ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. G20 Spurhalteassistent

G20 Spurhalteassistent

BMW 3er G20
Themenstarteram 10. Juni 2019 um 19:20

Hallo zusammen,

Aktuell fahre ich einen A4 mit vollem Assistenzumfang. Ich bin soweit sehr zufrieden, nur der Spurhalteassistent ist nicht wirklich ausgereift (m. M. n.)

- Spuren werden nicht immer sauber erkannt

- das Auto kann die Spur verlieren und macht das nur in der Micro-Anzeige optisch deutlich. Ärgerlich ist das in der Kurve, weil dass Auto dann plötzlich gerade aus fährt und da muss man sehr wachsam sein. (ich meine leichte Kurven auf der Autobahn bzw. Schnellstraße)

- was mich aber richtig stört, ist das Gebimmel, dass man das Lenkrad übernehmen muss. Manchmal liegt meine Hand auch am Lenkrad trotzdem gibt es einen lauten Gong, so dass das Kind dann aufwacht bzw. die Mitfahrer fragen, was jetzt los sei. Dann

ich am Lenker zupfen.

Ist das beim G20 besser? Habe gelesen, dass der Wagen den Blick des Fahrers überwacht und nicht regelmäßig nach der Hand am Steuer verlangt. Stimmt das?

Ähnliche Themen
37 Antworten

Der Blick wird überwacht aber zusätzlich musst du ca. alle 30s das Lenkrad berühren.

WEnn der Blick nicht auf der Straße ist, dann fährt er z.B. nicht mehr selbständig los bei Stau.

GRuß, mstaudi

Der Assistent ist nicht zum Selbstlenken gedacht, sondern unterstützt den Fahrer etwas beim Lenken.

Nein, der soll schon selbst lenken, muss aber überwacht werden.

Die Grundprobleme vom Threadersteller sind schon noch da im G20, allerdings funktioniert inzwischen die Hand-am-Lenkrad-Erkennung wesentlich besser als früher, wenn auch noch nicht fehlerlos.

Auch das optische Feedback ist besser: das Lenkrad selbst blinkt, Hud und Kombi auch.

Themenstarteram 10. Juni 2019 um 22:47

Hallo Leute, vielen Dank für die hilfreichen Rückmeldungen! Dann wird es wohl einen Wechsel geben :-)

Allein wegen Spurhaltassistent von A4 Auf G20 zu wechseln? Einmal Softwareupdate könnte schon das Problem beheben, oder im ungünstigen Fall schlimmer verbessern.

Würde zumindest vorab ausgiebig probefahren...

Du hättest im A4 das HUD nehmen sollen, dann hättest du das Problem mit der “Micro-Anzeige” schon mal nicht, denn dort sieht man sofort, wann das System aussteigt. Meiner Meinung nach funktionieren die Assistenzsysteme im A4 ausserordentlich gut. Ändert aber nichts daran, dass ich das Auto trotzdem nicht besonders mag.

Hallo zusammen,

Gibt es zu diesem Thema nach nunmehr einem halben Jahr weitere Erfahrungswerte zur Funktion des Spurhalteassistenten im G20/21? Funktioniert das leichte Hand-auf-Lenkrad legen überwiegend sehr gut und fehlerfrei?

Derzeit fahre ich einen Audi aus 2016 mit Spurhalteassistent, welcher eher nervt, da er immer eine aktive Lenkbewegung vom Fahrer wahrnehmen will oder sonst mit optischer und akustischer Meldung warnt. Laut Audi Händler hat man an diesem System auch heute nichts bei Audi geändert, sprich im aktuellen A4 Facelift soll das immer noch so funktionieren. Für mich (das kann natürlich jeder anders sehen) ist das schon ein Grund (neben weiteren Details) auch den 3er BMW als Alternative in Betracht zu ziehen. Ich fahre oft lange Autobahnstrecken und schätze da sehr die Annehmlichkeiten, welche mir die aktuellen Assistenzsysteme bringen.

Spur halten und Hand nur leicht am Lenkrad klappt wirklich ganz gut!

Leichtes Hand auflegen reicht völlig aus, nutze den DAP regelmäßig auf dem Arbeitsweg. Eine aktive Lenkbewegung ist definitiv nicht erforderlich.

