ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Nachrüsten LED-Tagfahrlicht

Nachrüsten LED-Tagfahrlicht

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 21. September 2013 um 4:52

Hallo,

bei der Konfiguration meines neuen Touran wollte ich auch LEDs als Tagfahrlicht wählen. Dabei fiel mir auf, dass das nur in Verbindung mit Xenon-Scheinwerfer möglich ist. Die Kosten f. dieses Extra (ca. 1200 EUR) erscheinen mir dann doch etwas hoch/überzogen.

Würde mich mal interessieren, welche Optionen bestehen bzw. andere Lösungen in der großen Tourangemeinde existieren.

Grüße aus Meck-Pomm

Beste Antwort im Thema
am 23. September 2013 um 12:43

Hallo,

auch wenn hier alle Leser Xenon in den Himmel loben. Ich habe keine verbaut und vermisse nichts (vielleicht wäre das anders, wenn ich welche hätte). Könnten die zahlreichen Besitzer mal bitte was über mögliche Folgekosten schreiben, würde mich interessieren.

Ich wechsle einfach mein Leuchtmittel - welche Kosten laufen bei Xenon auf (auch wenn das in der Theorie sehr selten vorkommen sollte?). Mit welchen Kosten ist zu rechnen, wenn ein Scheinwerfer auszutauschen ist (vielleicht trotz Vollkasko interessant)

Vielen Dank im Voraus

Michel

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Hi,

also ich habe diese hier eingebaut und bin sehr zufrieden damit:

http://www.ath-hinsberger.de/.../

Gruß Enzo

Zitat:

Original geschrieben von Skorpionnb

Hallo,

bei der Konfiguration meines neuen Touran wollte ich auch LEDs als Tagfahrlicht wählen. Dabei fiel mir auf, dass das nur in Verbindung mit Xenon-Scheinwerfer möglich ist. Die Kosten f. dieses Extra (ca. 1200 EUR) erscheinen mir dann doch etwas hoch/überzogen.

Würde mich mal interessieren, welche Optionen bestehen bzw. andere Lösungen in der großen Tourangemeinde existieren.

Grüße aus Meck-Pomm

Hallo, ich kann Dir nur empfehlen die Xenon-Scheinwerfer mit zu bestellen. Erstens Du wirst begeistert sein von der Ausleuchtung denn sie Leuchten auch die Kurve aus (Kurvenlicht) zweitens im Wiederverkauf ist er auch höher wie mit normalen Halogen Scheinwerfern. Auch wenn der Preis von 1200€ hoch erscheint sind sie jeden Cent wert. Dann lieber auf was anders verzichten zum Beispiel große breite Alufelgen oder Navi denn diese Sachen kann man viel leichter nachrüsten.

Was für ein Touri soll es den werden? Motor Ausstattung usw.?

20130117-130548

Ich habe in meinem Tiguan jetzt die Bi-Xenons mit LED TFL und Fernlichtassistent. Das Licht ist einfach nur der Hammer. Du fährst im Dunkeln quasi immer mit Fernlicht und wenn die jemand entgegen kommt, vor dir fährt oder ein Schild reflektiert wird der Bereich einfach ausgeblendet bzw. Abgedunkelt und rings herum leuchtet das Fernlicht weiter.

Den Aufpreis wäre mir immer wieder wert. Im Touran gibt es das gleiche System.

Zitat:

Original geschrieben von Peter-a6

Zitat:

Original geschrieben von Skorpionnb

Hallo,

bei der Konfiguration meines neuen Touran wollte ich auch LEDs als Tagfahrlicht wählen. Dabei fiel mir auf, dass das nur in Verbindung mit Xenon-Scheinwerfer möglich ist. Die Kosten f. dieses Extra (ca. 1200 EUR) erscheinen mir dann doch etwas hoch/überzogen.

Würde mich mal interessieren, welche Optionen bestehen bzw. andere Lösungen in der großen Tourangemeinde existieren.

