ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Neuer Phaeton Fahrer und gleich ein paar Fragen

Neuer Phaeton Fahrer und gleich ein paar Fragen

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 9. Dezember 2016 um 17:02

Hallo Phaeton Forum,

Ich habe heute meinen neuen Phaeton abgeholt!

Ich heiße Oliver, bin 41 und lebe seit 7 Jahren in der Schweiz.

Zum Fahrzeug :

Ezl. 10.09, 3.0 TDI, mit meiner Wunschausstattung.

 

Nun funktioniert die Festplatte leider nicht!

Ich kann keine Musik von der CD drauf abspeichern. Wie funktioniert das bei VW?

Bei meinem BMW wurde ich nach dem einlegen direkt gefragt ob ich die CD auf Festplatte speichern möchte?

 

-Desweiteren spielt das Navi keine DVD's ab!

Kann das am alten Softwarestand liegen?

 

-Drittens, kann ich mein Handy nicht koppeln, Sony Xperia Z5 Premium, kann das durch ein Softwareupdate gelöst werden?

 

-Und zuletzt, die Navisoftware ist V5, kann ich die direkt auf die neueste V13 updaten?

 

Merci viel mals, und auf eine hoffentlich lange Zeit hier im Forum!

Gruß Oliver

 

P.S. Weiter Bilder folgen nach der ersten Wäsche

Dsc_0447.jpg
Dsc_0449.jpg
Dsc_0450.jpg
+1
Beste Antwort im Thema

Zitat:

Zitat:

Das Telefon muss das rSAP Protokoll unterstützen, damit es mit der Koppelung klappt.

Das stimmt nicht! Koppeln kannst du fast jedes Bluetooth-fähiges Handy.

Leider doch. Zumindest im Baujahr 2009 des Thread-Eröffners gab es mit der Werksausstattung keine Alternative.

Erst später haben die deutschen Premiumhersteller registriert, dass auf dem Handy-Markt ein dramatischer Umbruch geschehen war, und hat dann das eigentlich schlechtere HFP als parallele Option angeboten.

Die Alternativen sind:

  • ein neues Telefonsteuergerät für den Phaeton (kann dann HFP)
  • ein zusätzliches Alt-Handy (Symbian-Nokias oder BBs können fast alle rSAP) mit Zweitkarte im Phaeton
  • ein rSAP-fähiges Handy - Neues gibt es da nur noch von Samsung

Bei anderen Android-Geräten gibt fast nur negative Kopplungerlebnisse, ggf. ist hier was über eine spezielle App zu retten.

Ideal sind: Neues Steuergerät und ein Samsung Galaxy/Note ab S4. Dann funktioniert rSAP ab Werk und man kann über WLAN trotzdem ins Netz und auch andere Handys wie iPhones koppeln.

Ciao, Allesquatsch

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Hallo Namensvetter,

 

so langsam kommen wohl immer mehr vom A8 zum Phaeton und dann sieht man sich wieder ;-)

Also bei meinem Phaeton kann ich nur von SD Karte auf Festplatte kopieren. Von CD oder USB klappt es bei mir auch nicht.

Das Telefon muss das rSAP Protokoll unterstützen, damit es mit der Koppelung klappt.

Die neuste navi dvd ist die V14 mittlerweile. Wenn das rns dual lauer lesen kann, was wohl erst ab einem bestimmten Zeitpunkt möglich ist, kann man es so installieren. Probiere mal bei einer Single layer dvd die Video Funktion zu testen.

V14 kann ich dir geben wenn du mal zufällig in Düsseldorf bist.

 

Gruß Olli

 

PS: und herzlichen willkommen :-)

Auch von mir ein herzliches Willkommen und Glückwunsch zum Phaeton.

Gib mal "DVD abspielen" in die SuFu ein.

Sind einige passende Threads bei.

LG

Udo

Themenstarteram 9. Dezember 2016 um 19:47

Erst mal Danke für die raschen Antworten.

Und hallo Olli, schön dich hier zu sehen!

Brauch ich also erst mal ein M5 Laufwerk wenn ich das richtig verstehe? Ist das im Anhang das richtige?

 

Dann fällt mir noch was ein, ich dachte mit dem RNS 810 wäre automatisch auch DVB-T plus im Fahrzeug. Das ist wohl nicht der Fall?

Screenshot_20161209-193938.png

Nein, TV Empfang ist eine Sonderausstattung.

Das abgebildete Laufwerk ist für RNS 510. Dürfte nicht funzen.

LG

Udo

Themenstarteram 9. Dezember 2016 um 19:59

Nächste Frage!

Meiner hat den Frontassistent und den Side Assistent.

Kann ich den Lan Assistent einfach codieren oder muß dazu auch Hardware nachgerüstet werden?

Hatte das im F11 und fand das sehr nützlich.

Zitat:

@Happy'sTurbo4x4 schrieb am 9. Dezember 2016 um 19:59:19 Uhr:

Nächste Frage!

Meiner hat den Frontassistent und den Side Assistent.

Kann ich den Lan Assistent einfach codieren oder muß dazu auch Hardware nachgerüstet werden?

Hatte das im F11 und fand das sehr nützlich.

Du meinst den Lane Assist - sowas gibts meines Wissens nicht im Phaeton

Themenstarteram 10. Dezember 2016 um 13:18

So hier noch ein paar Bilder, frisch gewaschen ;-)

Dsc_0461.jpg
Dsc_0457.jpg
Dsc_0456.jpg
+2

Prima,

und jetzt noch bitte ein Fahrzeugprofil für deinen Phaeton anlegen, dann ist es perfekt :)

LG

Udo

Berrylliumgrau mit Diamante Anthrazit Individual und erweitertes Holz in Pianoschwarz?

Themenstarteram 10. Dezember 2016 um 19:44

Ja glaub schon.

Zitat:

 

Das Telefon muss das rSAP Protokoll unterstützen, damit es mit der Koppelung klappt.

Das stimmt nicht! Koppeln kannst du fast jedes Bluetooth-fähiges Handy. Bei den Iphones soll es manchmal Probleme geben, aber dazu findest du genügend Infos in diesem Forum. Wenn du allerdings deinem Phaeton die Macht über das Internet geben willst, benötigst du das RSAP Protokoll (z.B.: LG G3).

Mir ist es wesentlich lieber, auf RSAP zu verzichten, da dann kein Whatsapp sowie alle Internet-Dienste am Handy deaktiviert sind.

Auch von mir herzlich willkommen.

Zitat:

Zitat:

Das Telefon muss das rSAP Protokoll unterstützen, damit es mit der Koppelung klappt.

Das stimmt nicht! Koppeln kannst du fast jedes Bluetooth-fähiges Handy.

Leider doch. Zumindest im Baujahr 2009 des Thread-Eröffners gab es mit der Werksausstattung keine Alternative.

Erst später haben die deutschen Premiumhersteller registriert, dass auf dem Handy-Markt ein dramatischer Umbruch geschehen war, und hat dann das eigentlich schlechtere HFP als parallele Option angeboten.

Die Alternativen sind:

  • ein neues Telefonsteuergerät für den Phaeton (kann dann HFP)
  • ein zusätzliches Alt-Handy (Symbian-Nokias oder BBs können fast alle rSAP) mit Zweitkarte im Phaeton
  • ein rSAP-fähiges Handy - Neues gibt es da nur noch von Samsung

Bei anderen Android-Geräten gibt fast nur negative Kopplungerlebnisse, ggf. ist hier was über eine spezielle App zu retten.

Ideal sind: Neues Steuergerät und ein Samsung Galaxy/Note ab S4. Dann funktioniert rSAP ab Werk und man kann über WLAN trotzdem ins Netz und auch andere Handys wie iPhones koppeln.

Ciao, Allesquatsch

oh sorry, ich bin nur von meinem 2011er ausgegangen und wusste nicht, das es bei den Vorgängern mit Handys so problematisch ist.

Gruß

Klaus

Zitat:

@Allesquatsch schrieb am 19. Dezember 2016 um 00:32:14 Uhr:

Zitat:

 

Das stimmt nicht! Koppeln kannst du fast jedes Bluetooth-fähiges Handy.

Leider doch. Zumindest im Baujahr 2009 des Thread-Eröffners gab es mit der Werksausstattung keine Alternative.

Erst später haben die deutschen Premiumhersteller registriert, dass auf dem Handy-Markt ein dramatischer Umbruch geschehen war, und hat dann das eigentlich schlechtere HFP als parallele Option angeboten.

Die Alternativen sind:

  • ein neues Telefonsteuergerät für den Phaeton (kann dann HFP)
  • ein zusätzliches Alt-Handy (Symbian-Nokias oder BBs können fast alle rSAP) mit Zweitkarte im Phaeton
  • ein rSAP-fähiges Handy - Neues gibt es da nur noch von Samsung

Bei anderen Android-Geräten gibt fast nur negative Kopplungerlebnisse, ggf. ist hier was über eine spezielle App zu retten.

Ideal sind: Neues Steuergerät und ein Samsung Galaxy/Note ab S4. Dann funktioniert rSAP ab Werk und man kann über WLAN trotzdem ins Netz und auch andere Handys wie iPhones koppeln.

Ciao, Allesquatsch

Hey Allesquatsch,

um was für ein Steuergerät handelt es sich? Kannst Du mir da was genaueres mitteilen?

Grüße

Lucjan.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Neuer Phaeton Fahrer und gleich ein paar Fragen