ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Nach X3 M40d Bestellung mit Macan Probefahrt durchgeführt

Nach X3 M40d Bestellung mit Macan Probefahrt durchgeführt

BMW X3 G01
Themenstarteram 8. April 2019 um 20:57

Hallo zusammen,

 

also nicht gleich steinigen. ;)

Vor zwei Wochen haben wir unseren X3 M40d bestellt. Zum Vergleich, haben wir uns auch noch den Macan angeschaut. Vor einigen Tagen hat uns dann der Verkäufer von Porsche angerufen, ob wir über das Wochenende den Macan S fahren wollen. Den X3 hatten wir auch als M40d Variante vor 4 Wochen über das Wochenende.

 

Eigentlich kommt der Macan nicht in Frage, da es ein Benziner ist und wir im Jahr 30 Tkm unterwegs sind. Nun war ich allerdings so begeistert, das ich wirklich in schwanken gekommen bin.

Er war wirklich sehr komfortabel im Normal Modus mit 20" und sportlich im S+ Modus. Der Macan hatte eine sehr genaue Lenkung, die mir beim X3 nicht so in Erinnerungen geblieben ist.

 

Nun der Grund für diesesn neuen Thread.

 

Ist einer von euch vom Macan auf den X3 gewechselt und kann seine Erfahrungen berichten?

Habe nun bedenken wegen dem Komfort Vom X3 mit 21". Wie empfindet ihr den Komfort beim X3?

 

Danke für eure Feedback.

 

P.S. Die weiteren vergleiche sind mir alle klar. Versicherung, Service, Verbrauch, etc.

Beste Antwort im Thema

Nach 3 Jahren Macan nun X3 M40i... Das Fahrgefühl und die Straßenlage waren im Macan eindeutig besser, langgezogene AB Kurven mit 230 locker mit einer Hand. Da springt der X3! Auch das Design war besser, schönstes „Hinterteil“, das ich kenne.

Und weiter: Sitze, Windgeräusche, Instrumente sprechen für den Macan, der bei weitem mehr ist als ein Q5...

BMW gewinnt vor allem bei der Bedienung (iDrive) und den Ass.systemen, ist das modernere Auto. Der M40i ist auch besser motorisiert.

Trotzdem... irgendwie vermisse ich den Macan schon! Wenn ich morgens aus dem Haus gehe, steht der BMW halt da, die Ansicht von Macan dagegen freut einen

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Zitat:

@Touranbert schrieb am 7. September 2019 um 14:52:37 Uhr:

Nur mal so als Gedanke zum Thema Nervosität des Fahrwerks. Aber bitte kein Aufschrei der Empörung, ich halte hier niemanden für Ahnungslos.

Nach Übergabe meines M40d habe ich mich gefragt, warum dieses Auto beim Annähern an die Mittellinie so komisch wird und eine geheime Kraft am Lenkrad mir eine Nervosität suggeriert, die ich nicht kannte.

Ich habe dann den Lenkeingriff, der ja auch dann zu aktivieren ist, wenn man nicht ganz autonom lenken lassen will, rausgenommen.

Und jetzt liegt er so, wie ich es erwartet habe. Sogar souveräner als mein 35d vorher.

Ich kann absolut nichts Unnormales feststellen, auch im Comfort-Modus. Übrigens 21 Zoll auf Bridgestone.

LG

Das war dein Spurhalteassistent, der wollte doch nur, dass in Spur bleibst. Aber es stimmt schon, er kann mitunter nervig wirken.

Wollte ja nur mal gucken, ob ich überholen kann. Ohne Blinker nervt das dann. Aber wer blinkt beim gucken schon.

Kenn ich, ganz interessant wird das, wenn man dann ohne Blinken überholt, da wird es echter Kampf, daher deaktiviere ich ihn eigentlich meistens bei längeren Lndstrassen-Trips, da auch mal ein bisschen Kurvenschneiden er not amusement findet.

Themenstarteram 7. September 2019 um 22:25

Hallo zusammen,

melde mich hier in dem Thread nochmals, um meine ersten Eindrücke vom X3 M40d hier zu teilen.

Bis vor einiger Zeit war ich mit meinen Gedanken und Emotionen immer wieder beim Macan.

Aber die Vorfreude auf den X3 hat sich von Tag zu Tag gesteigert und wir haben den Neuen vor einer Woche in München abgeholt.

Nun, nach ca. 1500 km bekomme ich das Grinsen beim Fahren nicht mehr so schnell aus dem Gesicht. Ja, unser neuer X3 M40d weckt bei mir auch die Emotionen, zwar darf ich noch nicht Vollgas geben, aber angetestet habe ich mal bis 3500 U/min & max. 150 km/h (ohne Kick Down). Man spürt schon die Kraft, die unter der Haube steckt und nur darauf wartet, herausgelassen zu werden.