Grüße aus Meck-Pomm

Hallo, ich kann Dir nur empfehlen die Xenon-Scheinwerfer mit zu bestellen. . . .

Dieser Empfehlung kann ich mich uneingeschränkt anschließen.

 

Es kommt auf das Fahrprofil an,

ich fahre die Hälfte des Jahres im Dunkel Überland und da

war mir das Xenon jeder Euro wert.

Wird er nur zum Brötchen holen verwendet dann braucht es auch kein LED Tagfahrlicht,

da reicht auch das Halogen Tagfahrlicht :)  

Find die LED Dinger eigentlich peinlich da die jeder Billigtuner mit an der Karre hat,

hab sie dann aber trotz der LED bestellt 

Themenstarteram 21. September 2013 um 23:44

Zitat:

Original geschrieben von Peter-a6

Zitat:

Original geschrieben von Skorpionnb

Hallo,

bei der Konfiguration meines neuen Touran wollte ich auch LEDs als Tagfahrlicht wählen. Dabei fiel mir auf, dass das nur in Verbindung mit Xenon-Scheinwerfer möglich ist. Die Kosten f. dieses Extra (ca. 1200 EUR) erscheinen mir dann doch etwas hoch/überzogen.

Würde mich mal interessieren, welche Optionen bestehen bzw. andere Lösungen in der großen Tourangemeinde existieren.

Grüße aus Meck-Pomm

Hallo, ich kann Dir nur empfehlen die Xenon-Scheinwerfer mit zu bestellen. Erstens Du wirst begeistert sein von der Ausleuchtung denn sie Leuchten auch die Kurve aus (Kurvenlicht) zweitens im Wiederverkauf ist er auch höher wie mit normalen Halogen Scheinwerfern. Auch wenn der Preis von 1200€ hoch erscheint sind sie jeden Cent wert. Dann lieber auf was anders verzichten zum Beispiel große breite Alufelgen oder Navi denn diese Sachen kann man viel leichter nachrüsten.

Was für ein Touri soll es den werden? Motor Ausstattung usw.?

Ich bin an einem 1, 6 tdi (105 PS) bmt intressiert, das ist z.zt ein sondermodell "life" am markt. Toll finde ich ja auch das panoramaschiebedach. Bei der farbe schwanke ich zwischen titanium beige u. pepper grey. Wie sind den so die lieferzeiten. Habe was zwischen 2-3 monaten gehört. Wie lanke kann man ggf nach der verbindlichen bestellung noch umkonfigurieren?

am 23. September 2013 um 12:43

Hallo,

auch wenn hier alle Leser Xenon in den Himmel loben. Ich habe keine verbaut und vermisse nichts (vielleicht wäre das anders, wenn ich welche hätte). Könnten die zahlreichen Besitzer mal bitte was über mögliche Folgekosten schreiben, würde mich interessieren.

Ich wechsle einfach mein Leuchtmittel - welche Kosten laufen bei Xenon auf (auch wenn das in der Theorie sehr selten vorkommen sollte?). Mit welchen Kosten ist zu rechnen, wenn ein Scheinwerfer auszutauschen ist (vielleicht trotz Vollkasko interessant)

Vielen Dank im Voraus

Michel

Zitat:

Original geschrieben von mkfsns

Es kommt auf das Fahrprofil an,

ich fahre die Hälfte des Jahres im Dunkel Überland und da

war mir das Xenon jeder Euro wert.

Wird er nur zum Brötchen holen verwendet dann braucht es auch kein LED Tagfahrlicht,

da reicht auch das Halogen Tagfahrlicht :)  

Find die LED Dinger eigentlich peinlich da die jeder Billigtuner mit an der Karre hat,

hab sie dann aber trotz der LED bestellt 

Peinlich sind nur die "nachgerüsteten", sieht aus wie aus'm Baumarkt.

