kulanzantrag zu stellen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Ölfilter beim BMW-Service zerrissen, neues Ölfiltergehäuse fällig (Motor B58)