ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Neuwagenpflege Golf VI

Neuwagenpflege Golf VI

Themenstarteram 13. Mai 2012 um 23:12

Guten Tag zusammen,

die Abholung meines nagelneuen Golf VI "MATCH" steht in etwas weniger als 6 Wochen an und da wollte ich mir mal so langsam Gedanken über die Fahrzeugpflege machen, nachdem ich das gleich von Anfang an richtig machen will.

Zunächst einmal das Formular:

- Hersteller: Volkswagen

 

- Typ: Golf VI

 

- Farbe: candyweiß

 

- Metallic: Nein

 

- Alter: Neuwagen

 

- Pflegehistorie in ein paar Worten: Volkswagen Werksbehandlung :D

 

- Beschreibung Zustand: Hoffentlich einwandfreier Zustand

 

- Budget: 100-200€ sollten für eine Grundausstattung reichen

 

- Aufbereiter: Ich denke bei einem Neuwagen sollte man das auf jeden Fall selber hinbekommen

 

- Poliermaschine: Könnte ich mir kostenlos eine professionelle ausleihen(Flex), wird aber denke ich bei einem Neuwagen nicht gebraucht.

 

- Art der Wäsche: Ich habe vor ausschließlich mit der "2-Eimer Methode" zu waschen.

 

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen: Kann ich so pauschal nicht sagen. Mal hat man mehr und mal weniger Zeit.

 

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen: Mein Plan wäre einmal im Frühjahr nach dem Winter und einmal im Herbst vor dem Winter. Somit zweimal im Jahr.

 

- Was soll erreicht werden:

 

2) Nahezu perfekter Lackschutz nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer und langer Schutz‘

Wobei auch Glanz vorhanden sein soll!

 

Zunächst einmal die Grundausstattung die ich mir anschaffen will:

- zwei Eimer

- eventuell ein Wasserkanister um warmes Wasser zur SB-Box mitzunehmen

- Waschhandschuh Fix40

- Shampoo ChemicalGuys Citrus Wash&Gloss

- Trocknungstuch/tücher (Wieviele sollte man hier für einen Golf VI einplanen um ihn sicher trocken zu bekommen)

- braucht man etwas zur schaumerzeugung in der SB-Box?

- Wachs Collinite 476S

- zwei Auftragspads (reichen hier zwei und wielange kann man die ungefähr verwenden?)

- ChemicalGuys Chemical Guys – Pro/P40 Detailer with Carnauba

- PreCleaner ChemicalGuys VertuaBond

- Auftragspads ChemicalGuys The Griper (für PreCleaner)

- 5 Mikrofasertücher um Wachs und PreCleaner abzutragen

- Lackreinigungsknete MagicClean blau 100g

- Sprühfläschchen für Wasser/Shampoo Lösung für Knete

1. Was fehlt jetzt eurer Meinung nach noch für die Pflege eines Wagens wo der Lack noch neuwertig ist?

2. Wann sollte man eurer Meinung nach das ganze das erste mal machen? Ich hab noch was im Kopf, dass man mit der ersten Wagenwäsche noch ein wenig warten soll, weil der Lack noch nicht komplett ausgehärtet ist. Ich will den Lack aber auch möglichst früh möglichst gut schützen.

3. Wie bekommt man die Werkskonservierung komplett entfernt?

4. Wie sieht das mit dem Thema Scheibenversiegelung aus?

Also auf der Frontscheibe ist das glaube ich nur sinnvoll wenn man viel autobahn fährt, denn in der Stadt zieht der Scheibenwischer sonst schlieren. Wie sieht das aber an den Seitenscheiben, Außerspiegeln und der Heckscheibe aus? Ich weiß halt wie das is, wenn man mit dem Auto durch die Waschstraße fährt inklusive Wachsbehandlung und sich dann auf den Seitenscheiben so ganz ganz kleine Tröpfen bilden und man eigentlich nichts mehr durch sieht. Sowas will ich vermeiden, aber tritt der Effekt auch bei so einer richtigen Versiegelung auf?

Meine Felgen will ich dann nach dieser Saison, also bevor sie nächsten Sommer drauf kommen nach folgender Anleitung behandeln Klick.

5. Wie kann ich es im Winter verhindern, dass sich Bremsstaub so ecklig gelb in Radkappen einbrennt? Diese auch versiegeln?

