ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. NEUE BREMSEN ??? WAS KOSTET DER SPASS BJ 2007 3,0 V6

NEUE BREMSEN ??? WAS KOSTET DER SPASS BJ 2007 3,0 V6

Themenstarteram 4. Oktober 2010 um 16:58

Hallo habe da mal eine bescheidene Frage !!

Was kosten neu bremsen incl backen scheibe montage !!

Oder weiss jemand wo man günstige ersatzteile herbekommt

Beste Antwort im Thema
am 4. Oktober 2010 um 17:17

hier schau mal nach teilen die du brauchst.... https://www.geizteile-shop.de/index.php?... 

 

in der werkstatt kostet die der spass von 900 euro - zu 1400 euro

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten
am 4. Oktober 2010 um 17:17

hier schau mal nach teilen die du brauchst.... https://www.geizteile-shop.de/index.php?... 

 

in der werkstatt kostet die der spass von 900 euro - zu 1400 euro

Themenstarteram 4. Oktober 2010 um 17:20

hui !! aber damit habe ich schon gerechnet

danke der schnellen info !! wie erkenne ich ob meine scheiben wirklich erneuert werden müssen ?

am 4. Oktober 2010 um 17:26

wenn du die möglichkeit hast, das vorderrad runter zu nehmen !!!! schau leicht seitlich auf die bremsscheibe drauf wenn dort leichte rieffen zusehen sind dann wird es zeit für neue br.scheiben, denn die rieffen auf de r br.scheibe sorgen dafür das die bremsklotze schneller abnutzten und du bekommst beim bremsen ein leichtes vibrieren im lenkrad!!!!! 

Themenstarteram 4. Oktober 2010 um 17:28

danke der schnellen info !! wieviel kilometer kann ich noch fahren nachdem die meldung kam bremsen Prüfen ??

am 4. Oktober 2010 um 17:32

also ich persönlich würde es so schnell wie möglich es machen denn mit bremsen rum spassen ist keine gute sache ist somit das wichtigste am auto ;) zieh nicht so lange drüber:)

 

Themenstarteram 4. Oktober 2010 um 17:35

bin schon unterwegs :-)

nochmals danke !! kennst dich wohl ziemlich gut aus mit autos bzw touareg ??

am 4. Oktober 2010 um 17:47

geht so viel lesen und mein Kumpel arbeit als KFZ deswegen schraube ab und zu mit.

 

 

wenn du dein T-Reg erst 5 wochen hast würde ich VW werkstatt zu verantwortung ziehen, es wir die aussage kommen ist doch verschleiß und nach 5 wochen ist es nor mal keine garantie:)

 

Themenstarteram 4. Oktober 2010 um 17:58

bremsen zahle ich selber !!oder hab da eh keine chance irgendwas zu bekommen !!!

aber gebrochenes scheibenwischergestänge bekommen die nichts !! wenn sein muss gehe ich zum anwalt

Im Normalfall kannste trotz Bremsenverschleißanzeige (Bremsbeläge prüfen) noch ein paar Tage locker mit fahren !

Ich bin damals sogar noch 2 Wochen mitrumgefahren (hat aber die Bremskraft nachgelassen) und es war die HA.

Kannst dir auch bei http://ultimot.de/ kaufen/bestellen.

Hatte meine auch von denen. (gelochte Ausführung)

Bei Ultimot kannst du auch zu einem günstigen Preis Original-Teile bestellen (telefonisch beraten lassen) !

Ich hatte damals mir die Porsche Cayenne Bremsbeläge dazubestellt inkl. gelochten Bremsscheiben von Ultimot und war über 30 % günstiger, wie es mir VW angeboten hatte...und das Autohaus hatte mir diese dann auch eingebaut.

Ansonsten auf jeden Fall so bald wie möglich Bremsscheiben, Verschleißanzeiger und Bremsbeläge bestellen/wechseln lassen.

Bremsscheiben würde ich wirklich nur tauschen, wenn es notwendig ist. (wenn z.B. die Mindest-Stärke unterschritten ist oder wenn die Bremsscheibe starke Riefen aufweist)

Zum Vergleich: Bei meinem V 10 TDI haben die vorderen Bremsscheiben 95 tkm gehalten und die hinteren sogar 115 tkm !

Bremsbelag-Wechsel war im Schnitt so alle 35-40 tkm.

VW hätte aber lieber die vorderen Bremsscheiben damals schon bei 60 tkm gewechselt (muss nicht sein, hängt natürlich auch von der Fahrweise ab) und die hinteren wollte VW mir mit 95 tkm wechseln.

