ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Naviumbau von APS 50 auf Navitech (Navigen)

Naviumbau von APS 50 auf Navitech (Navigen)

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 24. November 2014 um 17:31

Hallo zusammen,

erstmal habe ich mir endlich einen Stern gegönnt einen E320 EZ:2002 165kw.

Alles super soweit nur das Navi sollte erneuert werden da veraltet. Kurzerhand in der Bucht folgendes ergattert:

http://www.ebay.de/itm/381056434794?...

dazu folgendes gekauft:

http://www.ebay.de/itm/371185445326?...

zusätzlich über die Suchfunktion hier im Forum abgeklappert...

Ein Paar Fragen bleiben noch offen. Diverse Videoanleitungen und Texte durchstöbert.

Was bedeutet für Command vorgerüstet?

Muss ich dann trotzdem den Kabelsatz vom Kofferraum nach vorne zum Navi ziehen und wenn ja wie mache ich es am besten?

Wird der CD Wechsler somit unbrauchbar oder geht da noch was?

Falls alle Stricke reißen gibt es jemanden im Sigmaringer Umkreis der Hilfe anbietet?

Beste Antwort im Thema

Tastenbeleuchtung in LED - ROT

kotz.....

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten
Themenstarteram 26. November 2014 um 10:03

Zitat:

@Bronco Buster schrieb am 24. November 2014 um 17:31:54 Uhr:

Hallo zusammen,

erstmal habe ich mir endlich einen Stern gegönnt einen E320 EZ:2002 165kw.

Alles super soweit nur das Navi sollte erneuert werden da veraltet. Kurzerhand in der Bucht folgendes ergattert:

http://www.ebay.de/itm/381056434794?...

dazu folgendes gekauft:

http://www.ebay.de/itm/371185445326?...

zusätzlich über die Suchfunktion hier im Forum abgeklappert...

Ein Paar Fragen bleiben noch offen. Diverse Videoanleitungen und Texte durchstöbert.

Was bedeutet für Command vorgerüstet?

Muss ich dann trotzdem den Kabelsatz vom Kofferraum nach vorne zum Navi ziehen und wenn ja wie mache ich es am besten?

Wird der CD Wechsler somit unbrauchbar oder geht da noch was?

Falls alle Stricke reißen gibt es jemanden im Sigmaringer Umkreis der Hilfe anbietet?

Hallo,

Ich denke Command vorgerüstet heißt, dass die Leitungen für den Navirechner verbaut sind und am Einschubrahmen im Kofferaum liegen. Das interessiert bei deinem Vorhaben aber nicht.

Du musst die Kabel von hinten nach vorne legen. Die verbauten Kabel sind LWL-Kabel, die dir nichts nutzen. Die werden beim einbau eines solchen Radios still gelegt.

Für das verlegen der Kabel muss natürlich die linke Kofferraumverkleidung ab. Um die Kabel vom Kofferraum in den Innenraum zu bekommen muss bei einer klappbaren Rücksitzbank nur das schmale äußere Polster der Rückenlehne raus genommen werden, ansonsten Sitzbank + Rückenpolster rausbauen. Kunstoffleiste an den beiden Türschwellern vorsichtig nach oben abziehen (die Haltenasen brechen schnell ab). Türgummis etwas raus ziehen. Den Teppich etwas wegklappen. Die Kabel kann man in dem Kabelkanal darunter verstauen (wenn man sich das Leben leichter machen will legt man sie im Bereich der B-Säule daneben). Die kleine Seitenverkleidung neben der Festellbremse rausbauen und die Fußraumverkleidung abschrauben.

Der CD-Player ist dann unbrauchbar, da er über LWL-Kabel angeschlossen wird.

Gruß Sven

Tastenbeleuchtung in LED - ROT

kotz.....

So steht es geschrieben. Leuchtet bei mir aber orange. Wäre die Tastenbeleuchtung etwas dunkler, würde der Farbton sogar hinkommen

Du wirst mit dem Schrott noch viel Freude haben. :D

wenn man sich das anschaut was die teile alles können

im vergleich zum comand

und sich den preis anschaut,ist es nicht schlimm wenn das teil nach 4 jahren den geist aufgibt

und beleuchtung und design ist ja auch eine geschmack sache

hätte ich kein comand würde ich es mir auch kaufen

Schrott war bei mir das APS 50, was seinen Dienst quittiert hatte. So einen alten Kocher ohne mp3 hätte ich nicht wieder eingebaut und irgendwo setzt man sich eine preisliche Grenze. Beim mir war sie recht weit unten, da ich mir noch nicht so sicher bin wie lange ich ihn noch fahre und der Wagen auch schon 12 Jahre alt ist und Probleme mit der Automatik macht. Die Optik von einem Doppel-Din Radio wollte ich mir auch nicht noch einmal antun.

Seit einen paar Monaten funktioniert der Schrott mit diesem Preis/Leistungsverhältnis für meine Ansprüche sehr gut.

