ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Kosten für Bremsen, zu teuer?!?!?

Kosten für Bremsen, zu teuer?!?!?

Themenstarteram 19. Januar 2010 um 19:49

Guten Abend zusammen,

ein bekannter von mir fährt einen V6 TDI Toureg bj. 08.

er hat jetzt neue Bremsen machen lassen, ihm wurden nach 55tkm neue Beläge V+H verkauft und neue Scheiben voren. Er musste dafür 1054€ bezahlen!!!

Ihm kommt das bischen teuer vor und auch das die Scheiben schon nach 55tkm abgefahren sind...

Er hatte vorher 2Jahre lang einen Toureg V8 und musste bei ziemlich gleicher Fahrleistung nur Beläge wechseln lassen....

Aber hauptsächlich ist die Frage ob das zu teuer ist?!

Er hat es in einer VW- Vertragswerkstatt machen lassen....

Danke schonmal!

Bis dann

Gampler87

Beste Antwort im Thema
am 30. Januar 2010 um 13:26

ich fahre keinen touareg, kann mir keinen leisten und wöllte auch keinen haben.... aber wenn man die kohle hat sich ein auto zu kaufen das preislich jenseits von dem ist was ich im jahr verdiene und monatlich mehr unterhalt kostet als mein alter passat im jahr frage ich mich warum man das auto besizt wenn man nichtmal die nötigen wartungen und verschleisteile zahlen will(kann???)!

am besten lasst ihr eure unwirtschaftlichen monster in polen reparieren oder kauft euch autos bei denen ihr euch den unterhalt leisten könnt (wollt) ohne über ersatzteilpreise zu meckern!

meine meinung!

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten
am 20. Januar 2010 um 13:38

da hilft nur eins:

Selber machen

nichts für ungut,

immer munter bleiben

Zitat:

Original geschrieben von gampler87

Guten Abend zusammen,

ein bekannter von mir fährt einen V6 TDI Toureg bj. 08.

er hat jetzt neue Bremsen machen lassen, ihm wurden nach 55tkm neue Beläge V+H verkauft und neue Scheiben voren. Er musste dafür 1054€ bezahlen!!!

Ihm kommt das bischen teuer vor und auch das die Scheiben schon nach 55tkm abgefahren sind...

Er hatte vorher 2Jahre lang einen Toureg V8 und musste bei ziemlich gleicher Fahrleistung nur Beläge wechseln lassen....

Aber hauptsächlich ist die Frage ob das zu teuer ist?!

Er hat es in einer VW- Vertragswerkstatt machen lassen....

Danke schonmal!

Bis dann

Gampler87

Hallo,

das erscheint mir nicht zu teuer. Habe bei 34 Tkm sämtliche Beläge wechseln müssen --> Kostenpunkt inkl. Einbau 710,-- EUR (ohne Scheiben). Das die Scheiben bei vielen Touareg nach 55-60 Tkm runter sind, ist normal. Das Fahrzeug wiegt 2,4t ! Selbst bei meinen A6 sind die Scheiben nach 60 Tkm runter gewesen. I. d. R. haben die Touareg ja auch eine Automatik, die den Verschleiss sicher fördert.

Das Wechseln der Beläge und Scheiben sollte man bei solch sicherheitsrelevanten Teilen durch einen Fachmann erledigen lassen, es sei denn, man hat den richtigen Beruf (KFZ-Mechatroniker ...). Ansonsten würde ich als Hobbyschrauber die Finger davon lassen. Auf jeden Fall org. Teile bzw. Erstausrüsterqualität kaufen und nicht die Beläge aus dem ebay-Portal beziehen (die sind aus Hünermist gemacht)!

Ja, ich meine es ist zu teuer. Schau dich mal im Internet nach den Preisen für die Scheiben und Klötze um, rechne im Fachbetrieb 2 Stunden Arbeitszeit und vergleiche.

Ich schätze es müsste für 500.- zu haben sein.

Gruß

Alfred

Themenstarteram 22. Januar 2010 um 18:35

Guten Abend zusammen,

vielen Dank für die Antworten... ich hab mir mal ein Kostenvoranschlag machen lassen in einem anderen Autohaus....da bin ich auf 1024€...naja ...

vielen dank an alle antworten!

Bis dann

Gampler87

am 27. Januar 2010 um 21:09

brauche auch neue Bremsen beim R5 und war heute im Autoteilefachmarkt Scheiben Vorne und Hinten plus Klötze(Beläge) VO, HI kosten von ATE rund 600,- in ebay ca. 250,- kann mir wer sagen ob da wirklich ein großer Qualitätsunterschied bemerkbar sein kann?

ich glaub es nicht.

Siehe

http://cgi.ebay.at/...214QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?...

und

http://cgi.ebay.at/...706QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?...

