ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Neue Kraftstoffe in Saab's?

Neue Kraftstoffe in Saab's?

Themenstarteram 5. Juli 2004 um 13:13

Hallo,

hat jemand zufälligerweise Erfahrungen mit den neuen Aral und Shell Kraftstoffen (speziell den Dieselsorten) -> Ultimate Diesel und V-Power Diesel in eine Saab?

Gruss

Ähnliche Themen
33 Antworten

V-Power und ähnliches.....

 

Hallo erstmal!

Dein Fahrzeug wurde optimiert hergestellt mit Kraftstoffen, welche zur Verfügung standen!

Entweder Super plus 98 Oktan, odere beim Diesel, normaler Diesel!!!

Ales andere ist blödsinnig! Auch wenn du immer nur Shell super plus getankt hast.....such dir ´ne andere Tankstelle, V-Power bringt nix mehr an Leistung, nur mehr an Kosten!!!

Habe einen Bekannten mit einer Shell Tankstelle - er nannte den Sprit auch schon mal > V-Bauer ...

Da Super Plus angeblich bald abgeschafft wird, wird man wohl genötigt werden zu wechseln ....

am 24. Juli 2004 um 21:44

Mix aus 95 und 100 möglich?

 

Frage an die Profis. Falls Super - Plus wirklich abgeschafft werden sollte, könnte man doch halbe - halbe Normalbezin und V-Power tanken, oder denke ich da falsch? Man belegt die Zapfsäule dann halt doppelt so lang (tanken - zahlen, tanken - zahlen), aber wenn das ALLE so machen, stellen die ganz schnell wieder um (oder verkaufen in Stosszeiten halt nur halb so viel Sprit)!

naja, eher wohl nicht, da Normal nur 91 und V-Power 99 Oktan hat :)

Von der Oktanzahl kann man natütrlich Super und V-Power mischen (=97 Oktan), ich weiss aber nicht ob das mit den Additiven hinhaut. Normalerweise dürfte aber nichts passieren, bei den anderen Benzinsorten kann man ja auch mischen. So wie ich mich kenne, wäre ich wohl zum Mischen zu faul und würde wohl zähneknirschend den teureren Sprit bezahlen. Ich persönlich finde die Preisgestaltung bei den neuen Spritsorten eine Unverschämtheit. Hinter dem Mehrpreis steck ja wohl kein Mehraufwand. Schon aus diesem Grund werde ich so lange wie möglich den Sch... nicht tanken (selbst wenns was bringt).

P.S. Gibt übrigens (allerdings zu Diesel) einen Artikel in der neuen AMS dazu

Also ich habe V-Power Diesel getankt und werde das Fahrverhalten bzw. den Verbrauch 2 Monate beobachten. Ausserdem bekomme ich an meiner Tanke ne Waschkarte geschenkt. Demnach sinkt nicht nur der Verbrauch ( laut Shell ) oder er wird spritziger ( laut Shell ) sondern auch sauberer ( laut Szossi ) und das ist wirklich bewiesen :)!

sauberer!!!

 

Hallo erstmal!

Wenn die Mehrkosten beim Tanken die weniger Kosten beim Waschen aufwiegt?.....Dann ist es ja O.K.

1x Tanken+ 1x Waschen=alles grinst und ist zufrieden!!!

am 8. Dezember 2004 um 13:32

Hallo Saabfahrer,

für mich ist das Abzocke auf höchsten Niveau!Da entwickeln deutsche Autobauer highttech Motoren, wo ich mit popligen 1,8l Hubraum Super plus tanken muß, als hätte ich einen Hochleistungsmotor von Ferrari.Gleichzeitig bringen die Mineralölgesellschaften einen neuen Superkraftstoff auf den Markt. Komisch ist dabei, das V-Power nur in Deutschland erhältlich ist und speziell für Deutschland entwickelt wurde.Es wird wohl nicht lange dauern bis die "freien"Tankstellen nachziehen. Mir tun die Autofahrer leid, die mit ihren FSI-Motoren an der Autobahn (mit den sowieso schon überteuerten Preiß)

auf V-Power bzw.Aral 100 zurückgreifen müssen.Aber wir Deutschen sind so doof und lassen das mit uns machen. Denn "DIE" da"OBEN" wissen das die Deutschen ihre Autos über alles lieben und alles dafür in Kauf nehmen.Gott sei Dank gibt es ausländische Automobilhersteller die durchzugsstarke

Motoren im Angebot haben und die begnügen sich mit 91 Oktan,es geht auch anders!!!

