ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. nach Radio einbau Elektrik Probleme

nach Radio einbau Elektrik Probleme

Opel Vectra B
Themenstarteram 28. Dezember 2012 um 16:59

Guten tag zusammen

Ich habe folgendes Problem:

Habe heute morgen versucht ein neues Radio in meinen Opel Vectra b bj 96 einzubauen.

da das Werksradio keinen iso Stecker hat habe ich die vorhanden kabel gekappt und dafür passende Kabelstecker angebracht um diese dann mit dem iso Stecker zu verbinden.

Seit dem spinnt die Elektronik. Im einzelnen:

-tacho und drezahlmesser gehen mal hoch mal runter

blinker hört sich anders an

kilommeter stand anzeige blinkt komisch wenn ich blinke

alles blinkt und leuchtet total verrückt

auto läuft aber noch...

was kann das sein? bzw wie teuer wird das beim opel händler?????

Danke schonmal im vorraus

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 28. Dezember 2012 um 17:11

versteh nicht ganz warum du mir links geantwortet hast. Hab ich was falsch gemacht?

Hast du mal auf einen drauf geklickt?

 

Hier ist der Opel Vectra B Bereich das braucht nicht in den Titel.

Genauso wenig wie Hilfe. Schon bei dem Wort graut es und keiner schreibt mehr.

Dann füll mal dein Profil aus was für einen Motor du hast etc.

Zu deinem selbst geschaffenen Problem, Jedes Opel Radio hat Iso.

Du hast was falsch angeklemmt.

Hi,

wenn das Werksradio keinen ISO-Stecker hat, ist es entweder kein Werksradio oder ein nicht passendes Werksradio.

Wenn man dann anfängt, irgendwelche Stecker an den Kabelbaum zu basteln, kann nur was schiefgehen.

Da sind auch Kabel für Tachosignal u.ä. dabei, in dem längeren ISO-Stecker. Den brauchst du nur für ein Werksradio, nicht für ein Fremdradio.

Es sei denn, da hat vorher schonmal jemand rumgedoktert.

Originalzustand wieder herstellen und ich denke, alles funktioniert wieder... und dann das Radio richtig einbauen bzw. verkabeln. Steckerbelegungs- und Stromlaufpläne können da sehr nützlich sein, wenn mans nicht auswendig weiss...

Gruß cocker

Themenstarteram 28. Dezember 2012 um 17:35

Bin stark davon ausgegangen das es ein werksradio ist.

Habe alle kabel gekappt die ins radio rein gingen, können da kabel dabei sein wie tachosignal?

Original zustand wäre ich bau das alte radio genauso wieder ein wie es war?

Danke für die hilfe bis her

Was war denn für eins drin vorher?

Themenstarteram 28. Dezember 2012 um 18:04

So habe den Fehler gefunden habe gerade komplett alle Sicherungen ausgetauscht und alles läuft soweit wieder.

Ich danke für die Hilfen und mühen.

Endschuldigt meine anfänglichen Fehler in sachen Forum war mein erster Beitrag.

werde mir das nächste mal die zeit nehmen mir die faq durchzulesen war nur ein wenig in panik....

mit freundlichen grüssen der ralf

Hi,

zumindest beim Tausch Werksradio gegen Werksradio musste da garkeine Kabel abzwicken... einfach nur Radio raus, anderes Radio rein. Die ISO-Stecker sind im Einbaurahmen festgeklickt.

Wenn da irgendwann mal ein Nicht-Werksradio reingebastelt wurde, wirds natürlich komplizierter, wieder ein Werksradio reinzubauen. Di brauchen ISO-Stecker....

Gruß cocker

p.s.

da hatte ich doch glatte 3 Danke für den Clown vergessen :D

Zitat:

Original geschrieben von der-ralf

. . .

Habe alle kabel gekappt die ins radio rein gingen . . .

Wie kann man sowas nur machen? Nochdazu wenn man keinen Plan davon hat . . . :mad:

Zitat:

Original geschrieben von cocker

Hi,

zumindest beim Tausch Werksradio gegen Werksradio musste da garkeine Kabel abzwicken... einfach nur Radio raus, anderes Radio rein. Die ISO-Stecker sind im Einbaurahmen festgeklickt.

Wenn da irgendwann mal ein Nicht-Werksradio reingebastelt wurde, wirds natürlich komplizierter, wieder ein Werksradio reinzubauen. Di brauchen ISO-Stecker....

Gruß cocker

p.s.

da hatte ich doch glatte 3 Danke für den Clown vergessen :D

Ich hätte da mal ein kleines anliegen, habe mir ein keenwood radio in mein vectra B eingebaut, und auf einmal kann ich nur lach langem warten das auto mit der Fernbedinung verschliessen, oder manuel, aber die mechanische rückmeldung für die alarmanlage kommt auch nicht. hast du vielleicht ein tipp für mich ??

Was soll ein neues (Fremd) Radio an der ZV ändern? Einen Zusammenhang kann ich mir eigentlich kaum vorstellen.

Das Problem. Habe heute mein keenwood eingebaut. Habe mich zuerst geärgert, dass die Sender nicht gespeichert werden. Fehlt wohl der Dauer-Plus.

 

Ebend gerade ging mein Opel nicht zu verriegeln per FB. Erst beim 6./7.x drücken hats geklappt. Dachte die Batterie ist alle. Aber jetzt wirds wohl am Radio liegen. es gibt leute die sagen eine klemme 15 umstecken und 30 aber weiß echt nicht was für eine klemme gemeint ist. aber es scheint ein bekanntes problem zu sein ich hoffe nur jemand sagt mir wie ich das löse. sonst muss ich echt zu opel

 

 

Wenn die Belegung des Fahrzeugssteckers nicht mit der Belegung des Radios übereinstimmt, kannst unter Umständen einiges schrotten.

Leider ist nicht immer DIN drin, wo DIN drauf steht.

Die original Belegung solltest über die Sufu oder irgendwo im Netz finden. Die vom neuen Radio sollte in der BA zu finden sein.

Da das Radio ja nur gesteckt ist, kannst es ja schnell raus nehmen und wenn die ZV wieder funzt hast die Gewissheit, dass das neue Radio schuld ist.

gemäß der DIN-Norm ISO 10487 ist sowohl die Bauform des Steckers, als auch grösstenteils die Belegung festgelegt. Da kann nicht jeder machen, was er will...

http://www.tobias-albert.de/.../iso_connector.html

Gruß cocker

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. nach Radio einbau Elektrik Probleme