ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Öl nachfüllen

Öl nachfüllen

BMW 3er E46
Themenstarteram 16. Februar 2018 um 17:13

Hallo und nun erstmal sorry für die doofe Frage,

aber füllt man Öl bei einem warmen oder kalten Motor nach?

 

Da gibts verschiedene Meinungen.

 

Danke im Voraus für eure Antworten! ^^

Ähnliche Themen
33 Antworten

Spielt keine Rolle. Wenn es anders wäre, dann würde es in der Betriebsanleitung stehen.

Motoröl füllt man nur bei kaltem Motor nach!

Meinst du Öl nachfüllen oder Ölstand prüfen?

Den Ölstand prüft man bei warmen Motor, fahren, abstellen, ca. 4min warten (Auto möglichst eben parken) und den Ölstand prüfen.

Öl nachfüllen kann bei warmen oder kalten Motor geschehen.

Da gibt es eigentlich keine verschiedenen Meinungen!

Es empfiehlt sich auch immer in die Betriebsanleitung zu gucken!!!

und bitte keine Folgefrage "welches Öl" !!!

Ich würde behaupten,dass es im winter sinvoller ist bei warmen motor nachzufüllen,da sich so das öl besser/schneller verteilt als beim kalten. Allerdings ists eig. Egal da es weder/noch iwelche Auswirkungen etc. Haben wird.

Völlig Jacke wie Hose.

Nur beim Messen muss man was beachten aber nicht beim Nachfüllen.

Wer da anderer Meinungen soll das bitte auch begründen können.

wie wärs denn mal wenn sich jemand bereit erklärt mal einen test durchzuführen??!!

derjenige lässt sein fzg übernacht stehen kontrolliert den ölstand... dann fährt er den motor betriebswarm... stellt das fzg ab und kontrolliert den ölstand nach ca. 10 min standzeit!!??

hab ich eben noch gemacht.

Wo ist das Problem?

Außerdem ging es um das Nachfüllen und nicht Messen!!!

weiß nicht wo das problem ist?! aber mein beispiel zum testen finde ich nicht schlecht... kann doch jemand mal durchführen...?! deshalb gibt es ja dieses forum.

und bevor ich nachfülle muss ich erstmal messen.

Man könnte den ganzen Ölschwachsinn hier noch etwas pushen indem man im Geheimmenü die Öltemperatur

abliest und dann zB in Muttis

Topf mit dem Bratenthermometer das Öl zum nachfüllen auf die gleiche Temperatur bringt damit auch garantiert garnichts passiert.

Es wird immer verrückter hier .

am 16. Februar 2018 um 18:18

Also hätte irgendjemand von euch mal in die Bedienungsanleitung geguckt, dann hätte er eigentlich finden müssen, das BMW empfiehlt, erst Öl nachzufüllen, wenn die Kontrollleuchte brennt. Dann soll man genau einen Liter Öl reinkippe.

Ich selbst mache das natürlich auch nie so, habe noch nie die Kontrollleuchte brennen sehen, außer beim starten, aber das wäre die Vorgehensweise, die BMW so beschreibt ;)

Da steht auch nichts von erst nachfüllen wenn die Lampe brennt. Es heißt man soll nachfüllen kurz vor unterten Strich. Und da leuchtet die Lampe noch nicht

Oel

Aua, wenn er die Ölkontrollleuchte meint kann das aber schon zu spät sein und den Motor schrotten.

Wenn er die Ölstands Meldung meint, dann ist das was anderes. Aber auch die ist nicht genau auf Minimum sondern knapp darüber um eine Sicherheitsreserve zu haben.

 

Linkshänder, was soll da der Unterschied sein?

Jetzt komm mir nicht mit dem Rückschlagventil im Ölfilter!

Wenns während der Fahrt die gelbe Öllampe gibt: Ölstand auf Minimum, max. 50 km fahren, Öl dringend nachfüllen.

Hatte ich jetzt kürzlich, als der Simmering zw. Motor/Getriebe undicht war (zum Glück mittlerweile gewechselt :D)

Wenns nach dem Abstellen kommen: Demächst (z.B. beim nächsten Tanken) Öl nachfüllen.

Menge wären jeweils 1 Liter. Die Formulierung impliziert ja mindestens, dass man es auch machen kann, wenn der Motor warm ist. Quelle: Betriebsanleitung 318 Ci

Laut BA kann man es nicht es nicht nur bei betriebswarmen Motor machen, es wird explizit dazu geraten.

Oelstand
Deine Antwort
Ähnliche Themen