ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Neuling im Forum

Neuling im Forum

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 30. Dezember 2010 um 14:51

Hallo,

ich bin neu hier im Forum, ich besitze zwar noch kein Auto, da ich erst 15 Jahre alt bin, aber ich hoffe, wir werden auch so noch eine menge Spaß haben.

Ich bin zwar erst 15 Jahre, hab' aber mehr Ahnung von Autos als manch Anderer, ich kenne mich mit der Automarke Mercedes und speziell den C-Klassen W203/S203 und W204/S204 am besten aus.

Ach ja, mein Traum für meinen 18. Geburtstag währ' ein W203 ab Bj. 2005 als Avantgarde, da mein Vater einst einen W203 Bj. 2003 besaß, und rundum glücklich mit dem Auto war, trotz des schlechten Rufs wegen dem Rost (unser hatte nie Rost...), aber die Mopf-Variante gefällt mir eindeutig besser, und das Design wirkt meines Erachtens heute noch aktuell, erst recht im Interieur.

Ich muss nur noch hoffen, dass der W205 2013 eingeführt wird und der W203 preislich fällt.

Ich hoffe, ich werde hier freundlich aufgenommen, und natürlich, dass wir gut miteinander auskommen, sodass ich auch zum Thema W203/S203 mitdiskutieren kann.

Gruß

BENZinblueter

Ähnliche Themen
52 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von BENZinblueter

...

Da das Mopf-Modell sogar noch aktuell ist, fühlt man sich, als hätte man einen Jahreswagen ...

@TE:

Kleine Verständnisfrage: Was bedeutet für Dich aktuell ???

Doch wohl nicht, wenn das entsprechende Modell (in diesem Falle der 203) seit ca 3 Jahren nicht mehr gebaut wird, oder?

Zitat:

Original geschrieben von conny-r

Geduld junger Freund.

Bis Du Deinen Lappen hast fließt noch viel Wasser den Bach hinunter.

Da kann sich noch viel ändern.

Guten Beschluß + ein Gutes Neues

Genau so ist es, mit 15/16 Jahren war mein Traumauto ein Honda CRX. Am liebsten mit dem Ofenrohr hinten dran (sorry war damals IN) :D Mit 18 ist es doch kein CRX geworden sondern Golf GTI ;) Der hat aber auch spaß gemacht und viel Lehrgeld gekostet :D

Zitat:

Original geschrieben von BENZinblueter

Hallo,

ich bin neu hier im Forum, ich besitze zwar noch kein Auto, da ich erst 15 Jahre alt bin, aber ich hoffe, wir werden auch so noch eine menge Spaß haben.

Ich bin zwar erst 15 Jahre, hab' aber mehr Ahnung von Autos als manch Anderer, ich kenne mich mit der Automarke Mercedes und speziell den C-Klassen W203/S203 und W204/S204 am besten aus.

Ach ja, mein Traum für meinen 18. Geburtstag währ' ein W203 ab Bj. 2005 als Avantgarde, da mein Vater einst einen W203 Bj. 2003 besaß, und rundum glücklich mit dem Auto war, trotz des schlechten Rufs wegen dem Rost (unser hatte nie Rost...), aber die Mopf-Variante gefällt mir eindeutig besser, und das Design wirkt meines Erachtens heute noch aktuell, erst recht im Interieur.

Ich muss nur noch hoffen, dass der W205 2013 eingeführt wird und der W203 preislich fällt.

Ich hoffe, ich werde hier freundlich aufgenommen, und natürlich, dass wir gut miteinander auskommen, sodass ich auch zum Thema W203/S203 mitdiskutieren kann.

Gruß

BENZinblueter

He He... Da hat einer Langeweile...... man.... 15-jähriger und dann so eine Schreibweise wie manche Anwälte es nich schaffen..... ich verstehe nun nicht wozu???

Mich hat vor kurzem mal jemand gefragt, was ein CL203 180 K Evo neben der Anschaffung so kostet, nach der Antwort hat er sich niemehr gemeldet :eek:

Ich schrieb ihm damals folgendes:

Zitat:

Reparaturen und Inspektionen:

-Reifen 225/45 R17 kosten um die 140€ das Stück (sind Michelin)

-Klimaanlage desinfizieren 32,77€

-Ein Satz Wischerblätter 40,59€

-Assyst B ca 400€

-Assyst A ca 220€

Zum Assyst muss der Wagen alle 15.000km immer abwechselnd A und B (oder alle 18 Monate).

