ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Ölabscheider (Turboladerfilter) beim Ölwechsel erneuern..

Ölabscheider (Turboladerfilter) beim Ölwechsel erneuern..

Themenstarteram 8. Januar 2008 um 19:21

hatte kürzlich einen vorgezogenene Ölservice bei 45tkm. Aus den Unterlagen geht nur hervor, dass ein Ölservice durchgeführt worden ist...wird hierbei utomatisch auch der Ölabscheider erneuert??? Wisst Ihr wo der beim six pack sitzt und wann man ihn erneuern sollte?

Beste Antwort im Thema

Da muss man so einiges abauen:

1: Abbauen der beiden Mikrofilterkasten + komplette Plastikabdeckung unter den Mikrofilterkästen, sind mit 13er Plastikschrauben gesichert die man um 90 Grad drehen muss.

2: Dann die "Domstrebe" abbauen, sind durch insgesamt 4 45er Torx Schrauben befestigt, muss runter um leichter die Motorverkleidung ab zu bekommen.

3: Jetzt die Hauptmotorpappe abmachen, sind durch 6 5-6 Imbusschrauben gesichert.

4: Nun hintere Verkleidung abbauen, sind 3 Imbusschrauben.

Nun solltest du den Ölabscheider schon sehen, ist in einem schwarzen Gehäuse links von der Ansaugbrücke.

5: Jetzt musst du nur noch 2 kleine Torxschrauben der Kabelleiste der Injektoren lösen um an den Ölabscheider zu kommen.

6: Jetzt kann man den Ölabscheider durch 4 Imbusschrauben lösen und den Abscheider rausnehmen.

So müsste es grob zusammengefasst ganz gut klappen.

Einbau wie immer in umgekehrter Reihenfolge.

Gruss Daniel

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Hey,

der Abscheider befindet sich auf dem Ventildeckel. Um ihn zu wechseln, muß man einiges abbauen.

Laut BMW wird dieser bei jedem 3. Ölwechsel getauscht. (Also 3.6.9. usw). Früher war da ein Filter drin. Bei der neuen Generation nicht mehr.

Gruß

Hitch

Hat evtl. jemand eine Anleitung zum tausch des Ölabscheiders oder kann in etwa sagen wie aufwändig das ganze wird. Würde es gerne selber machen.

Danke

Grüße

Da muss man so einiges abauen:

1: Abbauen der beiden Mikrofilterkasten + komplette Plastikabdeckung unter den Mikrofilterkästen, sind mit 13er Plastikschrauben gesichert die man um 90 Grad drehen muss.

2: Dann die "Domstrebe" abbauen, sind durch insgesamt 4 45er Torx Schrauben befestigt, muss runter um leichter die Motorverkleidung ab zu bekommen.

3: Jetzt die Hauptmotorpappe abmachen, sind durch 6 5-6 Imbusschrauben gesichert.

4: Nun hintere Verkleidung abbauen, sind 3 Imbusschrauben.

Nun solltest du den Ölabscheider schon sehen, ist in einem schwarzen Gehäuse links von der Ansaugbrücke.

5: Jetzt musst du nur noch 2 kleine Torxschrauben der Kabelleiste der Injektoren lösen um an den Ölabscheider zu kommen.

6: Jetzt kann man den Ölabscheider durch 4 Imbusschrauben lösen und den Abscheider rausnehmen.

So müsste es grob zusammengefasst ganz gut klappen.

Einbau wie immer in umgekehrter Reihenfolge.

Gruss Daniel

Wenn du schon einen Zyklonölabscheider hast, brauchst ihn nicht mehr tauschen, da der Lifetime hält!

Ich habe meinen normalen Ölabscheider (war ein Stofffilter) beim letzten Ölwechsel durch einen Zyklonfilter ersetzt

hast evtl die teile nr parat vom zyklon abscheider?

mir wurde letztens der verbaut: 1112 77 99 224

Stimmt, normalerweise sind das Longlifefilter, nur bei manchen Modellen wurden die von BMW selber getauscht da Sie intern glaube ich verändert wurden.

Einfach mal anhand der Fahrgestellnummer fragen wie es bei dem eigenen ausschaut ...

Weiß jemand, ob es von AUSSEN ERKENNBAR ist, ob der (Schaumstoff?-)Filter bereits gegen einen Zyklonabscheider ausgetauscht wurde?

Denn wenn man das Gehäuse öffnet, sollte man ja die beiden Dichtungen tauschen, so dass alles wieder dicht wird.

@ orange39:

Deine Nummer ist schon der neue Filter, passt für einen 520d:

http://de.bmwfans.info/.../

Aber Achtung, so braucht man z.B. für den 530d schon wieder andere Teile:

Die Teilenummer ist: 11 12 7 799 366 / die ganze Entlüftungseinheit: 11 12 7 799 225.

Details gibts hier:

http://de.bmwfans.info/.../

Grüße

Maaartin

am 22. Juni 2009 um 20:19

Hallo,

hab mal ne Frage zum Entluftungseinheit die ja gleich neben dem Ölabscheider ist.

Wollte wissen wann der gew. werden soll oder ob er überhaubt gew. wird

ich denke mal mit dem Ölabscheider oder???

Kennt sich jemad damit aus???

mgf

hidir

Hallo hidir,

der Ölabscheider ist innerhalb der Entlüftungseinheit eingebaut. Wenn Du Die Entlüftungseinheit kaufst, dann ist automatisch der Ölabscheider drin.

Werde mal zum Freundlichen meines Vertrauen latschen und fragen, ob meiner mit BJ 11/2004 schon den Zyklonfilter hat oder noch den alten, den man austauschen sollte. Hier im Netz finde ich nichts über den Zeitpunkt der Einführung.

Grüße

Maaartin

Was ist denn nun aus dem Gang zum :) geworden? Seit wann ist das Zyklonding denn nun verbaut worden?

 

MfG

Also ich meine laut Teilekatalog haben die LCI das nimmer, zumindest meiner nicht.

Zylinderkopfhaube

Oder habe ich da jetzt nen Fehler in meinem Denken?

siehe nr 11 (entlüftungseinheit)

p.s.: bzgl papier- und zyklonfilter gibts neuen diskussionsstoff,,,

http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?p=2786447#post2786447

Diese ist beim LCI leer, kein Filter mehr drin.

Ich hab bei der Suchfunktion dieses Thema gefunden und wollte es wieder aufgreifen ,hab nämlich eine Frage dazu.

Muss man diesen Ölabscheider/Entlüftungseinheit auch bei Benzinern wechseln bzw. gibt es den Überhaupt bei den Benzinern?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Ölabscheider (Turboladerfilter) beim Ölwechsel erneuern..