ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Navi Business Update, benötige Hilfe

Navi Business Update, benötige Hilfe

BMW 3er F30
Themenstarteram 30. Mai 2015 um 13:55

Hi, bevor hier Leute kommen und meinen "hurr durr, nutz die Sufu" Ja, habe ich und nein keiner hat das gleiche Problem wie ich.

Also, folgendes Problem: Ich habe mir vor 2 Wochen einen F30 320i Sport line gekauft, direkt beim BMW Werk in München. An sich ein super cooles auto, finde ich super. Da das auto aber von late 2012 ist, also ein Gebrauchtwagen ist habe ich gemerkt, dass die Navi Karten veraltet sind. Okay an sich ja kein Problem bis hier hin. Ich bin zu BMW gerannt und habe gemeint, dass ich gerne mein Kartenmaterial geupdatet haben möchte. Anschließend darauf habe ich meine Fahrgestellnummer gegeben und die haben dann so einen USB Stick bestellt. (Der BMW hat kein DVD leser im Kofferraum) An sich immer noch kein ding.

Heute bin ich dann dort mit voller Vorfreude hin, da ich das Update endlich haben wollte und ich habe den USB Stick sammt Key bekommen. Ich bin zum Auto gegangen und wollte ihn im Handschuhfach anstecken bis ich gesehen habe... Das ich gar keinen USB Slot im Handschuhfach habe.... Dort, wo er hätte sein sollen ist nur eine Plastikabdeckung die ein Loch kaschiert. Okay, auch schon einmal Interessant, dass ich dort kein USB Slot habe, da ich eigentlich davon ausgegangen bin, dass ich eins habe, da ich eben kein DVD Leser habe im Kofferraum. (Ich habe by the way das Navi Business Paket) Gut, noch einmal nachgelesen und in der Anleitung von dem USB Stick steht: "Sollte keine USB-Schnittstelle im Handschufach vorhanden sein, bitte die USB-Schnittstelle der Mittelkonsole oder im Staufach der Mittelarmlehne verwenden." Ich habe kein USB Slot in der mittelkonsole ( wüsste zumindest nicht wo dort einer versteckt sein sollte... Aber ich habe einen in der Mittelarmlehne wo ich normalerweiße auch mein Y-Kabel angesteckt habe damit ich Musik hören kann mit meinem iPhone. Y-Kabel raus, USB Kabel rein...... Nichts.... Normalerweiße sollte jetzt eine Meldung kommen das ich bitte diesen Code eingeben soll aber es kam nichts... der USB wird gelesen, ich habe auch das USB Zeichen in meinem Display, er wird auch als USB 2.0 erkannt in meinem Mediencenter aber er startet keine Installation.... Das interessante dabei ist aber, dass ich vom Vorgänger noch im Handschuhfach eine Seriennummer für genau die Navi Software (2012) drin habe die installiert ist. Nun kommt sich mir nur die Frage: WIE hat der Typ denn das Update installiert? Ich hatte mal den USB Stick stecken gelassen die ganze Heimfahrt über (45km~) In der Hoffnung dass er es vielleicht im Hintergrund ausführt und irgendwann werde ich schon gefragt nach dem Code aber nope.. Nichts.

Kann mir vielleicht einer von euch helfen? Da BMW bzw die Dame vom Teile-vertrieb jetzt auch nicht richtig mir sagen kann was ich machen soll.

Grüße..

Ähnliche Themen
13 Antworten
am 30. Mai 2015 um 14:14

Machmal ein Photo vom Navi mit der aktuellen Anzeige der Karten-Version.

Business Paket heißt nicht automatisch Business Navi. Normalerweise haben die alten Business Navis einen 2.Usb Anschluß im Handschuhfach. Entweder du hast die falsche Version oder der USB Stick ist defekt. Ich tippe auf ersteres.

Für das Business (alt) brauchst du die "Move", für das alte Prof (CIC) = "Premium" und für das neue Prof. (NBT) = "Next"

Gruß Mario

Themenstarteram 30. Mai 2015 um 14:30

Hi Mario!

Also:

Ich habe die alte Version: "Move" Hier ein Bild der Version: http://puu.sh/i5SKS.jpg

Nun stellt sich mir aber die Frage, wie hat denn der Vorbesitzer diese Version installiert? Ich habe wie gesagt den besagten Freischalt code für diese Move version, nun habe ich ein Identisch ausschauendes Blatt hier mit einem anderen Freischalt Code(den ich jetzt mal nicht hier rein posten werde ^^), so schaut das Cover + der USB Stick aus: Front: http://puu.sh/i5SSa.jpg Back: http://puu.sh/i5SSI.jpg

So schaut meine fehlende USB Schnittstelle im Handschuhfach aus: http://puu.sh/i5SK7.jpg

Ich habe noch kein Kartenupdate gemacht, aber für alle anderen Updates muss man doch zum entsprechenden Software-Update-Punkt im Menü navigieren. Ist das beim Kartenupdate nicht so?