Versicherung und Steuer:

-Versicherung: Haftpflicht bei 85% 718€; Teilkasko mit 150€ SB: 107€ (beides für 25.000km im Jahr, privater Stellplatz). Mittlerweile bin ich bei 12.000km/Jahr und für beides unter 700€

-Steuer: 121€

Sprit:

-Ich fahre den Wagen im Schnitt mit ca 8l/100km. Kurzstrecke geht um die 10l/100km, Langestrecke BAB gemütlich 6,5l/100km, alles je nach Fahrprofil

Reparaturen, die bisher anfielen (50.000km und 2,5 Jahre), außer den oben genannten:

-Getriebeölwechsel: 100€

-neue Bremsflüssigkeit: 50€

-Fahrzeugvermessung wegen Sturzeinstellung (inkl Einstellung): 100€

-neue Frontscheibe: 150€ (TK Selbstbeteiligung)

-AU/HU 58€

-Panoramaschiebedach einfetten und säubern: 25€

-Handbremse einstellen und und Seil einhängen: 70€

-Bremsscheiben + Beläge + Einbau: 430€

-Neues Feststellbremspedal: 200€

Summe: 1.183€ :(

Schönheitsreparaturen weil Gebrauchtwagenkauf:

Muss man nicht machen lassen, aber ich mag es, wenn mein Wagen top aussieht und gepflegt ist ;)

-neue Frontschürze (wegen Steinschlägen): 270€

-Lackieren Front und Kotflügel: 300€

-Rücklichter vom MoPf: 140€

-Diamantwax-Versiegelung + Politur vom Fachmann: 300€

-Lackieren Motorhaube: 250€

-Dazu kommt jedes Jahr mindestens eine Aufbereitung für 150€)

Summe sind da auch um die 1.200€

Je nach dem wieviel einem der Wagen wert ist, kann man verdammt viel Geld reinstecken. Wenn man nur das Pflichtprogramm erledigt ist der Unterhalt bezahlbar. Der dickste Brocken ist die Versicherung. Und ein dicker aber freiwilliger Brocken ist das Schönheitskurenprogramm, das das schwarze Blech mit Stern von mir bekommt...Mercedes müsste man sein... :rolleyes::D

Selbst ohne die Schönheitsreparaturen kostet so ein Stück Blech ne Menge Geld...:eek:

Ich erschrecke selbst jedes Mal, wenn ich im Kopf grob die Summe bilde...:rolleyes:..ich sollte den Ordner mit allen Rechnungen vllt wegsperren oder wegwerfen, dann komm ich nicht in Versuchung zu summieren :confused::D

Sei Dir also bewusst, was da auf Dich zukommen kann. Ich will Dich nicht vom Wagen abbringen, aber viele unterschätzen dann doch die laufenden Kosten eines Sterns.

 

Edit: Wilkommen im Forum! Viel Spaß hier beim Lesen und Schreiben.

Zitat:

Original geschrieben von nd_n2

He He... Da hat einer Langeweile...... man.... 15-jähriger und dann so eine Schreibweise wie manche Anwälte es nich schaffen..... ich verstehe nun nicht wozu???

Die Möglichkeit besteht doch immer...ich könnte mich auch im R8 Forum anmelden und denen was vom Pferd erzählen. Aber in dem hier vorliegenden Fall sehe ich ehrlich gesagt keine Täuschungsabsicht. Zumal so was in der Regel dann meist viel provokativer von demjenigen angegangen wird. (Und an der Schreibweise kann ich auch nichts außergewöhnliches feststellen.:confused:)

Themenstarteram 31. Dezember 2010 um 0:10

Zitat:

Original geschrieben von Dirk003

Zitat:

Original geschrieben von nd_n2

He He... Da hat einer Langeweile...... man.... 15-jähriger und dann so eine Schreibweise wie manche Anwälte es nich schaffen..... ich verstehe nun nicht wozu???

Die Möglichkeit besteht doch immer...ich könnte mich auch im R8 Forum anmelden und denen was vom Pferd erzählen. Aber in dem hier vorliegenden Fall sehe ich ehrlich gesagt keine Täuschungsabsicht. Zumal so was in der Regel dann meist viel provokativer von demjenigen angegangen wird. (Und an der Schreibweise kann ich auch nichts außergewöhnliches feststellen.:confused:)

Wieso sollte ich euch täuschen wollen ? Ich weiß alles über diese C-Klassen und möchte mir gerne eine Kaufen, sobald ich den Führerschein besitze.

Und danke, dass ihr euch so viele Sorgen, wegen der Finanzierung meines noch nicht vorhandenen Autos macht, aber das lasst mich mal machen. (ich werde das schon schaffen ; ) )

Ich hab' mich nur hier im Forum angemeldet, um mein Wissen über dieses Auto mit anderen Leuten zu teilen bzw. um neues Wissen aufzunehmen.

Mit dem Absatz, dass ich von einer C-Klasse zu meinem 18. Geburtstag träumen würde, wollte ich euch nur erklären, warum ich hier im W203 - Forum und nich z.B. im "R8 Forum" angemeldet bin.

Bewertet das doch positiv, es gibt nicht viele Menschen in meinem Alter, die sich für einen Mercedes interessieren. Die meisten wollen eher einen BMW oder Audi, aber ich will MB, und ich werd' alles dafür tun, um MB zu fahren.

Auch die ca. 1.700€ pro Jahr währen mir das Auto allemal wert, und ich bin bereit dafür zu arbeiten.

Ach ja, wer wollte nach mal wissen, warum ein 3-Jahre altes Auto ein aktuelles Interieur-Design hat:

Warum benutze MB wohl dieses Design für den CLC, wohl kaum, weil es so "out" war...

Ich wollte damit sagen, dass, wenn der W203 das Interieur-Design noch nicht gehabt hätte, es gut möglich währe, dass ein neues Auto nach diesem Design gestaltet wird.

Gruss

Zitat:

Original geschrieben von BENZinblueter

Ach ja, wer wollte nach mal wissen, warum ein 3-Jahre altes Auto ein aktuelles Interieur-Design hat:

Warum benutze MB wohl dieses Design für den CLC, wohl kaum, weil es so "out" war...

Ich wollte damit sagen, dass, wenn der W203 das Interieur-Design noch nicht gehabt hätte, es gut möglich währe, dass ein neues Auto nach diesem Design gestaltet wird.

Gruss

Der CL203 war eigentlich schon als tot deklariert (als der 204er rauskam), wurde dann aber doch noch weiterleben gelassen. Damit das aber nicht so teuer wurde, hat man einfach um die Technik des "alten" CL203 ein neues Kleidchen gestülpt, das nach 204er aussieht. So spart man enorm Entwicklungskosten und konnte den Wagen im Programm lassen. Deshalb wurde auch der alte Innenraum weitestgehend übernommen. Der CLC ist eigentlich nur ein weiterer Mopf, heißt ja intern auch noch CL203. Da hat man bestimmt an jedem CLC gut verdient ;)

Bekanntlich sind die Tage des CLC jedoch gezählt, Mitte 2011 wird er durch den C204 ersetzt.

 

Edit: 1700€ :eek:

Das ist gerade mal der Sprit für gut 14.000km :confused:

Steuer? Versicherung? Assyst? Reifen? Reparaturen? ....

Zitat:

Original geschrieben von 0spr3y

...

Deshalb wurde auch der alte Innenraum weitestgehend übernommen.

...

Muhaa, dass wusste ich ja noch gar nicht:eek:. War gerade mal auf der MB Seite zwecks Überprüfung. Der CLC hat mich zwar bisher nicht die Bohne interessiert, aber das dieser Umstand so an mir vorbei gegangen ist, Tsts.:D

Ist ja eine ähnliche Allüre wie VW mit ihrem "Golf4" Cabrio aka "Golf3 mit anderer Stoßstange".

Edit.:

Zitat:

Original geschrieben von BENZinblueter

...

Wieso sollte ich euch täuschen wollen ? Ich weiß alles über diese C-Klassen und möchte mir gerne eine Kaufen, sobald ich den Führerschein besitze.

....

Hat damit was zu tun das es hin und wieder vorkommt das man hier bespamt wird und sich einige einen Scherz daraus machen indem sie versuchen die Leute zu verarschen;). Von wegen „Ich such einen C63 und wollte mal fragen ob der auch einen M3 abzieht“ & Co.

Naja, ein Forumübergreifendes Problem und hier zum Glück eher selten. Die armen User im Im Porsche oder R8 Forum machen da ganz andere Sachen mit, LOL.:D

Du machst aber einen seriösen Eindruck und ich glaube dir das was du sagst. ;)

Hallo "Neuling"

Ich muß sagen, ich bin sehr überrascht!

Die Art, wie Du Dich vorgestellt hast, hat mir schon imponiert.

Ich bin selbst neu hier und ich habe es nicht für nötig gehalten, mich hier einzuführen. Das ist für mich schon etwas beschämend, wenn man von einem 15-jährigen "Bengel" etwas über Anstand lernen muß !!:(

Und auch äußerst selten heutzutage. Kompliment.

