ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. neuer 3er (G20) gestern gesehen - es wird langsam ernst!

neuer 3er (G20) gestern gesehen - es wird langsam ernst!

BMW 3er F31
Themenstarteram 6. Dezember 2017 um 12:37

Hallo zusammen,

gestern Abend überholte mich am Frankfurter Kreuz auf der A5 Richtung A3 ein noch getarnter BMW-Erlkönig. Es war die Limousine des neuen 3ers (G20) die wahrscheinlich ab Herbst 2018 vorgestellt wird. Leider konnte ich bei der Dämmerung, der Geschwindigkeit und dem doch sehr zügigen Fahren des Testwagenfahrers kein Foto schiessen.

Bitte mal die Augen aufhalten, vielleicht hat ein anderer User eine bessere Chance, Fotos zu schiessen. Mich jedenfalls hat das Erlebnis gestern wieder etwas heisser gemacht.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Also Fotos getarnter G20 gibt es doch genügend im Netz. Da muss man keine weiteren Fotos knipsen ;)

Ich sehe in München fast jede Woche einen...einfach mal am Frankfurter Ring, Knorrstrasse, Ingolstädter rumfahren, da gibt es immer was zu sehen. Und da es genug Fotos im Netz gibt mache ich während der Fahrt sicher keine und riskiere einen Punkt.

Ich bin gespannt wie der nachher aussehen wird und was der alles kann... und was er kosten wird^^ hat es bei bmw eigentlich Tradition das sie immer erst den stärksten Motor raushauen wie jetzt beim X3? Die ersten gibt/gab es ja auch nur mit dem 6 Zylinder Motor.

Themenstarteram 6. Dezember 2017 um 16:28

Da ich nicht im Raum München wohne und nicht allzu oft dorthin komme, bin ich froh, wenn ich mal einen BMW, Mercedes oder Porsche als Erlkönig auf der Piste in der Rhein-Neckar und Rhein-Main-Region entdecke.

Klar, könnte ich mich an der A61 an einem Freitag Nachmittag auf an einem Parkplatz in der Pfalz auf die Lauer legen. Da sieht man dann auch öfters Mercedes und Porsche als verkleidete Fahrzeuge auf der Rückfahrt vom Testgelände aus Norddeutschland. Aber BMW ist hier schon eine Rarität.

Bin wirklich gespannt auf das Design, Innenausstattung und Preislisten.

Zitat:

@br403 schrieb am 6. Dezember 2017 um 15:43:11 Uhr:

Ich sehe in München fast jede Woche einen...einfach mal am Frankfurter Ring, Knorrstrasse, Ingolstädter rumfahren, da gibt es immer was zu sehen. Und da es genug Fotos im Netz gibt mache ich während der Fahrt sicher keine und riskiere einen Punkt.

Fotos braucht man keine machen, brauchst ja nur bei Google eingeben. Ich habe ihn (oder vermute zumindest dass es ein 3er war) auch schon gesehen, zusammen mit dem X7 auf einer Aral im Bayerischen Wald.

Auch bzgl. Kraftfahrzeugversicherung wird es Zeit für den G20 ... :rolleyes:

Zitat:

@Bavarian schrieb am 7. Dezember 2017 um 01:47:53 Uhr:

Auch bzgl. Kraftfahrzeugversicherung wird es Zeit für den G20 ... :rolleyes:

Oh ja, ist langsam echt nicht mehr feierlich wie die Beiträge bei sinkenden Prozenten hoch gehen.

Weiß denn jemand wie das damals bei dem F30 war? Also welche Version als erstes raus kam? Kam da auch als erstes der 340i raus bzw. 335i?

2012 war es zunächst der 335i. Der 340i kam erst zum Facelift ab 07/2015.

Wenn es stimmt, wird die kommende G2x-Generation wieder einen 335i bekommen - allerdings als Vierzylinder. Wem der verbaute Motor wichtig ist, der sollte sich nicht an den Modellbezeichnungen orientieren. Aktuell laufen die BMW-Sechszylinder der AG unter "40i".

Zitat:

@F30328i schrieb am 7. Dezember 2017 um 22:56:17 Uhr:

Wenn es stimmt, wird die kommende G2x-Generation wieder einen 335i bekommen - allerdings als Vierzylinder. Wem der verbaute Motor wichtig ist, der sollte sich nicht an den Modellbezeichnungen orientieren. Aktuell laufen die BMW-Sechszylinder der AG unter "40i".

Wie kommst du darauf, dass der 335i nur ein 4-Zylinder werden soll? Dann als Lückenfüller zwischen 330i und 340i? Eigentlich sehe ich da weder Bedarf noch Platz...

Meine Quelle ist ein Gespräch mit einer BMW-Mitarbeiterin vor ca. anderthalb Jahren. So soll unterhalb eines M 340i mit Sechszylinder (M Performance-Modell) ein 325i und ein 335i geplant sein - und zwar als Vierzylinder. Der M340i soll für BMW auch als Kompensation für den auslaufenden M3/M4 dienen und für Kunden die Zeit überbrücken, in der es keinen M3/M4 der Generation "G" gibt. Da diese Ausage aber auch schon 1,5 Jahre her ist, kann sich da evtl. auch noch etwas geändert haben. Bisher hat es nur einmal nicht gestimmt, was mir von BMW-Mitarbeitern erzählt wurde. Einfach abwarten.

Zitat:

@F30328i schrieb am 8. Dezember 2017 um 08:04:29 Uhr:

Meine Quelle ist ein Gespräch mit einer BMW-Mitarbeiterin vor ca. anderthalb Jahren. So soll unterhalb eines M 340i mit Sechszylinder (M Performance-Modell) ein 325i und ein 335i geplant sein - und zwar als Vierzylinder. Der M340i soll für BMW auch als Kompensation für den auslaufenden M3/M4 dienen und für Kunden die Zeit überbrücken, in der es keinen M3/M4 der Generation "G" gibt. Da diese Ausage aber auch schon 1,5 Jahre her ist, kann sich da evtl. auch noch etwas geändert haben. Bisher hat es nur einmal nicht gestimmt, was mir von BMW-Mitarbeitern erzählt wurde. Einfach abwarten.

Ich will ja nichts ausschließen, aber kann es mir kaum vorstellen. Wer einen richtigen M möchte, der kauft kein M-Performance-Modell. Und umgekehrt. Und gleichzeitig finde ich es auch schwierig einen 335i als 4-Zylinder zu vermarkten. Der 330i - auch wenn es ein sehr guter Motor ist - leidet beim F30 ja schon darunter, dass die einen dann lieber doch den 320i nehmen (aus wirtschaftlichen Gründen z.B.) oder das Mehrgeld für den 335i/340i ausgeben.

Zitat:

@BMW-328i-NEULING schrieb am 7. Dezember 2017 um 21:53:01 Uhr:

Weiß denn jemand wie das damals bei dem F30 war? Also welche Version als erstes raus kam? Kam da auch als erstes der 340i raus bzw. 335i?

Als erstes kamen der 328i und 335i im Oktober 2011, ab November 2011 bestellbar (da hab ich meinen Pre-LCI 328i bestellt, der im März ausgeliefert wurde)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. neuer 3er (G20) gestern gesehen - es wird langsam ernst!