ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Neuer Civic?!?!

Neuer Civic?!?!

Themenstarteram 31. Januar 2007 um 8:36

Hallo,

ich überlege mir derzeit meinen betagten Golf durch etwas neueres zu ersetzen. Optisch sehr gut gefallen, tut mir dabei der neue Civic.

Habe mich aber noch nie mit Japanern und erst recht nicht mit diesem Modell beschäftigt und weiss deshalb nicht, wie es ist. Ihr kennt euch doch alle sicherlich aus: Kann man etwas zur Qualität, Fahrleistung, etc. sagen?

Ähnliche Themen
39 Antworten

Hallo,

blätter doch einfach mal etwas hier im Forum... vor allem Threads, die im Titel FK1 (1.4L Benziner), FK2 (1.8L Benziner) oder FK3 (2.2L Diesel) haben, da wirst du sicher fündig.

 

Ich hatte mal 2 Tage lang einen FK3 - einen Testbericht findest du hier (aber vorsicht: ich habe das ganze aus "Type-R-Fahrer-Sicht" geschrieben... also eher unter sportlichen Gesichtspunkten betrachtet als unter alltäglichen Belangen ;)

Gruß

Ralle

Das beste wird sein wenn Du mal zum freundlichen Honda Händler gehst und Dir einen für eine Probefahrt holst !!

Da kannst Du Dir selber ein Bild machen !

Themenstarteram 31. Januar 2007 um 19:49

Hab noch nie in meinem Leben ne Probefahrt mit nem Neuwagen gemacht. Sind die da so umkompliziert oder muss man da vehement Kaufinteresse zeigen?

Zitat:

Original geschrieben von ascrgolf3

Hab noch nie in meinem Leben ne Probefahrt mit nem Neuwagen gemacht. Sind die da so umkompliziert oder muss man da vehement Kaufinteresse zeigen?

Es reicht, wenn du normales Interesse daran zeigst.

genau, einfach hingehen, sich für den wagen interessieren und schon bekommst du den wagen für eine probefahrt. normalerweise zwischen einer halben und einer stunde. je nach händler kanns auch mal länger werden.

überleg dir halt vorher was du genau willst: Diesel oder Benziner, damit du mit dem für dich in frage kommende fahrzeug die probefahrt machen kannst. am besten wäre natürlich beide zu testen wenn es den der händler zulässt

Notfalls kann man auch bei zwei verschiedenen Händlern eine Probefahrt machen. War bei mir so, weil der eine - bei dem ich letztendlich gekauft habe - nur den FK3 gehabt hat und ich aber auch noch den FK2 getestet habe.

na ich hab zb. nur den FK3 getestet und mir trotzdem den FK2 gekauft :D

Zitat:

Original geschrieben von Fazergoody

na ich hab zb. nur den FK3 getestet und mir trotzdem den FK2 gekauft :D

Jedem das seine, Hauptsache Honda :D

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Jedem das seine, Hauptsache Honda :D

naja, im Moment halt zumindest :D

Willkommen im Klub

 

Hallo threaderöffner!

Ich bin in der gleichen Lage. Es gibt auch irgendwo einen von mir gestarteten thread (Titel: Wahnsinn...).

Geht bei Honda relativ locker:

Ich habe die Probefahrt hinter mir (Samstag von 09:30 - 14:00 Uhr) und bin jetzt fleißig im Inet am schauen. Ich werde wohl aber erst im Herbst zuschlagen, bis dahin werden unsere Oldies beansprucht.

Es geht hier im Forum auch recht gesittet zu (zumindest verglichen mit andern communities) ... obwohl der "Lack / Mercedes / Werkstätten"-thread auch nicht ohne ist ;)

Gruß

@garfield520, ascrgolf3

wenn du noch warten kannst, dann mach mal eine Probefahrt mit einem SEAT Ibiza Cupra . Ich habe erst kürzlich einen absolut positiven Testbericht in einem österr. Automagazin gelesen.

