ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Neue Freisprecheinrichtung/Vernetzung - Änderungen an CID/GID nötig

Neue Freisprecheinrichtung/Vernetzung - Änderungen an CID/GID nötig

Themenstarteram 30. August 2005 um 8:43

Hallo an Alle,

diese Frage dürfte eher von unseren ausgewiesenen Technik-Experten, sprich El-Presidente u.a., beantwortet werden können :D

Wenn ich die ersten Bilder zur vernetzten FSE für die MJ06-Modelle sehe, schwant mir allmählich, daß die Vernetzung nicht ohne Änderungen, zumindest softwareseitiger Natur, am GID bzw. CID , zu realisieren war. Ich kann mir nämlich sehr gut vorstellen, daß das Telefon auch bei ausgeschaltetem Infotainment-System via LFB bedienbar ist. Daher vermute ich jetzt einfach mal, daß das Telefon-Menü auch im intelligenten GID/CID beheimatet wurde.

Was die Vernetzung des Systems betrifft: Ich überlege mir gerade, wo die Blackbox mit CAN-Anschluß jetzt untergebracht wurde. Ist sie jetzt direkt unter der Handyhalterung neben dem Handbremshebel montiert oder weiterhin im Handschuhfach? Wird die Blackbox einfach irgendwo auf den CAN-Low aufgeschaltet?

@BlackTM: Ich denke, daß diese FSE sehr viele im Forum interessiert. Um ehrlich zu sein, hätte ich sie gerne als Nachrüstlösung, weil ich zum einen die elegante Unterbringung des Handys neben dem Handbremshebel sehr gut finde (auf den recht unpraktischen Dosenhalter kann ich leicht verzichten) und auch die Integration ins GID/CID ziemlich elegant gelöst ist (ähnlich wie die UHI-Lösung bei DC).

Daher meine Bitte: Technische Details wären echt klasse!

Danke & Gruß

Verso

Ähnliche Themen
16 Antworten

Freispreche

 

Vielleicht läßt sich auch eine Lösung ganz ohne den Halter im Dosen-Rollo-Fach bewerkstelligen, denn bei einem SIM-Access-fähigen Telefon braucht kein Mensch einen Halter ausser zum Laden des Akkus und da sollte auch eine billiges Ladekabel reichen!

Leider gibt es bei meinem FOH keinen Insider und die Ersatzteilkataloge sind auch noch nicht da für die Modelle '06.

Lars

Re: Neue Freisprecheinrichtung/Vernetzung - Änderungen an CID/GID nötig

 

Zitat:

Original geschrieben von Verso05

Daher meine Bitte: Technische Details wären echt klasse!

Ich bin kein Freund von veröffentlichten (oder auch unveröffentlichten - sprich privat übermittelten) Details vor offizieller Markteinführung. Diese findet auf der IAA statt. Hol den Thread dann noch mal hoch.

MfG BlackTM

Themenstarteram 30. August 2005 um 12:15

Re: Re: Neue Freisprecheinrichtung/Vernetzung - Änderungen an CID/GID nötig

 

Hallo BlackTM,

Zitat:

Original geschrieben von BlackTM

Ich bin kein Freund von veröffentlichten (oder auch unveröffentlichten - sprich privat übermittelten) Details vor offizieller Markteinführung. Diese findet auf der IAA statt. Hol den Thread dann noch mal hoch.

MfG BlackTM

kein Problem - so lange können wir noch warten - bis dahin hast Du ja Zeit, Dich in aller Ruhe in die Thematik einzuarbeiten! :D

BTW: Bist Du dieses Jahr auch auf der IAA? Ich hatte eigentlich vor, auf dem Rückweg von meinem Urlaubsort in FFM am 19.09. mal vorbeizuschauen...

Gruß

Verso

Re: Re: Re: Neue Freisprecheinrichtung/Vernetzung - Änderungen an CID/GID nötig

 

Zitat:

Original geschrieben von Verso05

BTW: Bist Du dieses Jahr auch auf der IAA? Ich hatte eigentlich vor, auf dem Rückweg von meinem Urlaubsort in FFM am 19.09. mal vorbeizuschauen...

Das ist noch nicht sicher. Ich würde ja gern.

MfG BlackTM

Freispreche

 

Habe mich beim FOH wegen der Nachrüstung der FSE vom Modelljahr 2006 in ein 2005er erkundigt, laut Aussage der zuständigen Experten vom Werk geht es nicht (oder nur mit riesem Aufwand)! Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß Opel sämtliche CAN-Geschichten vom Radio neu entwickelt hat, normal hängt man doch die Sache an den Bus ran, andere Software und fertig.

Gibt es jemand der sich auskennt bzw.die Unterlagen zu diesen Sachen einsehen kann?

Gruß

Lars

Themenstarteram 19. September 2005 um 17:04

Re: Freispreche

 

Hallo LarsOhneAuto,

Zitat:

Original geschrieben von LarsohneAuto

Habe mich beim FOH wegen der Nachrüstung der FSE vom Modelljahr 2006 in ein 2005er erkundigt, laut Aussage der zuständigen Experten vom Werk geht es nicht (oder nur mit riesem Aufwand)! Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß Opel sämtliche CAN-Geschichten vom Radio neu entwickelt hat, normal hängt man doch die Sache an den Bus ran, andere Software und fertig.

Gibt es jemand der sich auskennt bzw.die Unterlagen zu diesen Sachen einsehen kann?

Gruß

Lars

hab' mir mal beim FOH einen neuen Signum mit FSE angeschaut. Da das Telefon-Menü sicherlich auch ohne Infotainment-System funktionieren müsste - so wie der BC - vermute ich mal, daß das Telefon-Menü Bestandteil einer neuen Display-Softwareversion ist. Das Display ist, wie bereits hier oft schon berichtet, ein intelligentes Display, das selbstständig alle möglichen CAN-Meldungen auslesen und darstellen kann. Die Softwareversion im Navi-System (hier: CD70) ist jedenfalls die gleiche wie bei meinem (05.11.2004). Die Blackbox, die die eigentliche Handysteuerung darstellt, dürfte sicherlich nicht das Problem sein. Allerdings frage ich mich, an welcher Stelle die Box an den (Low?)-CAN-Bus angeschlossen wird (dürfte ja nur ein Pin sein, wenn ich mich nicht täusche).

@BlackTM: Könntest Du uns jetzt nach der offiziellen Vorstellung mit Infos zur neuen FSE versorgen - insbesondere der Aufrüstbarkeit bei MJ05-Modellen?

1000 Dank & Gruß

Verso

FSE

 

Wollte mir die Sache beim FOH anschauen, aber leider gibt's bei uns im Osten nur ohne Telefon im Schauraum! Normal ist die Sache an den entsprechenden CAN-Bus elektrisch zu verbinden nicht das Problem, nur die Software der einzelnen Module am Bus, sprich Display, Radio usw! Leider hat bei meinem Händler keiner Lust zum Basteln, die Sache war mit "geht nicht" abgehakt und man wollte mir die schöne ehemals ab Werk verfügbare Lösung andrehen!

Die Experten mit den Unterlagen sind gefragt!

Modelljahr '05 mit CD 70 + Tel.-Vorrüstung mit Freisprecheinrichtung vom Modelljahr '06 wäre ein Traum!

Gruss

Lars

FSE

 

So, habe meine Menüs gecheckt!

Wo hast Du Deinen Softwarestand ausgelesen?

Bei mir gibt es unter

Bordcomputer

Testmode Heater:

HW: D 4.30//16.11.2004

SW: 20.04.2004/0//CE55-/00050

Audio

Software

03.06.2004

Hardware

H5 06.07

H8 N0101

Hat jemand schon den SVDO-Tester im Audio Menü ausprobiert oder mal den EEPROM resettet?

MfG

Lars

Themenstarteram 19. September 2005 um 21:32

Re: FSE

 

Hallo LarsOhneAuto,

Zitat:

Original geschrieben von LarsohneAuto

So, habe meine Menüs gecheckt!

Wo hast Du Deinen Softwarestand ausgelesen?

Bei mir gibt es unter

Bordcomputer

Testmode Heater:

HW: D 4.30//16.11.2004

SW: 20.04.2004/0//CE55-/00050

Audio

Software

03.06.2004

Hardware

H5 06.07

H8 N0101

Hat jemand schon den SVDO-Tester im Audio Menü ausprobiert oder mal den EEPROM resettet?

MfG

Lars

Du hast die Software-Version schon richtig im Audio-Debug-Menü ausgelesen. Aktuell ist die Version vom 05.11.2004 (Version mit Reise-/Tourenkonzept, dyn. Abbiegepfeileinblendung etc.), wurde bei mir upgedatet.

Bzgl. des SVDO-Testes: Habe ich noch nicht ausprobiert.

EEPROM-Reset: Schon mal ausprobiert: Gelöscht wird die aktuelle, dynamische Senderliste (nicht die gespeicherten Sender), Alternativfrequenzen etc, so daß das Radio danach wieder mit der Sendersuche im Hintergrund beginnt etc. Passiert also nichts dramatisches.

Interessant wäre (daher mein Post an BlackTM), ob die Display-Software updatefähig ist oder ob das komplette Display ausgewechselt werden müsste.

Im MJ06 ist übrigens ein neuer SW-Stand für die Heizungssteuerung ("Heater") vorhanden, Version habe ich leider nicht griffbereit.