 

Auf dieser Plattform bist Du goldrichtig. Hier sind einige Profis unterwegs, die keine Mühen scheuen, zu helfen.

 

Zu Deinem Autowunsch muß ich sagen, ist tatsächlich etwas ungewöhnlich.

Aber deshalb muß es ja nicht schlecht sein. Autos sind heute allgemein sehr viel teurer im Unterhalt als zu meinen Anfängen.

Das liegt wohl auch daran, daß man an den heutigen, technischen Wunderwerken nicht mehr soviel selbst machen kann. Aber das Mercedes nun soviel teurer ist, halte ich für eine Legende. Ich fahre schon lange Jahre diese Autos und hab das noch nie so empfunden. Wenn ich in meinem Bekanntenkreis höre, was die so an Reparatur- und Ersatzteilkosten für ihre z.T asiatischen oder osteuropäischen Gurken bezahlen, kann ich nur staunen.

 

Bleib ruhig bei Deinem Wunsch. Ist auch ein viel entspannteres Fahrgefühl als in einem rundum verspoilerten, tiefergelegten Opel Corsa mit LED-Tagfahrleuchten von Lidl.

Und wenn Dich jemand als Krösus bezeichnet, kannst Du ja sagen, das ist das Auto von Papa. Mit dem Corsa geht das nicht.;)

Gruß, Bernd

Themenstarteram 31. Dezember 2010 um 8:56

Zitat:

Original geschrieben von 0spr3y

Zitat:

Original geschrieben von BENZinblueter

Ach ja, wer wollte nach mal wissen, warum ein 3-Jahre altes Auto ein aktuelles Interieur-Design hat:

Warum benutze MB wohl dieses Design für den CLC, wohl kaum, weil es so "out" war...

Ich wollte damit sagen, dass, wenn der W203 das Interieur-Design noch nicht gehabt hätte, es gut möglich währe, dass ein neues Auto nach diesem Design gestaltet wird.

Gruss

Der CL203 war eigentlich schon als tot deklariert (als der 204er rauskam), wurde dann aber doch noch weiterleben gelassen. Damit das aber nicht so teuer wurde, hat man einfach um die Technik des "alten" CL203 ein neues Kleidchen gestülpt, das nach 204er aussieht. So spart man enorm Entwicklungskosten und konnte den Wagen im Programm lassen. Deshalb wurde auch der alte Innenraum weitestgehend übernommen. Der CLC ist eigentlich nur ein weiterer Mopf, heißt ja intern auch noch CL203. Da hat man bestimmt an jedem CLC gut verdient ;)

Bekanntlich sind die Tage des CLC jedoch gezählt, Mitte 2011 wird er durch den C204 ersetzt.

 

Edit: 1700€ :eek:

Das ist gerade mal der Sprit für gut 14.000km :confused:

Steuer? Versicherung? Assyst? Reifen? Reparaturen? ....

1700€ meinte ich ohne Sprit, also:

Steuer: 121€

Versicherung: 700€

Reparaturen im Schnitt: 450€

Assyst: 310€ pro Jahr

Schönheitsreparaturen: 150€ Aufbereitung

------------------------------------------------------

Summe: 1731€ pro Jahr.

Den Sprit habe ich ausgenommen, das währen dann noch einmal 1700€ für 14k km.

also kosten einem das Rundumparket "W203" ca. 3400€ pro Jahr.

Und "ja" ich hatte den Sprit beim letzten Mal nur gedanklich aufgelistet, das ist mir der MB wert.

Mal so als Frage, was kostet denn so z.B. ein Golf V im Jahr ?

Nur so mal als Frage hier so im Raum gestellt,wo habt Ihr denn eure Autos versichert?Ich zahle im Monat 55 Euro Haftpflichtversicherung Inklusive Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung bei 15000 km im Jahr.Da komm ich auf 660 Euro.Da scheinen mir 700 Euro doch ein bissel viel für Haftpflicht.Und Volksfürsorge ist auch nicht gerade eine Billigversicherung.Die Spritkosten würde ich aber höher ansetzen,da man im jungen Alter wesentlich mehr fährt.Kenn ich jedenfalls noch von mir so.Assyst A und B kann man auch in anderen Werkstätten außer MB machen.Bei uns ist die Niederlassung 50 Km vom Ort entfernt,die nächste Werkstatt der ich vertraue nur 5 km und die kennen sich mit MB sehr gut aus haben auch Starrdiagnose und können alles,das liegt daran weil hier auf dem Lande alle Bauern einen Mercedes fahrn.Also man kann kosten sparen,man sollte nur schaun wo man spart,also nicht an den Falschen Enden sparen.

