ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Neues Benzin E10

Neues Benzin E10

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 1. Januar 2011 um 11:57

Ein frohes neues Jahre allen miteinander!!!!

Gleich zum Thema kann der Polo 1,2 TSI mit dem neuen Sprit E10 der jetzt 2011 auf den Markt kommt bedenkenlos Tanken oder soll man erst die Finger von lassen, soll ja günstiger sein als das jetzige Super Benzin.

LG

PGMF!

Beste Antwort im Thema
am 1. Januar 2011 um 14:33

solange es das alte super gibt kommt mir bestimmt kein ökopunschmix in den tank PUNKT

 

und die umweltplakette können die in berlin sich auch gegenseitig an den allerwertesten kleben

371 weitere Antworten
Ähnliche Themen
371 Antworten
am 1. Januar 2011 um 12:05

Ist beim Polo bedenkenlos zu verwenden. Allerdings steigt der Verbrauch etwas und man muss mal sehen, ob das den Preisunterschied ausgleicht.

Dazu gabs hier vor ein paar Wochen schon einen Thread: Geht problemlos.

Daß es günstiger sein soll höre ich jetzt allerdings zum erste Mal...

 

Gruß

Cyberguy

Ich habe mir ausgerechnet, dass sich alleine aus wirtschaftlichen Gründen (Mehrverbrauch) E10 bei mir erst rechnet, wenn es 5 Cent günstiger als E5 wäre. Dazu kommt das Problem der stärkeren Ölverdünnung (fahre viel Kurzstrecke) und die mehr als zweifelhafte Ökobilanz. Fazit: Ich tanke weiter E5!

am 1. Januar 2011 um 13:13

@ 85GSX

Ich komme auf eine ähnliche Theorie.

Das Problem wird nur sein, das es das klassische E5 95 Oktan Super bei uns hier in der nähe wohl nicht mehr geben wird. Denn für diese Sorte kommt dann E10 in den Erdtank der Tankstelle. Da die Tankstellenpächter aber kaum bis unberhaupt kein Interesse daran haben komplett neue Anlagen und Tanks für viel Geld zu instalieren muß eine Spritsorte wegfallen wenn eine ganz neue kommt. Die meisten Tankstellen haben aber nur 4 Sorten Sprit an ihren Säulen.

Die beiden Shell-Tanken bei uns haben schon angekündigt das für E 10 jedenfalls Super 95/E5 gestrichen wird und dann nur noch Diesel, E10, V-Power und Racing 100 Oktan angeboten wird. Denn bei 98 und 100 Oktan soll es bei 5 % Biosprit-Beimischung bleiben und damit würde man die gesetzliche Anforderung erfüllen und neben 10 % Biosprit eben auch 5 % Biosprit anbieten.

Nur hast du jetzt die Wahl zwischen E 10 "Pansch-Sprit" oder 98 und mehr Oktan für mehr Geld und beim Polo angeblich nicht optimierte Leistung. Jedenfalls wurde das hier mal erwähnt das beim Polo die Klopfregelung nicht mehr als 95 Oktan optimal verbrennen kann. Sprich, tankst du den teureren 98 Oktan-Sprit fährt der Polo damit zwar auch, holt aus dem Sprit aber nicht viel mehr raus wie aus dem alten 95 Oktan mit 5 % Bio-Anteil

Edit: Mir fällt, zuminest bei uns, nur eine große Aral ein die 5 Sorten-Sprit pro Säule hat. Davon dann aber 2 x Diesel (normal und Diesel optimate oder ähnlich)

Edit2: Habe gerade online gesehen das unsere beiden Shell auch 5 Sorten haben, aber auch beide mit 2 Sorten Diesel und nur 1 X 95 Oktan Super.

Gibts den neuen Sprit dann nur bei uns oder EU-weit?

In Frankreich gibts den glaub ich seit 2008 oder 2009

Zitat:

Original geschrieben von Spacefly

@ 85GSX

Ich komme auf eine ähnliche Theorie.

Das Problem wird nur sein, das es das klassische E5 95 Oktan Super bei uns hier in der nähe wohl nicht mehr geben wird.

Das ist falsch. In der 10. BImSchV steht in §3:

"(2) Wer Ottokraftstoffe nach Absatz 1 der Qualität „Normal“ oder „Super“ mit mehr als 5 Volumenprozent Ethanol anbietet, ist verpflichtet, an derselben Abgabestelle auch Ottokraftstoffe nach Absatz 1 der Qualität „Super“ mit einem maximalen Sauerstoffgehalt von 2,7 Massenprozent und einem maximalen Ethanolgehalt von 5 Volumenprozent anzubieten."

