ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Neues Auto = HILFE!! Und eure Meinungen!!!

Neues Auto = HILFE!! Und eure Meinungen!!!

Themenstarteram 13. Januar 2010 um 11:16

Hallo bin neu hier im Forum und wollte mir einen BMW 316i E46 BJ 06/ 2000 holen. Aber zu erst wollt ich ein paar Erfahrungen von Leuten einholen die schon länger einen BMW fahren.

Also zu den Eckdaten und natürlich der Preis:

BMW 316i E46

BJ 06/ 2000

Km: 87500

KW: 77

Schaltung: Automatik

Preis: 5.800 Euro

- Scheckheft gepflegt von BMW

- Rentnerfahrzeug

- PDC hinten

- Neue Sommer- und Winterreifen

- TÜV/ AU bis 06/ 2011

- Letzte BMW Inspektion bei 80000km

- Reparierte Lackschäden am hinteren Kotflügel

und an der Motorhaube (Wert 3000€) von BMW

(Nur Kratzer ausgebessert)

- BMW Reverse Radio

- Klimaautomatik

- Frontscheibe beheizbar

- ungeteilte Rücksitzbank

- LMM ist neu

Nun zu meinen Fragen:

- Was haltet ihr von dem?

- Wie hoch ist der Preis? Zu hoch, angemessen, unreal, zu teuer?

- Wie hoch ist der Benzinverbrauch?

- Was könnt ihr mir sonst noch über Auos diesen BJ und Typs wichtiges Erzählen?

Ach ja, ich bin schon mal ne Woche mit einem älteren 316i gefahren, Handschaltung und weit aus mehr KM, und von der PS zahl her geht’s auch.

Bitte keine Vorschläge wie kauf dir doch nen 318 oder 320

oder nen 5er GT.

DAFÜR REICHT DAS GELD NICHT!!!

Aber über alle, ernst zu nehmenden Antworten würde ich mich freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kromo

Beste Antwort im Thema

Hallo,

kauf Dir bitte keinen 316i mit Automatik - Du wirst absolut nicht glücklich werden damit. Dafür ist der Wagen einfach untermotorisiert.

Dann schau Dich lieber nach nem Schaltwagen um oder als Alternative vielleicht einen E36 der letzten Bj. , z.B. einen unverbastelten und gepflegten 323i, da hast Du bestimmt mehr Fahrfreude mit...

Gruß

bille

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

Hallo,

kauf Dir bitte keinen 316i mit Automatik - Du wirst absolut nicht glücklich werden damit. Dafür ist der Wagen einfach untermotorisiert.

Dann schau Dich lieber nach nem Schaltwagen um oder als Alternative vielleicht einen E36 der letzten Bj. , z.B. einen unverbastelten und gepflegten 323i, da hast Du bestimmt mehr Fahrfreude mit...

Gruß

bille

...preislich liegt der im Rahmen, würde aber auf jeden Fall noch nachverhandeln. Falls es ein Wagen vom Händler ist, wird der froh sein, wenn er ihn los hat. Mit dieser Kombination Motor/Automatik wird sich der Andrang von Kaufinteressenten sehr in Grenzen halten - ist halt so.

Vielleicht findest du hier jemanden, der diese Kombination fährt und gibt dir eigene Erfahrungswerte über Verbrauch usw.

Querlenker, Rost an den Tür- und Heckklappenfalzen, usw. sind Problemchen aller E46, da gibts hier genügend Lesestoff im Forum.

Wie wir in einem anderen Thread gerade lernen ist es sehr schlecht einen BMW "auf der letzten Rille" des Bankkontos zu kaufen (wobei das eigentlich für alle Autos gilt, bzw. für‘s ganze Leben, aber das wäre jetzt weit raus gelehnt)!

77 kW und Automatik in einer vermutlich Limo!? Ausstattung auch eher mager. Aber bei dem Budget… Ich würd‘s nicht tun.

hm also ich fahr den gleichen motor im gleichen auto aber manuell, und muss sagen das geht!

klar kein sportwagen oä, aber auch nicht zu langsam!

 

ob das mit automatik so gut ist bin cih mir nicht so sicher... man hängt wahrscheinlich sehr am gas, was dem ohnehin schon rel. hohem verbrauch der 1,9l maschine (8,5-9,5l kombiniert) nicht unbedingt zugute kommen wird.

manuell ja, automatik nein!

hab ihn vor nem jahr mit 60tkm gekauft, aber ohne solche lackschäden, aber fast identischer ausstattung und 2fach bereift.

hab damals noch 7000 bezahlt, also ist der preis bestimmt ok- eben halt weil den kaum einer mit automatik will ;)

Fahre seit etwa 10 Jahren u.a. 316er Automatic :D Erst den e36 , jetzt den e46 316ti :D

Was hier so alles gegen die Automatic geschrieben wird >aus meiner Sicht alles Blödsinn-Sorry!