Mfg

sa-ko

Man kann doch eh fast nur noch an freien Tankstellen tanken. Alle anderen haben irgendwelche Bonusprogramme, die man über den Spritpreis mitfinanziert, deren Produkte ich aber nicht haben will!

--> Ich tanke schon seit Jahren bei ner freien Tankstelle, die auch noch 2 cent billiger ist pro Liter. Bei den Markentankstellen tanke ich nur noch im Urlaub, oder wenn ich unterwegs nichts anderes finden kann.

So gesehen ist mir egal, was Aral oder Shell oder XXX so fabrizieren.

Gruß

Martin

am 8. Dezember 2004 um 16:38

hi mok24,

auch ich tanke bei einer "Freien" und brauche zum Glück kein super plus, aber ich glaube die werden

nachziehen!

sa-ko

Zitat:

Original geschrieben von sa-ko

hi mok24,

auch ich tanke bei einer "Freien" und brauche zum Glück kein super plus, aber ich glaube die werden

nachziehen!

sa-ko

Das glaube ich nicht. Zumindest nicht in absehbarer Zeit. Bei den Tankstellen, die V-Power anbieten, gibts zum Beispiel meistens kein Normalbenzin mehr (weil deren Zapfsäulen für V-Power missbraucht werden). Bei den freien bekommt man das in der Regel noch.

Na, mal abwarten.

Gruß

Martin

am 8. Dezember 2004 um 17:11

hi mok,

vielleicht nicht morgen aber es wird kommen. Schau doch mal zu unseren europäischen Nachbarn wie gut z.B. dort das Tanknetz für "Gas" ausgebaut ist aber uns drücken SIE "Superkraftstoffe" aufs Auge. Jeder teuer getanke Liter ist doch nur GUT für Eichel also warum auf das billige Erdgas aus Rußland zurückgreifen!?!

sa-ko

Zitat:

Original geschrieben von sa-ko

Da entwickeln deutsche Autobauer highttech Motoren, wo ich mit popligen 1,8l Hubraum Super plus tanken muß, als hätte ich einen Hochleistungsmotor von Ferrari.

Hallo :)

Du sprichst auf die 1.8T 20V Benziner an, die in Audi S3 und Seat Leon Cupra Verwendung finden? 165 kW aus 1781 ccm .. das ergibt eine spezifische Literleistung von 93 kW (126 PS!), die ich keineswegs als "popelig" empfinde. Soviele "Pferde" auf engstem Raum entsprechen Ferrari-Niveau ... und die dürfen auch hochoktaniges Benzin schlürfen :)

Gruß

Richard

am 8. Dezember 2004 um 17:43

hallo Rigero,

nein die mein ich nicht.Es geht beim Golf 1.6FSI los,wo ich auch Super tanken darf,aber laut VW mich dann mit anderen Verbrauchswerten zufrieden geben muß.Das selbe gilt auch bei BMW 1.er Modell wo der 1.6 auch Super plus haben möchte.Dies sind nun wahrlich keine Raketen!!!

Mfg

sa-ko

Servus!

Wohl wahr, es ist schon lästig, daß heutzutage selbst pupsige Kleinwagen mit Super und manche kleinvolumigen Vierzylinder mit Super Plus betrieben werden müssen/sollten. Nun, das ist wohl der Tribut an die immer höhere Verdichtung der neuen Motoren und die immer schärfer werdenden Abgasnormen. Ich kann mich noch erinnern, daß sogar der Zwölfzylinder im BMW 750i der späten 80er Jahre auf Normalbenzin ausgelegt war...

Ich für meinen Teil werde den Firlefanz mit den tollen "Premium"-Kraftstoffen nicht mitmachen. Das Spritpreisniveau ist ohnehin hoch genug. Mein 900er läuft mit Super hervorragend und ich sehe auch keinen Anlaß V-Power Diesel in meinen 9-5 reinzukippen. Schnickschnack!

Stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Neue Kraftstoffe in Saab's?