Ich kann dir zwar keine Unterschiede nennen, aber muss man denn wirklich bei den Bremsen Billigmist kaufen ???

semu

am 29. Januar 2010 um 19:59

Hallo zusammen

So meine frage ist:

meine eltern wollen sich wider eine SUV anschafen zur auswahl steht

VW Touareg (kann mir jemand sagen was der Beste Diesel ) oder einen ML320. Mein dad meinte das die Ersatzteile im allgemeinen sehr teuer sind beim VW. kann diese aussage richtig sein den ich will keinen scheiß ML

MFG

Also ich glaube nicht, dass Ersatzteile für einen Mercedes viel günstiger als sind als für einen VW. Man darf natürlich nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Z.B. die Bremsscheiben eines Touaregs sind wirklich groß und schwer (kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen), denn schliesslich müssen diese auch einen riesen Prügel an Auto bremsen. Klar kostet der Spaß dann auch mehr als für eine C-Klasse oder einen Passat.

Mich wunderts immer ein wenig, wenn man sich einerseits ein Hightech-Monster kauft und sich dann bei Service und Ersatzteil wegen hoher Preise ärgert.

Dies ist ja auch eines der Gründe, warum Luxusfahrzeuge als Gebrauchtwagen so schwer an den Mann (oder die Frau) zu bringen sind. Das drückt den Preis.

Soll jetzt kein Aufruf zu Jugend forscht werden, aber die Bremsbeläge und -scheiben kann man an einem Touareg selbst wechseln, wenn man nicht gerade zwei linke Hände hat und evtl. mehr als nur einen Schraubenzieher im Werkzeugkasten.

am 30. Januar 2010 um 13:26

ich fahre keinen touareg, kann mir keinen leisten und wöllte auch keinen haben.... aber wenn man die kohle hat sich ein auto zu kaufen das preislich jenseits von dem ist was ich im jahr verdiene und monatlich mehr unterhalt kostet als mein alter passat im jahr frage ich mich warum man das auto besizt wenn man nichtmal die nötigen wartungen und verschleisteile zahlen will(kann???)!

am besten lasst ihr eure unwirtschaftlichen monster in polen reparieren oder kauft euch autos bei denen ihr euch den unterhalt leisten könnt (wollt) ohne über ersatzteilpreise zu meckern!

meine meinung!

Die Beläge und Scheiben sind in der Tat sehr hochpreisig.

Der Materialpreis für einen Satz Bremsbeläge von ATE vorne kostet beim Touareg R5 etwa EUR 200,00, die Scheiben etwa 100,00 pro Seite, macht zusammen EUR 400,00 (zzgl. Sensoren, etwa weitere EUR 30). einbau extra, dürfte aber nicht mehr als eine Std. dauern.

Die weiteren Modelle verfügen über größere Bremsen, bei denen kommen auf den Materialpreis gern noch mal EUR 100 - 200,00 hinzu.

EUR 1.024,00 dürfte jedoch zu teuer sein. Aus diesem Grunde lasse ich die Bremsen von meinem Touareg R5 nicht beim Freundlichen machen, sondern in einer freien Meister-Werkstatt meines Vertrauens. Kostet mich dort so etwa um die EUR 500,00.

 

am 14. Februar 2010 um 16:40

Habe bei meinem V6 nach 66 tkm das erste mal die Beläge wechseln müßen.

Vertragshändler wollte mit Scheibenwechsel um die 1000€.

Habe aber dann im Netz alles selbst gekauft, und um die 400€ bezahlt. Ist übrigens keine minderwertige Qualität!

Aber vorsicht: Laß die am besten die Teilenummern für Deinen Wagen geben, sonst blickt man bei dem Überangebot kaum durch und hat schnell mal das falsche gekauft.

Ich laß mir immer die Teilenummer geben, so kann ich sicher gehen das ich das richtige bestell.

Gruß Bruno 18

Bringt aber bitte hier nicht die Typen durcheinander!!! Der R5 hat eine 16 Zollbremsanlage vom T5. Meistens ist die ATE Anlage verbaut. Daher sind hier die Kosten für Bremsen komplett bei ca. 700,- €

Der V6 hat eine 17 Zoll Anlage und der V8 und V10 eine 18 Zoll Anlage. Die größeren Anlagen sind von Brembo. Also nicht über die Preise wundern. Da sind 1500,- schon ok.

Für den V6 sind ca. 1000,- € ganz normal.

Wer selber basteln will, bitte sehr. Aber bedenkt bitte, das die Bremsen 2,5t zum stehen bringen müssen!!!

am 15. Februar 2010 um 17:28

Ich mach das nicht selbst.

Wie Poldi schon sagt da muß ne ganz gehörige Masse zum stehen gebracht werden.

Ich kauf nur die Teile selbst im Netz, spart etwas an Geld da VW doch schon immer etwas teurer ist.

Wenn man da nur mal an den Ölwechsel denkt! Kostet beim freundlichen erheblich mehr, und ist qualitativ auch nicht besser.

Ich hab das Glück das ich einen KFZ-Meister, der auch noch in einem VW Autohaus beschäftigt ist, in der Verwandschaft hab, da kommts mir regelmäßig billiger.

Gruß Bruno 18

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Kosten für Bremsen, zu teuer?!?!?