Hallo!

 

750 km in den Skiurlaub hi und wieder zurück. Das System klappt einwandfrei. Meine Hand liegt nicht mehr auf dem Lenkrad, aber das ist eine andere Geschichte, die hier nur als PN laufen kann. Entspannt die Fahrt ungemein.

 

Klar, ab und an muss man eingreifen, aber auch hier sagt einem das Auto das entsprechend. Schlafen beim Fahren geht nicht, entspannen schon.

 

CU Oliver

Zitat:

@RonnyL schrieb am 5. Januar 2020 um 08:58:17 Uhr:

Hallo zusammen,

Gibt es zu diesem Thema nach nunmehr einem halben Jahr weitere Erfahrungswerte zur Funktion des Spurhalteassistenten im G20/21? Funktioniert das leichte Hand-auf-Lenkrad legen überwiegend sehr gut und fehlerfrei?

Derzeit fahre ich einen Audi aus 2016 mit Spurhalteassistent, welcher eher nervt, da er immer eine aktive Lenkbewegung vom Fahrer wahrnehmen will oder sonst mit optischer und akustischer Meldung warnt. Laut Audi Händler hat man an diesem System auch heute nichts bei Audi geändert, sprich im aktuellen A4 Facelift soll das immer noch so funktionieren. Für mich (das kann natürlich jeder anders sehen) ist das schon ein Grund (neben weiteren Details) auch den 3er BMW als Alternative in Betracht zu ziehen. Ich fahre oft lange Autobahnstrecken und schätze da sehr die Annehmlichkeiten, welche mir die aktuellen Assistenzsysteme bringen.

Ich fahre aktuell auch einen A4 B9 von 2016.

Ich bin mit den Systemen in Kombination grundsätzlich sehr zufrieden und damals gab es auch nichts besseres (Mercedes hat das Tempolimit nicht automatisch übernommen und im BMW gab’s nur den Vibrator im Lenkrad).

Jetzt mit dem DAP im G20 hat BMW aber alle anderen überholt (A4 Facelift mit MMI Touch hat das Auto verschlimmert, C Klasse hat noch kein MBUX). Die Volvos sind im Pilot Modus auch sehr zuverlässig unterwegs, aber übernehmen auch nicht automatisch das Tempolimit.

Und gerade die optische Warnung im Lenkrad vom G20 in Kombi mit dem Berührungs- und Augensensor ist eine Verbesserung zum Bimmeln im Audi.

Zitat:

@milk101 schrieb am 5. Januar 2020 um 11:06:36 Uhr:

Hallo!

 

750 km in den Skiurlaub hi und wieder zurück. Das System klappt einwandfrei. Meine Hand liegt nicht mehr auf dem Lenkrad, aber das ist eine andere Geschichte, die hier nur als PN laufen kann. Entspannt die Fahrt ungemein.

 

Klar, ab und an muss man eingreifen, aber auch hier sagt einem das Auto das entsprechend. Schlafen beim Fahren geht nicht, entspannen schon.

 

CU Oliver

Das System im G20 ist im Vergleich zum A4 B9 um Welten besser.

Hatte es früher im Audi nie benutzt, unter anderem wegen den von Dir genannten Gründen.

Im BMW ist es Top, fast wie bei Tesla.

Um nur ein paar Verbesserungen zu nennen:

- Lenkrad blinkt lange bevor ein Ton kommt - so weiß man immer schon vorher Bescheid und kann das Lenkrad berühren

- Es wird klar angezeigt, wie der Systemstatus ist

- Der Assistent wird visualisiert

- Spuurerkennun ist super

- Geschwindigkeitserkennung funktioniert top

Ich benutze es die ganze Zeit. Habe auch nen Test gemacht auf der Fahrt HH-München - hier bin ich fast die gesamte Stecke mit dem Assistenten gefahren und er ist außerhalb von Baustellen nicht ein Mal ausgefallen.

Hier ein Video von einem G20 in einer baustelle mit dem Driving Assistant Professional: https://www.youtube.com/watch?v=gUXuN9FY9ww

Schon beindruckend!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. G20 Spurhalteassistent