Nun aber nochmals zum Empfinden nach so langer Zeit (ohne direkten Vergleich). Der X3 liegt wirklich gut auf der Straße und im Comfort / Adaptive Modus ist er wirklich gut und komfortabel fahrbar mit den 21“. Im Sport bzw. wenn die Dämpfung und Lenkung auf Sport steht (geht übrigens auch im Eco Modus) rufen die Kurven :p und die Lenkung ist genau und mit gutem Feedback wie ich sie mag.

Was für ein Glück, dass ich im Schwarzwald wohne :D.

Und noch einmal ja, er gefällt mir/uns sehr gut und freue mich auf die täglich Fahrt zur Arbeit, auch wieder zurück.

Nochmals vielen Dank an alle und den Austausch und die Unterhaltungen hier im Forum/ Thread.

Grüße aus dem Schwarzwald.

Asset.JPG
Themenstarteram 7. September 2019 um 22:40

Zitat:

@Logik2 schrieb am 7. September 2019 um 08:53:46 Uhr:

Ich fahre derzeit einen Porsche Cayenne Diesel mit 245 PS und Luftfederung.

Bin viel auf schneller kurvenreicher Autobahn unterwegs.

Ist schon toll wie leise der auch noch bei 180 Km/h fährt und auch wie das Fahrverhalten in schnellen Autobahnkurven ist.

Bekomme den M40 d Mitte Dezember, bin schon gspannt wie viel Abstriche ich dahingehend machen muss.

Bin einen x3 20d mit dem MPaket Probegefahren, war eigentlcih überrascht, dass es nicht gleich negative Überrrachungen gab, der fuhr sich ganz gut und war immer auch von der Geräuschkulisse nicht wirklich sehr laut, obwohl nur der "kleine" Vierzylindermotor drin war, der übrigens auch sehr gut ging!

lg Tommi

@Logik2 Also wir sind wirklich überrascht wie leise der X3 ist.

Wir haben die Akustikverglasung und auch kein Schiebedach und bei 150 kein störenden oder lauten Geräusche. Die vorbeifahrenden Autos hört man fast nicht.

Also kann ich dich beruhigen, denke du wirst zufrieden sein.

Porsche ist generell nicht mein Ding. Aber zusätzlich im Vergleich Macan mit X3: Der BMW sieht doch wesentlich besser aus. Der Macan wirkt wie ein VW Käfer auf Anabolika.

Zitat:

@FANAUDI schrieb am 7. September 2019 um 22:25:42 Uhr:

Hallo zusammen,

melde mich hier in dem Thread nochmals, um meine ersten Eindrücke vom X3 M40d hier zu teilen.

Bis vor einiger Zeit war ich mit meinen Gedanken und Emotionen immer wieder beim Macan.

Aber die Vorfreude auf den X3 hat sich von Tag zu Tag gesteigert und wir haben den Neuen vor einer Woche in München abgeholt.

Nun, nach ca. 1500 km bekomme ich das Grinsen beim Fahren nicht mehr so schnell aus dem Gesicht. Ja, unser neuer X3 M40d weckt bei mir auch die Emotionen, zwar darf ich noch nicht Vollgas geben, aber angetestet habe ich mal bis 3500 U/min & max. 150 km/h (ohne Kick Down). Man spürt schon die Kraft, die unter der Haube steckt und nur darauf wartet, herausgelassen zu werden.

Nun aber nochmals zum Empfinden nach so langer Zeit (ohne direkten Vergleich). Der X3 liegt wirklich gut auf der Straße und im Comfort / Adaptive Modus ist er wirklich gut und komfortabel fahrbar mit den 21“. Im Sport bzw. wenn die Dämpfung und Lenkung auf Sport steht (geht übrigens auch im Eco Modus) rufen die Kurven :p und die Lenkung ist genau und mit gutem Feedback wie ich sie mag.

Was für ein Glück, dass ich im Schwarzwald wohne :D.

Und noch einmal ja, er gefällt mir/uns sehr gut und freue mich auf die täglich Fahrt zur Arbeit, auch wieder zurück.

Nochmals vielen Dank an alle und den Austausch und die Unterhaltungen hier im Forum/ Thread.

Grüße aus dem Schwarzwald.

Wo genau aus dem Schwarzwald kommst du her? Bin aus Offenburg

Themenstarteram 9. September 2019 um 10:21

Zitat:

@desperados05 schrieb am 8. September 2019 um 22:23:05 Uhr:

 

 

Wo genau aus dem Schwarzwald kommst du her? Bin aus Offenburg

Wohnen gar nicht so weit auseinander :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Nach X3 M40d Bestellung mit Macan Probefahrt durchgeführt