(da wollen die natürlich gerne etwas dabei verdienen. Bremsbelagwechsel ist wichtig und muss auch sein. Am Besten immer orig. VW Bremsbeläge nehmen und keine billig Hersteller oder billig Bremsscheiben, sonst hast du mal schnell ein paar Probleme, wenn du deine Kiste von Tempo 220 km/h auf 80 km/h runterbremsen musst !)

Gruß

Jo

 

 

am 6. Oktober 2010 um 17:59

Zitat:

Original geschrieben von holgi3179

hui !! aber damit habe ich schon gerechnet

danke der schnellen info !! wie erkenne ich ob meine scheiben wirklich erneuert werden müssen ?

Rad abbauen und schöne, scharfe Fotos machen und hier einstellen. Möglichst auch von der Innenseite der Bremsscheiben-Reibfläche, soweit man da ein Stück aufs Foto bekommt.

@ josem

Welche (gelochten) Bremsscheiben hat Ultimot denn geliefert ? Original VW-Audi-Porsche oder Ultimot-Zimmermann ? Die allermeisten Scheiben von Ultimot sind ja von Zimmermann.

FP

Themenstarteram 6. Oktober 2010 um 19:08

Zitat:

Original geschrieben von josem

Im Normalfall kannste trotz Bremsenverschleißanzeige (Bremsbeläge prüfen) noch ein paar Tage locker mit fahren !

Ich bin damals sogar noch 2 Wochen mitrumgefahren (hat aber die Bremskraft nachgelassen) und es war die HA.

Kannst dir auch bei http://ultimot.de/ kaufen/bestellen.

Hatte meine auch von denen. (gelochte Ausführung)

Bei Ultimot kannst du auch zu einem günstigen Preis Original-Teile bestellen (telefonisch beraten lassen) !

Ich hatte damals mir die Porsche Cayenne Bremsbeläge dazubestellt inkl. gelochten Bremsscheiben von Ultimot und war über 30 % günstiger, wie es mir VW angeboten hatte...und das Autohaus hatte mir diese dann auch eingebaut.

Ansonsten auf jeden Fall so bald wie möglich Bremsscheiben, Verschleißanzeiger und Bremsbeläge bestellen/wechseln lassen.

Bremsscheiben würde ich wirklich nur tauschen, wenn es notwendig ist. (wenn z.B. die Mindest-Stärke unterschritten ist oder wenn die Bremsscheibe starke Riefen aufweist)

Zum Vergleich: Bei meinem V 10 TDI haben die vorderen Bremsscheiben 95 tkm gehalten und die hinteren sogar 115 tkm !

Bremsbelag-Wechsel war im Schnitt so alle 35-40 tkm.

VW hätte aber lieber die vorderen Bremsscheiben damals schon bei 60 tkm gewechselt (muss nicht sein, hängt natürlich auch von der Fahrweise ab) und die hinteren wollte VW mir mit 95 tkm wechseln.

(da wollen die natürlich gerne etwas dabei verdienen. Bremsbelagwechsel ist wichtig und muss auch sein. Am Besten immer orig. VW Bremsbeläge nehmen und keine billig Hersteller oder billig Bremsscheiben, sonst hast du mal schnell ein paar Probleme, wenn du deine Kiste von Tempo 220 km/h auf 80 km/h runterbremsen musst !)

Gruß

Jo

sehr sympatisch !!! vielen dank !!

 

Zitat:

Original geschrieben von Fuhr-Parker

Zitat:

Original geschrieben von holgi3179

hui !! aber damit habe ich schon gerechnet

danke der schnellen info !! wie erkenne ich ob meine scheiben wirklich erneuert werden müssen ?

Rad abbauen und schöne, scharfe Fotos machen und hier einstellen. Möglichst auch von der Innenseite der Bremsscheiben-Reibfläche, soweit man da ein Stück aufs Foto bekommt.

@ josem

Welche (gelochten) Bremsscheiben hat Ultimot denn geliefert ? Original VW-Audi-Porsche oder Ultimot-Zimmermann ? Die allermeisten Scheiben von Ultimot sind ja von Zimmermann.

FP

Ich meine, dass es die gelochten von Ultimot-Zimmermann sind. Aber die bieten auch die original von VW an.

Wenn noch fragen sein sollten, denke ich dass die Mitarbeiter von Ultimot dazu bessere Auskunft geben können.

Gruß

am 8. Oktober 2010 um 15:41

Zitat:

Original geschrieben von holgi3179

danke der schnellen info !! wieviel kilometer kann ich noch fahren nachdem die meldung kam bremsen Prüfen ??

5000km sind da noch locker drin ;)

am 9. Oktober 2010 um 3:44

Mal eine kurze frage hat VW von ATE Bremsklotze drin weiss das jemand...? 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. NEUE BREMSEN ??? WAS KOSTET DER SPASS BJ 2007 3,0 V6