ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Neuer Polo mit 1,6TDi 75PS, wer hat ihn?

Neuer Polo mit 1,6TDi 75PS, wer hat ihn?

Themenstarteram 3. November 2009 um 12:39

Hallo!

Bin an einem neuen Polo 1,6TDi 75PS als reines Pendlerfahrzeug interessiert.

Vor kurzem war in einer großen Automobilzeitschrift eine "Kaufberatung" zum Polo.

Der 75PS Diesel schnitt nicht so gut ab (Ruckelt im Stand? Zu schwach, überflüssig!)

So, wer kann nun von dem Wagen berichten was tatsächlich Sache ist?

...und wie ist der Verbrauch?

Bin über alle Antworten dankbar.

Gruß,

Nightflight

Beste Antwort im Thema

Das kommt wohl davon wenn die Pisa Generation Journalisten werden. :) Der Report strotzt doch nur so von Fehlern so hat der Clio Dynamique Diesel 85 und nicht 75 PS und dessen Werksangabe für den Durchschnittsverbrauch liegt natürlich nicht wie dort geschrieben bei 5,9 l (da ist der Wert vom 75PS Benziner :) ) Aber wer weiß vieleicht ist der ja sogar gar keinen Clio Diesel gefahren. :))

Wer so schlecht recherchiert und offenbar nicht mal Daten von ner Website abschreiben kann, dem kann man auch lustige Rechenfehler zutrauen. Daß die Bremsen vom Clio soviel schlechter sein sollen ist wohl auch aus dem Reich der Fabel entnommen, richtig drauf treten muß man schon und das Fazit am Ende der Polo wäre so besonders sportlich (mit 75 PS Diesel, ja klar :) ) zeigt einem doch deutlich was von dem "Test" zu halten ist. Würd mich nicht wundern wenn der Autor sich das einfach so zusammengeschustert hat aus Testberichten die er sich irgendwo (falsch :) ) zusammengelesen hat, daß der die Wagen wirklich gefahren sein will ist schwer zu glauben. :)

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Ich bin ihn damals Probe gefahren und fand ihn nicht viel anders als meinen jetzigen 75PS TDI... er läuft ruhiger, aber das wars auch schon. Vom Verbrauch her kann ich nichts sagen, da ich da nicht sonderlich drauf geachtet habe. Für mich stand von Anfang an fest, dass ich mehr PS will, gerade weil ich sehr viel Autobahn fahre. 75 PS reißen bei (fast) 1,2 t nicht die Butter vom Brot...

Fahr ihn doch einfach mal zur Probe ;)

Ich fahre den gleichen Motor mit 90 PS im Ibiza und bin froh, nicht weniger Leistung zu haben. Von Anfahrschwäche und Ruckeln hab ich noch nichts gemerkt.

Der Verbrauch liegt jetzt nach fast 9000 km bei knapp unter 5 Liter/100km. Wobei der Verbrauch bei mir etwas schwankt (obwohl ich täglich die selbe Strecke mit selbem Fahrprofil fahre).

Ich habe den Bericht auch gelesen, stimmt aber so nicht. Der Motor ist für 55 kw relativ elastisch und lange übersetzt (2800 U/min bei 160 km/h) und daher leise.

Mir gefällt diese Charakteristik insbesondere auf der Autobahn. Auch ruckelt er nicht. Der Verbrauch hat sich nach nunmehr 1000km bei 5 Liter eingependelt. Der Polo ist auch sonst sehr hochwertig (Highline)

am 3. November 2009 um 13:31

Ich habe den Polo 75 PS TDI bestellt, steht bereits beim Händler, am Samstag hole ich ihn ab :) Demnächst also mehr.

Ich habe den kleinen Motor genommen, weil ich bei der Probefahrt fand, dass die Motorleistung absolut ausreichend ist, ich bin Autobahn und Landstraße mit ziemlicher Steigung gefahren, alles ging völlig problemlos. Insgesamt fand ich, dass der Wagen bemerkenswert ruhig und ausgeglichen und vor allem leise fährt, zumal man ihn sehr niedrigtourig fahren kann (im Gegensatz zu dem, was viele Autotests schreiben muss man ihn gerade nicht unbedingt dauern hochdrehen), von ruckeln habe ich dabei gerade nichts gemerkt. Es kommt halt drauf an, was man will. Ich wollte einen Diesel, gleichzeitig aber nicht soviel Geld ausgeben. Wie an vielen Stellen hier im Forum schon gesagt wurde, sind die Motoren auf Spritparen getrimmt, die Gänge sehr lang übersetzt. Man muss sich beim Fahren daran vielleicht gewöhnen, aber angenehm fährt es sich auf jeden Fall.

Bei http://www.spritmonitor.de/ gibt es übrigens erste Werte die liegen zwischen 4,5 und 5 Liter.

Einfach geiler Motor, geiler Design, hab 2 mal Probe gefahren mit 1,6 TDI 75PS und war begeistert.

Ich vertraue nicht alles was ich in der Zeitung steht

am 3. November 2009 um 19:07

Was hier http://www.wdr.de/.../00_alltagscheck_vw_polo_renault_clio.jsp gesagt wird, über den polo 75 ps TDI kann doch nur schwachsinn sein.