6. Und dann bräuchte ich noch ein mittelchen zur Kunststoffpflege inklusive einer Empfehlung für die regelmäßigkeit der Anwendung.

7. Ist eine Glaspolitur von zeit zu zeit sinnvoll oder reicht hier einfach normaler glasreiniger?

8. Achja und dann noch etwas zur Entfernung von Insektenresten.

9. und damit der letzte Punkt: Welcher Onlineshop wird von euch empfohlen?

 

Ich bedanke mich jetzt schonmal recht herzlich bei allen dir mir helfen werden und hoffe, dass es jetzt nicht zu viele Fragen auf einmal waren, aber ich habe versucht es möglichst übersichtlich zu gestalten.

Gruß retailer

Ähnliche Themen
30 Antworten

Ich stehe/stand vor einem ähnlichen vorhaben, ebenfalls ein Neuwagen von VW den ich möglichst lange "nahe Auslieferungszustand" halten möchte. klick

Zitat:

Trocknungstuch/tücher (Wieviele sollte man hier für einen Golf VI einplanen um ihn sicher trocken zu bekommen)

Würde dir das Orange drying Towel empfehlen, da genügt eins und du hast den Wagen im nu trocken. Ich benutze es ebenfalls und bin davon begeistert.

Zitat:

- braucht man etwas zur schaumerzeugung in der SB-Box?

Halte ich jetzt nicht für nötig, du benutzt ja deine 2 Eimer (1 mit Shampoo), das genügt vollkommen.

Zitat:

9. und damit der letzte Punkt: Welcher Onlineshop wird von euch empfohlen?

Lupus ich bestelle da ausschließlich und bin was Lieferung und Qualität angeht mehr als zufrieden.

Zitat:

1. Was fehlt jetzt eurer Meinung nach noch für die Pflege eines Wagens wo der Lack noch neuwertig ist?

Ich glaube du hast schon alles abgedeckt, einzig für den Innenraum wäre sicher noch ein Reiniger (Kunststoff/Stoff/Leder) nicht schlecht.

 

Den Rest sollen die Profis erledigen ;)

Deine Einkaufsliste ist gut, das passt. Knete wird vermutlich erstmal nicht nötig sein. Nicht gleich prophylaktisch (schreibt man das so?) Kneten, denn Kneten kann Spuren im Lack hinterlassen.

1. du könntest noch eine Kunststoffpflege dazunehmen, oder eine Glasversiegelung, oder Lederpflege wenn du welches hast.

2. Du kannst sofort anfangen. Der Werkslack ist ausgehärtet.

3. Die geht mit dem Vertua bond komplett weg.

4. Wenn du fast nur in der Stadt fährst, lass es. dann bringt es nicht viel. Frisch aufgetragenes Ombrello wirkt zwar je nach Scheibenform schon am 55-60km/h, aber meist ist man ja in der Stadt langsamer unterwegs. Die Tropfen bilden sich auch bei einer guten Scheibenversiegelung auf den Seitenscheiben. Auch auch die fliegen schnell weg und man hat klare Sicht.

5. Die Radkappen sind auch lackiert, also kannst du sie genauso behandeln wie Felgen.

6. Für Außen: Jeffs Satin Prot oder Zaino Z16. Für Innen Chemical Guys Natural Shine, Zaino Z16 oder Jeffs Satin Prot. Wenn der Abpereffekt oder die Farbauffrischung nachlässt, kannst du es erneut auftragen, etwa alle 2 Monate sollte reichen.

7. Nur wenn das Auto schon älter ist, und du eine Glasversiegelung auftragen willst, ist eine Politur sinnvoll, und auch da reicht eine silikon- und wachsfreie Lackpolitur, da musst du nichts extra kaufen. Die Lackpolitur kannst du danach immer gebrauchen.

8. Die Mittel die ich bisher probiert habe (Cairbon CB 77, APC) ziehen leider auch das Wachs runter, richtig empfehlen kann ich dafür nichts. Die kriegst du auch mit einweichen, waschen, und abkneten der Reste runter. Neu wachsen wird danach auf den behandelten Stellen aber auch fällig.

Themenstarteram 14. Mai 2012 um 19:03

So hier mal meine Liste was ich mir bei Lupus schonmal so alles zusammen gesucht habe:

1. Superweicher Microfaserwaschhandschuh Fix40

2. Chemical Guys - Citrus Wash & Gloss 473ml

3. Collinite Super DoubleCoat Auto Wax #476s PFLEGESET (Collinite #476s 9oz / 266gr. + Lupus 380 Buffing Microfasertuch + Lupus Applicator Pad)

4. Lupus Applicator Pad (zusätzlich zu dem einen welcher im Set enthalten ist)

5. Chemical Guys - Pro/P40 Detailer with Carnauba 473ml

6. Chemical Guys - Vertua-Bond 408 Lackreiniger 473ml

7. Lupus All Purpose Microfasertuch 5er Pack (sind diese empfehlenswert?)

8. Zaino Z16 Perfect Tire Gloss Kunststoff- & Reifenglanz 473ml (für die Reifenflanken und äußeren Kunststoffteile. Für den Innenraum brauch ich erstmal kein besonderes Mittel)

9. Magic Clean Reinigungsknete blau 100 gr.

10. Chemical Guys - Contour Tire Wipe - Plastic Grip with Foam Insert (zum auftragen des Z16 auf die Reifenflanke)

11. EZ Detail Brush / Daytona Speedmaster High End Felgenbürste (zum reinigen der Felgen, denn bei den Seattle Felgen von VW kommt ma sonst nich weit)

12. Chemical Guys - The Gripper Applicator System mit 3 Applicator Pads (für den PreCleaner)

Das Orange Drying Towel ist derzeit nicht lieferbar. Welches der anderen auf der Seite erhältlichen empfehlt ihr mir dann?

Hier mal zwei welche ich rausgesucht habe: 1 2

Was mir beim stöbern so aufgefallen ist: Microfaser Glastuch

Ist so ein Tuch wirklich besser als ein "normales" Microfasertuch, wenn es um die Glasreinigung geht?

Für meine Felgen wollte ich mir eigentlich folgendes Wachs kaufen dieses ist jedoch auch ausverkauft. Welches empfehlt ihr mir hier? Standzeit sollte eine Saison, also so ca. 6 Monate sein. Das Collinite will ich wegen diesem Beitrag nicht für die Felgen verwenden.

Zu Ombrello nochmal: Also auch wenn ich nicht überwiegend Stadtverkehr fahren werde, so kommt es für mich auf der Frontscheibe glaube ich nicht in Frage. Auf der Heckscheibe seh ich es als recht sinnfrei an, weil da ja nicht der Fahrtwind das Wasser wegwehen kann, oder seh ich das falsch? Wo es meiner Meinung nach auf jeden Fall sinn macht ist das Schiebedach und eventuell noch die Seitenscheiben, aber bei denen bin ich mir noch ziemlich unsicher. Habe wie gesagt angst, dass man dann durch die tröpfchenbildung schlecht sieht. Genauso auf den außenspiegeln. Meint ihr, dass meine Angst da unbegründet ist?

Und noch die letzte Frage: Der Bestellwert wird bei etwa 160€ liegen und mir stehen somit 3 Gratisproben von Lupus zu. Was meint ihr was man sich da feines raussuchen soll? Ist ja vielleicht ein gutes Wachs für meine Felgen dabei?

Ich danke euch beiden schonmal ganz ganz herzlich!

Zitat:

Original geschrieben von retailer

So hier mal meine Liste was ich mir bei Lupus schonmal so alles zusammen gesucht habe:

 

7. Lupus All Purpose Microfasertuch 5er Pack (sind diese empfehlenswert?)

 

Zu Ombrello nochmal: Also auch wenn ich nicht überwiegend Stadtverkehr fahren werde, so kommt es für mich auf der Frontscheibe glaube ich nicht in Frage. Auf der Heckscheibe seh ich es als recht sinnfrei an, weil da ja nicht der Fahrtwind das Wasser wegwehen kann, oder seh ich das falsch? Wo es meiner Meinung nach auf jeden Fall sinn macht ist das Schiebedach und eventuell noch die Seitenscheiben, aber bei denen bin ich mir noch ziemlich unsicher. Habe wie gesagt angst, dass man dann durch die tröpfchenbildung schlecht sieht. Genauso auf den außenspiegeln. Meint ihr, dass meine Angst da unbegründet ist?

