ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Nachrüstung variabler Ladeboden?

Nachrüstung variabler Ladeboden?

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 25. September 2016 um 13:15

ist es möglich den variablen Ladeboden nachzurüsten?

Wenn ja, welcher Aufwand wäre nötig?

Es wurde leider verpasst den werksseitig zu ordern und ist uns erst bei Auslieferung in WOB

aufgefallen. :-(

Ähnliche Themen
36 Antworten

Ich denke der Kosten-/Nutzen-Faktor macht es unsinnig so eine Nachrüstung in Betracht zu ziehen. Zumal der variable Ladeboden keine so großen Mehrwert bietet das er es rechtfertigen würde ... ;)

Grüße

Zitat:

@Zoellner schrieb am 25. September 2016 um 13:15:34 Uhr:

ist es möglich den variablen Ladeboden nachzurüsten?

Wenn ja, welcher Aufwand wäre nötig?

Es wurde leider verpasst den werksseitig zu ordern und ist uns erst bei Auslieferung in WOB

aufgefallen. :-(

Schau mal hier:

 

http://www.kofferraum123.de/ladeboden_details.php

Zitat:

@Zoellner schrieb am 25. September 2016 um 13:15:34 Uhr:

ist es möglich den variablen Ladeboden nachzurüsten? Wenn ja, welcher Aufwand wäre nötig?

Ein Tipp, dieses Thema gibt's hier schon (Suchfunktion hätte sicher geholfen). Finden kannst du das ganze hier, einfach mal durchlesen.

Hallo zusammen,

Ich wollte eigentlich keinen variabelen Ladeboden haben, habe Ihn jetzt trotzdem bestellt.Der Verkäufer hat mir dann das Business Paket empfolen da ich ja die restlichen Extras sowieso bestellen wollte ,dabei hat er erzählt das sie bei zwei Kunden diesen Boden nicht bestellt haben und diesen jetzt nachrüsten müssen und das dieses wohl 600€ kosten würde falls ich später einen haben will.

Ich finde das man Ihn nicht unbedingt braucht.

Meinermeinung der einzige Vorteil wenn mann viel mit umgeklappten Sitzen tansportiert das man eine ebene Ladefläche hat.

Zitat:

@nino_xy schrieb am 25. September 2016 um 14:08:37 Uhr:

Hallo zusammen,

Ich wollte eigentlich keinen variabelen Ladeboden haben, habe Ihn jetzt trotzdem bestellt.Der Verkäufer hat mir dann das Business Paket empfolen da ich ja die restlichen Extras sowieso bestellen wollte ,dabei hat er erzählt das sie bei zwei Kunden diesen Boden nicht bestellt haben und diesen jetzt nachrüsten müssen und das dieses wohl 600€ kosten würde falls ich später einen haben will.

Ich finde das man Ihn nicht unbedingt braucht.

Meinermeinung der einzige Vorteil wenn mann viel mit umgeklappten Sitzen tansportiert das man eine ebene Ladefläche hat.

Ich denke der Vorteil liegt eher darin, dass man, einmal auf Ladekantenniveau gehievte Lasten auf diesem Niveau abstellen kann, und diese nicht erst wieder auf dieses anheben muss, um sie auszuladen. Selbst im Urlaub hatten wir den Boden auf der oberen Stufe. So war es uns möglich, unseren Schuhtrolley und die Wanderschuhe unter dem Boden zu verstauen (lichtes Maß sind darunter fast 20 cm!!) und dann die Koffer, für welche ich die hintere Sitzbank etwas nach vorne Fahren musste, eben nebeneinander hineinstellen zu können.

Aber zurück zum Thema: Wenn sich die Böden nicht unterscheiden müsste man prüfen, ob unter der Verkleidung entsprechende Bohrungen für das Anbringen der Plastikauflagen vorgesehen sind. Wenn der Boden fast immer oben bleiben soll, würde ich mir ein Holzgestell drunterzimmern. Theoretisch reichen da sogar 4 Holzklötze an den Seiten (ggf. mit Klettband am Innenteppich fixiert), da der Boden nur außen herum an 4 Stellen auf Plastiklaschen aufliegt.

 

Gruß

RSLiner

@Zoellner , nachdem ich das gleiche Problem bei der Bestellung hatte bin ich auf diesen Artikel aufmerksam geworden und bin damit sehr zu frieden, günstiger Preis gegenüber dem Nachrüsten, sehr gute Passgenauigkeit, schneller Zusammenbau und für meine Anforderungen mehr als ausreichend.

 

http://www.ebay.de/.../381772915957?...

Da hier vor einigerzeit ja die frag zum Nachrüsten des Variablen Ladeboden im Raum stand, eben zufällig bei Amazon das gefunden Ladeboden (Klick drauf)

Vieleicht ja für den ein oder anderen, was er sucht?!

Zitat:

@REDSUN schrieb am 5. Oktober 2016 um 20:47:33 Uhr:

Da hier vor einigerzeit ja die frag zum Nachrüsten des Variablen Ladeboden im Raum stand, eben zufällig bei Amazon das gefunden Ladeboden (Klick drauf)

Vieleicht ja für den ein oder anderen, was er sucht?!

Fast 600 Euro für das Nachrüsten der "original" Kofferraumverkleinerung.

Was für ein Wahnsinn!

Aber jeder wie er mag!

Das hier habe ich gerade gefunden:

https://www.ebay.de/itm/191981152149

Grüße

400 - 500 Euro? Das kann doch nicht wahr sein! Hat jmd inzwischen etwas günstigeres gefunden?

Selber bauen ist billiger. Materialkosten ca.100€

Hast du die hintere Klappe der Armstütze verloren? Wenn du die vor klappst hast du ja ein offenes Loch zum Kofferaum :eek:

Zitat:

@chevie schrieb am 26. Januar 2017 um 18:59:20 Uhr:

Wenn du die vor klappst hast du ja ein offenes Loch zum Kofferaum :eek:

So ist es bei meinem Tiger I (und Tiguanmasters) nun mal. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Nachrüstung variabler Ladeboden?