Und falls es nicht so ist, kann es immer noch sein, dass Du erst die normale Multmedia-Software auf diesem Wage aktualisieren musst, damit das Kartenupdate erkannt wird.

Themenstarteram 30. Mai 2015 um 15:58

Hi Jens! Danke für deine Antwort:

Bei meinem Modell habe ich leider keinen Software Aktualisieren Button in der Eistellung. Wenn ich meine Modellnummer bei der BMW.de/update seite eingebe bekomme ich auch keine Files raus. Das geht also nicht :/

Bei mir hat es mit der USB Buchse in der Mittelarmlehne funktioniert. Stick rein und dann ging es auch schon automatisch los. Musste nur noch den Code eintippen.

am 30. Mai 2015 um 16:38

Zitat:

@Stegaaa schrieb am 30. Mai 2015 um 14:30:43 Uhr:

Hi Mario!

Also:

Ich habe die alte Version: "Move" Hier ein Bild der Version: http://puu.sh/i5SKS.jpg

Nun stellt sich mir aber die Frage, wie hat denn der Vorbesitzer diese Version installiert? Ich habe wie gesagt den besagten Freischalt code für diese Move version, nun habe ich ein Identisch ausschauendes Blatt hier mit einem anderen Freischalt Code(den ich jetzt mal nicht hier rein posten werde ^^), so schaut das Cover + der USB Stick aus: Front: http://puu.sh/i5SSa.jpg Back: http://puu.sh/i5SSI.jpg

So schaut meine fehlende USB Schnittstelle im Handschuhfach aus: http://puu.sh/i5SK7.jpg

Hallo Stegaaa, du hast die falsche Version - wie ich vermutet habe. "Route" ist für das neue Business bzw. sogar das ganz neue NBT.

Du brauchst genau, wie es in deiner Navi Version drin steht die "Move" Version. Ich hoffe mal daß wenigstens der FSC stimmt. Könnte sein, daß die den auch falsch generiert haben. Bring das Ding zurück und lass dir die richtige Version geben incl. FSC. Bevor du dort wieder losfährst - gleich ausprobieren.

Mann, Mann - Sachen gibt's!

Gruß Mario

am 30. Mai 2015 um 16:44

Du brauchst diese Version hier.

Themenstarteram 30. Mai 2015 um 16:45

@Bullettooth So denke ich nämlich auch, dass es sein sollte! ^^ Danke für deine Meldung!

@Mario540i Danke für diese Info, wow.. Und da denkt man man hat mit Profis zu tun :p Ich meint wie soll ich denn wissen, dass soetwas falsch laufen kann, wenn die schon meine Modellnummer hat??

Alles klar dann, Ich werde direkt am Monat nochmal anrufen und es neu bestellen. Vielen Dank und ich werde auch nochmal hier herein schreiben wie es gelaufen ist!

Danke nochmal, Jungs!

Selbst wenn die deine Fahrgestellnummer eingibt, werden im ETK die Updates für Business, Prof und NBT angezeigt. Da fehlte einfach Hintergrundwissen. :rolleyes:

am 2. Juni 2015 um 18:02

Zitat:

@baldinho schrieb am 2. Juni 2015 um 13:40:02 Uhr:

Selbst wenn die deine Fahrgestellnummer eingibt, werden im ETK die Updates für Business, Prof und NBT angezeigt. Da fehlte einfach Hintergrundwissen. :rolleyes:

Der Mann oder die Frau vor dem Rechner, welche das Teil raussucht sollte das eigentlich wissen! Und wenn nicht - nachfragen bzw. ans Auto gehen und nachschauen.

Gruß Mario

Zitat:

@Mario540i schrieb am 2. Juni 2015 um 18:02:07 Uhr:

 

Der Mann oder die Frau vor dem Rechner, welche das Teil raussucht sollte das eigentlich wissen! Und wenn nicht - nachfragen bzw. ans Auto gehen und nachschauen.

Gruß Mario

Naja, die Umstellung erfolgt ja manchmal auch ein bisschen fließend. Aber du hast schon Recht, da wäre Fragen natürlich angebracht.

Brauche dringend "HILFE"

Habe das SA606 Business Navi und versuche schon verzweifelnd das USB update erfolgreich zu übertragen.

Das Karten Update (MOVE 2016-2) fängt die Aktualisierung nach Eingabe des FSC an und bricht jedes mal bei genau 30 % ab und beginnt von vorne !!! An was kann das liegen !!!

Habe wirklich schon alles mögliche probiert und das Update habe ich jedes mal während der Fahrt gestartet!!!

Also nicht im Stand oder nur bei laufenden Motor

Vermutung aus dem Bauch heraus: die Navidaten auf dem Datenträger sind fehlerhaft. Normalerweise muss das Update bis 100% durchlaufen, und danach eine Meldung zum Abschluß (ähnlich "Aktualisierung erfolgreich") kommen.

Wird das Update abgebrochen (warum auch immer) muss es an dem Punkt starten, an dem es abgebrochen wurde.

Da hilft nur den Stick mit den Daten beim Verkäufer zu reklamieren und austauschen zu lassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Navi Business Update, benötige Hilfe