Und noch die letzte Frage: Der Bestellwert wird bei etwa 160€ liegen und mir stehen somit 3 Gratisproben von Lupus zu. Was meint ihr was man sich da feines raussuchen soll? Ist ja vielleicht ein gutes Wachs für meine Felgen dabei?

Ich danke euch beiden schonmal ganz ganz herzlich!

Die Lupus-Tücher sind super. Die kannst du bedenkenlos bestellen.

Meine Seitenscheiben sind auch versiegelt (zwar nicht mit Ombrello, aber der Effekt ist der Gleiche). Freie Sicht zu jeder Zeit. Auch meine Aussenspiegel habe ich gemacht. Da haben Wasserflecken weit weniger Chancen und diese bleiben somit auch sauberer. Deine Angst ist in meinen Augen somit unbegründet. Ich habe alle meine Glasflächen versiegelt und fahre sehr gut damit.

Das Chemical Guys Wet Mirror Finish ist laut Beschreibung auch für die Felgen geeignet. Ob es was taugt weiß ich leider nicht.

Meist werden die Proben so ausgewählt, dass die zu deiner Bestellung passen. Aber fragen kost ja nix. :D

mfg

Zitat:

Original geschrieben von retailer

4. Lupus Applicator Pad (zusätzlich zu dem einen welcher im Set enthalten ist)

Nimm davon nicht nur einen sondern mehrere. Die sind universell einsetzbar.

Zitat:

10. Chemical Guys - Contour Tire Wipe - Plastic Grip with Foam Insert (zum auftragen des Z16 auf die Reifenflanke)

Ist nach meiner Erfahrung das Geld nicht wert. Ein Applicator Pad funktioniert genauso gut.

Zitat:

Was mir beim stöbern so aufgefallen ist: Microfaser Glastuch

Ist so ein Tuch wirklich besser als ein "normales" Microfasertuch, wenn es um die Glasreinigung geht?

Ich weiß nicht, was für dich ein normales MFT ist. Das Lupus Glastuch funktioniert jedenfalls ganz hervorragend und ist sein Geld auf jeden Fall wert.

Zitat:

Für meine Felgen wollte ich mir eigentlich folgendes Wachs kaufen dieses ist jedoch auch ausverkauft. Welches empfehlt ihr mir hier? Standzeit sollte eine Saison, also so ca. 6 Monate sein. Das Collinite will ich wegen diesem Beitrag nicht für die Felgen verwenden.

Es wäre schade, wenn ausgerechnet dieser Beitrag dich davon abhalten würde, das Collinite auch auf Felgen anzuwenden.

Zitat:

Zu Ombrello nochmal: Also auch wenn ich nicht überwiegend Stadtverkehr fahren werde, so kommt es für mich auf der Frontscheibe glaube ich nicht in Frage. Auf der Heckscheibe seh ich es als recht sinnfrei an, weil da ja nicht der Fahrtwind das Wasser wegwehen kann, oder seh ich das falsch? Wo es meiner Meinung nach auf jeden Fall sinn macht ist das Schiebedach und eventuell noch die Seitenscheiben, aber bei denen bin ich mir noch ziemlich unsicher. Habe wie gesagt angst, dass man dann durch die tröpfchenbildung schlecht sieht. Genauso auf den außenspiegeln. Meint ihr, dass meine Angst da unbegründet ist?

Ja. Wobei ich den ersten Satz noch nicht verstanden habe. Das Ombrello spielt seine Fähigkeiten gerade außerhalb des Stadtverkehrs aus. Für die Seitenscheiben, die Heckscheibe und das Glasdach kannst du auch das Collinite nutzen (an Dichtungen aufpassen).

Zitat:

Original geschrieben von retailer

 

Und noch die letzte Frage: Der Bestellwert wird bei etwa 160€ liegen und mir stehen somit 3 Gratisproben von Lupus zu. Was meint ihr was man sich da feines raussuchen soll? Ist ja vielleicht ein gutes Wachs für meine Felgen dabei?

