ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Navi Business Tempolimits

Navi Business Tempolimits

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 19. August 2016 um 20:41

Hi Leute,

ist es beim Navi Business möglich die Tempolimits mit anzeigen zu lassen?

Ich mein jetzt nicht diese Verkehrszeichenerkennung per Kamera sondern nur die Tempolimits laut Kartenmaterial wie man es von vielen mobilen Navis kennt.

Danke im Voraus

Beste Antwort im Thema

die dämlichste Frage in einem Forum ist "braucht man das?"

Du brauchst nicht mal einen BMW, du "brauchst" auch kein Auto..... DA gibt es 100.000 Bedingungen an denen man "brauchen" fest macht.

Wie willst du einschätzen können was ich oder er brauche?

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Nein.

Doch :D

Allerdings nicht ohne weiteres. Man schaltet einen Speed Limit Emulator dazwischen und codiert 8TH in den FA. Hab ich rein zufällig grad hier liegen und baue den demnächst ein. Ein DIY gibts dann allerdings nicht bei MT aber ich kanns dann gern verlinken ;)

braucht man das ?

die dämlichste Frage in einem Forum ist "braucht man das?"

Du brauchst nicht mal einen BMW, du "brauchst" auch kein Auto..... DA gibt es 100.000 Bedingungen an denen man "brauchen" fest macht.

Wie willst du einschätzen können was ich oder er brauche?

Themenstarteram 20. August 2016 um 10:17

Zitat:

@Dang3r schrieb am 20. August 2016 um 01:48:14 Uhr:

Doch :D

Allerdings nicht ohne weiteres. Man schaltet einen Speed Limit Emulator dazwischen und codiert 8TH in den FA. Hab ich rein zufällig grad hier liegen und baue den demnächst ein. Ein DIY gibts dann allerdings nicht bei MT aber ich kanns dann gern verlinken ;)

Ich wäre Dir sehr dankbar wenn Du mir da weitere Informationen zukommen lässt.

Zitat:

@six58333 schrieb am 20. August 2016 um 10:17:46 Uhr:

Ich wäre Dir sehr dankbar wenn Du mir da weitere Informationen zukommen lässt.

Ja, was möchtest Du noch wissen? Das Gerät kostet inkl. Porto 225,- und muß hinter dem Instrumentencluster eingebaut werden. Dafür nimmt man 4 Posi Taps oder Schmarotzer und schließt das zwischen. Dann braucht man eSyS zum eincodieren und fertig. Zeitaufwand ungefähr 40 Minuten.

Zitat:

@Maxell-335 schrieb am 20. August 2016 um 09:37:32 Uhr:

die dämlichste Frage in einem Forum ist "braucht man das?"

Du brauchst nicht mal einen BMW, du "brauchst" auch kein Auto..... DA gibt es 100.000 Bedingungen an denen man "brauchen" fest macht.

Wie willst du einschätzen können was ich oder er brauche?

die blödeste Antwort ist deine :-)

Themenstarteram 22. August 2016 um 10:55

Ach Leute, brauchts so ne "off-topic" Diskussion ?

Ich denke der Bedarf bzw. der Wunsch ist bei Einigen da, vor Allem weil eben jedes Nachrüst-Navi (Navigon, TomTom etc.) eine entsprechende Funktion hat und die Tempolimits aus dem Kartenmaterial anzeigen kann.

Fraglich ob BMW da nachbessern kann ... oder will ... ?

Zitat:

@six58333 schrieb am 22. August 2016 um 10:55:02 Uhr:

...

Fraglich ob BMW da nachbessern kann ... oder will ... ?

Kann? Auf jeden Fall - die Daten sind in den Landkartenunterlagen sowieso gespeichert.

Will? Fast sicher nicht, weil es eben die SA "Verkehrszeichenerkennung" gibt, die neben der Kamera eben auch die Daten aus den Landkarten ausliest. Nach dem Motto - lieber Kunde, wenn du die Limits sehen willst, dann mach bitte zuerst schön die Geldbörse auf... :rolleyes:

Der Unterschied ist eben hier ganz klar die Anwendung. Habe ich eine bereits installierte KAFAS2-Lösung, erkennt die Kamera auch abweichend von den hinterlegten Schildern eine Veränderung, zB in Baustellen oder geänderten Tempobereichen.

Die Emulatorlösung ist natürlich billiger, darf aber eben im Grunde als Referenz während der Fahrt nicht herangezogen werden, weil die realen Limits nicht gelesen, sondern die gespeicherten Limits nur angezeigt werden.

Über den Sinn einer solch rein akademischen Funktion sollte man wirklich nicht streiten, wer sowas möchte, kann es sich einbauen (lassen) und der Rest sollte einfach runterschlucken.

Man kann nach Einrüstung des Emulators durchaus auch eine KAFAS2 Kamera nachrüsten und mit einem FSC von BMW die gesamte Funktion aktivieren und hat dann die Vollfunktion. Die Kosten dafür aber sprengen nun echt den Rahmen, da lohnt es sich dann echt bei der Neubestellung, den Haken da gleich zu setzen.

Zitat:

@Dang3r schrieb am 22. August 2016 um 12:56:29 Uhr:

... Habe ich eine bereits installierte KAFAS2-Lösung, erkennt die Kamera auch abweichend von den hinterlegten Schildern eine Veränderung, zB in Baustellen oder geänderten Tempobereichen...

...was allerdings auch nicht sehr zuverlässig ist. Erlebe ich immer an der A10-Abfahrt Vogelsdorf: Stadteinwärts zeigt er mir in Vogelsdorf 70 km/h an obwohl nur 50 km/h erlaubt sind (und auch gerne überprüft werden, da wird wohl auf fehlerhafte Kartendaten zurückgegriffen) Stadtauswärts zeigt er ab Shell-Tankstelle 5 km/h an (da erfasst die Kamera das Tempolimit auf der Tankstelle)...

https://www.google.de/maps/@52.50031,13.742558,15.17z?hl=de

Zitat:

@fridolin frost schrieb am 23. August 2016 um 11:00:12 Uhr:

... Stadtauswärts zeigt er ab Shell-Tankstelle 5 km/h an (da erfasst die Kamera das Tempolimit auf der Tankstelle)...

Gut, da liegen wohl die Grenzen des Systems, woher soll das Auto wissen dass die 5km/h nur für die Tankstelle gelten? Kenne das auch von den Autobahnen in und um Wien, da ist oft für LKWs nur Tempo 60 erlaubt was mit ganz normalen Schildern + Zusatztafel "ab 7,5t" angezeigt wird. Wenn so eine alleine steht erkennt die das Auto natürlich auch als allgemeines Tempo 60. Da müsste die Software schon die Zusatztafel lesen und auswerten können um auch solche Fahrzeugselektiven Tempolimits zu erkennen.

Ich persönlich finde die Anzeige nicht schlecht. Auch die Anzeige des Überholverbots finde ich recht praktisch.

Ich baue die ganze Chose ja demnächst ein und werde dann berichten, wie es funktioniert, bzw. was das System dann nicht kann ;)

Grad warte ich noch auf mein neues Lenkrad und dann kanns losgehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen