ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Neue D-Lite Scheinwerfer

Neue D-Lite Scheinwerfer

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 15. Februar 2011 um 16:14

Wer hat erfahrung mit den neuen Scheinwerfern von D-Lite oder hat diese schon verbaut?

 

Link zur D-Lite

Swv32agxbl-ani
Beste Antwort im Thema

Sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt. Wieso die Zulieferer bloß alle die Audi-LED's kopieren wollen?

Ich find's grausam.

 

Gruß

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Ich habe vor einigen Tagen zum ersten mal die Dectane Daylight in natura gesehen.

Urteil

Kathastrophe, zwischen Kotflügel und Scheinwerfern (oben) passt ein Kugelschreiber durch.

Sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt. Wieso die Zulieferer bloß alle die Audi-LED's kopieren wollen?

Ich find's grausam.

 

Gruß

am 15. Februar 2011 um 19:32

Hab auch neulich erst einen GTI damit gesehen (die LEDs waren aus);

Sahen jetzt nicht komplett schrecklich aus, lag auch wohl an der ohnehin schönen GTI Front.

Aber würde dennoch nicht einen GTI damit ausstatten! Insgesamt schließe ich mich "grinze" an, es ist schrecklich und fast schon peinlich, wie viele mit den "Audi Imitat" LED Scheinwerfer rumfahren (vom 80er Audi über den VW T3 und T4 bis hin zum Corsa ;) ).

Aber Geschmäcke sind ja verschieden, und wems gefällt...

Eigentlich sollte es ja nur einem selbst gefallen...

mfg

Zitat:

Original geschrieben von grinze

Sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt. Wieso die Zulieferer bloß alle die Audi-LED's kopieren wollen?

Ich find's grausam.

Gruß

meine Rede...

die LEDs bei den Audi's finde ich nur noch peinlich...

ebenso muss ich sagen, dass ich auch die vom Touareg und auch die neuen BiXenons beim Golf mit TFL als LED grottenhäßlich finde...

die großen Abstände zwischen den einzelnen LEDs...

oh mann^^...

#1 sind bei mir aber alle, die in ihren Kisten die Scheinwerfer nachgerüstet haben.

Wie viele 12 Jahre alte 3er BMWs fahren hier mit sowas rum...

und jedesmal grins ich mir einen ab...

was die sich dabei gedachte haben bleibt mir ein Rätsel...

da lobe ich mir wirklich mein "normales" TFL in Halogen^^...

aber ist ja wie gesagt Geschmackssache.

am 16. Februar 2011 um 10:40

:D

ja, man sieht mittlerweile derart viele SCHROTTAUTOS mit drangepappten LEDs...

- ualt-corsa

- citroen xantia

- T4-bullis...

eigentlich ist das ne GESCHÄFTSidee für einen fahrzeugaufkleber :

"können auch SIE den wert ihres fahrzeugs durch nachträglich angetackerte LEDs verdoppeln ?"

:D

Gucks Du hier, da gibts schon ein Thread zu ;-)

http://www.motor-talk.de/.../...inwerfer-von-dectane-t2559139.html?...

am 17. Februar 2011 um 21:40

Mich würde eigentlich nur interessieren, wieviel es kostet, die normalen Bi-Xenon nachzurüsten (SRA ist vorhanden). Ich bin die letzten Tage nachts mit normalem Golf-Licht (Osram Nightbreaker Plus) gefahren und heute mit meinem Altea mit Bi-Xenon. Der Unterschied ist wie Tag und Nacht.

am 17. Februar 2011 um 21:57

Zitat:

Original geschrieben von campr

Mich würde eigentlich nur interessieren, wieviel es kostet, die normalen Bi-Xenon nachzurüsten (SRA ist vorhanden). Ich bin die letzten Tage nachts mit normalem Golf-Licht (Osram Nightbreaker Plus) gefahren und heute mit meinem Altea mit Bi-Xenon. Der Unterschied ist wie Tag und Nacht.

Offiziell beim Händler bist Du mit 2600-3000€ dabei, je nach dem, ob mit oder ohne LED und welche Konditionen Dir der Händler gibt...

Selbst nachrüsten ist da schon wesentlich günstiger, je nach dem, wo man die Teile bezieht. Allerdings denke ich nicht, dass es einem Leihen zu empfehlen ist!

mfg

Sunny

Zitat:

Original geschrieben von ben_kenobi

ebenso muss ich sagen, dass ich auch die vom Touareg und auch die neuen BiXenons beim Golf mit TFL als LED grottenhäßlich finde...

die großen Abstände zwischen den einzelnen LEDs...

Ich frage mich auch, weshalb man sich nicht entscheidet, z.B. ein dezent geschwungenes dünnes Leuchtband ohne einzeln sichtbare große LED's in das Scheinwerfergehäuse einzusetzen.

Das sähe IMO viel edler und dezenter aus als die derzeitig favorisierte Lösung, die gesamte Breite des Scheinwerfers für TFL zu nutzen.

Aber selbst die aktuelle E-Klasse macht da keine Ausnahme ...

Zitat:

Original geschrieben von mycasi

Wer hat erfahrung mit den neuen Scheinwerfern von D-Lite oder hat diese schon verbaut?

Link zur D-Lite

Igitt, wer verbaut sich freiwillig sowas hässliches um seinen Golf zu verschandeln?

Hat die D-LITE SCHEINWERFER VW GOLF VI 08+ inzwischen jemand verbaut?

Zitat:

Original geschrieben von irekm

Hat die D-LITE SCHEINWERFER VW GOLF VI 08+ inzwischen jemand verbaut?

Wenn ja würd sich kaum jemand hier outen trauen diese Dinger montiert zu haben.... :D

am 17. Dezember 2011 um 21:36

Dectane hat nur Chinamüll, totaler Vollschrott, kein Vergleich mit OEM Hella.

Beim A4 Facelift sind die Scheinwerfer zum Glück nicht mehr so peinlich, sie sind keine einzelnen LEDs mehr sondern eine "Linie". Diese China-Müll ist aber richtig peinlich, in meiner Nachbarschaft fährt ein in Braun-Metallic lackierter Transporter (T4) mit Chromstreifen und LED-Scheinwerfern, vorher war er Orange. Sieh meiner Meinung schrecklich aus....

Deine Antwort
Ähnliche Themen