Die Eckdaten:

Ibiza Cupra 1.9 TDi-PD, 1896cm³, 6-Gang, 118kw / 160 ps

Kosten Österreich (inkl. 7% Nova) (nahezu Vollausstattung): 23.550,00

Ausstattung:

ABS

Airbag für Fahrer und Beifahrer

Alarmanlage mit Innenraumüberwachung

Armaturen weiß hinterlegt

Außenspiegel elektr. verstellbar

Außenspiegel elektrisch anklappbar

Außenspiegel elektrisch beheizbar

Außenspiegelgehäuse schwarz

Außenspiegel von innen einstellbar

Beifahrerairbag abschaltbar

Beifahrersitz mit Easy-Entry-Funktion

Bordcomputer

Momentan- und Durchschnittsverbrauch,

Durchschnittsgeschwindigkeit, Reichweite

mit Tankfüllung, gefahrene km und Zeit

Bremsassistent

Climatronic

Klimaanlage vollelektronisch gesteuert

Dachantenne

Drehzahlmesser

ESP

Felgen Alu 7Jx17 "Cupra"

Fensterheber elektrisch vorne

Ganghebel in Leder im Cupra-Design

Halogen-Doppelscheinwerfer/H7 höhenverst

Heckscheiben Wisch-Waschanlage

Heckspoiler in Wagenfarbe

ISOFIX Kindersitzbefestigung

Karosserie vollverzinkt

Kofferraum beleuchtet

Kopfstützen vorne und hinten

Lenkrad in Leder im Cupra-Design

Lenksäule höhen- und längsverstellbar

Mittelkonsole

Nebelscheinwerfer

Pollenfilter

Radio (CD/MP3) + Lenkradfernbedienung

MP3-taugliches CD-Laufwerk, 6

Lautsprecher

Reifen 205/40 R17

Reserverad, platzsparend

Rücksitzbank geteilt umlegbar

Seitenairbags für Fahrer & Beifahrer

Seitenfenster hinten ausstellbar

Seitenschutzleisten schwarz

Servolenkung elektro-hydraulisch

Sportfahrwerk

Sportsitze im Cupra-Design

Stoßfänger im Cupra-Design

Stoßfänger in Wagenfarbe

Tagfahrlicht

Taschen an der Rückseite der Vordersitze

TCS (Traktions-Kontroll-System)

Tempomat

Umluftschalter

Vordersitze höhenverstellbar

Wegfahrsperre elektronisch

Zentralverriegelung mit Fernbedienung

 

Synthie

Themenstarteram 1. Febuar 2007 um 9:18

Merci für die vielen Antworten.

Ibiza Cupra ist auch ein nettes Auto. Der alte war sogar ne zeitlang mein absolutes Lieblingsauto. Is aber doch recht teuer.

@ascrgolf3 ,

ich habe ihn deshalb genannt, weil er preislich unter dem Civic ist und das trotz Vollausstattung und mehr Power (0-100, 6,1 Sekunden).

Ein vergleichbarer Civic kostet in Ösiland ca. 25.000 (FK3 Executive)!

Synthie

Schön, nur sollte man auch wissen, daß der Seat Ibiza Cupra nur 3,95 m lang ist und somit eigentlich noch in die Kategorie "Kleinwagen" fällt bzw. dass ihm auf die Kategorie "Kompaktklasse" doch noch ein paar cm fehlen.

Also andere Fahrzeugklasse als der Civic - klar, daß er verhältnismäßig billig ist, aber trotzdem noch teuer genug.

Zum Technischen: Ja, er hat 20 PS mehr als der FK3, aber dafür nur EINE Nockenwelle, der FK3 hat ZWEI.

Abgesehen davon hat der Seat einen Zahnriemen, der FK3 hat Steuerkette. Zahnriemenwechsel wird irgendwann mal teuer ...

Obwohl der Seat Ibiza Cupra 20 PS mehr hat, hat der FK3 immer noch das höhere Drehmoment (FK3: 340 Nm, Seat Ibiza Cupra: 330 Nm).

Kofferraum ist beim Seat Ibiza Cupra mit nur 267 Liter minimalistisch, beim Civic etwa 450 Liter!

Man sollte sich hier von den 20 Mehr-PS nicht blenden lassen.

Abgesehen davon hat der neue Civic 2.2 i-CTDi Sport in der meistverkauften österreichischen Autozeitschrift "Alles Auto" einen Vergleichstest gegen den VW Golf V 2.0 TDI und gegen den BMW 118d gewonnen - also was solls.

Deine Antwort
Ähnliche Themen