Gruß

Verso

FSE

 

So, war eben beim FOH, hatten einen Caravan mit CD 70 und Bluetooth auf dem Hof! Er hatte auch Softwarestand 05.11.2004! Der Herr vom Teile und Zubehör war so nett und hat mal im Katalog geblättert (während meine Heckklappe repariert wurde), leider gab es nur für eine Kiste (Bluetooth und Spracherkennung) einen Preis im System! Diese Büchse sollte schon 370 Eur kosten! Laut der Darstellung benötigt man eine Kiste für die Freisprecheinrichtung und eine Aufsatzkiste für BT + Spracherkennung und entsprechende Halter!

Wo bekomme ich den aktuellen Stand des Navikastens her?

Der FOH wußte nichts davon! Oder ist die Aktuallisierung auf der neue Sprachen-CD enthalten? Angeblich würden mit dem Aufspielen einer neuen Software die alten Karten nicht mehr funktionieren!

MfG

Lars

Hallo,

das UHP System verhält sich auf dem Bus ähnlich wie der Telefonpart des CD50 Phone. Demzufolge ist das Display auch auf ähnliche Weise zu programmieren und sollte ab Modelljahr 2005 auch kompatibel sein. Da ihr ja schon die Softwarestände der Displays verglichen habt, erübrigt sich auch ein Update (iirc sind die Displays flashbar, um das zu beantworten). Die Displays sind also sozusagen darauf vorbereitet.

Was man tun muss, ist in Display (funktioniert erst ab GID), Radio und opt. ECC die UHP einzutragen. Wie das genau mit dem Tech2 aussieht ist mir eher unklar. Wahrscheinlich wird man Modelljahr 2006 eingeben müssen und dann Zugriff auf die Variantenprogrammierung der o.g. Steuergeräte nehmen müssen.

Die UHP (eigentlich nur die kleine schwarze Box) hängt am Midspeed-Bus (2 Leitungen + Masse), an dem auch die anderen Infotainment-Komponenten hängen. Von da aus führt ein Kabelsatz zum eigentlichen Sockel mit Adapterplatte zum handyspezifischen Halter und dem Antennenanschluss.

MfG BlackTM

FSE

 

@BlackTM

Danke für das Licht im Dunkeln!

Interessant wäre einmal, ob die UHP BlueTooth-Variante auch ohne angesteckte Adaptersockelplatte funktioniert, das wäre für mich die schickste Lösung!

Wie funzt die Sache genau, im ETK gab es eine UHP-Box und eine weitere Aufsatzbox für Spracherkennung und BT oder gibt es nur einfach 2 verschiedene Varianten?

Leider ist bei meinem FOH keiner zum Basteln bereit und Unterlagen stehen auch nicht zur Verfügung!

Kannst Du vielleicht weiterhelfen?

MfG

Lars

Re: FSE

 

Zitat:

Original geschrieben von LarsohneAuto

Interessant wäre einmal, ob die UHP BlueTooth-Variante auch ohne angesteckte Adaptersockelplatte funktioniert, das wäre für mich die schickste Lösung!

Ich meine zu glauben, das Menü wird erst mit aufstecken des Adapters verfügbar, obwohl das ja eigentlich für Bluetooth egal wäre. Müsste man halt ausprobieren. Auf jeden Fall kann man auch ohne das Handy einzufügen Bluetooth aktivieren, das Mobile verheiraten, Inhalte der SIM anzeigen oder übers Headset-Profil telefonieren.

Zitat:

Wie funzt die Sache genau, im ETK gab es eine UHP-Box und eine weitere Aufsatzbox für Spracherkennung und BT oder gibt es nur einfach 2 verschiedene Varianten?

Es gibt 2 UHPs. Normal und mit BT und Spracherkennung.

MfG BlackTM

FSE

 

@ BlackTM

Wo bekomme ich die aktuelle Software für mein CD 70 her?

Der FOH konnte mir nicht sagen, wie die Sache funktioniert, er hatte bloß einen Ausdruck von Opel, der vorm Rumexperimentieren warnt!

Habe ich Dich richtig verstanden, es gibt eine Blackbox UHP+BT+Spracherkennung und alternativ eine Box ohne BT usw.? Dann wäre der Preis mit BT ca. 370 Eur laut Katalog!

Hinzu würde noch der Halter für die Box kommen. Die Adapterplatte incl. Kabel würde ich gerne weglassen! Es bleibt dann nur noch etwas Kleinmaterial zum Anschluß oder der alternative Midspeed-Bus Kabelsatz! Die Mikrofone gab es nur in der einen Ausführung für VDA-Vorrüstung beim FOH im ETK! Die Anpassung mit Tech2 durch den FOH am Ende und alle wären glücklich!

MfG

Lars

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Neue Freisprecheinrichtung/Vernetzung - Änderungen an CID/GID nötig