Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Neue Bremsen (vorn & hinten) - aber welche?

Neue Bremsen (vorn & hinten) - aber welche?

Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 11. April 2012 um 14:30

Hallo zusammen!

Da ich mich gerade erst registriert habe, möchte ich mich kurz vorstellen:

Mein Name ist Stephan, ich bin 32 Jahre alt, fahre einen Peugeot 207 und bin IT-Consultant.

Meine Hobbies drehen sich neben "alles um den PC" auch um unterwegs sein, lesen, tauchen (Urlaub)... kurz: nichts Aufregendes! :)

Nun zu meinen "Problem":

Mein kleiner Löwe hat jetzt nach drei Jahren und zwei Wochen 80.000 km auf dem "Buckel" und die Bremswirkung neigt sich dem Ende zu, habe ich das Gefühl. Zumindest hatte ich am Montag Abend leicht feuchte Hände, als ich auf dem Weg nach Düsseldorf stärker bremsen musste und mein Löwenbaby eher träge denn der Situation entsprechend und meinem Druck auf das Pedal angepasst die Fahrt verlangsamte. Erschwerend kam noch hinzu, dass es nach links ausbrechen wollte, was auf eine verzogene Spur hindeutet. Die Kleine zieht schon etwas länger gern nach links!

Wie auch immer, die Bremsen müssen erneuert und die Spur eingestellt werden.

Nun stehe ich da, weiss, dass ich in die Werkstatt muss, da ich das selber nicht kann, denn mir fehlt das technische KnowHow und das Werkzeug.

Erkundigt habe ich mich jetzt bei "stop+go", die gern 745 Euro dafür haben möchten.

Eine Anfrage bei "pit stop" läuft noch.

A.T.U. hat mich nie überzeugt, so dass ich nicht gefragt habe.

An eine Vertragswerkstatt bin ich erst gar nicht herangetreten, da ich davon ausgehen muss, die 1.000 Euro Hürde nehmen zu müssen.

Meine Überlegung war, nachdem ich etwas via google recherchiert habe, die Teile vielleicht selber zu kaufen und nur einbauen zu lassen. Gelesen habe ich auch, dass die Werkstätten da immer maulen, aber einbauen tun sie es trotzdem.

Aber so komme ich zum nächsten Dilemma:

Welche Marke?

Welche sind die Richtigen?

Wo bestellen?

Was ist Preis-Leistung-technisch gut?

Soweit ich erfahren habe, verbaut Peugeot wohl Bosch oder TRW, auch wenn diese angeblich nicht so qualitätiv hochwertig sind, als wenn man diese später nachkauft (B-Ware?).

Auf jeden Fall bräuchte ich fachkundige Hilfe... ich habe schon ein wenig geforscht und folgende Scheiben wie auch Beläge gefunden, kann aber nichts zu denen sagen, da ich keine Erfahrung mit diesen habe:

Bremsscheiben, vorne:http://www.mister-auto.de/.../...1-6-16v-vti-120ch_v22681_g900007.html

Bremsscheiben, hinten:http://www.mister-auto.de/.../...1-6-16v-vti-120ch_v22681_g900008.html

Bremsbeläge, vorne:http://www.mister-auto.de/.../...1-6-16v-vti-120ch_v22681_g900005.html

Bremsbeläge, hinten:http://www.mister-auto.de/.../...1-6-16v-vti-120ch_v22681_g900006.html

Welche sind gut?

Woanders habe ich noch einen anderen Shop gefunden, aber hier komme ich gar nicht mehr zurecht:

http://www.ebc-brakes.de/start.php4?...

Wenn mir jemand seine/ihre Erfahrungen posten könnte, welche Scheiben und Beläge gut sind und nicht "auf jungfräulichen Oberschenkeln geschmiedet, in Champagner gekühlt und in Orchideen gebettet transportiert wurden" (überzogen viel Geld kosten), wäre das super! :)

Hier noch die Fahrzeugdaten:

3003 / ADQ000111

Peugeot 207, 1.6 Liter VTi, 120 PS

Die Bremswirkung und Langlebigkeit steht hier vor dem Preis, insgesamt wollte ich aber die 800 Euro Marke, mit Einbau, nicht knacken.

Danke für jede Hilfe!

Viele Grüsse!

Stephan

Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 16. April 2012 um 17:38

Ich habe mir gerade mal, weil ich Zeit hatte, erlaubt, herauszufinden, was mich der "Spass" eines Komplett-Austausches der Bremsanlage (Scheiben und Beläge) an Materialkosten bei Peugeot kommen würde... Junge, Junge! Andere kaufen sich dafür ein Auto! :-/

So habe ich recherchiert:

Hier nach Nummer geguckt --> http://www.autoteile.net/

und hier nach dem Peugeot-Preis --> http://services.peugeot.de/teile-suche/

Wobei ich zugeben muss, dass mit den Nummern bei dem Online-Shop ist nicht ganz eindeutig! :(

Peugeot, Scheibe (Hinten) - Teilenummer "424932":

167,96 Euro (pro Seite!!)

