ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Navi Professional und M-Lenkrad gestohlen

Navi Professional und M-Lenkrad gestohlen

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 30. Mai 2021 um 18:42

Hallo zusammen,

 

Am 23.05.2021 wurde mein 435i in meiner videoüberwachten Garage in Frankfurt am Main aufgebrochen und das M Lenkrad und das komplette Navi entwendet. Volles Programm und alle Kabel natürlich schön abgeschnitten. Aktuelle warte ich auf das Gutachten. Ersatzteile laut BMW alleine 13.000 Euro. Ich werde definitiv eine Ampire mit Radar nachrüsten, da ich unten in der Garage kein Netz habe für einen SMS Funktion. Die Täter kamen um 3:08 morgens und ich habe mir die Videos angeschaut. Osteuropäisch aussehende Jungs mit dickem Rucksack. Sie haben das Rolltor einfach hochgeschoben und dann gehen sie Schnurstracks auf meinem BMW zu. Sowas dreistes habe ich auch noch nicht erlebt. Jetzt kriege ich sowohl von der Krippo wie auch BMW zu hören achtung die kommen weider und bin echt verzweifelt was ich nun machen soll. Ich denke tatsächlich darüber nach das Fahrzeug zu verkaufen. :-(

 

Anscheinend bekomme ich für das Navi wohl auch nur den Zeitwert.. einfach so ärgerlich. Man fühlt sich wirklich hilflos was man machen soll. Ich kann ja schlecht im Fahrzeug schlafen.

 

Wie ist eure Meinung?

IMG_2021-05-30_18-40-24.jpeg
20210524_200543.jpg
20210525_142159.jpg
+2
Ähnliche Themen
43 Antworten

Hatte es so gelesen, dass es sogar ein Video davon gibt; noch mehr Beweise gibt es ja kaum für einen Diebstahl von fremden. Klar kommt es auf das Alter des Fahrzeugs an. Bei mir waren es damals (identischer Schaden) 8.500 Euro beim zwei Jahre alter Wagen und wurde komplett bezahlt. Mir wollte die Versicherung auch erst ein gebrauchtes Gerät verkaufen; den Zahn hat BMW der Versicherung aber gleich gezogen.

na die werden sich gesagt haben: lieber ein Garagentor anheben als ein BMW mit Alarmanlage:-/

Also beim Gran Coupé würde ich dir empfehlen die Kindersicherung der hinteren Türen zu "aktivieren", so geht die Tür schon mal von innen nicht auf. Und noch zusätzlich die kleinen Fenster mit einer Sicherheitsfolie versehen, gibt es z. B. von LLumar.

Themenstarteram 31. Mai 2021 um 23:02

Zitat:

@VentusGL schrieb am 31. Mai 2021 um 21:15:40 Uhr:

Also beim Gran Coupé würde ich dir empfehlen die Kindersicherung der hinteren Türen zu "aktivieren", so geht die Tür schon mal von innen nicht auf. Und noch zusätzlich die kleinen Fenster mit einer Sicherheitsfolie versehen, gibt es z. B. von LLumar.

Es kommt direkt eine Ampire rein und an die Folie hatte ich auch schon gedacht. Die nachrüstbare Anlage von BMW scheint nichts zu taugen :-(

 

Oh man, tut mir leid für dich.

Anscheinend wussten die Täter ja nicht nur genau wie sie es machen, sondern auch was sie wollten. Ich gehe mal davon aus, die Garage ist nicht öffentlich zugänglich. Gibt es Vermutungen, wie sie wissen konnten, was da in der Garage stand?

Zitat:

@sinitec schrieb am 30. Mai 2021 um 18:56:16 Uhr:

Ein kleiner Tipp zum lachen: Kauf dir einen Dacia???????

Find ich jetzt nicht so lustig.

Auch nicht zum Lachen.

Was für schweine

.. und leider Alltag. Bei meinem Bekannten wurde vor der Garage im Wohngebiet der Passat ausgeräumt. Hintere Scheibe eingeschlagen, Alarmanlage ging an. Der Dieb musste durch das eingeschlagene Fenster rein, da Türen zu geblieben sind. Bis mein Bekannter aufgewacht ist und geblickt hat, dass sein Auto hupt und blinkt, war der Typ schon wieder aus dem Auto raus. Er hat ihn nur noch mit dem Fahrrad davon fahren sehen. Sprich die Jungs trauen sich alles zu ob mit Alarm oder ohne. Dann ging die gleiche Geschichte los mit Schadensgutachten der Versicherung und darin stand doch tatsächlich, dass das top RNS Navi bereits gebraucht nicht so teuer ist, ich meine der Gutachter hat 500 Euro angesetzt, was natürlich Quatsch war. Ging bis vor Gericht und der Gutachter hat tatsächlich mit ebay Preisen argumentiert . Da fällt einem doch nichts zu ein.

