ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. neue/falsche Federn an der Vorderachse Sportfahrwerk

neue/falsche Federn an der Vorderachse Sportfahrwerk

Themenstarteram 16. April 2009 um 15:41

Hallo zusammen,

nach dem mir die vordere linke Feder gebrochen war, habe ich in meiner freien Werkstatt die Federn der VA tauschen lassen. Ich habe das Standard-Sportfahrwerk (2cm tiefer) drin. Kurz danach ist mir aufgefallen, dass der Höhenunterschied zu vorher enorm ist. Selbst wenn sich die Federn noch 1-2cm setzen würden, wäre es noch viel zu hoch. Ich schätze das der Unterschied zu vorher bestimmt 4-5cm beträgt.

Habe es darauf hin der Werkstatt gezeigt und die meinten, die hätten die Feder nach Schlüssel- und Fahrwerksnummer (mit Klima) bestellt, die ihre Software ausgespuckt hat. Und es hätte nur eine Feder zur Auswahl gestanden. Der Meinung, dass der Höhenunterschied vorn zu groß ist, war meine Werkstatt auch. Jetzt stellen die eine Anfrage an Opel ob es evtl. ein Fehler im Ersatzteilkatalog ist.

Hat viell. jmd. schonmal das gleiche Problem gehabt? Wenn ja, was ist bei rausgekommen? Ich bin ja nun nicht der erste, dem die Feder gebrochen ist. Haben freie Werkstätten andere Ersatzteil-Software als der FOH?

Ich muss dazu sagen, dass ich mit der Werkstatt bisher immer sehr zufrieden war (im Gegensatz zu meinen umliegenden FOHs) und jetzt hoffe, dass das ganze nicht im Streit endet.

Viele Grüße,

Diddi

Beste Antwort im Thema

das Sportmodell hat keine eigene Schlüsselnummern. Die Schlüsselnummern sind die selben, wie auch für die anderen Vectra`s.

Schließlich ist das Sportmodell ja eine Ausstattungsvariante.

sicher wird es einige freie Werkstätten geben, die die originale Opelsoftware nutzen, aber der Großteil nutzt nur die Software Ihre Hauptlieferanten, also nur Zubehörteile. Bei Opel im EPC steht das Sport-FW extra drin.

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Hallo

Ich würde meinen das dein Sportfahrwerk nicht direkt serienmäßig drin war sondern beim Kauf vom Händler nachgerüstet worden ist.

Jetzt hast Du bestimmt die Serienfedern drin die alle serien Opel Vectra fahren.

Tja was kannste nun machen, deine Werkstadt hat ja in dem Sinne fast korrekt gearbeitet, gut hätten sehen müssen das die Federn was kürzer sind als die Neuen.

Was Dir bleibt das Gespräch mit der Werkstadt zu suchen und die Federn gegen die Sportfedern tauschen lassen.

Oder hinnehmen und weiterfahren.

Themenstarteram 16. April 2009 um 16:45

Nee nee, das ist schon das original Sportmodell. Vom Lenkrad über Sitze bis hin zu den Stoßfängern ist alles das, was nur die Sportversion hatte. Und meines Wissens gab es da auch nur das eine Fahrwerk.

Ich hoffe ja noch das es ein Fehler in der Software ist, dann muss nämlich Opel für den neuen Wechsel aufkommen.

Gruss,

Diddi

das Sportmodell hat keine eigene Schlüsselnummern. Die Schlüsselnummern sind die selben, wie auch für die anderen Vectra`s.

Schließlich ist das Sportmodell ja eine Ausstattungsvariante.

sicher wird es einige freie Werkstätten geben, die die originale Opelsoftware nutzen, aber der Großteil nutzt nur die Software Ihre Hauptlieferanten, also nur Zubehörteile. Bei Opel im EPC steht das Sport-FW extra drin.

Themenstarteram 18. April 2009 um 11:27

Ok, die Schlüsselnummer sagt nichts darüber aus aber anhand der Fahrgestellnr. sollten alle Informationen zur Ausstattung abrufbar sein (hab ich mir sagen lassen). Der Werkstattmeister hat mit Opel telefoniert und die schicken jetzt eine andere Feder. Bei Opel im System gibt es offenbar zwei verschiedene. Jetzt bin ich mal gespannt ob es diesmal die richtige ist.

Wie es jetzt aussieht scheint es doch ein Softwarefehler zu sein - aber ich warts erstmal ab ...

Hallo Leidensgenosse,

ich habe das gleiche Problem wie du :(

Ich fahre einen Opel Vectra-B 2,0l DTI Bj. 2000. Ich habe auch einen Federbruch vorn rechts (Beifahrerseite) gehabt. Bei meinem Opelhändler wollten die allerdings 250 EUR für die vorderen Federn haben. Ich habe mich dann entschlossen die Federn bei meinem Ersatzteilhändeler in der nähe zu Kaufen. Die haben dann zusammen 100 EUR gekostet.

Problem, wie bei dir, die Vorderachse ist nun 4 cm höher als die Hinterachse! Ich habe den Ersatzteilhändler darauf hin angesprochen und der sagte das das nicht OK ist und hat noch mal in seinem Ersatzteilkatalog geprüft ob es die richtigen sind, die er Bestellt hat.

-> Leider ja es sollten die Richtigen sein :(

Darauf hin hat er bei einem Opelhändler angerufen und sich die Orginale versucht heraussuchen zu lassen, anhand der Schlüsselnummern aber auch die konnten ihm nicht weiterhelfen, da Opel 4 bis 5 verschiedene Federn verbaut hat.

Ergebniss:

Ich soll in ca. 4 Wochen bei meinem Ersatzteilhändler noch mal vorfahren und mal schauen in wie weit sich die Federn gesetzt haben.

Ich persönlich glaube nicht dran das das Auto noch weiter absackt, aber mal schauen was wir dann machen!

Viele Grüße Bayer-AG

das problem hatte ich auch bei meinem b model. vorne eine feder gebrochen, darauf hin alle zwei ersetzt und........ uffff. das geht ja mal gar nicht. hab dann kurzerhand beschlossen, auch die hinteren zu wechseln. dann stand er wieder richtig. zwar etwas höher als normal, aber das hatte auch seine vorteile :D

nur ein beispiel. eine katze ist mir mal vor das auto gelaufen und hat sich noch rechtseitig geduckt. ging alles gut. die katze hat es ohne einen krazer überstanden. auch meine schürze blieb heil :D

ein auto setzt sich auf alle fälle, auch noch nach 4 wochen, aber in den ersten wochen am meisten.

4cm glaub ich allerdings weniger.

bei bayer-ag les ich nicht, ob es ein sportmodell sein soll, wenn nicht, gibt es nur die originalen federn.

opel hat normale federn (schwarz), die vom sportmodell ( auch schwarz ) und die roten irmscher. sonst gibts keine unterschiede, außer natürlich jeweils die achslasten.

das auto ist 9 jahre alt, da is klar, dass neue federn sich nicht so weit runtersetzen, wie die alten, die seit 9 jahren 1,5 tonnen mit sich tragen müssen ;)

Danke für die fixen komentare :)

Die Feder die gebrochen ist war schwarz Lakiert. Die Räder füllten auch den Radkasten aus.

Leider weiß ich nicht ob es in meinem Fall ein Sportmodel ist, an der Seite steht ein schild mit "2000 Edition"!

Mir viel aber bei der Probefahrt, als ich den damals Gekauft habe auf das das Fahrwek im verhältnis zu meinem Astra-F (Bj 95) wesendlich Straffer ist.

Ich habe mal ein Bild hinzugefügt da sieht man die leichte erhöhung der Vorderachse. Allerdings sitzen meine beiden kinder noch im Auto, hatte ich nicht bedacht als ich das eben gemacht habe.

Gruß Bayer-AG

05082009006

Beim Schrotti, in der Bucht oder in den Foren gibts derzeit gebrauchte Sportfedern (schwarz) wie sand am Meer für sehr kleines Geld... Und diese sind gesetzt ;)

weiß nicht, ob dich das weiter bringt.

hab auch nen edition 2000, sicherlich hat der kein sportfahrwerk, außer es wurde vom vorbesitzer nachträglich selbst eingebaut.

anbei mal fotos, wo meiner noch original da stand, leider kein reines seitenbild.

ich find´s bei dir normal.

 

Front2
Front1

Danke Frostixxl für dein Bild.

Bei deinem Bild kann man schön erkennen das der nicht so hoch vorn ist, finde ich. Wenn ich nach mess den abstand zwischen der oberen kante des Radkastens zur Felge, habe ich einen unterschied von 4 cm zwischen Hinterachse und Vorderachse.

Bin gestern mal gefahren, mit dem Einkauf und den kindern inkl. Frau im Auto. Der steht dann hinten duch Beladung noch ein klein wenig tiefer und vorn dann total hoch :(

Das Bild was ich gestern eingestellt habe war im unbeladenen zustand. Vorher war das nicht so krass.

Hat jemand vielleicht die Teilenummern der Original Ferdern zufällig, dann würde ich bei meinem FOH noch mal anfragen.

Vielen Dank Bayer-AG

Da gibts so viele Federn... Ich bin damals im TIS total durchgedreht, als ich die passenden für Verwandschaft gesucht hatte, es gibt je nach Motor und Ausstattung verschiedene, und selbst die sind nicht zwingend drin! Ich habe mich immer gefragt, warum meine KArre so hochbeinig war- da waren vom Werk die Federn mit der Kennzeichnung ZJ - sprich die vom X20XEV und Z22SE, richtig wäre ZQ!

Hallo zusammen,

hatte das gleiche Problem und die gleiche Leidentour hinter mir. Nach langem hin und her, erklärte der FOH, dass beim meinem (Z22SE) 2 unterschiedl. Federkennungen gibt. Letztendlich habe ich die "YK"-Kennung drin und passtoptisch wieder einwandfrei.

Für den Vecci-C ist das gleiche. Auch unterschiedl. Kennungen für die eine Schlüsselnummer.

Viele Grüße

Bonsai

Hi Bonsai,

die Federbeine hatte ich ausgebaut und zu einer Werkstatt gegeben. Das war früher mal ein Gerog von Opel und ist nun ein Chevrolet Händler.

Die haben mich noch gefrag ob ich die alten Federn behalten möchte oder ob die entsorgt werden können. Ich habe gesagt die können weg (so ein Mist aber auch)!

Jetzt habe ich keine passenden Ferdern und auch keine Origilalen mehr die mal drin waren.

Wenn da soooo viele verschiedene Federn verbaut wurden, wie kann ich an diesen passenden Typ kommen. Sind die kennungen der hinteren Federn mit den vorderen identisch, dann hätte ich zumindest einen anhalspunkt den genauen Typ herauzufinden?

Ich weiss im augenblick nicht was ich machen soll :confused:

 

Vielen Dank noch mal an alle, Gruß Bayer-AG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. neue/falsche Federn an der Vorderachse Sportfahrwerk