Peugeot, Scheibe (Vorne) - Teilenummmer "424917":

177,38 Euro (als KIT)

Die Beläge kosten zwischen 70 Euro und 90 Euro.

Wenn ich das korrekt recherchiert habe (alle Angaben ohne Gewähr, besser beim Händler nachfragen), dann würde ein kompletter Tausch, nur an Materialien, folgendes kosten:

167,96 Euro - Scheibe, hinten

167,96 Euro - Scheibe, hinten

~70,00 Euro - Belag, hinten

177,38 Euro - Scheibe + Belag, vorne

177,38 Euro - Scheibe + Belag, vorne

760,68 Euro - Gesamtsumme

Zu Grunde legen wir den üblichen Stundenlohn einer Peugeot-Fachwerkstatt, von 67,65 Euro, wir behaupten mal, der Ein- und Ausbau würde 1,5 Stunden dauern, dann macht das Ganze:

760,68 Euro - Material

101,48 Euro - Arbeitsstunden

862,16 Euro - Gesamtsumme mit Einbau

Hinzukommen noch Kosten für das Nachfüllen der Bremsflüssigkeit und, wie üblich, diverser, kleinerer "Service-Tätigkeiten" und *schwupps* ist man bei gut einem 1000er. Herzlichen Glühstrumpf! :(

Ich bin gespannt auf morgen... mal sehen, was "pit stop" sagt. :)

Themenstarteram 17. April 2012 um 10:30

Soo, ich war vorhin bei "pit stop":

Freitag wurde mir am Telefon offeriert, dass man den Wagen auf die Bühne setzt, die Reifen abmontiert und die Bremsen prüft. Eine Sache von 30 Minuten... da dachte ich "Toll! Man kümmert sich um die Belange der Kunden!"

Um kurz nach 08:00 Uhr war ich heute da und was ist?

Keine Bühne frei!

Also kam der Mechaniker mit raus, leuchtete kurz meine Bremsscheiben an und meinte:

"Ja, vorne muss gemacht werden, hinten ist ok! Die Bremsscheibe vorne muss aber noch gemessen werden, die hat eine Kante. Evtl. müssen wir die auch tauschen."

Soso... also wieder rein, nachgeguckt, was nur die Beläge mit Einbau kosten:

174 Euro für alle Bremsbeläge mit Einbau

Dann fragte ich, was das für Beläge sind. Es werden Beläge von "Ate" verbaut, aber wenn ich Andere wollte, kein Problem. Also frage ich nach "EBC" und was das dann kostet.

*schweigen*

Ich wiederholte nochmal "EBC Bremsbeläge... was kostet das?"

Er guckte mich an und fragte "Was ist denn EBC?"

Nachdem ich dann erzählte, was "EBC" ist, teilte er mir mit, hat er nicht, aber er kann mal gucken, ob er die bestellen kann. Dann machte seine Software Probleme und zeigte wohl nicht alle Artikel an.

Also ich glaube, ich frage nochmal bei "stop+go". Irgendwie kommt mir der Laden nicht mehr so koscher vor, wie er mir am Telefon präsentiert wurde. :(

Themenstarteram 18. April 2012 um 15:19

Soo, "stop-go" hat sich gerade disqualifiziert, da man mir, trotz detaillierter Anfrage, wieder nur das Komplett-Angebot zugeschickt hat.

Ich wollte ein Angebot zu "alle Beläge tauschen" und "alle Beläge plus Bremsscheibe vorn", was ich auch genauso geschrieben habe, inkl. der Bewertung der Artikel, die ich rausgesucht habe (EBC Beläge und Scheiben, Brembo Scheiben). Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! :(

Also wieder "pit stop" ins Boot nehmen. Die haben telefonisch toll präsentiert, aber wenig davon gehalten, aber immerhin gehen die auf das Notwendige und Gesagte ein.

Falls es jemanden interessiert, was der Rundum-Schlag an beiden Achsen kostet inkl. Achsvermessung/-einstellung, das Angebot von "stop+go" hängt an.

An deiner Stelle würde ich mir lieber ne kompetente Freie Werkstatt suchen. Ich habe das Glück das ich da eine kenne die zwar momentan gut 60 Kilometer von mir entfernt ist, aber dafür verstehen die Ihr Handwerk und sind unschlagbar günstig im Stundensatz.

Der macht halt keine Werbung und die Ersparnis gibt der netterweise so an die Kunden weiter :)

Themenstarteram 18. April 2012 um 16:10

Im Normalfall würde ich auch meinen Schrauber des Vertrauens in Frankfurt Höchst an die Sache lassen, aber der hat Samstags zu. Wenn er geöffnet hat, bin ich in Düsseldorf.

Die Ersatzteile könnte ich auch über den Kumpel eines Kumpels, der einen Autoteile-Einzelhandel betreibt, bekommen. Der sitzt aber auch im Raum Frankfurt.

Blöde Sache das! :(

Kennt jemand im Raum Düsseldorf, im Idealfall Golzheim/Derendorf/Pempelfort, einen freundlichen Schrauber?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Neue Bremsen (vorn & hinten) - aber welche?