Bei Proben finde ich Shampoo praktisch. Erstens braucht man es immer und Shampoo verbraucht sich am schnellsten. So hast Du mit dem Shampoo was Du sowieso bestellst noch 3 weitere im Vergleich. I.d.R. kann man eine Probe auf 10 Liter Wasser nutzen und 1 x waschen ( hierzu die Dosierungsanleitung lesen )

Auf diesem Weg findest Du Dein Lieblingsshampoo, und es ist nützlich. Von Wachsproben halte ich nicht so viel da man die kleinen Mengen irgendwie schlecht aufs Pad bekommt. Ich hatte eine Probe einer Chem Guys Versiegelung, die ich aber nie genutzt habe, weil ich lieber Wachs mag. Ich habe auch eine Probe einer Chrompolitur, die mir nichts bringt, weil ich keine Chromteile am Wagen habe.

Mit Shampoo bin ich bisher gut gefahren. Zudem gibt es da so viele dass die Auswahl groß ist.

Chemical Guys Maxi Suds, Glossworkz, Dodo Juice Born to be Mild, Sour Power, Valet pro Shampoos,

Surf City Garage Wash & Wax etc etc etc

Gruss

E.

Themenstarteram 15. Mai 2012 um 18:43

Mal wieder vielen Dank an euch!

Es geht nun so langsam in die Endphase und ich hab nurnoch ein paar wenige Fragen.

Sollte niemand mehr was gegenteiliges behaupten hab ich das ganze so verstanden, dass ich das Collinite auch bedenkenlos für meine Felgen verwenden kann. Wurde in dem verlinkten Beitrag vielleicht einfach falsch verarbeitet.

Von den Applicator Pads werde ich mir einfach mal ne Hand voll bestellen, wenn du sagst, dass ich die auch für die Reifenpflege verwenden kann.

Zum Thema Applicator Pad hab ich dann aber gleich noch eine Frage. In der FAQ steht, dass man für den PreCleaner andere Pads nehmen soll, nämlich die Chemical Guys - The Gripper Applicator System mit 3 Applicator Pads. Ist das richtig, oder soll ich einfach die stink normalen pads dafür nehmen?

Wegen dem Ombrello nochmal:

Also wovor ich einfach Angst habe ist, dass wenn ich das auf meiner Frontscheibe aufbringe meine Scheibenwischer bei Regen schlieren ziehen und es dann sogar passieren kann, dass bei Nacht die Sicht DEUTLICH beeinträchtigt wird. Ich hab in diversen Threads halt schon über diese Problematik gelesen und will sowas auf keinen fall haben. Es kann nämlich wirklich gefährlich werden, wenn man schlechte Sicht hat auf grund von schlieren. Wenn ihr mir jetzt aber sagt, ach komm das stimmt doch garnicht, die schlieren sind nur ganz ganz kurz da und zur not bekommst du das ganze auch leicht wieder runter, dann kommt mir das zeug auf die shceibe, denn reizen tut es mich schon seehr. Es klingt auf jeden Fall verlockend :D

Für die Seitenscheiben, das Glasdach und die Heckscheibe kann ich das Collinite verwenden? Hab ich dann nicht einen schmierfilm auf der scheibe?

Hier mal der Link zu den Gratisproben.

Ich kann mich noch nicht ganz entscheiden was ich nehmen soll :D

Ich bin im Kopf nochmal alles durchgegangen und dann kam mir, dass ich ja sehr wohl Leder habe undzwar an den Sitzwangen, dem Lenkrad, Schaltknauf und Handbremshebel. Wie sollte man denn das ganze pflegen?

Was meint ihr noch zu folgendem Produkt für den Innenraum: Klick

Vielen Dank Jungs!

Zum Ombrello: Ich war auch ausgesprochen skeptisch und bin heute begeistert. Ein kurzes Schlierenziehen habe ich beim Wischereinsatz auch. Der Witz ist, dass ich den Wischer nur noch sehr selten brauche. Insbesondere nachts halte ich eine Scheibenversiegelung für einen deutlichen Sicherheitsgewinn.

Was das Wachs auf Glasdach und Seitenscheiben angeht, so habe ich damit nur gute Erfahrungen gemacht. Wo sollte ein Schmierfilm herkommen? Du belässt ja keine dicke Wachsschicht auf den Scheiben. Celsi hat in einem anderen Thread von Problemen beim Wachsen von Glas geschrieben. Ich kann seine diesbezüglichen Erfahrungen jedoch nicht teilen.

Bei meinen Autos habe ich auch nur kleine Lederflächen und nutze dafür das ChemicalGuys Liquid Leather.