In dem bericht wird behauptet, der polo würde doppelt so viel sprit verbrauchen, wie angegeben ( 8 Liter) wie bitte soll das gehen, glaub ich nicht.... :eek:

Das kommt wohl davon wenn die Pisa Generation Journalisten werden. :) Der Report strotzt doch nur so von Fehlern so hat der Clio Dynamique Diesel 85 und nicht 75 PS und dessen Werksangabe für den Durchschnittsverbrauch liegt natürlich nicht wie dort geschrieben bei 5,9 l (da ist der Wert vom 75PS Benziner :) ) Aber wer weiß vieleicht ist der ja sogar gar keinen Clio Diesel gefahren. :))

Wer so schlecht recherchiert und offenbar nicht mal Daten von ner Website abschreiben kann, dem kann man auch lustige Rechenfehler zutrauen. Daß die Bremsen vom Clio soviel schlechter sein sollen ist wohl auch aus dem Reich der Fabel entnommen, richtig drauf treten muß man schon und das Fazit am Ende der Polo wäre so besonders sportlich (mit 75 PS Diesel, ja klar :) ) zeigt einem doch deutlich was von dem "Test" zu halten ist. Würd mich nicht wundern wenn der Autor sich das einfach so zusammengeschustert hat aus Testberichten die er sich irgendwo (falsch :) ) zusammengelesen hat, daß der die Wagen wirklich gefahren sein will ist schwer zu glauben. :)

Ich kann nur von meinem jetzigen Polo und meiner Fahrweise sprechen, aber ich verbrauche mit dem 75 PS TDI (wenn auch nur 1.4 l Hubraum) über 7l... Ich hoffe, dass sich das mit der höheren PS-Zahl auch legen wird.

am 3. November 2009 um 20:58

Käme das mit den 8 Litern hin, wäre ein Diesel ja gar nicht mehr rentabel....

Der Test ist einfach nur Schwachsinn...

Ich habe den 75PS-TDI bestellt, weil es März nur diesen gab. Und leider nur die Trendline-Ausstattung.

Zum Motor: Läuft angenehm leise und ist ausreichend motorisiert. Natürlich wären mehr PS besser.. Die angegebenen 4,2l/100km Verbrauch sind aber illusorisch. Bei verhaltener Fahrweise auf der Landstraße und etwas Autobahn schaffe ich bestenfalls 4,8l/100km. Das andere Extrem beim Kurzurlaub: fast nur Autobahn und so schnell es eben ging, um die 6l.

Vielleicht ist der Verbrauch mit den serienmäßigen 14"-Rädern niedriger, ich hatte mir aber die 16" Catagena gegönnt..

Zur Ausstattung: auch mit Trendline kann man leben, wenn man sich das gewünschte Zubehör bestellt. Was mich richtig stört ist einzig das Plaste-Lenkrad, welches sich nicht schön anfühlt. Hätte ich doch das Lederlenkrad bestellt.

fahre momentan den 75PS, weil mein eigener Polo mit 105 erst in KW 6 2010 beim Händler erwartet wird. Motor elastisch, zieht 1a durch - ich hab nie das Gefühl untermotorisiert zu sein - und wirklich zäh wirds erst bei über 150km/h.. Und wie oben schon erwähnt schön leise auf der Bahn. Ruckeln hab ich bisher ebensowenig bemerkt. Anfahrverhalten kommt mir deutlich sauberer als bei den alten 1.9ern vor.

guten tag,

ich grabe hier ganz bewusst einen beitrag aus 2009 aus..

und zwar wollte ich mir evtl. einen 1.6 tdi 75ps aus 2009/2010 kaufen, da die mittlerweile erschwinglich sind..

und dazu wollte ich euch mal fragen, wie ihr über die knapp 2,5 Jahre mit euren 1.6 TDI mit 75 PS klargekommen seid? gab es irgendwelche defekte am motor etc.? wäre euch echt dankbar, wenn ihr mal was an "langzeiterfahrungen" schreiben könntet.

Gruß und Danke im Voraus.

am 14. März 2012 um 13:32

Hallo

ich fahre seit Dez 2009 den Polo 1.6 TDI mit 75 PS. Den Polo haben wir damals neu gekauft. Mittlerweile hat der Polo 35000 km mängelfrei zurückgelegt. Der Verbrauch liegt im Sommer bei 4,5 Liter im Winter bei einem Liter mehr. Nach 2 Jahren waren wir bei der Inspektion. Wir sind zurfrieden mit dem Polo. Nachteil ist die schlechte Heizleistung. Dafür haben wir eine Sitzheizung

am 14. März 2012 um 22:27

kann die positiven Erfahrungen nur bestätigen: habe den 75 PS Diesel im November 2009 gekauft und bin bis heute super zufrieden. Ich fahre insgesamt eher wenig (bin jetzt bei 20.000), allerdings fast keine Kurzstrecke. Ich schaffe eigentlich immer unter 5 Liter Verbrauch ohne zu schleichen. Mit einer Tankfüllung kommt man damit fast an die 1000km Marke. Hatte kein einziges technisches Problem bisher, fahre wirklich gerne mit dem Auto, es fährt sich einfach vollkommen problemlos auch auf langen Fahrten. Finde auch die Trendline-Ausstattung insgesamt vollkommen ausreichend (stehe nicht so auf verchromtes Plastik), die beste Zusatzausstattung in meinen Augen war die Klimaanlage und die Media-In Buchse.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Neuer Polo mit 1,6TDi 75PS, wer hat ihn?