Grundsätzlich sprechen Wiederverkaufswert und Langlebigkeit sich grundsätzlich für Xenon/LED, hätte es auch gerne dran :cool: . Leztlich muss jeder selbst entscheiden, was dazu gebucht wird. Ich würde es tun....

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von sailer7

Hallo,

auch wenn hier alle Leser Xenon in den Himmel loben. Ich habe keine verbaut und vermisse nichts (vielleicht wäre das anders, wenn ich welche hätte). Könnten die zahlreichen Besitzer mal bitte was über mögliche Folgekosten schreiben, würde mich interessieren.

Ich wechsle einfach mein Leuchtmittel - welche Kosten laufen bei Xenon auf (auch wenn das in der Theorie sehr selten vorkommen sollte?). Mit welchen Kosten ist zu rechnen, wenn ein Scheinwerfer auszutauschen ist (vielleicht trotz Vollkasko interessant)

Vielen Dank im Voraus

Michel

Die möglichen Folgekosten sind. Der Kauf zweier neue Xenon Brenner die aber deutlich länger halten wie normale Halogenlampen. Und sie sind auch in den Himmel zu loben da man alles und eher besser sieht. Und deswegen jeden Cent wert.

Und die Preise sind auch deutlich günstiger geworden. ;)

Zum Beispiel:

http://shop.xenonstore.de/

am 15. Februar 2014 um 8:20

Hallo zusammen, ich besitze einen Touran Bj 8.2008 TDi (170PS) und würde diesen gerne mit einem TFL nachrüsten.

Wichtig wäre mir eine Lösung die in den Scheinwerfer integriert ist und nicht auf den ersten Blick nach 0815 Zubehör aussieht. Naja und ein kleines VErmögen sollten die Dinger dann auch nicht gleich kosten.

Habt Ihr Erfahrungen mit den TFL vom ATU

http://www.atu.de/.../...te-Blinker-und-LWR-Klarglasschwarz-Q00524?...

oder

http://www.fk-shop.de/.../...-VW-Touran-Typ-1T-Bj-06-10-chrom.html?...

Taugen die Dinger was und wie sieht es mit dem Einbau aus. Ist das Stecker ab (alt) und wieder Stecker drauf (neu) oder braucht man da schon etwas mehr Stromerwissen.

Danke schon mal :-)

hiho

AUpassen .

bei den FK Scheinis steht dabei : LED Standlicht ..also nix da mit TFL

 

Depo hat auf welche im ANgebot ..allerdings gibts da auch welche mit LED-Standlichleiste oder TFL LED leiste ...

ANgebotsbeschreibung genau durchlesen .....

 

Gruss Dirk

Hi Dirk - und dann nennen die die Dinger Daylight. Das wäre ja eine krasse Irreführung.

Danke für den Hinweis ich halte dann mal die Augen auf und hinterfrage.

---wobei in der Beschreibung steht "integriertes Tagfahrlicht"--------

Hiho

dann muss mann mal bei Hersteller nachfragen ...

könnte auch sein das da nen Doppel LED Band verbaut ist ..

einmal TFL funktion

einmal Standlich-LED

beides zusammen geht nicht ausser das die LED Runterdimmen bei Standlicht an ..das sollte mann dann mit dem Hersteller abklären

Gruss Dirk

am 13. September 2017 um 21:09

Hallo Zusammen,

der Chat ist ja schon ein wenig älter, aber es passt ungefähr zum Thema :-).

Ich habe die Xenonscheinwerfer von DEPO (FK Automotiv führ optisch den gleichen) in meinem Touran verbaut.

Jetzt hat sich eine Diode verabschiedet und ich habe keine Ahnung wo ich Ersatz beziehen kann.

Über Infos / link wo ich das Teil bestellen kann oder warum es Überhaut durchgebrannt ist wäre super.

Anbei ein Foto vom Übeltäter.

Vielen Dank

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Nachrüsten LED-Tagfahrlicht