Die Automatic schaltet 1. superweich,2.da ich mind. 1x pro Tag im Stau stehe:D ... mit der Automatic ist alles easy... 3. der Mehrverbrauch beträgt auch nur maximal 1l/100km und 4. ob ich nun 1 sec. schneller oder langsamer auf 100km/h bin, ist mir ziemlich egal.

Klar ist der 316er keine Rakete -aber das weiß ich ja vorher und man wird sich ganz bewußt dafür entscheiden ! ! :D:D

Die Beschleunigung ist aber trotzdem ausreichend - notfalls halt mit "kick down" .

Daß andere (größere)Motoren "besser gehen" - keine Frage .Wenn ich meinem (ex) 5,7l V8 mal die Sporen gegeben habe -mein lieber Schwan:D

Fazit: die Automatic ist bei weitem nicht so schlecht, wie sie hier von vielen Usern gesehen wird - ganz m Gegenteil!!

Damit fährt man ziemlich entspannt.:D Und DAS hat ja auch was für sich -oder?!

Ausstattung ist okay für nen 316i, die gibt es selten als "volle Hütte". Ich hatte selber einen 316ti Compact. War mit dem Auto zufrienden, der Motor ist keine Rakete, aber man locker im Verkehr mitschwimmen. Die Automaitk würde ich bei dem Motor allerdings meiden, wäre mir zu träge in Kombination mit dem Motor. Da der Händler Mühe haben wird das Auto zu verkaufen, geht beim Preis ja vllt noch was. Bei meinem 316ti Compact lag der Verbrauch zwischen 7,5 und 9,5 Litern, meistens so um die 8-8,5 Liter (größtenteils Stadtverkehr).

Grüsse

hmm... 316i automatik? ... Lass es lieber !

Themenstarteram 13. Januar 2010 um 20:10

Also ich bin ihn jetzt mal Probe gefahren heut mittag.

Gut bei dem dem Wetter nicht all zu toll, aber immerhin.

Im Vergleich zu meinem alten Auto (Nissan Micra K11!!! Gefühlte 15PS)

zieht das Ding meiner Meinung nach sau gut.

Preis ist er auf 5500 mit 12 Monaten Garantie, welche vorher

nicht dabei war.

Da der Mensch aber von Natur aus ein faules Tier ist, und ich

sowieso, denk ich mir ich versuchs mal, zur Not

verkauf ich ihn wieder. (Wird überall mit 6.500€ gehandelt! Auch mit Automatik!)

Bei uns in der Gegend is eh viel los mit Verkehr, also is Automatik

nicht die schlechteste Wahl.

Kann mir sonst noch einer Tipps geben, worauf ich besonders achten muss,

oder was is sonst noch wichtig. Natürlich vor dem Kauf!

Vielen Dank im voraus.

Prima!

Nö, bei ‘nem Rentnerfahrzeug eigentlich nicht. Da wird ja in der Regel alles gerichtet, was irgendwie anstehen könnte.

Und falls was kommt hast ja die Garantie. Die dürfte ja bei den km sogar noch voll zahlen.

Kaufen, uns Bilder zeigen und glücklich sein! :-)

 

PS: wenn du vorher gesagt hättest, dass du bis jetzt Micra fährst wäre natürlich gleich alles klar gewesen! ;)

Lass dich nicht heiß machen!

Der Wagen hat fast 2 Liter Hubraum und mindestens 105 PS.

Das mit der Automatik klappt schon.

Ich habe den gleichen Motor und die Automatik mit Steptronik und S- Modus

Die Karre läuft lt. Navi (GPS) auf der Geraden 204 km/h und bergrunter auch mal 210. Das alles bei gringer Innenlautstärke.

An der Ampel gehört man keineswegs zu den letzten.

Der gemessene Verbrauch liegt bei meinem zwischen 8,2 und 11ltr. Der BC schummelt gerne 0,3 ltr weniger.

Achte beim Kauf auf Rost an der Motorklappe unterhalb der Niere, da ist es immer etwas nass.

Prüfe ob beide vorderen Fensterheber funzen und die Automatik sollte seidenweich schalten!

Gruß aus Berlin

Hallo.

Bei einem Rentnerfahrzeug ist nur rundherum der Lack und das Blech beschädigt. Technisch sind die Top. Hatte mir mal einen 6 Jahre alten Honda Accord für 8.000.- gekauft, mit 42.000 km. Vom Rentner, das war wie ein Neuwagen. Mit der Leistung und Automatik oder nicht kann man keine Empfehlung geben. Probefahren und selbst entscheiden. Aber vom Mikra mit gefühlten 15 PS zum 316 mit gefühlten 30 PS ist doch ein schöner Fortschritt.:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Neues Auto = HILFE!! Und eure Meinungen!!!