Der ValetPro Reiniger ist ein starker Reiniger für versiffte Innenräume. Für normale Verschmutzungen, hautfreundlicher aber trotzdem effektiv ist z.B. Surf City Garage Dash Away, gibts auch in einer kleinen Flasche zum testen.

Zu den Gratisproben:

- Natural Shine Pleasant Matt Shine Dressing

- Sour Power

- Glossworkz Shampoo

Würde ich wohl nehmen, wenn ich das ganze Zeug nicht schon hätte:D

Grundsätzlich gehen für Pre Cleaner auch die günstigen Auftragspads. Bequemer ist es jedoch mit größeren Auftragsschwämmen oder Handpolierhilfen, da die Pre Cleaner auch etwas eingearbeitet werden, im gegensatz zu Wachs, was nur verteilt werden soll.

Wenn die Schreibe perfekt sauber ist (ein Wasserfilm auf der Scheibe darf nicht aufreißen), und du dem Drang wiederstehst, mehrmals mit demdem Auftragsfilz über eine Stelle zu wischen reduzieren sich die Schlieren auf ein kaum störenden Minimum. Frische Scheibenwischer solltest du dafür aber benutzen.

Solltest du trotz neuer Wischer und Nachputzen mit Alkohol noch starke Schlieren haben, oder du den Effekt nicht magst, kannst du die versiegelung mit Glaspolitur oder einer Feinschleifpaste für Lack runterputzen.

Wenn du dir schon Ombrello kaufst, kannst du es auch auf alle Scheiben auftragen, die Ampulle reicht dafür.

Für die Lederpflege bin ich mit den Lexolprodukten Cleaner und Conditioner voll zufrieden, hab aber keinen Vergleich zum Colourlock, welches auch einen sehr guten Ruf hat.

Ich hab mich damals für Lexol entschieden, weil es im Testset in kleinen Mengen günstig erhältlich ist.

Themenstarteram 15. Mai 2012 um 19:26

Ok ihr habt mich überzeugt. Ich werde mich an Ombrello ranwagen. Vielleicht stell ich noch ein paar Fragen explizit dazu, wenn das Zeug hier ist und ich mir mal die Anwendung durchgelesen hab. Wie ich das ganze dann am besten auftrage. Mit den Wischern sollte ich keine Probleme haben, ist ja ein Neuwagen ^^ Ist man mit dem Auftrag von dem Ombrello Zeug dann so fix, dass man es hinbekommt die Ampulle auf alle Scheiben aufzutragen und im Anschluss daran das überschüssige abzutragen?

Für die Lederpflege hab ich mich jetzt für dieses hier entschieden: ChemicalGuys Liquid Leather

So Dinge wie Lenkrad und Schlatknauf oder auch der Handbremshebel sollen ja denke ich dann auch damit gepfelgt werden und nicht nur die Sitzwangen. Richtig angewendet fühlt sich das Leder dann auch nicht "wie eingecremt" glitschig an oder?

Für den Innenraum: Surf City Garage Dash Away.

Beim Innenraum steh ich dann nurnoch vor dem Problem wie ich es schaffe die Plexiglasscheiben der Amaturen so zu reinigen, dass ich diese nicht verkratze...bei unserem Passat leider der Fall.

Ich seh schon die 200€ werden noch geknackt :D Naja das reicht ja alles erstmal eine ganze Zeit lang. Zum Glück ^^

Zitat:

Original geschrieben von retailer

[...]Ist man mit dem Auftrag von dem Ombrello Zeug dann so fix, dass man es hinbekommt die Ampulle auf alle Scheiben aufzutragen und im Anschluss daran das überschüssige abzutragen?

Die Zeit reicht aus um es erst überall aufzutragen und dann später abzutragen.

[...]

Richtig angewendet fühlt sich das Leder dann auch nicht "wie eingecremt" glitschig an oder?

Das Leder fühlt sich danach trocken an und glänzt nicht.

[...]

Beim Innenraum steh ich dann nurnoch vor dem Problem wie ich es schaffe die Plexiglasscheiben der Amaturen so zu reinigen, dass ich diese nicht verkratze...bei unserem Passat leider der Fall.

Du brauchst einfach ein sehr sehr weiches Tuch, und darfst beim Wischen nicht aufdrücken. Dodo Fantastic Fur ist so ein sehr sehr weiches Tuch, ich nutze es für die Tachoscheiben zusammen mit dem Dash Away

[...]

