ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Neuer Zahnriemen quietscht nach wechsel!

Neuer Zahnriemen quietscht nach wechsel!

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 18. Februar 2020 um 15:32

Hallo

Nachdem in einer Werkstatt Bei mein caddy ecofuel bj2008 BSX Motor 248tkm :

Zahnriemen Satz Contitech mit neuer Wasserpumpe, Keilrippenriemen, Spannrolle , Zylinderkopfdichtung

Gemacht wurde Habe ich Ein Quietschen im Zahnriementrieb

Beginnt früh morgens nach ein paar Meter fahren ----- Hört auf sobald der Wagen warm ist.

Meine Vermutung ist das es mit Ausdehnung zusammenhängen muss.

wenn der Wagen Länger stand und kalt ist gibt es auch keine Geräusche nur über Nacht.

Die Deckeldichtung wurde in der Werkstatt verpfuscht und nachbearbeitet. Kann man da die Ursache finden? Zu straff angezogene Bauteile ?

zur Werkstatt habe ich kein vertrauen und auch nur für mich sinnlose Radschläge gehört.

Der Meister vermutete das sich die Zahnräder Nockenwelle/Kurbelwelle durch den Riemen abgenutzt hätten. Das kann ich mir nicht vorstellen da die Geräusche ja dan dauerhaft sein müssten und es gleichmäßiges quietschen müsste.

Es quietscht jedoch wie in einem Halbkreislauf.

Auch alle Nebenaggregate laufen sauber und rund.

Möglich wäre noch das mir ne kaputte spannrolle verbaut wurde oder der riemen ein schaden hatt auch die WP. Könnte einen weg haben

Video gib`s als Hörprobe ! https://youtu.be/5QmBjIuP7R8

Ältere Hörprobe

https://youtu.be/UeD23MCJ5mg

Freu mich Über jede Hilfe !

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@beppy schrieb am 18. Februar 2020 um 16:12:51 Uhr:

 

Und warum war die Laufrichtung dann auf den Riemen von Toyota ??

Sind wir hier im Toyota Forum ?

Ich hab noch keinen Zahnriemen von VW oder einem Zulieferer gesehen der eine Laufrichtig hatte.

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Da sage ich nur: Zahnriemenspannung kontrollieren.

Was ist denn ein Halbkreislauf?

Ja alle Teile Verschleissen auch die Riemenräder, aber das sollte ja beim austausch kontrolliert werden.

Ich halte es auch für ehr unwarscheinlich.

Manchmal haben Riemen eine Laufrichtugn ist die falsch kommt es zum quitschen. soweit ich weis...

Wurden beide Riemen getauscht ? das ist bei der KM Zahn nähmlich dran und sthet meinem Caddy auch bevor.. (ist jetzt bei 225tkm (letzter Zahnriemenwechsel bei 150tkm wegen undichter Pumpe) Wegen der Kopfdichtung..

Was hast du bezahlt ?

Riemenspannung ist immer ein guter Tip ..

Themenstarteram 18. Februar 2020 um 15:44

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 18. Februar 2020 um 15:37:44 Uhr:

Da sage ich nur: Zahnriemenspannung kontrollieren.

Was ist denn ein Halbkreislauf?

Haben die Jungs von der werstatt Kontroliert und nachgespant

Halbkreis = quitsch,Pause,quitsch

Themenstarteram 18. Februar 2020 um 15:54

Zitat:

@Methan-axel schrieb am 18. Februar 2020 um 15:44:29 Uhr:

Ja alle Teile Verschleissen auch die Riemenräder, aber das sollte ja beim austausch kontrolliert werden.

Ich halte es auch für ehr unwarscheinlich.

Manchmal haben Riemen eine Laufrichtugn ist die falsch kommt es zum quitschen. soweit ich weis...

Wurden beide Riemen getauscht ? das ist bei der KM Zahn nähmlich dran und sthet meinem Caddy auch bevor.. (ist jetzt bei 225tkm (letzter Zahnriemenwechsel bei 150tkm wegen undichter Pumpe) Wegen der Kopfdichtung..

