ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Neue Xenon-Brenner nach 5 Jahren?

Neue Xenon-Brenner nach 5 Jahren?

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 4. Februar 2018 um 17:00

Hallo,

ich hab mal eine eher theoretische Frage - hat schon mal jemand die Xenon-Brenner nach ca. 5 Jahren gewechselt und danach einen signifikanten Unterschied bemerkt?

Der Hintergrund ist, dass ich jetzt so im Dunkeln immer mal so denke..."War das Licht nicht mal heller?" Natürlich kann es auch sein, dass man sich an das Licht schlicht und einfach gewöhnt hat - aber trotzdem wollte ich mal nachfragen.

So hier meine Fragen:

1. Sind die neuen Blue/Night/Break/Schlagmichtot-Xenon Marken-Brenner besser, als die herkömmlichen "alten" von MB?

2. Wie schnell bzw. in welchem Zeitraum verringert sich die Leuchtkraft massiv?

3. Könnte man die Brenner selber wechseln?

Ich bedanke mich für Eure zielführenden Antworten und würde bitten, von einer Grundsatzdiskussion über Xenonbrenner abzusehen.

Danke

Tiny

Beste Antwort im Thema

Bis auf deine dritte Frage habe ich mich lediglich auf die ersten beiden bezogen und Informationen geliefert.

Und damit bin ich aus dem Thread raus, diese überhebliche Art brauch ich echt nicht.

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Ich füge nochmal ein Bild vom linken Radhaus bei, wenn die Verkleidung abgebaut ist.

Das silberne Rechteck oben ist die Halterung der Xenon-Lampe.

 

Im übrigen sieht man mal, wie kompliziert der Waschwasserbehälter aufgebaut ist.

20191128-095628

@schmuddelfinger

Danke für das Bild und die Erläuterungen zum Brennerwechsel.

Dazu die Frage: muss das jeweilige Rad abgenommen werden, oder kann man den Innenkotflügel auch so herausfummeln?

Gruß Norbert

Es mag auch mit montiertem Rad gehen, aber die Verrenkungen, die Du dann machen musst, dauern länger, als das Rad abzubauen. Wenn Du das Rad dranlässt, musst Du auch die Lenkung bewegen können, um Platz zu schaffen.

Die Xenon werden definitiv dunkler. Ich hatte nach 9 Jahren einen Unfall bei meinem 220 Bj 2010. Der linke Scheinwerfer wurde ausgewechselt und strahlt deutlich heller.

Zitat:

@gueniglk schrieb am 31. August 2020 um 10:56:06 Uhr:

Die Xenon werden definitiv dunkler. Ich hatte nach 9 Jahren einen Unfall bei meinem 220 Bj 2010. Der linke Scheinwerfer wurde ausgewechselt und strahlt deutlich heller.

Das kann aber auch an einer verschmutzten Linse liegen.

Ich hatte das mal bei einem DE-Scheinwerfer im Omega.

Da hat es gereicht die Linse zu reinigen und schon leuchtet dieser Scheinwerfer wesentlich heller als der ungereinigte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Neue Xenon-Brenner nach 5 Jahren?