ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Keine Anzeige von Geschwindigkeitsbegrenzungen im Navi

Keine Anzeige von Geschwindigkeitsbegrenzungen im Navi

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 9. Mai 2016 um 12:21

Hallo,

habe letzte Woche meinen 440i in Empfang nehmen dürfen und habe einen kleine Fehler bei der Bestellung gemacht. Damit es anderen nicht auch so geht, hier kurz warum.

Hatte einmal eien Vorführer mit der Schildererkennung. Habe aber diese nicht bestellt. Ich war der Ansicht, dass auch ohne diese Option wenigstens die Begrenzungen aus den Navidaten angezeigt würden. Und dann hätte es mir vermutlich gereicht, wenn die Karten nun ja immer relativ aktuell sind.

Ich bin von versch. alten tragbaren und auch fest eingebauten Navis gewöhnt, dass dies so ist.

Hier leider nicht.

Anzeige nur, wenn Schildererkennung verbaut.

Und Nachrüsten macht ja wohl keinen Sinn.

Tja halb so wild, aber das nächste Mal würde ich es mitbestellen.

Gruß Tom

Beste Antwort im Thema

Ich hab mal FreiSchaltCode interpretiert, damit dass dann im Fahrzeugsystem hinterlegt ist und nicht bei jedem Update gelöscht wird, wie andere Codierungen?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Speed Limit Info nachrüsten' überführt.]

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten

Schade!! Nennt sich Speed Limit Info und ist im Zusammenhang mit Head up genial!!

Falls Du Driving Assistant geordert hast kann man Speed Limit Info beim Händler nachrüsten lassen. ;)

Zitat:

Anzeige nur, wenn Schildererkennung verbaut.

Und Nachrüsten macht ja wohl keinen Sinn.

Warum macht nachrüsten keinen Sinn. Mir ging es genauso.

Wenn die Voraussetzungen gegeben sind ist das kein Problem.

Hat bei mir ca. 500 Euro gekostet und die habe ich nicht bereut.

 

Themenstarteram 9. Mai 2016 um 18:48

Ich kann mir kaum vorstellen, dass das mit 500.- wirklich langt. Immerhin brauch ich ja Kamera und neue Windschutzscheibe ohne Grünkeil und bestimmt noch ein Steuergerät plus Einbau, oder?

Aber egal wie, selbst 500.- wäre es mir glaub nicht wert. Brauche es ja eigentlich gar nicht, ist halt nur, dass man sich eigentlich an diversen Navis daran gewöhnt hat. Für die 250.- bei Bestellung hätte ich es aber genommen.

Wollt ja auch nur anderen, die vielleicht genauso denken eine kleine Entscheidungshilfe geben, dass es denen nachher nicht genauso geht.

Gruß Tom

Themenstarteram 9. Mai 2016 um 18:54

und headup vermisse ich z.B. gar nicht. Hatte ich aber auch noch nie. Aber so fehlt mir nix.

Was ich inzwischen ein paarmal gesehen habe ist die belederte Instrumenten Tafel, das könnte ich mir das nächste mal vielleicht gönnen. Ist aber auch jetzt blos am Anfang interessant, wo noch alles neu ist und man sich das ales genau anschaut. In ein paar Wochen zählt fast nur noch das Fahrgefühl. Und das ist bisher vielversprechend. Auch wenn es inzwischen schon ein ganz schön träges Dickschiff geworden ist. Im Vergleich zu meinem E91 vorher und vor allem zu meinem MX-5 ;-)

Gruß Tom

Es gibt eine rund 200,- Alternative, die ein wenig Bastelei und bei neuen Autos mit Sicherheit zum Erlöschen der Garantie führt: Es gibt einen Emulator, der hinter dem Instrumentencluster in den Kabelbaum gesteckt wird und nicht extra eincodiert werden muß. Dieser emuliert die Speedinfo und andere Schilderanzeigen nach der aktuellen Navisoftware, die aber natürlich dann nicht mit eventuell anderen Limits an der Straße übereinstimmen müssen, weil die KAFAS Kamera oben im Spiegelhalter fehlt.

Funktioniert einwandfrei und ist eine Alternative, aber eben nicht echt "echt".

Themenstarteram 9. Mai 2016 um 19:56

Das klingt ja interessant. Hast du da Infos wo man darüber genaueres erfahren kann?

Danke, Gruß Tom

Tom, nicht am falschen Ende sparen. Entweder ganz oder gar nicht, nicht bei so einem tollen Wagen! ;-)

Just my 2cents

Themenstarteram 9. Mai 2016 um 22:12

wusste ja damals noch nicht, dass es das falsche Ende ist.

Und was ich nicht brauche, das brauche ich auch in einem solchen Auto nicht. Bloß hier hatte ich halt fehlende Infos, bzw. bin einfach von falschen Voraussetzungen ausgegangen.

Andere Dinge habe ich auch bewusst weggelassen, da hats auch gepasst.

Und außerdem: Geld zum rauswerfen habe ich auch bei einem solchen Wagen nicht. Ist eh gegenüber dem anfänglichen Wunsch durch den 40er und somit die Automatic und die elektrischen Sitze deutlich teurer geworden als der erste Plan mit nem 28i/30i. Aber glaub der Motor war es wert.

Die Automatik ist zwar nicht schlecht, würde ich aber bisher immer noch nicht nehmen, wenns denn die Möglichkeit gäbe.

In ein paar Monaten siegt aber vermutlich auch da die Faulheit und die Gewöhnung gegen meinen objektiven Bedarf.

Hab jetzt inzwischen gefunden, dass das Problem mit der Geschwindigkeitsanzeige nicht nur ich habe, sondern seit Jahren schon viele auf die gleiche Weise hatte.

Eigentlich müsste man ja dem Sytem nur vorgaukeln, dass es halt grade keine Schilder lesen kann, dann würde es ja die Navidaten anzeigen.

Aber hierzu konnte ich leider noch keine Lösung finden. Ich hoffe da noch auf nen Wink von Dang3r, der ja genau das leider zu knapp beschrieben hat.

Gruß Tom

Google mal nach "BMW Speed Limit Emulator" oder "KAFAS Activator". ;)

Gerade weil du es immer wieder betonst, es eben nicht zu brauchen, eigentlich, würde ich da nicht irgendein System wählen, was nicht annähernd so funktioniert wie Original. Hol dir mal Fakten und Angebote zum Nachrüsten des originalen. Dann würde ich abwägen. Wir haben wohl zu lange über motor und die Frage der Schaltung debattiert! Schade!

Zitat:

@E91 330i schrieb am 9. Mai 2016 um 19:56:34 Uhr:

Das klingt ja interessant. Hast du da Infos wo man darüber genaueres erfahren kann?

Danke, Gruß Tom

Ja hab ich ;)

Kommt komplett mit Kabelbaum und allen Steckern, also quasi plug, play and pray :D

@E91 330i

Hast Du Driving Assistant bestellt? Wenn ja benötigst Du neben dem erweiterten Tacho und dem Navi nur noch einen Freischaltcode den Dir jeder BMW Händler für max. 500€ aufspielt. ;)

Zitat:

@rosswell schrieb am 10. Mai 2016 um 06:36:52 Uhr:

@E91 330i

Hast Du Driving Assistant bestellt? Wenn ja benötigst Du neben dem erweiterten Tacho und dem Navi nur noch einen Freischaltcode den Dir jeder BMW Händler für max. 500€ aufspielt. ;)

Genauso hat es bei mir funktioniert, es waren knappe 500 Euro.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Keine Anzeige von Geschwindigkeitsbegrenzungen im Navi