Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Neue Bremsen (vorn & hinten) - aber welche?

Neue Bremsen (vorn & hinten) - aber welche?

Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 11. April 2012 um 14:30

Hallo zusammen!

Da ich mich gerade erst registriert habe, möchte ich mich kurz vorstellen:

Mein Name ist Stephan, ich bin 32 Jahre alt, fahre einen Peugeot 207 und bin IT-Consultant.

Meine Hobbies drehen sich neben "alles um den PC" auch um unterwegs sein, lesen, tauchen (Urlaub)... kurz: nichts Aufregendes! :)

Nun zu meinen "Problem":

Mein kleiner Löwe hat jetzt nach drei Jahren und zwei Wochen 80.000 km auf dem "Buckel" und die Bremswirkung neigt sich dem Ende zu, habe ich das Gefühl. Zumindest hatte ich am Montag Abend leicht feuchte Hände, als ich auf dem Weg nach Düsseldorf stärker bremsen musste und mein Löwenbaby eher träge denn der Situation entsprechend und meinem Druck auf das Pedal angepasst die Fahrt verlangsamte. Erschwerend kam noch hinzu, dass es nach links ausbrechen wollte, was auf eine verzogene Spur hindeutet. Die Kleine zieht schon etwas länger gern nach links!

Wie auch immer, die Bremsen müssen erneuert und die Spur eingestellt werden.

Nun stehe ich da, weiss, dass ich in die Werkstatt muss, da ich das selber nicht kann, denn mir fehlt das technische KnowHow und das Werkzeug.

Erkundigt habe ich mich jetzt bei "stop+go", die gern 745 Euro dafür haben möchten.

Eine Anfrage bei "pit stop" läuft noch.

A.T.U. hat mich nie überzeugt, so dass ich nicht gefragt habe.

An eine Vertragswerkstatt bin ich erst gar nicht herangetreten, da ich davon ausgehen muss, die 1.000 Euro Hürde nehmen zu müssen.

Meine Überlegung war, nachdem ich etwas via google recherchiert habe, die Teile vielleicht selber zu kaufen und nur einbauen zu lassen. Gelesen habe ich auch, dass die Werkstätten da immer maulen, aber einbauen tun sie es trotzdem.

Aber so komme ich zum nächsten Dilemma:

Welche Marke?

Welche sind die Richtigen?

Wo bestellen?

Was ist Preis-Leistung-technisch gut?

Soweit ich erfahren habe, verbaut Peugeot wohl Bosch oder TRW, auch wenn diese angeblich nicht so qualitätiv hochwertig sind, als wenn man diese später nachkauft (B-Ware?).

Auf jeden Fall bräuchte ich fachkundige Hilfe... ich habe schon ein wenig geforscht und folgende Scheiben wie auch Beläge gefunden, kann aber nichts zu denen sagen, da ich keine Erfahrung mit diesen habe:

Bremsscheiben, vorne:http://www.mister-auto.de/.../...1-6-16v-vti-120ch_v22681_g900007.html

Bremsscheiben, hinten:http://www.mister-auto.de/.../...1-6-16v-vti-120ch_v22681_g900008.html

Bremsbeläge, vorne:http://www.mister-auto.de/.../...1-6-16v-vti-120ch_v22681_g900005.html

Bremsbeläge, hinten:http://www.mister-auto.de/.../...1-6-16v-vti-120ch_v22681_g900006.html

Welche sind gut?

Woanders habe ich noch einen anderen Shop gefunden, aber hier komme ich gar nicht mehr zurecht:

http://www.ebc-brakes.de/start.php4?...

Wenn mir jemand seine/ihre Erfahrungen posten könnte, welche Scheiben und Beläge gut sind und nicht "auf jungfräulichen Oberschenkeln geschmiedet, in Champagner gekühlt und in Orchideen gebettet transportiert wurden" (überzogen viel Geld kosten), wäre das super! :)

Hier noch die Fahrzeugdaten:

3003 / ADQ000111

Peugeot 207, 1.6 Liter VTi, 120 PS

Die Bremswirkung und Langlebigkeit steht hier vor dem Preis, insgesamt wollte ich aber die 800 Euro Marke, mit Einbau, nicht knacken.

Danke für jede Hilfe!

Viele Grüsse!

Stephan

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo Leidensgenosse,

habe den selben Motor wie du und auch ich brauche mit gut 73.000 meinen ersten Satz Bremsbeläge vorne neu.

Ich bin nächsten Monat fällig. Da ich vorne gerne etwas gutes haben wollte, bin ich wie du auf der Seite von EBC gelandet. Die Bremsen genießen einen guten Ruf. Da kannst du also nicht viel falsch machen.

Bei mir werden es wohl die Blackstuff Belege werden da sich diese gut als Ersatz für die originalen eignen sollen. Alle anderen würden die originale Scheibe überfordern.

Wenn du wirklich alles Bremsen incl. Scheiben ersetzen willst (warum eigentlich?!) würde ich gleich auf EBC oder von mir aus auch Brembo gehen. Kostet dann dementsprechend auch ;)

Dann hast du aber auch eine super Bremsanlage drin die auch vor ein paar Runden Nordschleife nicht in die Knie gehen wird! Ich weiß nicht wie sportlich deine Fahrweise ist. Wenn du auf die Renne gehst, dann brauchst du was temperaturbeständiges.

Sag dochmal warum du die komplette Anlage tauschen willst. Hat dir die Werkstatt das erzählt?

Themenstarteram 11. April 2012 um 15:11

Hi!

Erstmal danke für die Antwort, die gibt mir schon mal eine gute Richtung vor! :)

Eine sportlichere Fahrweise wird mir nachgesagt, die bei freier Bahn von D'dorf nach Frankfurt a. M. gern an das Limit des Motors geht. :)

Soweit ich weiss, bremst der 207 im Verhältnis 60 zu 40 (60% vorne, 40% hinten), wie wahrscheinlich alle Autos. Korrigiert mich, wenn ich da falsch liege!

Also am Montag Abend hatte ich dieses unschöne Bremsverhalten, als ich von 180 km/h auf 100 km/h runterbremsen musste. Das sagt mir schon mal, dass vorne die Beläge/Scheiben runter sind und getauscht werden müssen.

Hinten quietschen die Radlager, was mir schon recht peinlich ist!

Ich nehme zumindest an, dass es die Radlager sind, da ich während der Fahrt leider nicht aussteigen und nebenher laufen kann, um die Ursache des Quietschens zu ergründen. Da es aber die Radlager nur mit den Scheiben zusammen gibt, muss dort auch komplett getauscht werden.

Oder habe ich hier falsche Infos?

Eine Werkstatt habe ich noch nicht besucht!

Das nehme ich in Angriff, wenn ich mich auf bestimmte Bremsscheiben und Beläge festgelegt habe. Dann würde ich zur Werkstatt meiner Wahl fahren, Scheiben und Beläge prüfen lassen, Termin ausmachen, Ware bestellen und schon mal anfangen, dem Geld hinterher zu weinen. :( ;)

Wäre hier eine andere Vorgehensweise besser?

Bei einer Werkstatt "mal eben" vorbeifahren geht leider nicht, denn meistens hat alles schon zu, wenn ich Feierabend habe. :(

Viele Grüsse!

Stephan

Ist das quitschen permanent oder nur beim Bremsen?

Das quietschen beim Bremsen ist bei Peugeot schon fast normal. Hatte meiner von Anfang an und die Bremsen zeigen kein ungewöhnliches Verschleißbild.

Die Radlager für die Hinterachse sind in den hinteren Scheiben mit drin. Dies ist soweit schonmal korrekt.

Daher sind die hinteren Scheiben auch so sündhaft teuer ;)

Allerdings halten die Scheiben hinten eigentlich relativ lange. Bei meinem sehen die Klötze hinten noch wie neu aus und die Scheiben haben jetzt auch nicht wirklich viel runter.

Wegen des quietschens würde ich also nochmal genauer nachsehen.

Themenstarteram 11. April 2012 um 16:07

Da ich eigentlich stetig Musik höre, bekomme ich nicht immer mit, wann es quietscht und wann nicht. Was ich bis dato festgestellt habe:

Der Kleine quietscht vorne beim Bremsen und hinten fast durchgehend, je nach Wetterlage.

Ist es kühl und feucht, quietscht er mehr, als wenn es trocken und warm ist. Dann quietscht er meist nur in Kurven.

Das erste Mal ist mir das Quietschen in einer Baustelle aufgefallen, als ich an deiner Betonwand entlang gefahren bin. Da hört man es besonders gut! ;)

Erst dachte ich, es sei das Auto neben mir, aber nachdem niemand mehr neben mir fuhr und das Quietschen die gleiche Intensität hatte, kam ich drauf, dass das meine kleine "Raubkatze" ist, die mir damit derzeit ziemlich die Nerven raubt, denn das Geräusch nervt extrem und bereitet Kopfschmerzen. Deswegen übertöne ich es einfach! :)

Die Scheiben hinten sind ca. 0,5 bis 1 mm tief "eingebremst". Wie tief man "einbremsen" darf, weiss ich nicht.

Vorne habe ich nicht geguckt, hole ich später nach, aber ich habe ab und an schon stärkere Schleifgeräusche, die nicht vom Flugrost stammen.

Themenstarteram 11. April 2012 um 18:48

Soo, ich habe meine Bremsscheiben fotografiert... hier vorne...

Themenstarteram 11. April 2012 um 18:49

Und die Hinteren...

 

Bzgl. Kauf der EBC-Bremsbeläge habe ich woanders einen Hinweis auf einen Shop in UK gefunden, wo man zumindest die Beläge günstiger bekommt.

Hier am Beispiel "EBC Redstuff Bremsbeläge":

In DE vorne = 116,14 Euro

In UK vorne = 79,40 Euro

In DE hinten = 84,63 Euro

In UK hinten = 62,75 Euro

Portokosten habe ich nicht berücksichtigt, aber ich denke, dass sich das auf jeden Fall lohnt, die britiische Wirtschaft anzukurbeln, da Deutschland recht teuer ist, wie ich lesen konnte.

In Bezug auf Bremsscheiben habe ich noch nicht geguckt.

Zitat:

Original geschrieben von unattended

Soo, ich habe meine Bremsscheiben fotografiert... hier vorne...

Kannst du beim durchgreifen eine deutliche Kante am oberen Rand spüren?

Auf den Fotos wirkt es so als ob die Bremse auf jeden Fall schon eine ordentliche Kante hat. Sollte dem so sein, könnte die Scheibe bald fällig sein.

Edit: Die hinteren Bremsscheiben sehen wie erwartet noch relativ gut aus. Ich denke mal das die Bremsbalance doch zu gut 75% auf der Vorderachse sein wird. Aus dem Grund geht der Wagen auch brutal in die Knie sobald man mal richtig brutal in die Bremse hackt.

Da kann man deutlich spüren das die Bremse vorne richtig heftig zupackt! Irgendwoher müssen die guten Wertungen im Bremskapitel ja kommen :D

Themenstarteram 11. April 2012 um 19:27

Ja, Kanten habe ich... sind so gefühlte 0,5 bis 1,5 mm Höhenunterschied, wobei ich eher zu 1,5 mm tendiere.

Leider kann ich die Bremsbeläge nicht sehen. Würde mich interessieren, ob ich schon "auf dem Sattel" bremse.

Zitat:

Original geschrieben von unattended

Ja, Kanten habe ich... sind so gefühlte 0,5 bis 1,5 mm Höhenunterschied, wobei ich eher zu 1,5 mm tendiere.

Leider kann ich die Bremsbeläge nicht sehen. Würde mich interessieren, ob ich schon "auf dem Sattel" bremse.

Einfach mal ein Rad abmontieren und den Sattel anschauen ;) Ich mach den Check immer beim Reifenwechsel :)

Je nachdem wieviel Platz dir die Felge lässt, kannst du es auch so sehen :)

Themenstarteram 11. April 2012 um 19:45

Ich habe noch Winterreifen drauf, da es im Taunus (Raum Frankfurt am Main) am Wochenende noch geschneit hat. Reifenwechsel steht erst gegen Ende des Monats an, wenn die Temperaturen deutlich stabiler über dem Gefrierpunkt bleiben. :)

Bei den Winterreifen kann ich nur zwei Finger in die Löcher stecken und komme so gerade eben an die Bremsscheibe heran.

Hast Du Dir mal die UK Bremsbeläge angesehen (oben auf den Preis klicken)?

Die Preisersparnis kann sich sehen lassen!

Entweder bin ich für die Webseite zu doof zu suchen oder ich muss mich erst registrieren, um die Suche korrekt nutzen zu können. Mich würden die Preise für die Bremsscheiben noch interessieren. :)

Ich glaube, ich werde am Samstag meine Vertragswerkstatt überfallen, die Bremsen checken und mir einen Kostenvoranschlag geben lassen. Die haben ja schon ein paar Euros an mir verdient, da können die das auch mal kostenlos nachsehen. ;)

Musst mal schauen. Die Hitze die die RedStuff entwickeln ist für eine Serienscheibe schon etwas zu heftig.

Eine Serienscheibe würde sich bei starker Hitzebelastung gnadenlos verziehen.

http://www.ebc-brakes.de/start.php4?...

Auf der Seite kann man die Temperaturen sehr gut sehen. Einfach mal runterscrollen.:)

Themenstarteram 16. April 2012 um 12:13

Da ich es am Samstag nicht gepackt habe, gehe ich morgen Früh zum Freundlichen... ich wurde angerufen und sehr nett eingeladen, jederzeit vorbeizukommen, um sich die Bremsen anzuschauen. Also bin ich morgen um 08:00 Uhr auf denen auf der Matte! ;)

Ich bringe dem auch mal eine Liste an möglichen Schreiben und Belägen mit, die ich gern hätte. Mal sehen, wie der gute Mann darauf reagiert! :)

Viel Glück! Hoffentlich hast du ne kompetente Werkstatt an der Hand ;)

Themenstarteram 16. April 2012 um 13:12

Zitat:

Original geschrieben von Dynamix

Viel Glück! Hoffentlich hast du ne kompetente Werkstatt an der Hand ;)

Danke! :)

Und ich hoffe doch!

Ansonsten gehe ich zu "stop+go". Die haben hier in Düsseldorf gute Bewertungen bekommen, auch wenn die am Telefon nicht so überschwänglich nett waren, die der gute Mann von "pit stop"...

Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft und wenn ich eine Aussage von "pit stop" habe, dann rufe ich mal bei "stop+go" an und frage, was es denn da so kostet. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Neue Bremsen (vorn & hinten) - aber welche?