Zitat:

Original geschrieben von splashmeyn

Nur so mal als Frage hier so im Raum gestellt,wo habt Ihr denn eure Autos versichert?

Ich hab gerade nachgeschaut:

Haftpflicht: 547,91€ (70%)

TK: 92€ (150€ SB)

12.000km/Jahr, privater Stellplatz, nur ich als Fahrer (unter 25), keine Kasko-Select.

Steuer für meinen c180 Euro 3 D4 sind ca. 135 €

Versicherung (nur Haftpflicht) 358€ im Jahr

SPrit ist jedoch auch nicht teuer da ich Gas tanke - ca 25 € pro 500 km. macht bei 15000 - 750€ , na ja man muss ab un zu noch Benzin Tanken (zum Starten) dan nehmen wir rund 1000 € Spritkosten im Jahr... Reparaturen tue ich alles selbst, berechnen werde ich nur ÖL und verschleißteile ca.500 im Jahr... Assyst ist nur für Fahrzeuge mit Garantie, ansonsten absolute Schwachsinn - deshalb NEIN!

Alles zusammen kostet mir mein c180 VorMopf

1993€ IM JAHR - also ca 2000 € , wen wir das durch 12 Monate teilen würde ist das ca 167 € im Monat...

Na ja geht doch oder???

 

Jetzt zum Thema Teilkasko mit 150€ Selbstbeteiligung..... Viele Leute wissen nich was die Teilkasko an sich ist.... Mit Teillkasko sind nur Schäden an WINDSCHUTZSCHEIBE , und Schäden die durch Diebstahl esntanden sind versichert....

Für mich wäre di Teilkasko so um 400 € teurer als ich jetz für Haftpflicht bezahle.

Was kostet jetzt die Winschutzscheibe??? 400€ - habe ich schon gesehn .... wenn die WSS doch ein mal im Jahr ein steinschlag bekommt, kostet der schaden ca. 400€ + 100€ EIbau zusammn 500 €.... Ist ja OK dass die Versicherung dann die Summe ubernimmt, doch nicht ganz, da kommen die blöde 150 € Selbstbeteiligung....

Also ubernimmt die Versicherung nur 350€ und Sie haben dann zusätzlich zu Versicherungsprämie noch 150€ ausgegeben, macht zusammen im jahr 550€....

D.h die Versicherung hat dabei die 200 € von Euch geschenkt bekommen auch in einem Schadensfall.... jetzt ist die Frage ob sich die Prämie im nächsten Jahr erhöht??? wenn ja, dann zahlt man indefekt das doppelte für eine Windschutzscheibe...

Es ist nur ein kleiner Beispiel..... Meine Meinung nach, entweder Vollkasko (unbezahlbar:) ) oder nur Haftpflicht.... alles andere ist nur ein Nette verdienst für den Versicherer...

Was sagt ihr dazu???

Zitat:

Original geschrieben von nd_n2

...

Jetzt zum Thema Teilkasko mit 150€ Selbstbeteiligung..... Viele Leute wissen nich was die Teilkasko an sich ist.... Mit Teillkasko sind nur Schäden an WINDSCHUTZSCHEIBE , und Schäden die durch Diebstahl esntanden sind versichert....

...

D.h die Versicherung hat dabei die 200 € von Euch geschenkt bekommen auch in einem Schadensfall.... jetzt ist die Frage ob sich die Prämie im nächsten Jahr erhöht??? wenn ja, dann zahlt man indefekt das doppelte für eine Windschutzscheibe...

...

Was sagt ihr dazu???

... dass es im Schadensfall bei der TK KEINE Hochstufung gibt. Weisst Du denn, was eine TK an sich ist ??? :confused:

Hab da so meine Zweifel...

 

Die TK greift auch bei Wildschäden, Feuer, Brand, Explosion, Kurzschluss, Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung, evtl (je nach Police) sogar bei Marderschäden und deren Folgen. Da Du ja in diesen Fällen auch ruhig Deine VK (sofern vorhanden) incl Hochstufung in Anspruch nehmen kannst, bin ich froh, meine TK ohne SB zu haben...

Muss aber jeder selbst wissen...

Themenstarteram 31. Dezember 2010 um 11:37

naja, deses Thema wwar eigentlich nicht dazu gedacht, um über Finanzierungen des w203 zu reden, bei mir wird es ein W203, koste er, was er wolle, andere haben auch teure Hobbys, dann darf ich auch einen Benz fahren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen