ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Nachtrag Wischwassertank

Nachtrag Wischwassertank

Also, ich hab gerade mit meinen Honda Händler telefoniert wegen den 2,5l Wischwassertank.

Der Tank kann auf den größeren 5,8l Tank umgerüstet werden.

Der ganze Spass kostet 150€.

Also bei Fragen einfach schreiben

Gruß Jens

31 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von jdos

Der ganze Spass kostet 150€.

Wow... nicht schlecht... Dafür könntest ja nen hauptamtlichen Scheiben-Wisch-Wasser-Nachfüller ein Jahr lang beschäftigen. :)

Wenn ich den großen Tank nicht schon drin hätte, wäre mir es das nicht wert...

Zitat:

Original geschrieben von Moosi81

Zitat:

Original geschrieben von jdos

Der ganze Spass kostet 150€.

Wow... nicht schlecht... Dafür könntest ja nen hauptamtlichen Scheiben-Wisch-Wasser-Nachfüller ein Jahr lang beschäftigen. :)

Wenn ich den großen Tank nicht schon drin hätte, wäre mir es das nicht wert...

Den würde ich mir höchstens selber einbauen, Kosten für Tank irgendwas um die vierzig Euro. Aber selbst da hau ich mir lieber nen Kanister in den Kofferraum als Reserve.

Da Katapunski immer einen 20 Liter Reservekanister Sprit, und 5 Liter Frostschutzmittel im Unterboden des Koferraums hat ist der große Tank hinfällig. Katapunski wechselt ja auch nicht den 50 Liter Tank aus, weil er zu klein ist.

Da Katapunski von sich, aus welchen hirnrissigen Gründen des schlechten Humors oder geistigen Instabilität auch immer, permanent in der dritten Person spricht, merkt sich eh keiner was in seinen Posts stand.

Desweiteren versteh ich nicht wie ihr mit euerm Wischwasser umgeht. Ich hab seit Mitte November nicht mehr nachgefüllt und meine Scheibe ist immer sauber (fahre 25tkm im Jahr ca.). Ihr jaucht das Teil wohl immer literweise ein

Zitat:

Original geschrieben von Pete Pike

Da Katapunski von sich, aus welchen hirnrissigen Gründen des schlechten Humors oder geistigen Instabilität auch immer, permanent in der dritten Person spricht, merkt sich eh keiner was in seinen Posts stand.

Desweiteren versteh ich nicht wie ihr mit euerm Wischwasser umgeht. Ich hab seit Mitte November nicht mehr nachgefüllt und meine Scheibe ist immer sauber (fahre 25tkm im Jahr ca.). Ihr jaucht das Teil wohl immer literweise ein

Nun mal immer schön langsam mit den wilden Pferden. Wenn du ein Problem mit Katapunski hast, dann kannst das auch per PN mit ihm klären. Klar liest es sich nicht immer gut. Aber beleidigend muss man da nicht gleich werden.

Was den Wassertank angeht, find ich die Größe auch i.O. Obwohl es schon nervig ist, dass bei jeder Nutzung die Scheinwerferreinigungsanlage mit anspringt. Bei jedem 10. mal würde locker ausreichen...

Er springt ja nicht direkt mit an meines Wissens. Erst nach ein oder zwei Sekunden. Stoßweise draufballern und zweimal durchwischen - nice

Zitat:

Original geschrieben von Pete Pike

Er springt ja nicht direkt mit an meines Wissens. Erst nach ein oder zwei Sekunden. Stoßweise draufballern und zweimal durchwischen - nice

Hab das letzte mal vor einer Stunde auf dem Weg nach Hause die Scheibenwaschanlage genutzt. Die Reiniger für die Scheinwerfer springen immer sofort mit an. OK, nach einer halben Sekunde vielleicht nicht. Aber da hab ich auch noch kein Wasser auf der Scheibe...

Deshalb liebe ich mein Tagfahrlichtmodul! Dann jagt er mir wenigstens tagsüber nicht immer das ganze Wasser auf die Scheinwerfer ;-) Trotzdem sind die knapp 6l schnell alle...

Und: Ja, das Ding springt - wenn Licht an ist - fast sofort an.

Ich persönlich finde den Wassertank manchmal auch zu klein, aber nur manchmal. Wenn es schneit, und ich alle 5 Minuten sprühen muss ist er halt auf einer längeren Strecke schnell leer. Das passiert aber 2-3 mal im Jahr.

Katapunski hat übrigens recht. Man kann sich eine Flasche Frostschutzmittel in den Koferraum legen, das macht MvM übrigens auch. Die Flasche eigent sich bei Xenon zwar nicht zum nachkippen (müsste zig mal laufen, und ich bin bekantlich faul), aber beim normalen passt es. So weiß ich auch immer, egal wie schhh....öön das Wetter ist, ich komme ans Ziel.

