ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. neue Auspuffanlage muß her

neue Auspuffanlage muß her

Themenstarteram 15. Juni 2006 um 15:42

Moin Moin

Gestern beim Ölwechsel habe ich festgestellt, dass ich eine zweiteilige Auspuffanlage unterm Auto hängen habe - hinterm Krümer vorm Endschalldämpfer einmal glatt durchgerissen.

Ich würde nun gern gleich alles ab Kat neu machen lassen, weil ich nächstes Jahr das gleiche Problem weiter vorn nicht nochmal haben will.

Ich stehe auch vor der Frage, ob die Standardanlage reicht, oder ob es wegen der Haltbarkeit doch besser eine Edelstahlanlage sein sollte. Ich fahre relativ viel Kurzstrecke (~5km zur Arbeit) und da rostet eine Auspuffanlage ja besonders gern und schnell.

Was für eine Anlage empfiehlt Ihr? Original oder besser aus dem Zubehörhandel? Auf eBay wird ja viel Schund verkauft, also bräuchte ich da schon konkrete Hinweise, welcher Auspuff was taugt und wie es mit der Passgenauigkeit aussieht. Was kostet eine Anlage plus Montage beim FOH?

Und zu guter Letzt noch die Frage, ob ich mit dem Wagen so noch großartig durch die Gegend fahren kann bzw. wie groß ist das Risiko, dass ich was davon verliere? Der Enschalldämpfer hängt frei a der Gummiaufhängung und der Mittelschaldämpfer am Kat und ebenfalls an einer Gummiaufhängung. Diesen könnte ich evtl. auch noch mit einem Draht kurz vor der Bruchstelle provisorisch hochbinden.

Ich wollte eigentlich morgen Abend (privat) nach Kassel fahren, am Sonntag zurück und gleich (beruflich) nach Heidelberg - alles in allem wären das bis nächsten Mittwoch so um die 1000km. Heute ist ja im Saarland Feiertag und ich kann keinen FOH aufsuchen. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass ich morgen einen FOH finde, der so eine Anlage auf Lager liegen hat und mir diese auch gleich anbaut, so dass ich die nächsten 1000km mit neuer Anlage sicher fahren kann - OK, Dechent in SB ist ziemlich groß, mal schauen, was da geht...

 

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe

Marco

Ähnliche Themen
20 Antworten
am 16. Juni 2006 um 18:51

Irgendjemand hat hier mal geschrieben das er seine Auspuffanlage als Sie neu war mit 2 Schichten Zinkspray eingesprüht hat und dann alle 2 Jahre noch ne neue Schicht drauf macht und das das jetzt glaube ich schon 6 oder 7 Jahren hält! Wäre auch noch ne (logische) Möglichkeit die Lebensdauer um einiges zu verlängern!

Themenstarteram 16. Juni 2006 um 19:17

Da die meisten Auspuffanlagen von innen durchrosten (=> Kondenswasser), glaube ich kaum, dass das Aufsprühen von außen was hilft. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

 

Viele Grüße

Marco

Kannst sie ja aufschneiden und dann von "innen" mit Zinkspray behandeln und anschließend wieder zuschweissen lassen.....:D

Ok war ne Sch*** Idee,könnte ich mir aber leider nicht verkneifen...:p

Lalelubär

bei 3-2-1 bekommt man die ESDs für knapp 40 euro.Da kann man sich 10 ESDs kaufen, bevor sich die Edelstahlanlage gelohnt hat.

Im Laufe von meinen fast 260.000 km montiere ich morgen den drittes ESD an meinem Vectra.

Der MSD wird wohl in 2 Jahren kommen.

Bevor ich es vergesse

Meine Dämpfer sind alle von aussen durchgerostet.

Durchrostung

 

Die Schalldämpfer korrodieren von außen wegen dem Streusalz, aber rosten ganzjährig von innen wegen der agressiven Säuren, die der Schwefel im Benzin nach der Verbrennung bildet. Das ist ein Naturgesetz.

Mfg :-)

vielleicht schaff ich es, morgen mal ein Foto von meinem durchgefaulten ESD zu machen. Der ist ganz klar von aussen nach innen durchgerostet und liegt jetzt bei mir in der Garage.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. neue Auspuffanlage muß her