ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Neue Sommerreifen + Felgen für Golf 6 GTI

Neue Sommerreifen + Felgen für Golf 6 GTI

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 25. April 2015 um 15:34

Hallo zusammen,

ich möchte mir gerne neue Sommerreifen bzw. neue Felgen für meinen 2011er Golf 6 GTI kaufen.

In die engere Auswahl sind hier die BBS CH R und die OZ Leggera in 19" gefallen.

http://bbs.com/de/produkte/performance_line/ch-r.php

http://www.oz-racing.de/.../563444.aspx

Die Breite der Reifen sollte bei 225 bleiben.

Laut den Gutachten der beiden Felgen müssen jeweils Karosseriearbeiten vorgenommen werden.

Dies möchte ich aber vermeiden bzw. bin ich mir nicht sicher ob es auch ohne geht.

Kann mir bitte jemand sagen, ob die beiden Felgen ohne Probleme verbaut werden können (eventuell mit Bild) und welche Rad/Reifenkombination hier sinnvoll ist?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß

JLPiccard

Ähnliche Themen
16 Antworten

Mit oder ohne Tieferlegung ? Eine 8 Zoll breite Felge mit einer ET zwischen 45 -50 sollte keine Probleme machen. Reifen 225/35 19"

Aber 19Zoll ohne Tieferlegung sieht sehr bescheiden aus ^^

Gruß

Themenstarteram 26. April 2015 um 0:46

Hey,

danke für eure Antwort.

Zusätzlich wollte ich mir H&R Federn (30mm) holen, damit die Optik angepasst wird.

Ja die BBS CH gibt es in 8*19 ET50 die passen sollten.

Die OZ Leggera leider nur mit ET45 was wohl etwas knapp werden sollte?

Hat damit vielleicht einer Erfahrung gemacht?

Bei 8 Zoll breite macht ET45 keine Probleme. Bei 8,5 Zoll ET45 muss die die Schraube raus und die Lasche angelegt werden. Würde lieber Eibach Federn nehmen.

Habe die Eibach federrn genommen mit Original vw Santiago Felgen 19Zoll passt alles ohne Probleme die ET ist mein ich 51 oder 54.

Bild ist noch ohne R - Schweller :-p Und ist ein GTD kein GTI ^^

Gruß

20140401-125633
Themenstarteram 26. April 2015 um 11:33

Erst einmal vielen Dank für die weiteren Beiträge.

Welche Eibach Federn sind das denn genau bzw. warum würdet ihr mir diese empfehlen?

@Sirchelios: sieht eucht gut aus - hast du noch Spurplatten verbaut?

Also die Leggera von OZ hat 8 * 19 ET45. Die würde mir optisch schon besser gefallen. Nur wäre es blöd, wenn die dann nicht passen würde. Preislich liegt die auch noch einmal um einiges höher.

Ansonsten würde ich die BBS CH 8 * 19 ET50 nehmen. Das sollte wohl, wie hier einige berichtet haben, keine Probleme machen.

Hallo,

ein Bekannter hatte auf seinem Edi 35 beide genannten Felgen und Größen verbaut, auch mit einem Gewindefahrwerk.

Es waren keine Karosseriearbeiten erforderlich, er hat lediglich die bereits von "Winkell" genannten arbeiten durchgeführt.

Ich hatte an 2 verschiedenen 5er Gölfen einmal H&R-Federn und einmal Eibach-Federn verbaut.

Für mein Gefühl waren die H&R noch straffer und damit unkomfortabeler.

Ich würde mich ebenfalls für Eibach entscheiden, es dürften dann die Sportline sein.

Ich kann dir z.B. den AlexFFM (Tuningteileversand) sehr ans Herz legen, er ist Foren-Händler in diversen Foren.

Er kann dich sehr gut beraten, bietet einen Top-Service und macht faire Preise.

Gruß, rubbel 2

Themenstarteram 26. April 2015 um 13:25

Ok vielen Dank für die Einschätzung.

Wären das folgende Federn:

http://www.tij-power.com/product_info.php?products_id=53579

Die wären dann nochmal 1-1,5mm tiefer als die Serienfedern. Meint ihr das reicht aus?

Hallo,

der GTI ist ja ca. 15 mm tiefer wie der normale Golf.

In der Realität kommt der GTI ca. nochmals 20-30 mm weiter herunter.

Die Tiefe ist aber immer Geschmackssache, der Eine möchte richtig tief, dem Anderen reicht das aus.

Mir persönlich ist die Tiefe von Federn völlig ausreichend und für meine Augen auch sehr ansehnlich.

Beachten musst du aber auch, ob die Schaltgetriebe oder DSG fährst, da gibt es unterschiedliche Federn.

Deshalb auch mein Rat in Richtung AlexFFM, der berät dich gut und du machst alles richtig.

Hier mal ein Foto von meinem Edi 30 mit Eibach/DSG und 19"-Rädern

Gruß, rubbel 2

Edi 30 DSG/Eibach/19"
Themenstarteram 26. April 2015 um 13:52

Also mir geht es einfach darum, dass die Optik mit den 19" passt. Ich brauch keine extreme tiefe.

Meiner hat normales Schaltgetriebe. Kannst du mir einen Link zu deinen Eibach Federn eventuell posten?

Dein 5er sieht schon mal echt nice aus :-)

Hast du die CH in 8*19 ET50 bzw. hast du Spurplatten drauf?

Also ich hab die Eibach Sportline genommen für mich persönlich eine gute Wahl bin zufrieden. Ja hab hinten 5mm drauf aber da ist noch platz für breitere ;-)

Gruß

Themenstarteram 26. April 2015 um 17:14

Hi,

ok dann sollte das ja ganz gut passen. Deine Felge ist aber "nur" 7,5* 19 oder?

Hallo "JLPiccard",

bei meinem Edition 30 waren es BBS CK in 8x19 ET44, die haben perfekt gepasst.

Auch da waren keine Karosseriearbeiten erforderlich, lediglich die Arbeiten wie von "Winkell" bereits beschrieben.

Spurplatten mag ich nicht und waren ebenfalls nicht verbaut.

Bitte lasse dich von deinem Händler bezüglich der für dich passenden Federn beraten und kaufe nicht einfach so welche ein.

In deinem Fall mit dem Schaltgetriebe sollte es bei Eibach der Typ -01- sein, also die Federn mit der niedrigeren Achslast.

Auch empfehle ich dir eine Achsvermessung nach den Änderungen durchführen zu lassen.

Gruß von rubbel 2

Themenstarteram 26. April 2015 um 21:27

Hey,

denke ich werde die BBS CH mit ET50 nehmen, dann sollte ich keine Probleme bekommen.

Da das Auto gleichmäßig tiefer sein soll - müsste ich die 02er nehmen oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Neue Sommerreifen + Felgen für Golf 6 GTI