Ich habe extra eine kleine Plastikwanne drin, damit es nicht hin und herrollt. Die Wanne rutscht auch nicht, weil ich ziemlich viel Zeugs noch unten im fach habe.

Den Reservekansister würde ich aber leer lassen, das müffelt zu sehr.

 

Zitat:

Original geschrieben von Pete Pike

Er springt ja nicht direkt mit an meines Wissens. Erst nach ein oder zwei Sekunden. Stoßweise draufballern und zweimal durchwischen - nice

Doch, die Scheinwerferwaschalnage springt immer an, wenn Licht an ist. Beim facelift gibts dafür einen Schalter.

ich verstehe nicht wie einige hier nur alle viertel jahr den wassertank nachfüllen?!

es ist schon klasse wenn man im tiefsten winter bei schlechter sicht ständig die scheibe einsprühen muss um etwas zu sehen, weil das ganze streusalz sich auf der scheibe absetzt.

ich kenne solch einen kleinen tank aus keinen meiner letzten wagen, bzw. firmenwagen.

im endeffekt sieht es eh jeder anders.

Ich hab einen 2009er FN1 (September) mit Xenon und einen Druckknopf für die Scheinwerferreinigungsanlage.

Das Erstaunliche ist allerdings, das wenn die Scheinwerfer an sind und der Regensensor aktiv (rechter Hebel), sprüht es nur auf die Frontscheibe und für die Scheinwerfer müßte ich dann den Knopf drücken.

Wenn ich den Regensensor deaktiviere und die Sprühanlage bei eingeschalteten Licht nutze, dann werden auch die Scheinwerfer angesprüht .. komisches Phänomen.

Ich hab zum Nachfüllen des Tanks bei dieser Witterung zwei kleine 5 Liter Kanister im Kofferraumboden.

Einer ist immer mit klarem Wasser - und der andere mit Frostschutz gefüllt. Somit kann man schon mal ausschließen irgendwo in der Pampa ohne Wasser dazustehen. ;-)

Sollte bei dem Wetter draußen auch normal sein den Tank öfters nachzufüllen ... genauso wie die Lichtanlage mal mit einem Schwamm an der Tanke zu reinigen.

Komme mit den 5,8 L super zurecht.

 

Zitat:

Original geschrieben von Mc_Fly1967

Ich hab zum Nachfüllen des Tanks bei dieser Witterung zwei kleine 5 Liter Kanister im Kofferraumboden.

Einer ist immer mit klarem Wasser - und der andere mit Frostschutz gefüllt. Somit kann man schon mal ausschließen irgendwo in der Pampa ohne Wasser dazustehen. ;-)

Ich würde empfehlen, die 5l Wasser vorher schon mit den 5l Frostschutz zu mischen. Bei den derzeitigen Temperaturen wechselt das klare Wasser in dem einen Kanister durchaus mal seinen Aggregatzustand... Wenns der Kanister aushält ist gut, wenn nicht hast du die Suppe später im Kofferraum. ;)

Außerdem schüttet sich ein Eisklumpen sehr schlecht in den Wassertank...

Zitat:

Original geschrieben von capt. kirk

Zitat:

Original geschrieben von Pete Pike

Da Katapunski von sich, aus welchen hirnrissigen Gründen des schlechten Humors oder geistigen Instabilität auch immer, permanent in der dritten Person spricht, merkt sich eh keiner was in seinen Posts stand.

Desweiteren versteh ich nicht wie ihr mit euerm Wischwasser umgeht. Ich hab seit Mitte November nicht mehr nachgefüllt und meine Scheibe ist immer sauber (fahre 25tkm im Jahr ca.). Ihr jaucht das Teil wohl immer literweise ein

Nun mal immer schön langsam mit den wilden Pferden. Wenn du ein Problem mit Katapunski hast, dann kannst das auch per PN mit ihm klären. Klar liest es sich nicht immer gut. Aber beleidigend muss man da nicht gleich werden.

Was den Wassertank angeht, find ich die Größe auch i.O. Obwohl es schon nervig ist, dass bei jeder Nutzung die Scheinwerferreinigungsanlage mit anspringt. Bei jedem 10. mal würde locker ausreichen...

die Scheinwerfer Reinigung springt nur an wenn das Licht eingeschaltet ist...also bevor ihr Scheiben zuspritzt, schnell mal das Licht ausknipsen...wir sowieso überbewertet - wozu unnötig auffallen ? ;)

Hallo. Ich habe mal eine ganz andere Frage...

Ich habe am Wochenende diesen Deckel verloren den man dann nach dem Befüllen des Wassertanks wieder drauf tut. Nur noch dieser Schlauch steckte drin.

Hat einer eine Ahnung ob man sowas nachkaufen kann und wo, ohne dass man zur Honda-Werkstatt fahren muss? Die wollen dann immer gleich sonst was mitmachen...

Grüße...

Deine Antwort