Hi,

falls noch nicht bekannt.

Es gibt seit ein paar Jahren von BMW ein Security Kit zum Nachrüsten.

https://www.leebmann24.de/.../

Dies besteht aus Einsätzen für den Kopf der Torx Schrauben von Navi, Display und Wählhebel und einer anderen Zentralschraube für das Lenkrad.

Die Einsätze kommen in den Kopf der Torx Schrauben und werden anschließend mit einem Körner auseinandergetrieben. Damit sind die Köpfe der Torx Schrauben nicht mehr für Werkzeug zugänglich.

Die Einsätze können unter höherem Zeitaufwand auch wieder entfernt werden.

Und die Diebe stehen immer unter Zeitdruck. Schnell mal Verkleidungen herunterreißen, ein paar Schrauben lösen und Stecker abzwicken ist dann nicht mehr möglich…

Hab das bei mir als Präventivmaßnahme verbaut..

Vielleicht ist das ja für den einen oder anderen als Zusatzsicherung interessant…

Dann möchte ich nicht wissen, was sie vor lauter Ärger noch alles beschädigen.

Beschädigung und Diebstahl sind versicherungstechnisch glaube ich auch 2 verschiedene Dinge.

Einige schrieben mal, es sei besser, das ganze Auto sei weg, als wenn man für die erforderlichen Ersatzteile nur Zeitwert erstattet bekäme, was die Reparatur kaum möglich mache.

Es sei denn, man besorgt sich Gebrauchtteile.

Am besten jeden Abend das Zeug ausgebaut und,auf den Beifahrersitz gelegt,dass die wenigstens die Kabel nicht abgeschnitten werden..

Je länger die G-Reihe aufm Markt ist, umso uninteressanter sollten eig die F Teile werden oder

Themenstarteram 3. Juni 2021 um 12:07

Zitat:

@sunny020 schrieb am 2. Juni 2021 um 16:56:04 Uhr:

Hi,

falls noch nicht bekannt.

Es gibt seit ein paar Jahren von BMW ein Security Kit zum Nachrüsten.

https://www.leebmann24.de/.../

Dies besteht aus Einsätzen für den Kopf der Torx Schrauben von Navi, Display und Wählhebel und einer anderen Zentralschraube für das Lenkrad.

Die Einsätze kommen in den Kopf der Torx Schrauben und werden anschließend mit einem Körner auseinandergetrieben. Damit sind die Köpfe der Torx Schrauben nicht mehr für Werkzeug zugänglich.

Die Einsätze können unter höherem Zeitaufwand auch wieder entfernt werden.

Und die Diebe stehen immer unter Zeitdruck. Schnell mal Verkleidungen herunterreißen, ein paar Schrauben lösen und Stecker abzwicken ist dann nicht mehr möglich…

Hab das bei mir als Präventivmaßnahme verbaut..

Vielleicht ist das ja für den einen oder anderen als Zusatzsicherung interessant…

Mega Idee danke!

 

Themenstarteram 3. Juni 2021 um 12:09

Zitat:

@HansaBerlin schrieb am 3. Juni 2021 um 08:10:09 Uhr:

Je länger die G-Reihe aufm Markt ist, umso uninteressanter sollten eig die F Teile werden oder

Ich hoffe es! Habe heute raus gekriegt, dass die Teile nach China gehen weil BMW Fahrzeuge ohne Navi verkauft Es gibt witzigerweise einen riesigen Teilemarkt auf Ebay Kleinanzeige. Frage mich warum da die Polizei nichts unternimmt. BMW Entertainment heisst der Shop. Kann mir doch keiner erzählen, dass das alles Unfallfahrzeuge sind ?!

 

Wie geht sowas?

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1784703423-223-16845?...

 

Könnte meins sein ..keine 2 Tage alt..

Gibt zahlreiche davon und immer als private Händler gelistet obwohl schon 2000+ Einheiten verkauft wurden und nur Navi, Radio, Steuergeräte etc.

Asoziales Pack.

Genauso wie die kriminellen Banden, die Schrottkarren aus den USA verkaufen, aber so ist das nun mal.

Viel machen, außer versuchen sich selber zu schützen, kann man leider nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Navi Professional und M-Lenkrad gestohlen