Zitat:

Für die Lederpflege hab ich mich jetzt für dieses hier entschieden: ChemicalGuys Liquid Leather

So Dinge wie Lenkrad und Schlatknauf oder auch der Handbremshebel sollen ja denke ich dann auch damit gepfelgt werden und nicht nur die Sitzwangen. Richtig angewendet fühlt sich das Leder dann auch nicht "wie eingecremt" glitschig an oder?

 

Für den Innenraum: Surf City Garage Dash Away.

 

Beim Innenraum steh ich dann nurnoch vor dem Problem wie ich es schaffe die Plexiglasscheiben der Amaturen so zu reinigen, dass ich diese nicht verkratze...bei unserem Passat leider der Fall.

Also ich (ebenfalls VW) habe auch Handbremse, Schaltkknauf, Lenkrad, Sitzwangen (Alcantara) usw. aus Leder und benutze für alles das Dash Away. Lässt das Leder auch nicht speckig erscheinen und macht das Lenkrad nicht rutschig.

Für die Plexiglasscheibe nehme ich eigentlich nur einen weichen Pinsel, meist setzt sich ja nur Staub an. Und wenn sie wirklich mal dreckig sein sollte ein ganz weiches Mikrofastertuch und ein wenig Glasreiniger.

Themenstarteram 15. Mai 2012 um 20:07

Du erschlägst mich sicherlich wenn ich erzähle welches Tuch ich da vorher für verwendet hatte :rolleyes:

So, dann aktualisiere ich doch mal eben meine Einkaufsliste.

1. Superweicher Microfaserwaschhandschuh Fix40

2. Chemical Guys - Citrus Wash & Gloss 473ml

3. Collinite Super DoubleCoat Auto Wax #476s PFLEGESET (Collinite #476s 9oz / 266gr. + Lupus 380 Buffing Microfasertuch + Lupus Applicator Pad)

4. Lupus Applicator Pad (4 Stück)

5. Chemical Guys - Pro/P40 Detailer with Carnauba 473ml

6. Chemical Guys - Vertua-Bond 408 Lackreiniger 473ml

7. Lupus All Purpose Microfasertuch 5er Pack (wird mit 5 Stück vielleicht ein wenig eng. Doch lieber 10 vielleicht nehmen, dann ist man auf der sicheren Seite oder sehe ich das falsch?)

8. Zaino Z16 Perfect Tire Gloss Kunststoff- & Reifenglanz 473ml (für die Reifenflanken und äußeren Kunststoffteile)

9. Magic Clean Reinigungsknete blau 100 gr.

10. EZ Detail Brush / Daytona Speedmaster High End Felgenbürste (zum reinigen der Felgen, denn bei den Seattle Felgen von VW kommt ma sonst nich weit)

11. Chemical Guys - The Gripper Applicator System mit 3 Applicator Pads (für den PreCleaner)

12. Ombrello - DIE Glasversiegelung die auch wirklich langanhaltenden Schutz bietet!

13. Surf City Garage Dash Away Innenraumreiniger 710ml

14. Chemical Guys - Sprayable Liquid Leather Conditioner & Cleaner 473ml

15. Microfaser Glastuch

16. DODO JUICE Soft Touch Drying Towel (Trocknungstuch)

17. Gtechniq leere Sprühflasche

 

...234€...mit den 5% Rabatt die man zurzeit bekommt 222€ das ist natürlich dann schon alles recht heftig...naja, es ist ja schließlich ein Neuwagen ;)

 

Mensch...mir kam doch noch eine Frage. Undzwar: Welches Mittel nimmt man denn am besten um die Reifenflanke zu reinigen bevor man so ein Pflegemittel aufträgt? Einfach auch Autoshampoo wie bei der Wagenwäsche?

 

Gratisproben:

- Natural Shine Pleasant Matt Shine Dressing

- Sour Power

- Glossworkz Shampoo

- Born to be Mild

Hab statt den All Purpose die 530er genommen, kosten nicht wesentlich mehr und habe irgendwo gelesen das die besser sein sollen, ich schau mal ob ich noch den Thread finde, der ist ja noch nicht so alt da die Tücher auch noch nicht alt sind ;-). Für die Reifenreinigung selber Stjärnagloss APC 1:10

Gratisproben passen

Deine Antwort
Ähnliche Themen