Themenstarteram 27. November 2014 um 11:35

Zitat:

@Starpower schrieb am 27. November 2014 um 09:38:47 Uhr:

Hallo,

Ich denke Command vorgerüstet heißt, dass die Leitungen für den Navirechner verbaut sind und am Einschubrahmen im Kofferaum liegen. Das interessiert bei deinem Vorhaben aber nicht.

Du musst die Kabel von hinten nach vorne legen. Die verbauten Kabel sind LWL-Kabel, die dir nichts nutzen. Die werden beim einbau eines solchen Radios still gelegt.

Für das verlegen der Kabel muss natürlich die linke Kofferraumverkleidung ab. Um die Kabel vom Kofferraum in den Innenraum zu bekommen muss bei einer klappbaren Rücksitzbank nur das schmale äußere Polster der Rückenlehne raus genommen werden, ansonsten Sitzbank + Rückenpolster rausbauen. Kunstoffleiste an den beiden Türschwellern vorsichtig nach oben abziehen (die Haltenasen brechen schnell ab). Türgummis etwas raus ziehen. Den Teppich etwas wegklappen. Die Kabel kann man in dem Kabelkanal darunter verstauen (wenn man sich das Leben leichter machen will legt man sie im Bereich der B-Säule daneben). Die kleine Seitenverkleidung neben der Festellbremse rausbauen und die Fußraumverkleidung abschrauben.

Der CD-Player ist dann unbrauchbar, da er über LWL-Kabel angeschlossen wird.

Gruß Sven

Themenstarteram 27. November 2014 um 11:37

Danke für eure Hilfe ich hab mir das ein wenig leichter vorgestellt, deswegen schaue ich mal ob ich die einfachere Lösung mit Comand irgendwo günstig bekomme und nicht das halbe Auto zu zerlegen...

Hi

hab vielleicht auch Interesse mein APS 50 zu wechseln da es öfters Probleme macht.

Kann ich das Navigen einfach einbauen oder brauch ich da noch was, Kabelsatz Stecker etc.

Sitzt beim APS 50 der Rechner im Kofferraum der ist da nur die Zentrale vom LWL?

 

Gruss

Beim Austausch des APS50 gegen ein Radio, welches nicht über LWL mit dem AGW im Kofferraum quatscht, müssen Lautsprecherleitungen, Antennenleitung, CanBus-Leitungen, WakeUp-Leitung und eine Leitung zum einschalten des Antennenverstärkers hinter das Radio gelegt werden.

Wenn man die Anzeige im KI und die Lenkradfernbedienung nicht will, könnte man sich die CanBus-Leitungen sparen.

Wenn man das Ein- und Ausschalten über Zündungsplus machen möchte kann man sich auch die WakeUp-Leitung sparen.

Zitat:

@w211kombi schrieb am 27. November 2014 um 17:12:01 Uhr:

Sitzt beim APS 50 der Rechner im Kofferraum der ist da nur die Zentrale vom LWL?

Das APS50 ist so zu sagen nur eine Bedien- und Anzeige Einheit. Das eigentliche Radio ist das AWG im Kofferraum. Beides ist mit LWL-Leitung verbunden.

Umbau APS 50 auf Navigen Mb2 in E Klasse Bj 06

Der Umbau gestaltete sich äusserst schwierig, da beide Adapter nicht passten, völlig verschaltet. Ansonsten ist der Umbau in der E Klasse kein Problem. Die Beschreibung passt nicht zum Gerät, ebenso die Tastenbelegung

Das Radio ist schlecht, da Sender durch andere gestört werden, schlechte Trennschärfe.

Der Ton ist trotz Equilizer, nur optisch ein Hit, schlecht. Der FM Bereich ist in zwei Bereiche aufgeteilt, völlig nutzlos. Die Stationstasten verlieren ihr Gedächnis, wenn man den Empfangsbereich verläßt.

CD Spieler ist gut, kann auch MP3.

Das Navi ist gut, wenn auch etwas umständlich in der Bedienung. Die Ansagen sind teilweise verzerrt.

Das Gerät schaltet häufig von Navi auf Radio zurück. Im Gerät gibt es ab und zu sehr laute Störungen, die einen erschrecken lassen. TMC gibt es nicht, auch nicht nachträglich.

Fernshen geht nicht , ist auch nicht erforderlich, man sollte es aber nicht erwähnen.

Das Tel wäre gut , wenn der Partner sie verstünde. Das Micro ist wohl defekt. Anrufe nimmt das Gerät selbstständig entgegen. Die Bedienung ist mäßig.

Bis man das Gerät im Bertrieb hat , dauert ewig. Es ist ein Bastelobjekt.

Würde alles soweit funktionieren, wäre es durchaus interessant. Optisch ansprechend und passt recht gut in die Ablage, Der frühere Wechsler ist nicht mehr zu verwenden, ist auch nicht nötig.

Der Service ist miserabel und somit nicht existent.

MfG Eddy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Naviumbau von APS 50 auf Navitech (Navigen)