Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Neuer Rückruf BMW 1er?

Neuer Rückruf BMW 1er?

Themenstarteram 9. Mai 2019 um 21:20

Habe es gerade bei der Blind gelesen....

 

https://m.bild.de/.../...otoren-ausfall-droht-61799126.bildMobile.html

 

Welche 1er sind denn betroffen? Weiss da jemand was?

Ähnliche Themen
56 Antworten

Zitat:

@BigBlockV10 schrieb am 9. Mai 2019 um 21:20:52 Uhr:

Habe es gerade bei der Blind gelesen....

https://m.bild.de/.../...otoren-ausfall-droht-61799126.bildMobile.html

Welche 1er sind denn betroffen? Weiss da jemand was?

steht doch in dem zitierten Artikel

Steht es eben nicht, welche Modelle genau.

Beim Freundlichen nachfragem, ob das eigene Auto betroffen ist.

Hier die Info die beim KBA unter Rückrufe BMW zu finden ist:

Details zu Ihrer Auskunft:

KBA-Referenznummer:

8793

Hersteller-Code der Rückrufaktion:

0061050500

Hersteller/Marke:

BMW

Verkaufsbezeichnung:

1, 3, X1

Betroffene Baugruppe:

Elektrik

Baujahr von:

2009

Baujahr bis:

2011

Betroffene Fahrzeuge (weltweit):

153477

Vermutlich betroffene Fahrzeuge (Deutschland):

148052

Überwachung der Rückrufaktion durch das KBA:

ja

Beschreibung:

Fehler in Steckverbindung der Batterieplusleitung kann zum Ausfall der Fahrzeugelektrik und des Motors führen.

Mögliche Einschränkungen der betroffenen Fahrzeugausführungen:

keine

Abhilfemaßnahme des Herstellers:

Ersetzen des Steckkontaktes an der Batterieplusleitung durch ein Reparaturkabel.

Bekannte Vorfälle mit Sach-

und/oder Personenschäden:

keine bekannt

Veröffentlichungsdatum:

08.05.2019

Hotline:

089125016175

Hersteller-Code der Rückrufaktion:

0061050500 --> Diesel

0061410400 --> Benziner

Gruß

uM GENAUER ZU SEIN zwischen Dezember 2009 und Oktober 2011:

Zitat:

@BigBlockV10 schrieb am 9. Mai 2019 um 21:20:52 Uhr:

Habe es gerade bei der Blind gelesen....

https://m.bild.de/.../...otoren-ausfall-droht-61799126.bildMobile.html

Welche 1er sind denn betroffen? Weiss da jemand was?

Lesen sollte man schon alles bevor man sowas postet.

Klar steht das in diesem Artikel.

Siehe Anhang

Rückruf

Es gibt auch Quellen, da wird von allen Modellen bereits ab dem Baujahr 2007 gesprochen.

 

 

https://www.google.com/.../...itert-batterie-rueckruf_id_10690994.html

Themenstarteram 11. Mai 2019 um 8:09

Ich denke mal nicht, dass alle E8x dahin müssen. Sind ja mehr wie die angegebenen 160000

Zitat:

@BigBlockV10 schrieb am 11. Mai 2019 um 08:09:01 Uhr:

Ich denke mal nicht, dass alle E8x dahin müssen. Sind ja mehr wie die angegebenen 160000

Sicher nicht alle aber welche genau ?

Hallo Leute, evtl. hat ja hier jemand eine Idee.

Ich habe bei einem BMW Händler, die Rückrufaktion, Code 0061050500(Batterieplus-Leitung erneuern), an meinem 118d E 87 durchführen lassen.

Seitdem funktioniert das automatische Öffnen und Schließen der VORDEREN Fenster nicht mehr über die Fernbedienung des Schlüssels. Über die Taster im Innenraum funktioniert nur noch die Komfort Öffnung.

Beim schließen muss ich die Taster nun gezogen halten, fahren nicht mehr nach einmaligem betätigen hoch.

Die hinteren Fenster sind nicht betroffen.

Nach langem hin und her sollen nun lt. dem Bmw Händler die beiden Motoren der vorderen Fenster ausgetauscht werden da diese defekt sind!?

Der Heber funktioniert doch noch, verstehe nicht warum nun die Motoren erneuert werden müssen. Und dann auch noch gegen Berechnung obwohl vorher alles Tip Top war.

Kosten ca 600€

Ich hoffe das das nur Softwareprobleme sind.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Probleme mit Fensterhebern Nach Rückrufaktion Batterieplus-Leitung erneuern' überführt.]

Die Fensterheber müssen nur initialisiert werden das kannst du auch alleine zu hause machen.

Starte mal den Wagen und ziehe den Hebel nach oben wenn das Fenster komplett geschlossen !!!! ist für ca. 3 Sekunden nach oben dann sollte es wieder geh. Oder einmal komplett nach unten fahren wieder komplett hoch Taster auslassen wieder betätigen für 3 Sekunden und dann gehts normalerweise wieder, man kann auch wenn immer noch nicht funktionieren sollte 7 Sekunden nach oben ziehen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Probleme mit Fensterhebern Nach Rückrufaktion Batterieplus-Leitung erneuern' überführt.]

Mit dem initialisieren kannst Du es probieren. Wird aber nicht helfen.

Bei mir war das auch.

Die vorderen Fenster werden vom FRM gesteuert (die Automatik) die hinteren von der JBE.

Das kannst Du leicht im TIS nachsehen.

Das einzige, was hilft ist, das FRM neu flashen zu lassen. Kostet 70€ beim Codierer.

Wenn Du Glück hast, geht es dann wieder.

Bei mir war ein neues (gebrauchtes) FRM fällig.

So ahnungslos wie Dein „BMW-Händler“ ist, wird das wohl nichts werden.

Und die verbauen auch keine gebrauchten, die bauen ein neues ein und flashen das ganze Fzg.

Kostenpunkt: 1500€.

Und wenn es Deppen sind, geht dann was anderes hinterher nicht,

Also mein Tipp: Codierer aus dem Forum.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Probleme mit Fensterhebern Nach Rückrufaktion Batterieplus-Leitung erneuern' überführt.]

Hallo,

auch wir sind mit unserem 120d aufgerufen, an der Maßnahme teilzunehmen.

Mir graut es schon davor, dass danach von den Herrschaften so einiges verschlimmbessert wird.

Wer weiß, was die softwareseitig so alles treiben!?

Viele Grüße

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Probleme mit Fensterhebern Nach Rückrufaktion Batterieplus-Leitung erneuern' überführt.]

Bei einer B+-Leitung wechseln wird SW-Seitig Garnichts gemacht.

Und wenn man den Arbeitsauftrag unterschreibt und es steht was mit SW drauf, dann durchstreichen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Probleme mit Fensterhebern Nach Rückrufaktion Batterieplus-Leitung erneuern' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen