ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Neuer Panda - Neue tolle Kiste !?

Neuer Panda - Neue tolle Kiste !?

Fiat
Themenstarteram 30. August 2011 um 18:34

Die IAA nähert sich und vorab darf hier + da so mancher vortanzen, zum neuen Panda gab's ja eigentlich schon allerlei gute Erlkönigbilder, von daher jetzt kaum/keine Überraschung mehr (oder ?)!

http://www.autokiste.de/psg/1108/9633.htm

http://www.netcarshow.com/fiat/2013-panda/

Cockpit wirkt etwas wirr bei dieser Belichtung und der vielerlei glänzenden Applikationen und Instrumente...

Ähnliche Themen
18 Antworten

Mir gefällt er gut, besser sogar als der letzte "neue" Panda, schön das überall schematisch zu findende "tolle Kiste"-Motiv in allen Variationen. Schön auch das Kramfach im Cockpit wie beim Ur-Panda, fand ich immer klasse damals.

Er wird seinen Weg machen, ist vermutlich sehr praktisch, hoffentlich technisch so solide wie die bisherigen Pandaversionen sowie preiswert.

Die einzige offensichtliche Fehlkonstruktion ist eine bei Fiat neue Unsitte, die leider auch der Punto Evo hat: Wer bitte hat sich ausgedacht, an einem italienischen Auto die Blinker (oder TFL) direkt an die Ecken der Stoßstangen zu bauen. Dort wo man sie beim kleinsten Parkrempler kaputtfährt. Wohnen die Entwickler auf dem Dorf und sind lange nicht mehr in einer Großstadt (erst recht einer italienischen) eingeparkt ? Leider die Steigerung zu den auch im Kontaktbereich lackierten Stoßstangen. Bei so einem Stadtfloh ist sowas ärgerlich.

Schönes Auto,auch immer diese lustig runden Quadrate/Rechtecke,mal was anderes :D

Frage ist,ob man auch die Qualität in Italien im Vergleich zu Polen halten kann.(Pompgliano d´Arco)

Meiner ist schöner ;)

Hast echt nen schickes Auto!Ich hab nen roten Mylife,auch ein sehr schönes Auto bis auf die Kopfstützen...

Hallo

Als langjähriger 169 er Besitzer gefällt mir der "Neue" zwar schon, aber ich sehe hier eigentlich nur ein großes Facelift zum Alten. Er ist ein bisschen runder geworden der Innenraum wurde ein wenig aufgehübscht. Aber sonst hat sich nicht allzuviel geändert.

Aber unter Masse der Keinwägen wir auch er wieder seine Käufer finden, vorausgesetzt der Preis bleibt stabil.

Na hoppla,

hab mich ja nicht weiter schlaugelesen, aber ist der neue Panda eine sogenannte "große Produktaufwertung" oder komplett neu. Sieht nur etwas runder aus mit aufgeschickten Innenraum. Ist schon hüsch, mein gelber Spongebob ist mir aber ausreichend.

Zitat:

Original geschrieben von _Mad-Max_

aber ist der neue Panda eine sogenannte "große Produktaufwertung" oder komplett neu. Sieht nur etwas runder aus mit aufgeschickten Innenraum.

Was soll denn zwischen diesen beiden Bildern gleich sein? (Mehr Live-Fotos.) Außen gibt es bis auf das Logo 0 Gleichteile. Innen ebenso, bis auf unsichtbare Dinge wie technische Plattform, die dem Lancia Ypsilon entspricht, einer Weiterentwicklung der Fiat 500/Ford Ka Basis, die ursprünglich mal eine Optimierung der Panda 169 Plattform war. Da muss man verwandtschaftlich schon über ein paar Ecken denken.

Einen Querverweis zum brasilianischen Uno, der letztes Jahr auf den Markt kam, hätte ich verstanden. Da ist die Verwandtschaft deutlich.

Schlau was es, die alte Form des 169 geschickt im Neuentwurf aufzugreifen, so dass ihn jeder sofort als Panda erkennt.

achso

Zitat:

Original geschrieben von mfr

Zitat:

Original geschrieben von _Mad-Max_

aber ist der neue Panda eine sogenannte "große Produktaufwertung" oder komplett neu. Sieht nur etwas runder aus mit aufgeschickten Innenraum.

Was soll denn zwischen diesen beiden Bildern gleich sein? (Mehr Live-Fotos.) Außen gibt es bis auf das Logo 0 Gleichteile. Innen ebenso, bis auf unsichtbare Dinge wie technische Plattform, die dem Lancia Ypsilon entspricht, einer Weiterentwicklung der Fiat 500/Ford Ka Basis, die ursprünglich mal eine Optimierung der Panda 169 Plattform war. Da muss man verwandtschaftlich schon über ein paar Ecken denken.

Einen Querverweis zum brasilianischen Uno, der letztes Jahr auf den Markt kam, hätte ich verstanden. Da ist die Verwandtschaft deutlich.

Schlau was es, die alte Form des 169 geschickt im Neuentwurf aufzugreifen, so dass ihn jeder sofort als Panda erkennt.

Zitat:

Original geschrieben von costaricapingu

Die einzige offensichtliche Fehlkonstruktion ist eine bei Fiat neue Unsitte, die leider auch der Punto Evo hat: Wer bitte hat sich ausgedacht, an einem italienischen Auto die Blinker (oder TFL) direkt an die Ecken der Stoßstangen zu bauen. Dort wo man sie beim kleinsten Parkrempler kaputtfährt.

Funktionalität endet da wo Design beginnt.

Als ich vom Produktionsort in Italien las kamen mir doch Bedenken ob dieser mit dem hohen Qualitätsstandard des polnischen Werks nachhaltig mithalten kann.

Ciao!

nun der Bravo hat auch einen hohen Standard...und kommt nicht aus Polen...

Italo 

Hoffentlich trifft das auch auf den künftigen Panda zu. Fiat hat ja in den letzten Jahren enorm was getan. Sogar in Italien.

Ciao!

Zitat:

Original geschrieben von Aljubo

Hallo

Als langjähriger 169 er Besitzer gefällt mir der "Neue" zwar schon, aber ich sehe hier eigentlich nur ein großes Facelift zum Alten. Er ist ein bisschen runder geworden der Innenraum wurde ein wenig aufgehübscht. Aber sonst hat sich nicht allzuviel geändert.

 

Aber unter Masse der Keinwägen wir auch er wieder seine Käufer finden, vorausgesetzt der Preis bleibt stabil.

Dann schau mal was bei meuen Golf gemacht wird....

 

Für mich sieht das nach kompletter Bearbeitung aus. Der Außenauftritt viel gefälliger und innen schaut es auch nicht mehr so billig aus, was man so aus den Bildern so erkennen kann.

 

italo

Zitat:

Original geschrieben von Italo001

Dann schau mal was beim neuen Golf gemacht wird....

Richtig, der aktuelle Golf 6 ist nicht neu. Das wird nur vom Marketing behauptet und es gibt genügend Blindgänger, die das glauben und sich wundern werden, wenn nächstes Jahr der Golf 7 auf neuer Plattform erscheinen wird.

Solange ein gutes Auto dabei rauskommt wäre es mir als Käufer egal ob es ein umfangreicheres Facelift ist oder eine Neuentwicklung. Bei ersterem steckt die Reife des Vorgängermodells mit drin, bei zweiterem wird das Auto auch nicht neu erfunden.

Sicher muss ein Fahrzeug irgendwann auf eine neue technische Plattform gestellt werden damit technische Weiterentwicklungen einfliessen können, aber faceliftings -egal wie umfangreich und egal bei welchem Hersteller oder Modell- sind ja nichts grundlegend schlechtes.

An den neuen Panda muss ich mich erst gewöhnen und ihn mal in natura sehen. Der alte gefiel mir ausgesprochen gut (besonders die Heckpartie), an den hatte man sich gewöhnt. Der neue ist mir fast etwas zu rundlich geraten und löste bei mir kein "Aaaah" oder "Ooooh" aus. Das war beim noch aktuellen Modell aber auch so und den habe ich als Leihwagen (wenn mein Idea in der Wartung war) immer sehr gern gefahren und wollte auch immer einen Panda als Leihwagen haben. Auch letztes Jahr in Süditalien habe ich den Leihwagen-Panda geliebt. Bleibt zu hoffen das der neue genauso erfolgreich wird.

Ciao!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Neuer Panda - Neue tolle Kiste !?