ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Neuwagenpflege

Neuwagenpflege

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 14. August 2020 um 7:48

Gestern habe ich meinen Golf 7 R-line IQ Drive in der Farbe "Indium Grau" erhalten.

Das Fahrzeug ist 8 Monate alt und Blitzt und funkelt dementsprechend noch dank einer Aufbereitung durch das Autohaus.

 

Gerne würde ich den Wagen weiterhin in diesem Zustand behalten und frage deshalb nach Tipps und Produkten die den Lack auch weiterhin pflegen.

 

Einen schönen Start ins Wochenende!

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich mit den Pflegeprodukten von Liquid Elements ganz zufrieden.

Aber ich denke mal das sieht jeder anders.

Themenstarteram 14. August 2020 um 8:00

Zitat:

@r-trampf schrieb am 14. August 2020 um 07:58:40 Uhr:

Ich mit den Pflegeprodukten von Liquid Elements ganz zufrieden.

Aber ich denke mal das sieht jeder anders.

Habe davon auch gutes gehört. Habe mir da gestern ein trocknungstuch "Silverback" von bestellt.

Welche Produkte kannst du denn empfehlen?

Im Pflegebereich hier gibt es dutzende Threads dazu. Hast du da Mal geschaut?

Ich habe mir diesen Waschhandschuh und dieses Trockentuch gekauft:

Liquid Elements Chubby 2.0 Mikrofaser Waschhandschuh

Liquid Elements Orange Baby Trockentuch 90 x 60 cm

bin sehr zufrieden damit. Habe jetzt keine Wasserflecken mehr nach dem Waschen.

Gruß

Oh das ist ein breites Feld.

 

Willst du jedes Jahr mehrere Tage in die Aufbereitung stecken oder den Wagen "nur" sauber halten? Soll er versiegelt werden, soll jeder kleine Mikrokratzer rauspoliert werden?

 

Fahrzeugpflege ist nicht gleich Fahrzeugpflege. Am besten schaust du dich Mal im Pflegeforum um.

Keine Waschstraße

Zwei-Eimer-Handwäsche

Versiegeln lassen

Regelmäßig nur abdampfen

Einmal pro Jahr polieren (lassen)

Damit fährst du schon gut. :)

Die zwei Eimer um den Dreck im ersten Eimer auszuspühlen???

Und ich habe die Erfahrung gemacht das es sehr wichtig ist das Auto vorher "einzuweichen" und dann erstmal mit dem Kärcher die Sand- und Stabkörner abspülen. Und nicht in der Sonne waschen.

GRuß

Zitat:

@Danielson16V schrieb am 14. August 2020 um 09:29:53 Uhr:

Keine Waschstraße

Zwei-Eimer-Handwäsche

Versiegeln lassen

Regelmäßig nur abdampfen

Einmal pro Jahr polieren (lassen)

Damit fährst du schon gut. :)

1x Keramik, bis zu 3 Jahre Ruhe (bei Handwäsche)

Was kostet sowas? Durchschnittlich?

Kommt immer auf den Lackzustand an, mit Vorarbeiten (Politur) idR ab 800-900 EUR

Bei meinem rutscht jetzt alles vom Lack ab, macht bei Regen besonders viel aus.

Zitat:

@TorstenF. schrieb am 14. August 2020 um 11:21:56 Uhr:

Die zwei Eimer um den Dreck im ersten Eimer auszuspühlen???

Exakt, den Waschhandschuh in einem Eimer auswaschen, dann frisches, neues Wasser samt Shampoo.

Zitat:

@TorstenF. schrieb am 14. August 2020 um 11:21:56 Uhr:

Und ich habe die Erfahrung gemacht das es sehr wichtig ist das Auto vorher "einzuweichen" und dann erstmal mit dem Kärcher die Sand- und Stabkörner abspülen. Und nicht in der Sonne waschen.

Richtig. Einweichen mit Schaum, einwirken lassen (natürlich im Schatten), dann abdampfen, dann die Handwäsche, abspritzen, klarspülen mit desitiliertem Wasser, Wachs, trocknen.

Generell mit Versiegelung wie angesprochen natürlich leicht abweichend :)

800-900 €???? ;););););)

und das jedes Jahr????

wer macht den sowas?

Nicht jedes Jahr, die hält für viele hier ein Autoleben lang (also 2-3 Jahre) ;)

LOL...…

Woher bekomme ich soviel destiliertes Wasser?

Deine Antwort
Ähnliche Themen