Was hast du bezahlt ?

Riemenspannung ist immer ein guter Tip ..

Ja Beide Riemen wurden getauscht

Ich Hab 700€Bezahlt für Zylinderkopfdichtung und Wasserpumpe

Wie Methan-axel schon schreibt, die Laufrichtung kontrollieren , da müsste ein Laufrichtungs-Pfeil auf den Riemen sein. Oder wie gesagt die Spannrolle müsste erneuert werden. Was vielleicht noch sein kann, dass der Riemen zu lang ist. War mal bei meinen Toyota so.

Weder neue Zahn noch neue Keilrippenriemen haben eine Laufrichtung.

Diese haben sie erst nach dem sie gelaufen sind, dann soll man sie nicht mehr gegen die vorige Laufrichtung einbauen.

Hallo AudiJunge danke für die Info. Mei letzter Riemenwechsel ist schon etwas her. Also ev. die Spannrolle oder ein Lager. Aber nochmal schauen kann ja nicht schaden (nach dem Pfeil) wenn keiner da ist ist dei Laufrichtugn beim Einbau egal.

Hallo Hannet der Preis ist schon mal gut .. (oder zugut )

Zitat:

@AudiJunge schrieb am 18. Februar 2020 um 16:06:32 Uhr:

Weder neue Zahn noch neue Keilrippenriemen haben eine Laufrichtung.

Diese haben sie erst nach dem sie gelaufen sind, dann soll man sie nicht mehr gegen die vorige Laufrichtung einbauen.

Und warum war die Laufrichtung dann auf den Riemen von Toyota ??

Themenstarteram 18. Februar 2020 um 16:13

Zitat:

@beppy schrieb am 18. Februar 2020 um 16:02:49 Uhr:

Wie Methan-axel schon schreibt, die Laufrichtung kontrollieren , da müsste ein Laufrichtungs-Pfeil auf den Riemen sein. Oder wie gesagt die Spannrolle müsste erneuert werden. Was vielleicht noch sein kann, dass der Riemen zu lang ist. War mal bei meinen Toyota so.

Laufrichtung gibs klaub keine .. hab ne automatische Spannrolle die wurde auch mit der richtigen Spannung eingestellt ... Darf man eine Spannrolle ölen? Vieleicht hamse alt mit neu verwechselt

Gute Frage Beppy mein letzter Golf (da hab ich mitgeholfen) hatte auch eine Laufrichtung aber das war noch ein Golf II

Zitat:

@beppy schrieb am 18. Februar 2020 um 16:12:51 Uhr:

 

Und warum war die Laufrichtung dann auf den Riemen von Toyota ??

Sind wir hier im Toyota Forum ?

Ich hab noch keinen Zahnriemen von VW oder einem Zulieferer gesehen der eine Laufrichtig hatte.

Themenstarteram 18. Februar 2020 um 16:17

Zitat:

@Methan-axel schrieb am 18. Februar 2020 um 16:12:04 Uhr:

Hallo AudiJunge danke für die Info. Mei letzter Riemenwechsel ist schon etwas her. Also ev. die Spannrolle oder ein Lager. Aber nochmal schauen kann ja nicht schaden (nach dem Pfeil) wenn keiner da ist ist dei Laufrichtugn beim Einbau egal.

Hallo Hannet der Preis ist schon mal gut .. (oder zugut )

Oder vieleicht umrüst Satz auf Elektromotor Kofen :p

Zitat:

@Methan-axel schrieb am 18. Februar 2020 um 16:14:45 Uhr:

Gute Frage Beppy mein letzter Golf (da hab ich mitgeholfen) hatte auch eine Laufrichtung aber das war noch ein Golf II

Ja, der Corolla G6 war auch von Bj. 2000

Jetzt steht auf dem Riemen nicht´s mehr drauf.

Wie Audi-Junge schon erwähnte, soll man beim Abmotieren des alten die Laufrichtung kennzeichnen, wenn man ihn wieder verwenden will.

Der Golf war von 1989

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Neuer Zahnriemen quietscht nach wechsel!