D.h. jede Tankstelle die E10 anbietet, muss per Gesetz auch E5 anbieten!

 

am 1. Januar 2011 um 14:23

Soweit ich weiß, gibt es für kleine Tanken Ausnahmen.

am 1. Januar 2011 um 14:25

Ich kenne die Verordnung. Aber die läßt sich eventuell umgehen, was ich oben auch schon beschrieben habe ;)

Und zwar ganz einfach in dem z.B. die Firma Shell Super 95 Oktan mit 5 % Bio ganz einfach gegen E10 austauscht.

Und die Grundversorgung erfolgt mit dem teureren VPower Super 95 Oktan. Diese Sorte gehört ebenfalls zur Super 95 Oktan gattung und enthält auch weiterhin nur 5 % Bio-Anteil, kostet aber jetzt schon 5 Cent pro Liter mehr.

Das wurde unter anderem auch schon vom ADAC aufgegriffen, da mit der Sorte die Bedingungen quasi schon erfüllt sind für die Tankstelle. Nur leider auf kosten der Verbraucher die dann etweder Bio mit Mehrverbrauch tanken müßen oder ein Premium Produkt eines Herstellers weil dieser damit seine Versorgungspflicht erfüllt.

Wie gesagt ist das theoretisch möglich bei den Markenherstellern. Wie das bei den Freien aussieht muß man mal abwarten....

Nur haben die Meisten freien oder kleinen Tankstellen eh schon nur die Grundsorten und wie sollen die jetzt plötzlich eine Sorte mehr anbieten müßen. Das geht nur über den Umbau der Kompletten Anlage. Oder über schon genannter Außnahme-Regelung ;)

Wenn das alles so einfach wäre und sich im Grunde nichts ändern würde außer das es eine Sorte mehr gibt, warum wurde oder wird im Vorfeld so ein großer Wirbel drum gemacht ?

Ich will damit auch nicht alles schwarz malen, aber man muß damit rechnen das es so kommen kann. Wenn nicht sofort, dann vieleicht später. Nicht das jeder immer nur denkt: "Ist ja egal, ich tanke eh das gleiche wie vorher" und später in die Röhre guckt weil die Tankstellen schlupflöcher der Gesetze nutzen oder E5 künstlich vom Markt drängen werden. Denn wenn irgendwann kein Bedarf mehr von E5 vorhanden ist braucht es auch nicht mehr verpflichtend angeboten werden. Gesetzte lassen sich öndern, vor allem wenn die Politiker aus der Wirtschaft bezahlt werden ;)

am 1. Januar 2011 um 14:33

solange es das alte super gibt kommt mir bestimmt kein ökopunschmix in den tank PUNKT

 

und die umweltplakette können die in berlin sich auch gegenseitig an den allerwertesten kleben

am 1. Januar 2011 um 14:36

@ Swiss

Ganz genau so sehe ich das auch ;) Wenn möglich und Sinnvoll (Preis) tanke ich weiter Super 95 E5 und fahre ohne diese häßlichen Aufkleber durch die Gegend ;)

Zitat:

Original geschrieben von Spacefly

(...)

wie sollen die jetzt plötzlich eine Sorte mehr anbieten müßen. Das geht nur über den Umbau der Kompletten Anlage. Oder über schon genannter Außnahme-Regelung ;)

(...)

kompletter Umbau? Sehe ich nicht so, da jede Tanke bisher immer folgende Sorten angeboten hat:

Normal, Super, Super plus und Diesel

Da das Normalbenzin seit einiger Zeit auf Grund der Preisunattraktivität kaum noch angeboten wird, sind viele Tankstellen hingegangen und haben aus dem Tank für Normal einen weiteren für Super gemacht, diesen nun für Super E5 oder E10 zu verwenden ist nicht soo aufwändig, oder irre ich mich da? ;)

am 1. Januar 2011 um 14:48

Zitat:

Original geschrieben von Heeyho

Gibts den neuen Sprit dann nur bei uns oder EU-weit?

Seit heute auch bei uns in Finnland. Und wie gewöhnt bei uns, ist der neue "energieungünstigere" Sprit sogar TEURER als der alte!! Unverschämt, aber was kann man tun....

Deine Antwort
Ähnliche Themen