ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Notruftelefon - Auto verwanzt

Notruftelefon - Auto verwanzt

BMW X3 G01

Das eingebaute Notruftelefon stellt bei einem Unfall bzw. Aktivierung der Notruftaste unmittelbaren Kontakt zu einer Zentrale her der neben der Ortung des Fahrzeuges auch Sprechkontakt mit dem Fahrzeugführer oder deren Insassen erlaubt.

Wenn man weiss, und das ist ja mittlerweile kein Geheimnis, dass jedes Mobiltelefon zu einer Wanze umfunktioniert werden kann, dann müssen wir uns bewusst sein dass wir immer, zu jeder Zeit ortbar sind und abgehört werden können, mit Mobiltelefon sowieso, hier bezieht es sich ausschliesslich auf das eingebaute Notrufsytem im Fahrzeug.

Betreffend diese Tatsache verwundert es, dass dies nicht thematisiert wird.

n.b.:

Vorausgesetz, bei richtiger Information hat der Bundesinnenminister Hersteller von (guten) Alarmanlagen aufgefordert "Bugs" einzubauen damit diese von Polizisten überlistet werden können um ältere Fahrzeuge sowie Häuser von (Terror)verdächtigen zu verwanzen.

Beste Antwort im Thema

Einfach Stanniolpapier um euer Auto wickeln und gut ist es.

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Hui nach der Diesel Paranoia kommt jetzt der Wanzen Wahn...

Unrecht hat er ja nicht. Abhören, (Einschalten ) des Mikrofons ist immerhin möglich.

Das sollte einem bewusst sein. Natürlich muss ein Richter dieses erlauben aber man kann ja auch mal

versehentlich mithören.....

Das ist mir Sch.... Egal ! wenn ich im tiefsten Schleswig - Holstein mit dem Auto hinterm Knick liege ( da wo jetzt wieder die Wölfe leben ) mit mir spricht und sich um Unterstützung kümmert. ;)

Ist doch mühsam, wenn jemand mithören will dann lieber über das Handy, das haben die meisten von uns 24h am Tag dabei, im Auto ist man doch meist max. ein paar Stunden.

Einfach Stanniolpapier um euer Auto wickeln und gut ist es.

@jobM3

Wieso ist das ein Problem? Bist Du ein Gangster oder ein Terrorist.. ..? ?? Ich glaube kaum, dass irgendjemand Zeit hat, den ganzen Tag darauf zu warten, bis hunderttausende BMW-Fahrer im Auto sitzen und etwas sagen oder herumfahren. Und wer Angst vor der Ueberwachung hat, der darf auch kein Smartphone, keinen „intelligenten Fernseher“, keine Kamera am Computer (und vieles mehr) haben..... sorry, aber dieses Thema iist für mich überflüssig!

werden auch Gerüche übertragen ? :):D, nicht dass sich der BMW / BND Mitarbeiter eine Vergiftung einfängt wenn ich eine Flatulenz hatte.

In dem Fall überwiegt für mich der Mehrwert an Sicherheit.

Wer BMW nicht traut, muss halt Opel o. ä. kaufen - oder einen alten Gebrauchten.

Zitat:

@jobM3 schrieb am 28. Dezember 2017 um 20:18:46 Uhr:

Das eingebaute Notruftelefon stellt bei einem Unfall bzw. Aktivierung der Notruftaste unmittelbaren Kontakt zu einer Zentrale her der neben der Ortung des Fahrzeuges auch Sprechkontakt mit dem Fahrzeugführer oder deren Insassen erlaubt.

Anno 2014 ( bzw früher ) schon im alten Bmw verbaut . Überigens feine Sache wenn alle unfallrelevanten Daten gleich abgesendet werden. Und überigens Plicht ab nächstes jahr in allen neuen genehmingten Fahrzeugen .

Also viel Spass auf den Fahrrad, handy wegwerfen .. und ganz wichtig nicht posten . via IP kann man ganz viel herausfinden . Motortalk weis wo dein Haus wohnt und deine Daten werden sicher auch vermarktet .

Wieder mal der Versuch ne neue Sau durch das Dorf zu treiben ? Wie Paranoid müssen sich manche Gestalten duch die Welt bewegen .

Wieso gibt es eigentlich Datenschutz?? Und meine Firma führt jedes Jahr ein Datenschutzseminar durch(für alle Mitarbeiter) was für ein Unsinn. Datenschutzbeauftragte laufen auch rum und die Politik hält sich auch bei diesem Thema auf- so ein Blödsinn.

Ach ja, gebt mir mal eure Pin und Nummer von eurer Kredit karte --

von allen die sich hier so locker vom Datenschutz lossagen- bin mal gespannt wie viele Nummern hier gepostet werden DAAANKE.

Leute, lasst diesen Thread doch einfach austrocknen und geht dem TE nicht auf dem Leim.

 

Der TE wollte nicht wissen, ob es durch die Notruffunktion im BMW potentiell auch Abhörmöglichkeiten gibt, sondern er hat einfach mal behauptet, dass das so sei. Das wäre ja schon sinnfrei genug. Und dann hat er dem Bundesinnenminister indirekt unterstellt, Alarmanlagenhersteller (guter) Alarmanlagen zum Einbau von Backdoors aufgefordert zu haben.

 

Echt jetzt? Ich geh mal Chemtrails schnüffeln...

Weiss Jemand wann die Lieferung erfolgt, wenn die Bestellung Anfang Oktober erfolgt ist ?

Wäre dankbar für ein paar Informationen.

Bestellt habe ich den X3 M40i

Ja, in der heutigen Zeit musst du schon sehr technik-abstinent sein, wenn du paranoid bist. Kein Handy besitzen, kein einigermassen neues Auto fahren, kein Internet benutzen (Google weiss alles über dich, und viele Andere ebenfalls extrem viel). So long, take it easy oder geh zurück in die technische Steinzeit.

Wer keinen oder wenig "Dreck am Stecken" hat, braucht sich nicht in die Hosen machen.

Guten Rutsch ins Neue Jahr ........

Zitat:

@mfre schrieb am 29. Dezember 2017 um 15:37:27 Uhr:

Ja, in der heutigen Zeit musst du schon sehr technik-abstinent sein, wenn du paranoid bist. Kein Handy besitzen, kein einigermassen neues Auto fahren, kein Internet benutzen (Google weiss alles über dich, und viele Andere ebenfalls extrem viel). So long, take it easy oder geh zurück in die technische Steinzeit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen