ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Notentriegelung Automatikgetriebe Mercedes ML 320 CDI Baujahr 2006

Notentriegelung Automatikgetriebe Mercedes ML 320 CDI Baujahr 2006

Mercedes ML W164
Themenstarteram 20. Dezember 2020 um 12:30

Hallo ich benötige eure Hilfe.Wo ist die Notentriegelung Automatikgetriebe Mercedes ML 320 CDI Baujahr 2006. Habt Ihr vielleicht auch ein Bild ?

Danke in voraus und schöne Weihnachten

Ähnliche Themen
40 Antworten

Was für eine Notentrieglung???

Es gibt keine!!!

Was macht das Getriebe denn nicht mehr???

Ich nehme an, das er den Wagen bewegen möchte.

Aber das Getriebe nicht aus der P-Stellung bekommt.

Themenstarteram 21. Dezember 2020 um 11:25

beim Einbau der Batterie bin ich vom Pluspol auf die Masse gekommen dabei vermute ich, dass das Steuergerät kaputt gegangen ist. So nun ist die Batterie wieder ausgebaut und ich möchte den Wagen in die Halle bringen. Das Fahrzeug befindet sich auf P Stellung und sollte nun auf 0 Stellung.

Wenn Sie sich damit auskennen, hat das Fahrzeug eine Vorsicherung , damit das Steuergerät und der Rest geschützt ist und wenn ja, wo finde ich diese.

Im voraus besten dank

und Weihnachtliche Grüße aus Unterfranken

Uwe Schneider

 

 

ote]

@BMW-Biker007 schrieb am 21. Dezember 2020 um 00:44:29 Uhr:

Ich nehme an, das er den Wagen bewegen möchte.

Aber das Getriebe nicht aus der P-Stellung bekommt.

Themenstarteram 21. Dezember 2020 um 11:26

beim Einbau der Batterie bin ich vom Pluspol auf die Masse gekommen dabei vermute ich, dass das Steuergerät kaputt gegangen ist. So nun ist die Batterie wieder ausgebaut und ich möchte den Wagen in die Halle bringen. Das Fahrzeug befindet sich auf P Stellung und sollte nun auf 0 Stellung.

Wenn Sie sich damit auskennen, hat das Fahrzeug eine Vorsicherung , damit das Steuergerät und der Rest geschützt ist und wenn ja, wo finde ich diese.

Im voraus besten dank

und Weihnachtliche Grüße aus Unterfranken

Uwe Schneider

 

 

Zitat:

@Sippi-1 schrieb am 20. Dezember 2020 um 15:52:22 Uhr:

Was für eine Notentrieglung???

Es gibt keine!!!

Was macht das Getriebe denn nicht mehr???

Batt. wieder anklemmen.

Wenn das nicht funzt, schlechte Karten.

Die Gänge werden elektrisch geschaltet.

https://www.youtube.com/watch?v=lGcbnpBCR7c

Ist nicht genau für diesen Fall die kleine Batterie im Fach vorhanden ?

Was bedeutet vom Pluspol auf die Masse gekommen ? Dann hast Du einen Kurzschluss an der Batterie verursacht und das sollte den Steuergeräten nichts ausmachen. Oder hast Du die Batterie verkehrt herum angeschlossen ?

Batterie wieder anschließen und Zündung einschalten und auf N schalten. Solltest du durch deinen "Langschluss" da wirklich was beschädigt haben dann bleibt dir nur übrig dass du das Auto mit einem Kran schleppen tust oder mit so Rangierwagenhebern die man unter die Räder gibt oder den elektronischen Gangschieber links am Getriebe abbaust und die Gänge dort direkt im Getriebe dann verschiebst.

Mammamia... im Jahre 2020 ist's immer noch möglich einen Kurzen zu produzieren beim Akkuwechseln??? Das ist doch das A und O das man genauestens aufpasst alles richtig anzuschliessen... gegebenenfalls die Pole bzw. Kabel mit Kunstoffüberzug sichern (habe ich so gemacht) :rolleyes:

Wenn man das nicht kann, dann lieber in einer Werkstatt machen lassen... kommt billiger als verbratene Steuergeräte auszutauschen!

So das musste jetzt raus... sorry für OT.

Das Sprichwort "Schuster bleib bei deinen Leisten" kommt ja nicht von irgendwo!

@ALaCroat , genau... sparen sparen sparen bis der Krankenwagen kommt.. bzw. in dem Fall der Abschleppwagen :D

Zitat:

@tigu schrieb am 21. Dezember 2020 um 14:36:29 Uhr:

Mammamia... im Jahre 2020 ist's immer noch möglich einen Kurzen zu produzieren beim Akkuwechseln??? Das ist doch das A und O das man genauestens aufpasst alles richtig anzuschliessen... gegebenenfalls die Pole bzw. Kabel mit Kunstoffüberzug sichern (habe ich so gemacht) :rolleyes:

Man muss die Pole einfach richtig rum abnehmen. Erst Minus/Masse ab, dann Plus. Denn dann ist es egal, ob ich beim Abschrauben von Plus versehentlich auf die Masse komme.

 

 

@HenningFRI

 

Man muss nur schauen, somit nix!

Schaue mal ob die kleine Batterie Saft hat und gehe die Sicherungen, welche neben der Hauptbatterie sind mal durch. Vielleicht hast Glück, das es nur ne Sicherung geballert hat

Andernfalls Mist entweder beide Kardanwellen ausbauen oder vier Dollies nehmen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Notentriegelung Automatikgetriebe Mercedes ML 320 CDI Baujahr 2006