ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Octavia Facelift - offizielle Vorstellung

Octavia Facelift - offizielle Vorstellung

Skoda
Themenstarteram 27. Oktober 2016 um 10:11

http://www.presseportal.de/pm/28249/3467156

Die Front sieht imho ein wenig nach Photoshop aus, ist aber tatsächlich echt...;)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 27. Oktober 2016 um 10:11

http://www.presseportal.de/pm/28249/3467156

Die Front sieht imho ein wenig nach Photoshop aus, ist aber tatsächlich echt...;)

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Ganz, ganz schlimm :(

Wollen wohl lieber mehr Superbs und Kodiaqs verkaufen, weil da höhere Margen drin sind.

Wie kann man ein Auto so verschandeln?

Was soll denn das "Gröfaz" Bärtchen in der Mitte, sieht ja furchtbar aus :-(

Gefällt mir sehr gut, hätte mir aber eine elektronische Parkbremse gewünscht. Beim Seat Leon kommt die jetzt beim Facelift.

Und hinten ändert sich auch was? Die grüne Innenraum Beleuchtung wird vermutlich immer bleiben was ...

So ähnlichwurde er ja auch schon von AutoBild vor Monaten gephotoshopt. Glaubte nie im Leben, dass er so kommt. Die Front ist einzig grausam.

Schade. Schon beim 2. Modell hat man durch die hässlichen Riesenscheinwerfer die schnittige Front vor Facelift kaputt gemacht. Und was das jetzt soll, weiß wohl nur Skoda selbst.

Seitdem vor vielen Monaten diese 4-Augen Bilder ins Netz gingen war das Feedback überwiegend negativ. Es gibt keinen Wiedererkennungswert, es ist auch keine Orientierung am erfolgreichen und oft gelobten Design der neueren Modelle Superb und Kodiaq zu erkennen. Stattdessen eine Designveränderung, in eine Richtung die kein anderes Skoda-Modell zeigt und noch dazu jeden einigermaßen Auto interessierten natürlich an die alte E-Klasse von Mercedes erinnert.

Die technischen Änderungen sind sicherlich überwiegend gut, die Spurverbreiterung längst überfällig. Ich habe bei AutoBild auch etwas von 7cm mehr Beinraum gelesen, das kann ich mir bei einem Facelift beim besten Willen nicht vorstellen. Nun soll es auch LED Hauptscheinwerfer geben. Ich hoffe nur 1. nicht, dass es solche Billigfunzeln sind wie im Seat Leon und 2. dass sie nicht so abartig überteuert sind wie im Passat.

Die bisherigen Xenon Scheinwerfer waren typisch Skoda ein gutes Licht zu akzeptablem Aufpreis. Ich bin auf die LED-Lösung gespannt, befürchte aber, dass man es auch hier preislich überreizt. Das ganze blingbling im Innenraum interessiert mich ansonsten nicht weiter.

Schade auch, dass es bei der 184 PS-Konfiguration des Diesel bleibt, auch von 1.5 TSI Motoren und den 7G-DSG Getrieben für die stärkeren Motorisierungen ist noch nicht die Rede... hier hätte das Facelift ja die Chance geboten.

Damit gefährdet Skoda den Erfolg seines Volumenmodells, wovon SEAT jedoch ganz gewiss profitieren wird.

Themenstarteram 27. Oktober 2016 um 11:39

Sehe ich nicht ganz so dramatisch. Der typische "Simply Clever" Käufer wird weiterhin den deutlich größeren Nutzwert gegenüber dem Leon ST bevorzugen. Da spielt das Aussehen nur die zweite Geige.

am 27. Oktober 2016 um 11:45

Eine Katastrophe diese Front...

Ich glaube ein Scheinwerfer-Design ähnlich des Kia Optima (Vorgängergeneration) hätte in Verbindung mit dem Grill ganz gut funktioniert, die geteilten Leuchten sehen einfach nur furchtbar aus.

Die Front ist ein absoluter Designrückschritt für das Modell.

Gefällt mir absolut nicht!

Einfach nur hässlich...

Da können sich die Besitzer des VFL glücklich schätzen.

OH MEIN GOTT!

Das ist das schlimmste Facelift welches ich je gesehen habe. Wie kann man ein Aoto so verschändeln???

Und sowas nach Kodiaq & Co, wo man doch eigentlich dachte "die" können es.

Ganz schlimm...

Glückwunsch an alle VFL Besitzer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Octavia Facelift - offizielle Vorstellung